Wirklich gelb-rot für Moisander?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  96. Min.: Wirklich gelb-rot für Moisander? | von Nike
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Platzverweis Moisander | von GladbacherFohlen
  Länge der Nachspielzeit | von pinguin
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Moisander bekommt Gelb-Rot für Meckern - richtige Entscheidung?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 11 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #1


19.01.2020 11:34


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1417

- Veto
Aus gegebenem Anlass kommt das ganze hier nochmal als strittige Szene. In der Nachspielzeit kommt es zu einer Rudelbildung, an der auch Moisander beteiligt ist. Dieser sieht daraufhin gelb-rot. Ist das korrekt?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
61,22 %

Veto:
38,78 %




Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #2


19.01.2020 11:36


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1417

- Veto
Von dem, was ich bisher auf Sky gesehen habe ausgehend, sieht gelb-rot hier meiner Meinung nach schon nach einer etwas sehr harten Entscheidung aus. Klar regt er sich ein bisschen auf, aber ich sehe jetzt nicht, dass er die Rudelbildung angezettelt hat oder so. Nach aktuellem Stand für mich ein Veto.



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #3


19.01.2020 14:26


Des Rusty


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 48

Die Regeln diesbezüglich wurden zur Winterpause verschärft. Demnach ist auch das Reklamieren bzw. einfordern einer Karte o.ä. vom Schiedsrichter schon mit Gelb zu ahnden, was eigentlich grundsätzlich zu begrüßen ist.

Ich frage mich schon ein bisschen, was Moisander da eigentlich von Brych wollte. Wollte er einen Freistoß? Eine Spielunterbrechung? Oder gar eine Karte für irgendwen? Nach eigenem Bekunden hat er nur "Schau schau schau" gesagt, was auch immer das heißen sollte.

Es lag ja nicht eindeutig ein Foulspiel vor, schon gar nicht unbedingt ein gelbwürdiges. Dass Vogt abgeräumt wurde, dafür konnten die Düsseldorfer nichts und Brych schon gar nicht. Insofern ist die Reaktion von Moisander nicht so recht nachzuvollziehen, Emotionen hin oder her. Aber da auch nicht eindeutig ein Reklamieren oder Fordern einer Karte vorlag, frage ich mich schon, ob man da Gelb ziehen muss. Insbesondere, wenn dies zu Gelb-Rot führt, muss eigentlich schon ein wenig Spielraum für Fingespitzengefühl vorhanden sein.



Immer wenn man auf der Seite der Mehrheit steht, ist es an der Zeit, nachzudenken


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #4


19.01.2020 14:36


Wallmersbacher
Wallmersbacher

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Wallmersbacher
Mitglied seit: 02.02.2014

Aktivität:
Beiträge: 712

Nach der Regelverschärfung für mich zumindest vertretbar.



"Bader feiert jeden Nichtabstieg des Glubbs wie eine Weltmeisterschaft" (YINvs.YANG)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #5


19.01.2020 15:18


JerryJones
JerryJones

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 08.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1076

- richtig entschieden
Kann man so geben. Hier kann man höchstens von Fingerspitzengefühl reden, aber ein Fehler des Schiedrichters ist das auf keinen Fall. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #6


19.01.2020 15:29


andywue


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 02.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 276

- Veto
Einzeln betrachtet sicherlich aufgrund der verschärften Auslegung der Regel vertretbar, im Gesamtkontext des Spiels eine klare Fehlentscheidung...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #7


19.01.2020 15:50


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5829

Grade wenn er schon eine gelbe Karte wegen Meckerns hatte und dann nochmal so sehr aus der Hose geht wie in dieser Szene eine vertretbare Entscheidung



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #8


19.01.2020 15:54


Herthaner_-_1892


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 43

Schiris lassen sich nicht mehr auf der Nase herumtanzen

- richtig entschieden
Meiner Meinung nach würde es endlich Zeit, das ein Schiri mal durchgreift.

Moisander brüllt Brych mit geschwollenen Hals ja geradezu an. Das Spiel war ja bereits unterbrochen und Brych war dabei das Geschehen zu sortieren. Da braucht es auch keinen Spieler der ihm sag was er zu tun hätte.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #9


19.01.2020 17:12


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1462

- richtig entschieden
Seine erste Gelbe hat er schon wegen einer Rudelbildung bekommen. Wenn er dann nochmal so auf den Schiedsricher einstürmt und die Situation unnötig anheizt, gibt es halt die nächste. Ein Kapitän sollte sich da lieber um seine verletzten Mitspieler kümmern und sorgen, als erstmal den Schiedsrichter anzuschreien.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #10


19.01.2020 17:20


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 586

- Veto
In diesem Spiel niemals eine gelbe Karte. Er hat wesentlich schlimmeres Verhalten von Düsseldorfern nicht mit gelb bestraft. Aber immerhin ist er seiner Linie als Heimschiedsrichter bei den Karten treu geblieben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #11


19.01.2020 18:49


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 2103

@nordic

Zitat von nordic
In diesem Spiel niemals eine gelbe Karte. Er hat wesentlich schlimmeres Verhalten von Düsseldorfern nicht mit gelb bestraft. Aber immerhin ist er seiner Linie als Heimschiedsrichter bei den Karten treu geblieben.


Abgesehen davon, dass ich keinen Heim-, sondern einen guten Schiedsrichter gesehen habe: Hast du mal die Szenen mit "wesentlich schlimmerem Verhalten" zur Hand, bitte?

Ich frage mich übrigens, was Moisander hier überhaupt wollte. Anstatt Brych sich um die Verletzten kümmern zu lassen (was er als Kapitän vielleicht auch hätte tun können), stürmt er auf Brych zu, der mit Freistoß und Gelb alles richtig entschieden hat und sich ansonsten sicher lieber schneller um die Verletzten als um Moisander gekümmert hätte.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #12


19.01.2020 20:14


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 654

Höchste Zeit!

- richtig entschieden
Ich habe die neue Regelauslegung bzw. die Vorgabe an die Schiris noch nicht im Wortlaut gelesen, aber unabhängig davon und basierend auf den Fernsehbildern bin ich bei Brych und seiner gelben (und damit gelb-roten) Karte.

So wie Moisander hier glaubt den Schiri Nase an Nase anbrüllen zu dürfen, so ist das in keiner anderen zwischenmenschlichen Situation denkbar. Zumindest nicht wenn mein Handwerker etwas verkehrtrum montiert. Auch nicht wenn der Postbote den Brief in den falschen Briefkasten wirft. Selbst dann nicht, wenn ich im Restaurant mein Steak durch statt rare bekomme. So geht man NIE mit einem anderen Menschen um! Außer vielleicht es geht um Leben oder Tod. 

Ich ziele jetzt nicht speziell gegen Moisander. Vielmehr gegen alle Fußballspieler aller Vereine. Nur im Fußball sieht man solche Komplettentgleisungen und das muss sich schnell ändern!

 



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #13


20.01.2020 07:45


karito


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 30.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 16

- richtig entschieden
In jedem Spiel gibt es zahlreiche Beispiele, dass die Regländerung längst überfällig war. Es ist zur absoluten Unsitte geworden, wie selbst nach eindeutigen VAR-Entscheidungen lamentiert und diskutiert wird. In der gegebenen Situation mache ich Moisander nicht mal einen wirklichen Vorwurf. Unter diesen Umständen die Beherrschung zu verlieren ist menschlich gesehen verständlich. Nichtsdestotrotz zeigt er genau das Verhalten, das berchtigterweise durch die Regel unterbunden werden soll.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #14


20.01.2020 08:02


Schleifer


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 202

- Veto
Die Regel war lange überfällig. Gerade bei Entscheidungen gegen gegen die eigene Mannschaft auf den Schiri einzuwirken, sollte wie beim Handball geahndet werden.
Trotzdem muss es für einen Schiri möglich sein, zwischen meckern und meckern zu unterscheiden.
Hier glaubte Moisander gesehen zu haben, dass Pavlenkas Kopf mit gestrecktem Bein getroffen wurde. Hoch emotional sollte der Schiri sich das nochmal ansehen.
Dafür gelb/rot zu geben, ist m.E. schlicht falsch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #15


20.01.2020 08:11


fl04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 07.11.2019

Aktivität:
Beiträge: 143

- richtig entschieden
Natürlich keine leichte Entscheidung. Aber im Endeffekt hat es Florian Kohfeldt schon auf den Punkt gebracht. Die Regel ist zumindest mal kritisch anzusehen, aber die Entscheidung des Schiris war aufgrund der verschärften Regel gerechtfertigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #16


20.01.2020 08:32


muratti72


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 336

@fl04

- richtig entschieden
Zitat von fl04
Natürlich keine leichte Entscheidung. Aber im Endeffekt hat es Florian Kohfeldt schon auf den Punkt gebracht. Die Regel ist zumindest mal kritisch anzusehen, aber die Entscheidung des Schiris war aufgrund der verschärften Regel gerechtfertigt.


die Regel ist nicht kritisch anzusehen, ich kenn keine Sportart bei der ein Schiedsrichter so angegangen wird von den Spielern und Trainern. 
Da machst du beim Eishockey, Handball, Basketball, Hockey, Football, Rugby, etc. genau einmal, dann gehst du duschen. 
Hab auch noch kein Fußball Schiedsrichter erlebt, der auf einen Spieler zurennt und ihn anschreit. 
Wenn die Spieler & Trainer keinen Respekt auf dem Platz haben, dann müssen sie es eben so lernen.   



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #17


20.01.2020 08:35


Counterstrike


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 23.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 214

- richtig entschieden
Selbst schuld. Die Buben sollen Fußball spielen und nicht lamentieren.

Unsere Bundesligakicker sollten sich mal ein Beispiel an Rugbyspielern nehmen. Dort werden Schiedsrichterentscheidungen weder gefordert, noch lange diskutiert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #18


20.01.2020 12:24


ReCo88


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.12.2012

Aktivität:
Beiträge: 905

- richtig entschieden
Richtige Entscheidung, rennt da wie von der Tarantel gestochen auf den Schiri zu und brüllt ihn an. Dieser hatte gerade abgepfiffen und noch nicht einmal die Möglichkeit gehabt, die Situation zu bewerten.
Keine Ahnung was der Spieler hier erwartet hat oder wieso er schonmal einfach so den Schiri anbrüllt.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #19


20.01.2020 12:36


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5792

 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich gelb-rot für Moisander?  - #20


20.01.2020 13:14


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 928

@Schleifer

Zitat von Schleifer
Die Regel war lange überfällig. Gerade bei Entscheidungen gegen gegen die eigene Mannschaft auf den Schiri einzuwirken, sollte wie beim Handball geahndet werden.
Trotzdem muss es für einen Schiri möglich sein, zwischen meckern und meckern zu unterscheiden.
Hier glaubte Moisander gesehen zu haben, dass Pavlenkas Kopf mit gestrecktem Bein getroffen wurde. Hoch emotional sollte der Schiri sich das nochmal ansehen.
Dafür gelb/rot zu geben, ist m.E. schlicht falsch.


Eine Frage wäre doch, was wollte Moisander überhaupt beim SR.
Eine Bestrafung für einen Düsseldorfer? Das zöge eine Verwarnung nacht sich!
Wie Du schreibst "nochmal ansehen"? Das wäre eine Forderung nach dem Videobeweis und damit ebenfalls eine Verwarnung!
Er kümmert sich nicht um seine Mitspieler. Er weiß also gar nicht, was mit denen ist. Der SR hat die Szene abgepfiffen. Es ist aber noch keine Entscheidung angezeigt. Moisanders erster Weg ist (dazu noch einen Düsseldorfer aus dem Weg schubsend) wutentbrannt zum SR. Auf dem Artikelfoto sieht man auch gut, dass er wohl nicht ein ruhiges Gespräch gesucht hat. Dieses Angehen der SR soll ja gerade unterbunden werden.
Wie man es auch dreht und wendet: "Dafür gelb/rot zu geben, ist m.E. schlicht falsch." ist meilenweit an der Realität vorbei. Das zeigt ja auch die Abstimmung. Ohne Fans der beteiligten Mannschaften steht es im Moment 20:3 für richtig entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Wer gelb hat und so auf den Schiri "losgeht" fliegt mit gelb-rot runter. Zudem wissen wir nicht mal was er gesagt hat, aber das wie reicht schon aus mMn.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Der Ton (bzw. hier das Auftreten) macht die Musik: Moisander hüpft da wie von der Tarantel gestochen rum, reklamiert außenwirksam und löst damit die Rudelbildung aus. Das ist für mich Gelb-Rot.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Natürlich ist es hart, gerade den Kapitän für das sich beschweren mit Gelb zu bestrafen. Die derzeitige Vorgabe lässt aber keine Alternative zu.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich kein Platzverweis. Klar regt sich Moisander auf, aber für mich ist es grade durch 2 verletzte Spieler verständlich, wenn man als Kapitän etwas lauter wird. Für mich ist Moisander auch nicht der Auslöser einer Rudelbildung.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Gemäß der neuen Regeln geht die Karte in Ordnung.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Nach den neuen Regeln ist die gelb-rote Karte korrekt. Ob das wirklich sein muss ist mal dahin gestellt. Emotionen gehen halt manchmal hoch, gerade am Ende in einem engen Spiel.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Durch das übertriebene Bestürmen des Schiedsrichters löst Moisander die Rudelbildung aus, schubst dabei auch noch Ampomah weg. Schon nach alter, spätestens aber nach neuer Regelauslegung klar Gelb.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Nach den neuen Regeln ist das so auch in der Härte zu verwarnen.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Moisander stürmt deutlich gestikulierend auf den SR zu, die Art und Weise der Artikulation obliegt der Bewertung durch den Schiedsrichter. Wenn es ihm zu viel war, dann ist die Verwarnung gerechtfertigt. Die Bilder lassen das zumindest zu.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Korrekt entschieden vom Schiri nach Regelwerk, entsprechend hätte ich es genauso gehandhabt.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Wirkt auf mich hart, aber nach der neuen Auslegung ist das recht klar - wie Moisander da auf Brych fast schon "losgeht", ist eindeutig zu viel. Ich vermute, dass er außerdem eine (rote) Karte fordert, was ebenfalls eine gelbe Karte fordert.

×

18.01.2020 15:30


66.
(ET)
Kastenmeier

Schiedsrichter

Dr. Felix BrychDr. Felix Brych
Note
3,9
Fortuna Düsseldorf 1,8   2,9  Werder Bremen 4,9
Christian Leicher
Stefan Lupp
Sören Storks
Benjamin Brand
Marco Achmüller

Statistik von Dr. Felix Brych

Fortuna Düsseldorf Werder Bremen Spiele
10  
  28

Siege (DFL)
3  
  9
Siege (WT)
3  
  9

Unentschieden (DFL)
2  
  10
Unentschieden (WT)
2  
  10

Niederlagen (DFL)
5  
  9
Niederlagen (WT)
5  
  9

Aufstellung

Kastenmeier
Suttner
Gelbe Karte Bodzek
Gelbe Karte Fink 79.
Ayhan
Morales 71.
Kownacki 63.
Gelbe Karte Hoffmann
Zimmermann
Skrzybski
Hennings
Sahin  Gelbe Karte
Rashica 
Moisander  Gelb-Rote Karte
Klaassen 
Friedl  Gelbe Karte
86. Sargent 
Pavlenka 
71. Toprak 
Eggestein  Gelbe Karte
80. Bittencourt 
Vogt 
Thommy  63.
Ampomah  79.
Gelbe Karte Stöger  71.
71. Veljkovic
86. Osako
80. Goller

Alle Daten zum Spiel

Fortuna Düsseldorf Werder Bremen Schüsse auf das Tor
27  
  19

Torschüsse gesamt
18  
  13

Ecken
6  
  4

Abseits
2  
  1

Fouls
17  
  12

Ballbesitz
48%  
  52%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema