Von der Theorie in die Praxis: Wenn Spieler verletzt das Feld verlassen

 Von der Theorie in die Praxis: Wenn Spieler verletzt das Feld verlassen  - #1


21.04.2020 15:20


VanNistelrooy.jpg_1587475437.jpg
Ein Tor von van Nistelrooy bei der EM 2008 als Paradebeispiel für jede Schiedsrichterprüfung

News lesen ...


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Von der Theorie in die Praxis: Wenn Spieler verletzt das Feld verlassen  - #2


21.04.2020 19:47


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 6097

Eine Ergänzung dazu: Mittlerweile wurde die Regel etwas geändert. Wenn ein Verteidiger hinter die Grundlinie gerät und dort verletzt liegen/stehen/wasauchimmer bleibt, gilt er nur so lange als auf der Grundlinie, bis die verteidigende Mannschaft den Ball außerhalb des eigenen Strafraums kontrolliert in Richtung der Mittellinie (also vom eigenen Tor weg) gespielt hat. Danach tut man (vorübergehend) so, als gäbe es den Spieler nicht mehr.



Ceterum censeo bellum esse finiendum ☮️


 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema