Was ist mit Schalke los?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  79. Min.: Wirklich Abseits? | von MKsge92
 Allgemeine Themen
  Was ist mit Schalke los? | von JerryJones
  Ansetzung | von Vollblutborusse
  Wiederholung Elfmeter | von heinzknut
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Was ist mit Schalke los?   - #1


12.04.2019 21:20


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 794

Ich finde die Leistung der Schalker absolut nicht Bundesliga tauglich. Das muss normal ja schon 3:0 für Nürnberg stehen. Wenn die so weiterspielen wird das echt noch gefährlich für den S04. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #2


12.04.2019 21:22


1860forever


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 18.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 65

Wirst sehen, Schalke schießt wie gg. Hannover noch ein glückliches 1:0.



ELIL


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #3


12.04.2019 21:23


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2851

Am Trainer scheint es demnach nicht gelegen zu haben.
Zumindest scheinen die Spieler nicht gegen jenen 'gespielt zu haben'.
Oder Huub passt denen auch nicht.
Zeit für einen Umbruch wie es scheint.



https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #4


12.04.2019 21:23


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 633

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Was ist mit Schalke los?

Hast du die ersten 28 Spieltage verschlafen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #5


12.04.2019 21:33


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 794

@MaxM

Zitat von MaxM
Zitat von JerryJones
Was ist mit Schalke los?

Hast du die ersten 28 Spieltage verschlafen?


Nein natürlich nicht  aber das ist ein Gegner den Schalke schon besiegen sollte, aber die sind ja nicht mal gleichwertig. Also wenn die sich nicht ordentlich steigern verlieren die das und wenn du, bei allem Respekt für Nürnberg, so spielst dann würde ich mir echt sorgen machen die Klasse zu halten wo wollen die denn noch gewinnen ? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #6


12.04.2019 21:34


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 794

@Antarex

Zitat von Antarex
Am Trainer scheint es demnach nicht gelegen zu haben.
Zumindest scheinen die Spieler nicht gegen jenen 'gespielt zu haben'.
Oder Huub passt denen auch nicht.
Zeit für einen Umbruch wie es scheint.


Definitiv nicht. Der wird mir eh zu schnell gewechselt. Was soll denn ein Trainer machen, wenn das Material nicht passt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #7


12.04.2019 21:39


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 884

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Nein natürlich nicht  aber das ist ein Gegner den Schalke schon besiegen sollte, aber die sind ja nicht mal gleichwertig. Also wenn die sich nicht ordentlich steigern verlieren die das und wenn du, bei allem Respekt für Nürnberg, so spielst dann würde ich mir echt sorgen machen die Klasse zu halten wo wollen die denn noch gewinnen ? 
Wobei Schalke auch nicht die einzige Mannschaft da zur Zeit ist. Auch Hannover (trotz 80 Minuten Überzahl), vorallem auch Stuttgart und sogar mal Dortmund haben sich schon bei Nürnberg seit dem Trainerwechsel (und der Rückkehr Löwens) schwer getan.
Der FCN tritt einfach nicht mehr so schlecht auf, wie noch in der Hinrunde. Bzw. der Unterschied zu den anderen Abstiegskandidaten ist nicht mehr so groß, dass man einen Siegr hier für Schalke als "eingeplant" ansehen könnte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #8


12.04.2019 21:39


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 633

@JerryJones

Zitat von JerryJones
Zitat von MaxM
Zitat von JerryJones
Was ist mit Schalke los?

Hast du die ersten 28 Spieltage verschlafen?


Nein natürlich nicht  aber das ist ein Gegner den Schalke schon besiegen sollte, aber die sind ja nicht mal gleichwertig. Also wenn die sich nicht ordentlich steigern verlieren die das und wenn du, bei allem Respekt für Nürnberg, so spielst dann würde ich mir echt sorgen machen die Klasse zu halten wo wollen die denn noch gewinnen ? 

Spätestens die Ergebnisse gegen Mainz und Düsseldorf sollten gezeigt haben, dass es für uns diese Saison keinen Gegner gibt, "den wir schon besiegen sollten". Wir wissen, dass es sau eng werden wird.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #9


12.04.2019 21:52


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 884

@MaxM

Zitat von MaxM
Spätestens die Ergebnisse gegen Mainz und Düsseldorf sollten gezeigt haben, dass es für uns diese Saison kein Spiel gibt, "den wir schon besiegen sollten". Wir wissen, dass es sau eng werden wird.
Mein Beitrag sollte nicht für die Schwäche Schalkes sprechen, sondern eher für die gefunden Stärke der Nürnberger. Die kamen mir im Beitrag davor bissche zu schlecht rüber.
An sich sehe ich eigentlich bei Schalke ansonsten nur das selbe Problem, dass ich fast bei jeder Bundesligist sehe. Keine passenden zwei achter, bzw. vorallem keine Spielgestalter mehr. Wo sind Spieler wie Micoud, Marcelinho, Diego, Lincoln oder auch Misimovic, die nicht nur Gestalter sondern auch mal "Charaktere" waren und somit Spiele beeinflusst haben? Ich hab das Gefühl es gibt 100 Talente auf den Flügeln, aber klassische 10er werden irgendwo auf dem Weg zum Profil verloren, bzw. umgeschult.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #10


12.04.2019 21:57


FCM


1. FC Magdeburg-Fan1. FC Magdeburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 211

meine Güte. Kann der Club jetzt bitte endlich mal einen reinmachen....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #11


12.04.2019 22:04


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 153

Habe noch zu einem Schalker Kollegen gesagt, wenn Schalke das Ding heute nicht gewinnt, dann haben sie auch nichts in der Bundesliga verloren.
Das würde dem Ganzen einfach noch die Krone aufsetzen. Von Spieltag 1 ist das nur Murcks.
Da können sie echt froh sein, dass es da noch Vereine gibt, die noch weniger punkten (nicht zwingend schlechter spielen).



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #12


12.04.2019 22:30


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 861

Ohne Nübel könnten sie aber echt direkt für die Zweite Liga planen...



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #13


12.04.2019 23:19


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 1957

@Fan-100%

Zitat von Fan-100%
Zitat von JerryJones
Nein natürlich nicht  aber das ist ein Gegner den Schalke schon besiegen sollte, aber die sind ja nicht mal gleichwertig. Also wenn die sich nicht ordentlich steigern verlieren die das und wenn du, bei allem Respekt für Nürnberg, so spielst dann würde ich mir echt sorgen machen die Klasse zu halten wo wollen die denn noch gewinnen ? 
Wobei Schalke auch nicht die einzige Mannschaft da zur Zeit ist. Auch Hannover (trotz 80 Minuten Überzahl), vorallem auch Stuttgart und sogar mal Dortmund haben sich schon bei Nürnberg seit dem Trainerwechsel (und der Rückkehr Löwens) schwer getan.
Der FCN tritt einfach nicht mehr so schlecht auf, wie noch in der Hinrunde. Bzw. der Unterschied zu den anderen Abstiegskandidaten ist nicht mehr so groß, dass man einen Siegr hier für Schalke als "eingeplant" ansehen könnte.

Ja, die anderen haben sich schwer getan, aber Schalke tat sich ja nicht schwer, die waren die klar schwächere Mannschaft. Das ist mMn ein himmelweiter Unterschied.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #14


12.04.2019 23:21


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 1957

@Fan-100%

Zitat von Fan-100%
Zitat von MaxM
Spätestens die Ergebnisse gegen Mainz und Düsseldorf sollten gezeigt haben, dass es für uns diese Saison kein Spiel gibt, "den wir schon besiegen sollten". Wir wissen, dass es sau eng werden wird.
Mein Beitrag sollte nicht für die Schwäche Schalkes sprechen, sondern eher für die gefunden Stärke der Nürnberger. Die kamen mir im Beitrag davor bissche zu schlecht rüber.
An sich sehe ich eigentlich bei Schalke ansonsten nur das selbe Problem, dass ich fast bei jeder Bundesligist sehe. Keine passenden zwei achter, bzw. vorallem keine Spielgestalter mehr. Wo sind Spieler wie Micoud, Marcelinho, Diego, Lincoln oder auch Misimovic, die nicht nur Gestalter sondern auch mal "Charaktere" waren und somit Spiele beeinflusst haben? Ich hab das Gefühl es gibt 100 Talente auf den Flügeln, aber klassische 10er werden irgendwo auf dem Weg zum Profil verloren, bzw. umgeschult.

Das liegt daran, dass es den klassischen 10er mittlerweile kaum noch gibt in den modernen Systemen.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #15


13.04.2019 06:45


Rotzlöffel
Rotzlöffel

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 11.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 1036

@Fan-100%

Zitat von Fan-100%
Zitat von MaxM
Spätestens die Ergebnisse gegen Mainz und Düsseldorf sollten gezeigt haben, dass es für uns diese Saison kein Spiel gibt, "den wir schon besiegen sollten". Wir wissen, dass es sau eng werden wird.
Mein Beitrag sollte nicht für die Schwäche Schalkes sprechen, sondern eher für die gefunden Stärke der Nürnberger. Die kamen mir im Beitrag davor bissche zu schlecht rüber.
An sich sehe ich eigentlich bei Schalke ansonsten nur das selbe Problem, dass ich fast bei jeder Bundesligist sehe. Keine passenden zwei achter, bzw. vorallem keine Spielgestalter mehr. Wo sind Spieler wie Micoud, Marcelinho, Diego, Lincoln oder auch Misimovic, die nicht nur Gestalter sondern auch mal "Charaktere" waren und somit Spiele beeinflusst haben? Ich hab das Gefühl es gibt 100 Talente auf den Flügeln, aber klassische 10er werden irgendwo auf dem Weg zum Profil verloren, bzw. umgeschult.


Du weißt aber schon, dass quasi kein Bundesligist mehr mit einer Formation spielt, in der es keinen klassischen 10er mehr gibt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #16


13.04.2019 09:49


Fan-100%


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 10.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 884

@CM_Punk @Rotzlöffel

Zitat von CM_Punk
Das liegt daran, dass es den klassischen 10er mittlerweile kaum noch gibt in den modernen Systemen.


Zitat von Rotzlöffel
Du weißt aber schon, dass quasi kein Bundesligist mehr mit einer Formation spielt, in der es keinen klassischen 10er mehr gibt?
Das ist mir bewusst, frage mich aber eben, ob dieser Schritt für alle Vereine auch der richtige ist.

Leider ist, meiner Meinung nacht, in letzten Jahren die Fussball nur noch nach den Stilen "Ball halten und lange und Bälle", "Spiel zerstören und lange Bälle" oder "Gegenpressing, Gegenpressing, Gegenpressing" gespielt worden. (Alles natürlich bisschen vereinfacht ausgedrückt, aber selbst die Bayern haben, meiner Meinung nacht, zu ihr Hochzeit auch eher hintenrum gespielt (was Alonso damals für eine Passanzahl hatte, war ja wahnsinn) und dann kam ein genialer Pass auf Ribery oder Robben und die habens gelöst. Die Lösung über die Mitte, kam eher seltener.
Versteht mich nicht falsch. Ich verstehe auch diese Entwickliung (durch Peps/Spaniens Fussball damals und die Reaktion auf diesen Fussball in ganz Europa) und dass sie zu bestimmten Teams auch passt, allerdings denke ich eben auch, dass es stabileren Teams, die eher aus einer Odrnung (und durch Arbeit(Kampf) heraus agieren (so sah ich bisher Schalke), eher schade, dass man sich diesen Flo ins Ohr setzen lassen hat.

Außerdem sind die 10er ja trotzdem auch nicht komplett aus den Systemen gefallen
Die Hälfte der Bundesliga hatte diese Woche einen Platz. (wobei Müller und Kalou dabei vermutlich eher unter falsche 9 fallen. Der Übergang da ist ja sehr fließend). Gerade mit Reus und Kruse gibt es aber auch zwei genau vom Typ, den ich meine,und auch bei Liverpool ist es noch nicht lange her, dass Coutinho dort regelmäßiger spielte.

Mir ist natürlich auch bewusst, dass ich da jetzt direkt ins oberste Regal, in Sachen Spieler als Beispiel, greife, aber mir kommt mittlerweile eben eher der Eindruck rüber, dass diese heute gar nicht mehr richtig gesucht/gefördert werden und stattdessen lieber mal n 6er offensiver oder eben die "falsche 9" zum Einsatz kommt. Bzw. oder eben Spieler, die das 10er-Potezial haben müssen schwanken als Stürmer, Flügel oder gar 6er agieren. So kann man, meiner Meinung nach, nicht zur Weltklasse reifen. Da braucht es Konstanz auf einer Position. (Weltklasse ist übertrieben, aber Meyer (um mal wieder auch zu Schalke zurück zu kommen ) wäre da so ein Fall für mich und um Havertz mach ich mir deshalb sorgen^^)
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #17


13.04.2019 10:56


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 861

@Fan-100%

Zitat von Fan-100%
Außerdem sind die 10er ja trotzdem auch nicht komplett aus den Systemen gefallen
Die Hälfte der Bundesliga hatte diese Woche einen Platz. (wobei Müller und Kalou dabei vermutlich eher unter falsche 9 fallen. Der Übergang da ist ja sehr fließend). Gerade mit Reus und Kruse gibt es aber auch zwei genau vom Typ, den ich meine,und auch bei Liverpool ist es noch nicht lange her, dass Coutinho dort regelmäßiger spielte.
mir deshalb sorgen^^


Das Problem am klassischen 10er ist, dass er zwar Teil des Systems ist, aber nicht wirklich am modernen System teilnimmt. Überspitzt gesagt kennt heute jeder A-Jugendspieler 17 verschiedene Spielsysteme und weiß alles über kollektives Defensivverhalten, Pressing und richtiges Anlaufverhalten, aber der ganz klassische 10er macht da ja nicht mit. Er ist ein Solist und übernimmt in der Regel kaum Defensivaufgaben, sondern wartet darauf, dass der Ball in der Offensive zu ihm kommt. Er ist einfach eine Lücke in der Defensivarbeit, die mittlerweile schon am gegnerischen Strafraum anfängt.

Zudem ist der klassische 10er auch eher ein langsamer Spieler, was im Hochgeschwindigkeitsfußball einfach nicht mehr funktioniert. In Mainz haben wir das schöne Beispiel Alexandru Maxim, den ich als 10er alter Schule sehen würde: Der Kerl hat drei prima Ideen im Kopf wie er einen tödlichen Pass spielen kann und absolut die fußballerische Klasse das auch zu tun, aber bis er sich für eine Variante davon entschieden hat, hat er den Ball schon verloren, weil der Gegner direkt draufgeht. 



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #18


15.04.2019 09:48


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5391

Passiert halt, wenn man einmal in der negativ Spiral drin ist, kommt man da auch als Club aus eigentlich dem oberen Tabellendrittel nur ganz schlecht raus. Schalke wird nicht absteigen, dafür sind 3 andere Clubs einfach schwächer. 

Bei Stuttgart flackerts noch ab und an mal auf, aber 30 Punkte trau ich ihnen nicht wirklich mehr zu. Selbst die nötigen 7 Punkte falls Schalke gar nichts mehr holt werden da wohl schwer. Nürnberg hat phasenweise mal ganz gute Ansätze aber auch nicht mehr und dann meist auch kein Spielglück dazu. Und der Rückstand ist jetzt einfach auch zu groß.

Wird am Ende für Schalke ne Katastrophensaison aber ohne wirkliche Folgen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #19


15.04.2019 17:39


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 253

@Neon

Zitat von Neon
Bei Stuttgart flackerts noch ab und an mal auf, aber 30 Punkte trau ich ihnen nicht wirklich mehr zu. Selbst die nötigen 7 Punkte falls Schalke gar nichts mehr holt werden da wohl schwer. Nürnberg hat phasenweise mal ganz gute Ansätze aber auch nicht mehr und dann meist auch kein Spielglück dazu. Und der Rückstand ist jetzt einfach auch zu groß.

Wird am Ende für Schalke ne Katastrophensaison aber ohne wirkliche Folgen


Hmm, ich bin da nicht so sicher. Das Schalker Restprogramm gibt nicht mehr allzu viel an Punkten her, fürchte ich. Hoffenheim, Dortmund, Augsburg, Leverkusen und - als Sahnehäubchen - kommt Stuttgart am letzten Spieltag nach Gelsenkirchen. Es ist gut möglich, dass Schalke in den nächsten vier Spielen gar nichts holt, oder vielleicht einen glücklichen Punkt gegen Augsburg. Wenn Stuttgart den Rückstand bis dahin auf zwei Punkte verringert, wird das am 34. Spieltag ein richtiges Endspiel. Und in dem Fall sehe ich trotz Heimvorteil den Vorteil insgesamt eher bei Stuttgart. Die hätten dann Rückenwind aufgrund der Aufholjagd und sie können Abstiegskampf - auf jeden Fall mal besser als wir.

Und wenn es so kommt, kann ich nicht mal sagen, dass es unverdient wäre, selbst mit der dicksten blau-weißen Brille nicht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Was ist mit Schalke los?   - #20


15.04.2019 17:43


Fussballkult


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 01.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 96

Schalke Restprogramm:
Hoffenheim (H), Dortmund (A), Augsburg (H), Leverkusen (A), Stuttgart (H)

Stuttgart Restprogramm:
Augsburg (A), Gladbach (H), Berlin (A), Wolfsburg (H), Schalke (A)

Also es wird hoffentlich Spannung bis zum letzten Spieltag geben (was anderes darf bzw. kann man als Stuttgart-Sympathisant nicht erwarten).
Theoretisch mögliche Siege für Schalke: Augsburg und Stuttgart, wobei der FCA gerade einen Lauf hat
Den Stuttgartern (jaja, Vereinsbrille) traue ich Siege gegen den FCA, Berlin, Wolfsburg und Schalke zu.
Guter Verlauf: Schalke holt einen Punkt gegen Augsburg, Stuttgart gewinnt gegen den FCA und Berlin. Dann wäre es ein schönes Endspiel um die Relegation.
Tendenziell ist das Restprogramm vom VfB etwas einfacher (auf dem Blatt), aber beide Mannschaften haben ja oft genug bewiesen, das sie es in jeder Situation verkacken können



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

12.04.2019 20:30


43.
Behrens
79.
Embolo
82.
Kubo
84.
Nastasic

Schiedsrichter

Dr. Dr. Robert KampkaDr. Dr. Robert Kampka
Note
5,3
1. FC Nürnberg 5,8   5,3  Schalke 04 5,5
Benedikt Kempkes
Christian Bandurski
Arno Blos
Sven Jablonski
Mark Borsch

Statistik von Dr. Robert Kampka

1. FC Nürnberg Schalke 04 Spiele
8  
  6

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
4  
  3
Unentschieden (WT)
4  
  3

Niederlagen (DFL)
3  
  1
Niederlagen (WT)
3  
  1

Aufstellung

Mathenia
Bauer
Mühl
Ewerton
Leibold 50.
Löwen
Erras
Behrens
Gelbe Karte Pereira
Ishak
Kerk
Nübel 
Stambouli  Gelbe Karte
Sané 
Nastasic 
Caligiuri 
81. Boujellab 
Mascarell  Gelbe Karte
67. Harit 
Oczipka 
Burgstaller 
46. Skrzybski 
Kubo  50.
67. Bentaleb
46. Embolo
81. Rudy

Alle Daten zum Spiel

1. FC Nürnberg Schalke 04 Schüsse auf das Tor
5  
  2

Torschüsse gesamt
8  
  9

Ecken
11  
  9

Abseits
2  
  4

Fouls
12  
  11

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema