Videobeweis für Kopfverletzungen

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  50. Min.: 50. Min Handspiel Horn | von Franzose96
  90. Min.: Foulspiel vor dem 1:2 | von frankofoda334
 Allgemeine Themen
  Halbzeitfazit? | von orginaljens
  Endfazit | von orginaljens
  Videobeweis für Kopfverletzungen | von BlinderHesse

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #1


20.01.2021 20:41


BlinderHesse


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 304

Da unsere Schiedsrichter offenbar nicht (immer) dazu in der Lage sind, brauchen wir dringend die Möglichkeit, dass der VAR sich unmittelbar im Spiel beim Ref meldet, um ihn über eine mögliche Kopfverletzung eines Spielers zu informieren...
Ich konnte heute wirklich kaum glauben, dass Siebert das ernsthaft laufen lässt und dann nicht mal das Spiel unterbricht. Man hat in der Wiederholung sehr schön gesehen, wie der Kopf zur Seite abknickt - das darf dann auch mal jemand wahrnehmen, der Spiele unserer höchsten Fußballspielklasse leitet. Und wenn die Refs dazu nicht in der Lage sind: VAR.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #2


20.01.2021 20:43


haifischflossensuppe
haifischflossensuppe

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1419

Welche Szene? Bornauw?



Relativ großzügige Linie bei roten Karten. Strenge Auslegung dagegen bei Gelb und Handelfmeter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #3


20.01.2021 20:44


Dober.


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 19.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 40

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Welche Szene? Bornauw?


Glaube es ging dabei um die Szene Kabak/Elvis, pardon ich bin jetzt etwas zu faul den Nachnamen zu googlen



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #4


20.01.2021 20:47


haifischflossensuppe
haifischflossensuppe

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1419

Steht doch oben rechts. :-D
Rexhbecaj



Relativ großzügige Linie bei roten Karten. Strenge Auslegung dagegen bei Gelb und Handelfmeter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #5


20.01.2021 20:48


haifischflossensuppe
haifischflossensuppe

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1419

Aber hauptsache Elvis lebt.



Relativ großzügige Linie bei roten Karten. Strenge Auslegung dagegen bei Gelb und Handelfmeter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #6


20.01.2021 20:50


BlinderHesse


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 304

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Welche Szene? Bornauw?


Kabak war der foulende Spieler - den Namen des Kölners weiß ich nicht mehr. Es folgte im Anschluss bei der nächsten Spielunterbrechung allerdings eine ziemlich lange Behandlungspause - falls jemand ein größeres Interesse für den Namen und die Minute hat, findet man das leicht heraus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #7


20.01.2021 21:29


Jockel


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 95

@BlinderHesse

Zitat von BlinderHesse
Da unsere Schiedsrichter offenbar nicht (immer) dazu in der Lage sind, brauchen wir dringend die Möglichkeit, dass der VAR sich unmittelbar im Spiel beim Ref meldet, um ihn über eine mögliche Kopfverletzung eines Spielers zu informieren...
Ich konnte heute wirklich kaum glauben, dass Siebert das ernsthaft laufen lässt und dann nicht mal das Spiel unterbricht

Der Kölner springt ohne Aussicht auf den Ball in den Schalker hinein. Dabei wird er dann vom Ellenbogen getroffen. Für mich richtig da nicht zu pfeifen, da Schalke im Ballbesitz blieb. Die mögliche Kopfverletzung habe ich jetzt nicht so dramatisch in Erinnerung, kann mich aber täuschen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #8


20.01.2021 21:32


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 525

@BlinderHesse

Zitat von BlinderHesse
Kabak war der foulende Spieler - den Namen des Kölners weiß ich nicht mehr. 

Es war in der 74. Minute, als Kabak bei einem Kopfballduell den Ellbogen gegen den Nacken von Rexhbecaj eingesetzt hat. Hat mich erstens gewundert, dass hier nicht Foul gepfiffen wurde. Hat mich zweitens gewundert, dass das Spiel nicht wenigstens unterbrochen wird, wenn man schon kein Foul gesehen haben will. Wenn ein Spieler nach sowas liegen bleibt, sollte man schon zügig reagieren (ich meine, man hat erst nach Elvis geschaut, als der FC an den Ball kam und ins Aus gespielt hat).

In der 81. Minute ist Bornauw nach einem (je nachdem, wie man es sehen will) Zusammenprall mit Kabak oder Check von Kabak im Kölner Strafraum benommen liegengeblieben. Da wurde aber schnell unterbrochen (auch Kabak lag erstmal am Boden).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #9


22.01.2021 08:16


Exilbock_13
Exilbock_13

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 03.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 70

@Jockel

Zitat von Jockel
Zitat von BlinderHesse
Da unsere Schiedsrichter offenbar nicht (immer) dazu in der Lage sind, brauchen wir dringend die Möglichkeit, dass der VAR sich unmittelbar im Spiel beim Ref meldet, um ihn über eine mögliche Kopfverletzung eines Spielers zu informieren...
Ich konnte heute wirklich kaum glauben, dass Siebert das ernsthaft laufen lässt und dann nicht mal das Spiel unterbricht

Der Kölner springt ohne Aussicht auf den Ball in den Schalker hinein. Dabei wird er dann vom Ellenbogen getroffen. Für mich richtig da nicht zu pfeifen, da Schalke im Ballbesitz blieb. Die mögliche Kopfverletzung habe ich jetzt nicht so dramatisch in Erinnerung, kann mich aber täuschen.


Ich habe bei der Szene auch sofort in gewohnter Weise meinen Bildschirm lautstartk auf ein Foulspiel hingewiesen.
Bei der von Sky gezeigten Wiederholung gingen meine Flüche dann in Richtung Kölner Keller.

Ich gebe dir in sofern Recht, als das Elvis seine Position wohl nicht gut gewählt hat und so wie er zum Ball hochgeht wohl ohnehin nicht rangekommen wäre. 
Aber...
Der Schalker kommt von hinten mit Bewegung in den stehenden Kölner.
Und in der Wiederholung ist ganz klar zu erkennen, das der Ellbogen den Kopf trifft, und zwar bevor der Ball von dem Schalker gespielt wird.

Und in sofern ist es dann auch völlig egal ob der getroffene Spieler wohl nicht an den Ball gekommen wäre oder nicht.

Wenn ich dann daran denke, dass es doch eigentlich jedes Jahr zu Beginn der Saision heißt die Schiedsrichter sollen verstärkt auf solche Situationen achten, eben wegen der Verletzungsgefahr am Kopf, muss ich mich schon sehr wundern, dass hier nicht gepfiffen wird.

Und selbst wenn ich dem Schiedsrichter auf dem Feld im Zweifel und der Geschwindigkeit der Situation zugestehen will die Szene nicht als Foulspielt wahrgenommen zu haben, hier hätte dann doch wohl, weil es eben eine klare Fehlentscheidung ist das nicht als Foul zu pfeifen, der VAR einschreiten müssen.
Oder sehe ich das falsch?

Ich kann mich an eine Szene in der vergangenen Saioson errinnern, in der Mere ein Foul spielt, der Schiri es sogar mit Gelb belegt und anschließend der VAR das ganze zu einer roten Karte umwandelt...
Also wenn das zulässig ist... dann doch wohl ein klares Foul zu korrigieren, oder etwa nicht?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Videobeweis für Kopfverletzungen  - #10


24.01.2021 12:35


Jockel


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 95

@Exilbock_13

Zitat von Exilbock_13
Und selbst wenn ich dem Schiedsrichter auf dem Feld im Zweifel und der Geschwindigkeit der Situation zugestehen will die Szene nicht als Foulspielt wahrgenommen zu haben, hier hätte dann doch wohl, weil es eben eine klare Fehlentscheidung ist das nicht als Foul zu pfeifen, der VAR einschreiten müssen.
Oder sehe ich das falsch?

Ich kann mich an eine Szene in der vergangenen Saioson errinnern, in der Mere ein Foul spielt, der Schiri es sogar mit Gelb belegt und anschließend der VAR das ganze zu einer roten Karte umwandelt...
Also wenn das zulässig ist... dann doch wohl ein klares Foul zu korrigieren, oder etwa nicht?


Der VAR darf meines Wissens nur eingreifen, wenn er dort eine Rote Karte fordert. Ist er nur der Ansicht, dass es ein Foulspiel war, ist dies bei Foulspielen im Mittelfeld ohne unmittelbaren Zusammenhang zu einer Torentstehen nichts für den VAR.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

20.01.2021 18:30


31.
Czichos
57.
Hoppe
90+3.
Thielmann

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
2,6
Schalke 04 2,5   2,6  1. FC Köln 2,7
Lasse Koslowski
Robert Wessel
Marcel Pelgrim
Sven Waschitzki
Markus Sinn

Statistik von Daniel Siebert

Schalke 04 1. FC Köln Spiele
14  
  14

Siege (DFL)
5  
  4
Siege (WT)
5  
  4

Unentschieden (DFL)
2  
  4
Unentschieden (WT)
0  
  5

Niederlagen (DFL)
7  
  6
Niederlagen (WT)
9  
  5

Aufstellung

Hoppe
Fährmann
Kolasinac 72.
Gelbe Karte Stambouli
Uth
Kabak
Serdar
Harit
Nastasic 71.
Becker
Raman 72.
Bornauw 
81. Hector 
88. Drexler 
46. Czichos 
Skhiri 
Horn  Gelbe Karte
88. Duda 
Horn 
Cestic 
72. Ehizibue 
Wolf 
Mascarell  71.
Oczipka  72.
Gelbe Karte Boujellab  72.
46. Katterbach
88. Arokodare
81. Özcan
72. Rexhbecaj
88. Thielmann

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema