War das Foul strafbar vor den 1:0

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  13. Min.: Foul and Demirbay? | von syntex00
  88. Min.: War das Foul strafbar vor den 1:0 | von Fussballvonderstrasse  VAR
 Allgemeine Themen
  Schiedsrichter | von syntex00

Neues Thema zum Spiel erstellen

 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #1


15.01.2021 22:23


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 436

- Veto
Vor dem 1:0 kommt es zu einem Zusammenprall in deren Folge Bailey (oder Diaby?) zu Boden geht. Lag hier ein Foul vor?

#modedit#
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
77,27 %

Veto:
22,73 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #2


15.01.2021 22:25


Devollvo


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 226

- richtig entschieden
Für mich vergleichbar mit kimmich letzte Woche.
Somit auch hier kein foul für mich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #3


15.01.2021 22:26


Delethor


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 570

- richtig entschieden
Für mich auf jeden Fall ein klares Foul und mindestens gelb mit Ellbogen voraus auf Kopfhöhe inkl. Treffer.
Bin mir aber nicht sicher, ob das relevant für den VAR und/oder die WT ist.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #4


15.01.2021 22:29






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

klares Foul, aber aus meiner Sicht kein VAR Einsatz und auch nicht WT relevant:

keine Tätlichkeit, sondern nur gelb aus meiner Sicht und der Ballverlust kam erst kurz später, somit nicht direkt mit dem Tor verbunden



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #5


15.01.2021 22:30


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 379

Sicher ähnlich wie die Szene Stindl gegen Kimmich, wobei ich hier tendenziell noch etwas mehr Foul sah. Aber DAZN hat mir da bislang zu wenig Bilder gezeigt irgendwie, oder ich hab sie übersehen. Finale Meinung habe ich nicht.

Wobei ich auch schon bei der Szene Stindl/Kimmich sagte, dass sich niemand beschwert hätte, wenn da Foul gepfiffen worden wäre. Das gilt hier auf jeden Fall auch: Freistoß Leverkusen wäre sicher auch keine Fehlentscheidung gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #6


15.01.2021 22:31


microcuts_88


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 24.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 174

Ich denke nicht relevant im Sinne VAR weil Leverkusen ja den Vorteil eigentlich ausspielt und unions Angriff eine neue Spielsituation darstellt. Was mich aber an der Szene wirklich ärgert ist, dass der Schieri 2 Minuten vorher einen Leverkusener Angriff wegen einem liegenden Berliner unterbricht und hier nix dergleichen macht. Das wirkt dann willkürlich. Entweder pausiere ich beide Situationen oder keine der beiden. Aber mal so und mal so ist mist 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #7


15.01.2021 22:31


bucklerson


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 20.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 152

@Devollvo

- Veto
Zitat von devollvo
Für mich vergleichbar mit kimmich letzte Woche.
Somit auch hier kein foul für mich.
Hier geht der Unioner aber gezielt mit der Schulter Richtung Kopf bzw. Oberkörper. Da es aber 85 mtr vom gegnerischen Tor weg ist, werden solche Szenen mittlerweile durchgewunken. Das war klar Foul. Allerdings hatte Leverkusen vorher 88 Minuten Zeit ein Tor zu schießen. Zwar unglücklich aber insgesamt auch eine schlechte Leistung. Union hat genau das Spiel bekommen, was sie am liebsten mögen. 
​​



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #8


15.01.2021 22:31


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 243

- richtig entschieden
für mich ein klares Foul und auch nicht mit der Kimmich Szene von letzter Woche zu vergleichen,
aber Leverkusen spielt doch selbst weiter?
Wenn man selbst den Ball nicht ins aus spielt kann man sich auch nicht beschweren, wenn das Spiel weiterläuft...
Die Torchance entstand durch den Ballverlust danach, nicht durch das Foul.



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #9


15.01.2021 22:33


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 243

@microcuts_88

- richtig entschieden
Zitat von microcuts_88
Ich denke nicht relevant im Sinne VAR weil Leverkusen ja den Vorteil eigentlich ausspielt und unions Angriff eine neue Spielsituation darstellt. Was mich aber an der Szene wirklich ärgert ist, dass der Schieri 2 Minuten vorher einen Leverkusener Angriff wegen einem liegenden Berliner unterbricht und hier nix dergleichen macht. Das wirkt dann willkürlich. Entweder pausiere ich beide Situationen oder keine der beiden. Aber mal so und mal so ist mist 


da gebe ich dir Recht. Allerdings war in der von Dir beschriebenen Szene Leverkusen im Ballbesitz und nicht Union, in der Szene vor dem 1:0 hätte Leverkusen den Ball selbst ins aus spielen können...



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #10


15.01.2021 22:37


microcuts_88


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 24.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 174

@18dreiundneunzig

Zitat von 18dreiundneunzig
Zitat von microcuts_88
Ich denke nicht relevant im Sinne VAR weil Leverkusen ja den Vorteil eigentlich ausspielt und unions Angriff eine neue Spielsituation darstellt. Was mich aber an der Szene wirklich ärgert ist, dass der Schieri 2 Minuten vorher einen Leverkusener Angriff wegen einem liegenden Berliner unterbricht und hier nix dergleichen macht. Das wirkt dann willkürlich. Entweder pausiere ich beide Situationen oder keine der beiden. Aber mal so und mal so ist mist 


da gebe ich dir Recht. Allerdings war in der von Dir beschriebenen Szene Leverkusen im Ballbesitz und nicht Union, in der Szene vor dem 1:0 hätte Leverkusen den Ball selbst ins aus spielen können...


Das ist auch richtig. Für mich wäre eigentlich richtig gewesen keine der beiden Situationen zu unterbrechen, da auch die Szene davor keine Verletzung vorlag bzw. Klar war, dass durch die Situation nur ein Konter unterbunden werden sollte. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #11


15.01.2021 22:37






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Bailey wir vor den 1:0 weg geräumt und es entstand kein Vorteil für Bayer.

 


Gibt es denn da inzwischen eine klare Linie, ab wann so ein Foul noch relevant ist?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #12


15.01.2021 22:37


Michel_K


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.12.2011

Aktivität:
Beiträge: 180

- richtig entschieden
Sagen wir ich habe schon einmal neutraler eröffnete Threads gesehen.

Aber egal: Ich habe es mir gerade noch ein paar mal angesehen. Es spielt die 88. Minute.
- Sekunde 35: Bailey mit angelehnten Arm, aber viel Schwung angerempelt
- Sekunde 37: Dragovic hält den Ball in den eigenen Reihen und entscheidet sich dafür weiter zu spielen und passt zu Amiri
- Sekunde 39: Amiri erhält den Ball von Dragovic, schaut auch nochmal zu seinem ggf. gefoulten Kollegen, setzt dann aber seinerseits zum Dribbling auf den Berliner Strafraum an, wo er auf Diaby (?) passt
- Sekunde 41: Diaba (?) erhält den Ball, steht unter Bedrängnis und entscheidet sich dafür den Ball quer auf Baumgartlinger abzulegen
- Sekunde 43: Baumgartlinger erreicht den Ball nicht; Union erobert den Ball und spielt nach vorne.

Selbst WENN man die Aktion gegen Bailey als Foul werten SOLLTE, dann reden wir davon, dass danach noch drei weitere Leverkusener den Ball unter Kontrolle abgefangen, in die Mitte gespielt, aufs Berliner Tor zugedribbelt und quergelegt haben.

Ich persönlich kann nicht verstehen wie man hier überhaupt noch darüber nachdenken kann den Vorteil von vor 4-5 Aktionen zurückzupfeifen.
 



10  Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #13


15.01.2021 22:42


Delethor


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 570

@Michel_K

- richtig entschieden
Zitat von Michel_K
Aber egal: Ich habe es mir gerade noch ein paar mal angesehen. Es spielt die 88. Minute.

Danke dafür. Dann definitiv weder hier noch da relevant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #14


15.01.2021 22:46


Michel_K


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.12.2011

Aktivität:
Beiträge: 180

@Delethor

- richtig entschieden
Zitat von Delethor
Zitat von Michel_K
Aber egal: Ich habe es mir gerade noch ein paar mal angesehen. Es spielt die 88. Minute.

Danke dafür. Dann definitiv weder hier noch da relevant.


Gerne. Ich war kurz verwundert und habe mich gefragt wie man sich über die (für mich auch auf den ersten Blick recht klare) Szene derart aufregen kann. Dann habe ich mich in die Situation versetzt wie ich reagieren würde wenn Dortmund morgen mit 80% Ballbesitzt gegen Mainz sich kurz vor Schluss so eine Situation fängt - dann gings wieder



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #15


15.01.2021 22:48


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1754

Leverkusen bleibt im klaren Ballbesitz und spielt auch einen erfolgreichen Pass. Spätestens danach wird kein Vorteil mehr zurückgepfiffen. Ich hätte hier genauso entschieden, Vorteil ausgespielt.
Hübner war auch nicht verwarnt, also kein Grund für einen direkten Pfiff. Gelb wegen Armeinsatz als Werkzeug wäre schon korrekt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #16


15.01.2021 22:59


dasheavy
dasheavy

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 552

Sowohl bei der Kimmich Szene als auch hier hätte niemand damit gerechnet das durch einen, nennen wir das mal unsauberen, Zweikampf, im Anschluss ein Tor fällt.
Tja, so kann man sich täuschen, das kommt dabei heraus, wenn man zu viel Spielraum in der regel Auslegung zulässt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #17


15.01.2021 23:03


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 878

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Bailey wir vor den 1:0 weg geräumt und es entstand kein Vorteil für Bayer.


Ist es nicht mehr üblich, wenn man eine strittige Szene eröffnet, diese NEUTRAL zu formulieren?
Du nimmst doch schon alles vorneweg mit deinem einen Satz! Hört sich so an als ob die Szene wie in Stein gemeißelt ist und es auf keinen Fall anders gewesen sein kann.

Wie wär's mit:
Vor dem 1:0 kommt es zu einem Zusammenprall in deren Folge Bailey (war das nicht Diaby) zu Boden geht. Lag hier ein Foul vor?



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #18


15.01.2021 23:11


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 8653

@dasheavy

Zitat von dasheavy
Sowohl bei der Kimmich Szene als auch hier hätte niemand damit gerechnet das durch einen, nennen wir das mal unsauberen, Zweikampf, im Anschluss ein Tor fällt.
Tja, so kann man sich täuschen, das kommt dabei heraus, wenn man zu viel Spielraum in der regel Auslegung zulässt.

Inwiefern zu viel Spielraum? Leverkusen hat doch Vorteil bekommen und den Ball dabei nicht verloren? 

Erst danach folgt dann ein Ballverlust, demnach keinerlei Relevanz für SR, VAR oder WT



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #19


15.01.2021 23:15


Christian Drees
Christian Drees

Christian Drees
Mitglied seit: 23.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 44

@Didi1965

Zitat von Didi1965
Zitat von Fussballvonderstrasse
Bailey wir vor den 1:0 weg geräumt und es entstand kein Vorteil für Bayer.


Ist es nicht mehr üblich, wenn man eine strittige Szene eröffnet, diese NEUTRAL zu formulieren?
Du nimmst doch schon alles vorneweg mit deinem einen Satz! Hört sich so an als ob die Szene wie in Stein gemeißelt ist und es auf keinen Fall anders gewesen sein kann.

Wie wär's mit:
Vor dem 1:0 kommt es zu einem Zusammenprall in deren Folge Bailey (war das nicht Diaby) zu Boden geht. Lag hier ein Foul vor?

Die Threaderöffnung wurde so übernommen.

@Fussballvonderstrasse
Bitte bei Threads, die einen Vorschlag für eine strittige Szene darstellen, auf eine neutrale Eröffnung achten und bei Bedarf deine persönliche Meinung danach als separaten Beitrag einbringen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 War das Foul strafbar vor den 1:0  - #20


15.01.2021 23:18


Chrischan


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 26.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 134

Foul ja, aber Vorteil

- richtig entschieden
Vorne weg, ja das kann man durchaus als Foul werten. Allerdings wurde vom SR klar auf Vorteil entschieden. Badstübner hat die Szene gesehen und auf Vorteil entschieden, als der Leverkusener Spieler relativ alleine ca 30m vor dem Tor in Ballbesitz war und Zug zum Tor hatte. Das die zwei Pässe danach ziemlich schlampig von Lev. gespielt wurden, dafür kann weder das Foul was, noch der SR. 

Ob daraus jetzt ein wirklicher Vorteil entstanden ist oder nicht, spielt für die Bewertung keine Rolle mehr. Der Vorteil trat ein in dem Moment in dem Lev in Ballbesitz blieb und Zug zum Tor hatte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


15.01.2021 20:30

Schiedsrichter

Florian BadstübnerFlorian Badstübner
Note
3,4
1. FC Union Berlin 2,5   3,3  Bayer Leverkusen 4,4
Markus Schüller
Thomas Stein
Alexander Sather
Benjamin Brand
Thorsten Schiffner

Statistik von Florian Badstübner

1. FC Union Berlin Bayer Leverkusen Spiele
1  
  1

Siege (DFL)
1  
  0
Siege (WT)
1  
  0

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
0  
  1
Niederlagen (WT)
0  
  1

Aufstellung

Becker 25.
Luthe
Gelbe Karte Friedrich
Lenz
Awoniyi 76.
Knoche
Trimmel
Andrich
Hübner
Prömel
Ingvartsen
Tah  Gelbe Karte
70. Baumgartlinger 
Bailey 
Tapsoba 
Dragovic 
Amiri  Gelbe Karte
70. Schick 
Hradecky 
Sinkgraven 
Demirbay 
Diaby 
Teuchert  25.
Ryerson  90.
Bülter  76.
70. Aránguiz
70. Alario

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema