Wirklich Elfmeter für Dortmund?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  67. Min.: Wirklich Elfmeter für Dortmund? | von satomi

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Haaland sprintet in den Strafraum, legt den Ball an Gikiewicz vorbei, der angerauscht kommt.Haaland fällt zu Boden und bekommt den Elfmeter. Zu Recht?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 8 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 7 x Veto

 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #1


01.02.2020 16:59


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 785

- Veto
Haaland sprintet in den Strafraum, legt den Ball an Gikiewicz vorbei, der angerauscht kommt.
Haaland fällt zu Boden und bekommt den Elfmeter. Zu Recht?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
41,41 %

Veto:
58,59 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #2


01.02.2020 17:00


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 980

- Veto
Nein, nicht wirklich... Haaland agiert schon wie ein Großer... für mich: Schwalbe, gelbe Karte.



11  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #3


01.02.2020 17:00


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 785

- Veto
eine Berührung ist nicht gleich ein Foul. Fußball ist ein Kontaktsport.
Die Berührung des Torwarts reicht weder um Haaland schmerzen zu verursachen, noch um ihn am weiterlaufen zu hindern.

Das ist einfach kein Elfmeter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #4


01.02.2020 17:01


watman
watman

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 21.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 256

- Veto
Die Berührung war jetzt nicht überschwänglich, aber schon da.
Ich denke mal hier wurde hauptsächlich wegen der hohen Geschwindigkeit gepfiffen, da der TW auch keine Karte bekommen hat.

Kann man sicherlich irgendwo rechtfertigen den zu geben, für mich aber tendenziell eher an der Grenze zu "zu wenig".



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #5


01.02.2020 17:02


ChrisW


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 15

- Veto
In meinen Augen wahr das einer der Top 10 Fehlentscheidungen der bisherigen spiele dieser Saison. Für diesen Hauch einer Berührung einen Elfmeter zu geben ist Lachhaft. Wenn so eine Berührung reicht dann gäbe es pro Spiel gefühlt 5 Elfmeter. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #6


01.02.2020 17:03


Wahrsager2019


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 15.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 135

@satomi

- Veto
Zitat von satomi
Haaland sprintet in den Strafraum, legt den Ball an Gikiewicz vorbei, der angerauscht kommt.
Haaland fällt zu Boden und bekommt den Elfmeter. Zu Recht?


Kein Elfmeter für mich 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #7


01.02.2020 17:03


marf543


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 30.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 11

@harrisking

- Veto
Zitat von harrisking
Nein, nicht wirklich... Haaland agiert schon wie ein Großer... für mich: Schwalbe, gelbe Karte.


Genau auch mein erster Gedanke und nach der Zeitlupe eher bestätigt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #8


01.02.2020 17:03


AirCanada


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 6

@satomi

- richtig entschieden
Zitat von satomi
eine Berührung ist nicht gleich ein Foul. Fußball ist ein Kontaktsport.
Die Berührung des Torwarts reicht weder um Haaland schmerzen zu verursachen, noch um ihn am weiterlaufen zu hindern.

Das ist einfach kein Elfmeter.


Come on. Bei 30+ km/h reicht auch eine kleine Berührung aus, um ihn zu Fall zu bringen. 
Das ist ein klarer Elfmeter. Nicht mehr und nicht weniger 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #9


01.02.2020 17:04


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2235

- Veto
nach den Konferenz-Bildern sah das für mich so aus als ob Haaland da nichts anderes will und freiwillig runtergeht; dabei mag er kurz vor der Landung nochmal mit dem Fuß ausgezuckt und Kontakt zum TW hergestellt haben. Dann wäre das eine höchst bedauerliche unsportliche Aktion. Ich würd es allerdings nochmal genauer sehen wollen bevor man einen da womöglich falsch bezichtigt.



Your opinion is yours, my opinion is mine- If you don't like what I'm saying: fine!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #10


01.02.2020 17:04


McSquarepants


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 23.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 173

Der Klassiker: Ball zu weit vorgelegt und dann gefallen.

Ich konnte in keiner der Wiederholungen bei Sky einen Kontakt sehen.

Falls es einen gibt, trägt der Berliner Torwart daran sicher nicht die Hauptschuld.

Auf den ersten Blick hätte ich bei der Schnelligkeit der Szene sicher auch auf Elfmeter entschieden. Doch nach Ansicht der Bilder (und die sind dank VAR ja auch für den Schiedsrichter einzusehen) ist die Entscheidung für mich falsch.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #11


01.02.2020 17:07


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 785

@AirCanada

- Veto
Zitat von AirCanada
Zitat von satomi
eine Berührung ist nicht gleich ein Foul. Fußball ist ein Kontaktsport.
Die Berührung des Torwarts reicht weder um Haaland schmerzen zu verursachen, noch um ihn am weiterlaufen zu hindern.

Das ist einfach kein Elfmeter.


Come on. Bei 30+ km/h reicht auch eine kleine Berührung aus, um ihn zu Fall zu bringen. 
Das ist ein klarer Elfmeter. Nicht mehr und nicht weniger 


Willkommen und glückwunsch zum ersten Beitrag!
Da hast du natürlich Recht, bei 30+ kmh kann auch eine kleine Berührung reichen, um einen Stürmer zu Fall zu bringen, der sich den Ball zu weit vorgelegt hat.
Diese Berührung aber nicht. Keine der zwei gezeigten Wiederholungen zeigte einen Kontakt der Haaland am weiterlaufen gehindert hätte.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #12


01.02.2020 17:09


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3063

Auch wenn es eine Berührung gab, gefallen ist er deswegen nicht.

Sollte es nicht noch Bilder geben die was anderes zeigen, geht das für mich sogar Richtung Schwalbe.



Ausverkauft!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #13


01.02.2020 17:11


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 242

Hat der VAR andere Kriterien?

- Veto
Schade fande den Jungen bis jetzt sympatisch! Das war für mich eine Schwalbe die der VAR hätte aufdecken können/müssen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #14


01.02.2020 17:13


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3216

- Veto
Ich habe bislang keinen Kontakt erkennen können.
Für mich eine Schwalbe.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #15


01.02.2020 17:15


4KNADO
4KNADO

MSV Duisburg-FanMSV Duisburg-Fan


Mitglied seit: 15.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 254

- Veto
Nach mehrmaligen Vor- und Zurückspulen kann ich da nichts Elfmeterwürdiges finden. 



Bernard Dietz: "Wie man ein Tor schießt? Man muss im richtigen Moment in geeigneter Weise vor den Ball treten."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #16


01.02.2020 17:23


Rukiri


Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 07.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 645

- richtig entschieden
Sieht für mich nach Kontakt am linken Fuß aus.

Sowas kann schonmal dafür sorgen, dass man sich lang legt bei der Geschwindigkeit.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #17


01.02.2020 17:25


csfue91


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 01.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 504

Kontakt ja, ursächlich für den Fall, trotz hoher Geschwindigkeit, eher nein.

Von einer Schwalbe zu reden find ich ehrlich gesagt etwas fragwürdig.

Den Torwart von Schuld freizusprechen ist auch nicht richtig, er steht nicht einfach nur da, sondern läuft/grätscht aktiv nach vorne.

Oft genug wird hier davon gesprochen, dass es vom Stürmer clever ist oder der TW/Abwehrspieler hier einfach unnötiges Risiko eingeht und den Stürmer dabei trifft.

Muss jeder für sich entscheiden, aber wenn dann einheitlich bitte. Nicht mal so mal so.

Nach den Wiederholungen für mich eher kein Elfmeter. Geben kann man ihn mMn. trotzdem.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #18


01.02.2020 17:31


reigaaa


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 22

- Veto
Also aus der Seitenlinienkamera sieht es ein wenig so aus als wäre er getroffen worden aber von der Mittellinienkamera siehts eher komplett nach einer Schwalbe aus. Tja, da sind wir wieder bei der Frage wann der VAR eingreifen soll und wann nicht. In solchen Szenen sollte der Schiedsrichter einfach zwanghaft zum TV geschickt werden.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #19


01.02.2020 17:32


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 242

@Rukiri

- Veto
Zitat von rukiri
Sieht für mich nach Kontakt am linken Fuß aus.

Sowas kann schonmal dafür sorgen, dass man sich lang legt bei der Geschwindigkeit.


Sehe auch in diesem Video (lief auch so bei SKY) keine Berührung - tut mir Leid.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich Elfmeter für Dortmund?  - #20


01.02.2020 17:36


Delethor


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 396

- Veto
Ich seh da nichts elfmeterwürdiges. Schöne Schwalbe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Es gibt einen mMn zwar leichten, aber bei dem Tempo der Bewegung von Haaland durchaus entscheidenden Kontakt. Für mich ein korrekter Strafstoß

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Ein kleiner Treffer und darauf deutet vieles hin reicht um einen Spieler im Vollspeed zu Fall zu bringen.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Ich kann nicht zu 100% feststellen, ob überhaupt ein Kontakt vor lag. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gegeben.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Es gibt meines Erachtens den entscheidenden Kontakt, zwar nicht hart, bei dem Tempo aber absolut ausreichend. Ich hätte hier auch gepfiffen.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Der Kontakt findet statt, als Haaland mit dem Bein fest steht, daher reicht mir die kleine Berührung für das Fallen nicht aus.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Für mich ein Beinstellen, das Haaland aus dem Tritt bringt, auch wenn es kein intensiver Kontakt ist.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Ich hätte hier auch Elfmeter gegeben. Haaland ist im Vollsprint und wird von Gikiewicz berührt. Durch das Tempo des Dortmunders reicht hier die kleine Berührung, um ihn außer Tritt bzw zu Fall zu bringen.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Gikiewicz trifft Haaland am Fuß, wie man an dessen Fußbewegung erkennen kann. In dem Tempo reicht so ein kleiner Kontakt auch, um den Gegner ausreichend zu beeinflussen. Das hätte ich dann auch gepfiffen.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kann man machen, muss man aber nicht. Mir ist das für einen Strafstoß zu wenig.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Für mich ist der Treffer einfach zu marginal, Haaland probiert sogar für mich am Ende noch irgendwie mit dem linken Bein einen Kontakt herzustellen, der ein Grund für den Sturz sein soll. Der Torhüter zieht früh zurück, mir reicht das einfach nicht.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Ich kann hier keinen oder wenn einen minimalen Kontakt erahnen - hätte ich nicht gepfiffen, da fällt Haaland, weil er es will, nicht weil er getroffen wurde. (weiter erläutert in Post #108)

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Gikiewicz versucht augenscheinlich an den Ball zu kommen, trifft aber Haaland. Elfmeter ist hier gerechtfertigt.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Einen leichten Kontakt scheint es zu geben, zumindest deutet das "zurückfedern" des Beines des Torwarts an. Ich kann die Intensität nicht bewerten noch zweifelsfrei belegen, dass es den Kontakt wirklich gibt. Ich hätte hier im Zweifel nicht eingegriffen

-
I bin I
Bayern München-Fan

Für mich ein Elfmeter. Der Kontakt ist da, wenngleich minimal, doch bei der Geschwindigkeit absolut ausreichend, zumal für mich ursächlich, da man danach sieht, wie Haland jegliche Kontrolle verliert.

×

01.02.2020 15:30


13.
Sancho
18.
Håland
68.
(11er)
Reus
70.
Witsel
76.
Håland

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
2,9
Bor. Dortmund 2,5   3,1  1. FC Union Berlin 3,0
Florian Heft
Christian Leicher
Tobias Christ
Benjamin Brand
Michael Emmer

Statistik von Benjamin Cortus

Bor. Dortmund 1. FC Union Berlin Spiele
5  
  10

Siege (DFL)
4  
  4
Siege (WT)
5  
  4

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
0  
  3

Niederlagen (DFL)
0  
  4
Niederlagen (WT)
0  
  3

Aufstellung

Bürki
Piszczek
Hakimi 64.
Sancho
Hummels
Brandt
Reus 71.
Akanji
Witsel
Guerreiro
Håland 77.
Andrich 
Bülter 
Subotic 
68. Gentner 
Lenz 
Andersson 
Gikiewicz 
Friedrich  Gelbe Karte
74. Trimmel 
59. Malli 
Schlotterbeck 
Zagadou  64.
Reyna  77.
Hazard  71.
59. Becker
74. Ryerson
68. Prömel

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema