Wirklich tätlichkeit?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  50. Min.: Elfmeter nach Foul an Müller? | von GladbacherFohlen
 Vorschläge der Community
  90. Min.: Wirklich tätlichkeit? | von Stesspela Seminaisär
  90. Min.: Foul an Förster | von creative
 Allgemeine Themen
  Nianzou | von waldi87
  Anspannung | von creative
  Coman Rot | von creative
  Kurze Regelfrage | von Behnitzerjung
  Magath | von creative
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Wirklich tätlichkeit?   - #41


08.05.2022 21:40


imightbewrong


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 99

Rot für Coman, gelb für Mavropanos wäre aus meiner Sicht die beste Bewertung der Szene gewesen.

Zynisch könnte man feststellen, dass sich der Stuttgarter einfach cleverer anstellt als sein Gegner, was in dieser Saison fast schon einer Sensation gleichkommt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #42


08.05.2022 23:13


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 656

@Jadon42

Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?

Das Sportgericht wird das jedenfalls so sehen: Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung. Gibt dann je nachdem wie schwer der Schlag gewertet wird (leichterer Fall oder nicht) 2 bis 3 Spiele Sperre.


 


Sportwidrige Handlung? Was genau? Gilt irgendein Sonderschutz für verletzungsanfällige Spieler oder hab ich da was verpasst?
Klar kommen da Worte von beiden Seiten, für mich trotzdem kein mindernder Umstand bezüglich einer Sperre



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #43


08.05.2022 23:14


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 656

@FCB4EVER

Zitat von fcb4ever
Rot alternativ los.

Allerdings darf der Stuttgarter den Abpfiff niemals auf dem Platz erleben.

Entweder glatt rot für das einsteigen gegen Coman oder Gelb für das Foul und dann gelb rot für die Provokation.

Alles im allen ganz schlecht von aytekin geleitet.

11er für Bayern nicht gegeben. Die Szene jetzt auch noch. Dann noch die angebliche Verletzung von karadzor in der Nachspielzeit. Da wurde von der Nachspielzeit nichts am Ende gespielt.

Einfach schlecht um nicht zu sagen Grottenschlecht.


Ok, jetzt hab ich wirklich alles gelesen. Wenn du einfach willkürlich rot forderst dann beleg es doch bitte auf meine Nachfrage auch mit einer Regel.



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #44


08.05.2022 23:19


Jadon42


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 519

@18dreiundneunzig

Zitat von 18dreiundneunzig
Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?

Das Sportgericht wird das jedenfalls so sehen: Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung. Gibt dann je nachdem wie schwer der Schlag gewertet wird (leichterer Fall oder nicht) 2 bis 3 Spiele Sperre.


 


Sportwidrige Handlung? Was genau? Gilt irgendein Sonderschutz für verletzungsanfällige Spieler oder hab ich da was verpasst?
Klar kommen da Worte von beiden Seiten, für mich trotzdem kein mindernder Umstand bezüglich einer Sperre


Na Gott sei Dank bist du auch kein Sportrichter. Jedenfalls kannst dich schon mal auf die von mir erwähnte Formulierung einstellen, da würde ich sogar drauf wetten, dass sie so kommen wird. Alles andere wäre mit vergangenen Urteilen kaum vereinbar.

Aber gut, du wolltest mir ja schon beim Urteil zum Einspruch der Freiburger nicht glauben und am Ende kam es genauso wie ich gesagt habe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #45


08.05.2022 23:32


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2470

@Jadon42

Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?

Das Sportgericht wird das jedenfalls so sehen: Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung. Gibt dann je nachdem wie schwer der Schlag gewertet wird (leichterer Fall oder nicht) 2 bis 3 Spiele Sperre.


 


Sportwidrige Handlung? Was genau? Gilt irgendein Sonderschutz für verletzungsanfällige Spieler oder hab ich da was verpasst?
Klar kommen da Worte von beiden Seiten, für mich trotzdem kein mindernder Umstand bezüglich einer Sperre


Na Gott sei Dank bist du auch kein Sportrichter. Jedenfalls kannst dich schon mal auf die von mir erwähnte Formulierung einstellen, da würde ich sogar drauf wetten, dass sie so kommen wird. Alles andere wäre mit vergangenen Urteilen kaum vereinbar.

Eine andere als die von dir erwartete Formulierung wäre wirklich sehr überraschend. Wird zu 99,9% so kommen. Heißt ja im Endeffekt nur "Tätlichkeit nach einem Foulspiel", und das ist zu erwarten. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #46


08.05.2022 23:37


picjojo


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 436

@Jadon42

Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?



 


Bin mir nicht sicher ob er da auf ihn los geht. Denke eher, dass er ihn direkt wieder zustellen will. Sein Blick geht ja die ganze Zeit Richtung Ball und nicht zu Coman und wenn ich auf jemanden los gehen, dann würde ich den aggressiv anschauen. 

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #47


08.05.2022 23:52


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 656

@Jadon42

Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?

Das Sportgericht wird das jedenfalls so sehen: Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung. Gibt dann je nachdem wie schwer der Schlag gewertet wird (leichterer Fall oder nicht) 2 bis 3 Spiele Sperre.


 


Sportwidrige Handlung? Was genau? Gilt irgendein Sonderschutz für verletzungsanfällige Spieler oder hab ich da was verpasst?
Klar kommen da Worte von beiden Seiten, für mich trotzdem kein mindernder Umstand bezüglich einer Sperre


Na Gott sei Dank bist du auch kein Sportrichter. Jedenfalls kannst dich schon mal auf die von mir erwähnte Formulierung einstellen, da würde ich sogar drauf wetten, dass sie so kommen wird. Alles andere wäre mit vergangenen Urteilen kaum vereinbar.

Aber gut, du wolltest mir ja schon beim Urteil zum Einspruch der Freiburger nicht glauben und am Ende kam es genauso wie ich gesagt habe.


War schlecht formuliert, ich weiß ja, du brauchst es immer ganz genau, damit dus mir nicht im Mund umdrehen kannst und verstehst:
ich will wissen, wo sich Mavropanos hier sportwidrig verhalten hat. Keine Ahnung was das Gericht sagt, da kannst du gut und gerne Recht haben. Allerdings fordern hier ja eine rote bzw. gelbe Karte.



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #48


09.05.2022 08:09


Hiro


Ukraine-FanUkraine-Fan


Mitglied seit: 05.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 36

@picjojo

Zitat von picjojo
Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?



 


Bin mir nicht sicher ob er da auf ihn los geht. Denke eher, dass er ihn direkt wieder zustellen will. Sein Blick geht ja die ganze Zeit Richtung Ball und nicht zu Coman und wenn ich auf jemanden los gehen, dann würde ich den aggressiv anschauen. 

 

Ab dem Moment wo er wieder auf den Beinen steht, ist der Blick auf Coman gerichtet. Nicht auf den Ball.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #49


09.05.2022 08:33


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2470

@Hiro

Zitat von Hiro
Zitat von picjojo
Zitat von Jadon42
Zitat von 18dreiundneunzig
sehe ehrlich gesagt nicht, wo hier Mavropanos zu hart einsteigt bzw. für was er hätte gelb bekommen sollen.
Ist halt mit viel Tempo zum Mann gegangen und da dann halb reingerutscht, nichts dramatisches zumal Coman nicht mal hingefallen ist. Ganz normale Szene, nur weil Coman leider sehr verletzungsanfällig ust und viel Pech hatte kann man gegen ihn nicht anders in jeden Zweikampf gehen?


Du siehst nicht, dass er da im Zweikampf deutlich zu spät kommt?
Du siehst auch nicht, dass da er zunächst auf Coman losgeht und der erst dann zuschlägt?



 


Bin mir nicht sicher ob er da auf ihn los geht. Denke eher, dass er ihn direkt wieder zustellen will. Sein Blick geht ja die ganze Zeit Richtung Ball und nicht zu Coman und wenn ich auf jemanden los gehen, dann würde ich den aggressiv anschauen. 

 

Ab dem Moment wo er wieder auf den Beinen steht, ist der Blick auf Coman gerichtet. Nicht auf den Ball.

Beim aufstehen guckt er kurz zu Coman, wohl, damit er weiß, wohin dieser nun laufen wird, beim Schlag sind seine Augen jedoch längst wieder auf den Ball gerichtet. Sieht man anhand des gifs sehr gut. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #50


09.05.2022 08:35


SREH


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 11.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 119

- richtig entschieden
Ich habe mir jetzt das Foul von Mavropanos nochmal angesehen. Er kommt zu spät, zieht dann aber noch zurück und trifft Coman noch leicht. Der bleibt sogar stehen, also kann die Intesität auch nicht so hoch gewesen sein. Bayern hat dann den Ball. 
Foul von Mavropanos ja, Gelb vielleicht, Vorteil auch ok, Rot für Coman definitiv.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #51


09.05.2022 09:11


treepy


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 08.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 163

@Ball

- richtig entschieden
Zitat von Ball
Ich denke, es ist keine Fehlentscheidung, ich hoffe jedenfalls, dass das Sportgericht das harte Foul gegen Coman zugunsten wertet und ihn eher kurz sperrt.

Tätlichkeit = mind. 3 Spiele.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #52


09.05.2022 11:00


Wahrer_Fan


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 04.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 46

Also wer Mavros Einsteigen mit Rot oder auch nur Gelb ahnden will hat echt den Bezug zur Realität verloren und sieht hier nur seinen in Watte gepackten Spieler. Mavropanos kommt an um Coman zu stellen, bremst dann sogar noch ab, was man an den kürzer werdenden Schritten erkennt und versucht dann klar Richtung Ball zu gehen und rutscht dann evtl noch aus.
Bereits im Fallen bzw. beim Aufstehen schubst Coman Mavropanos, hier wird dann aber noch so getan als ginge Mavropanos auf Coman danach los... einfach nur lächerlich, aber OK, eben salty nach diesem Spielverlauf.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #53


09.05.2022 16:36


serj667


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 80

@FCB2711

Zitat von FCB2711

Natürlich ist Coman sauer, weil er mal wieder auf die Knochen bekommen hat und es mal wieder keinen Pfiff und keine Karte gab. 


Die Tätlichkeit passiert - wie du den Bildern entnehmen kannst - maximal drei Sekunden nach dem mutmaßlichen Foul. Coman konnte bis zu seiner Tätlichkeit nicht überblicken, ob der Schiedrichter noch pfeifen würde oder eventuell gerade noch Vorteil laufen lässt bzw. die Szene im Kopf nochmal durchdenkt. 

Seine Wut richtet sich also nicht auf eine eventuelle Fehlentscheidung, sondern richtung Gegenspieler. Ob zurecht oder nicht - es ist eine klare Tätlichkeit.  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #54


09.05.2022 16:52


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3298

- richtig entschieden
Ich kann hier auch nix regelwidriges bei Mavropanos feststellen, erst recht nichts was eine gelbe Karte rechtfertigen würde. Stören von Spielern des FC Bayern beim Abspielen kann ich in Regel 12 nicht finden.

Das Ganze war schon ein heftiger Treffer und kein "Wischer".



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #55


09.05.2022 17:59


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 656

@FCB2711

Zitat von FCB2711
Natürlich war es eine Tätlichkeit. 

Trotzdem MUSS Aytekin das Foul an Coman pfeifen. Er springt Coman ohne Chance auf den Ball in die Beine! Warum zur Hölle gibt das keinen Freistoß? Es ist die Unfähigkeit unserer Schiedsricher, dass sowas passiert, wenn du als Spieler 90 Minuten auf die Knochen bekommst und nichts gepfiffen wird.



1*.  genauso ist es! Aytekin hätte sofort gelb und Freistoß pro FCB geben müssen.
Coman hat keinen Bock zum xten Male kaputt getreten zu werden!

Aber da muss er cleverer werden. Da gibt es viele Stürmer - auch in der BULI- bei denen er sich da einiges abschauen kann.

Über die verhältnismäßig sehr lange Nachspielzeit an sich lässt sich natürlich auch wieder trefflich streiten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #56


10.05.2022 09:19


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1737

@Zwayerzahler

Zitat von Zwayerzahler
Bei Hinteregger wäre es keine, bei allen anderen schon.


Brauchst Du Hilfe wegen Deiner Obsession gegen die SGE?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #57


10.05.2022 15:18


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3298

@Stern des Südens

- richtig entschieden
Zitat von Stern des Südens

1*.  genauso ist es! Aytekin hätte sofort gelb und Freistoß pro FCB geben müssen.
Coman hat keinen Bock zum xten Male kaputt getreten zu werden!


Die nächsten 3 Pflichtspiele wird er jedenfalls von keinem Gegner kaputt getreten.  Dann hat es sich ja gelohnt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #58


10.05.2022 15:50


picjojo


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 10.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 436

@Spielbeobachter

Zitat von Spielbeobachter
Zitat von Stern des Südens

1*.  genauso ist es! Aytekin hätte sofort gelb und Freistoß pro FCB geben müssen.
Coman hat keinen Bock zum xten Male kaputt getreten zu werden!


Die nächsten 3 Pflichtspiele wird er jedenfalls von keinem Gegner kaputt getreten.  Dann hat es sich ja gelohnt.


Er wollte doch nur zurück nach Ibiza  



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #59


10.05.2022 17:14


rossie


Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan


Mitglied seit: 05.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 27

Über rot muss nicht diskuttiert werden. Allerdings ist dies halt ein beliebtes Mittel der " Underdogs" mit permanenten Nickeligkeiten immer scharf an der Gelb-Grenze sich Vorteile zu verschaffen.
Leider wird das durch unsere Schiris nicht geandet weil es die Regeln nicht hergeben.
Du kannst halt unendlich viele normale Fouls begehen.
Fakt ist aber auch das es das Spiel kaputt macht, wenn dies demnächst alle machen ;+).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Wirklich tätlichkeit?   - #60


10.05.2022 19:13


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2470

@rossie

Zitat von rossie
Über rot muss nicht diskuttiert werden. Allerdings ist dies halt ein beliebtes Mittel der " Underdogs" mit permanenten Nickeligkeiten immer scharf an der Gelb-Grenze sich Vorteile zu verschaffen.
Leider wird das durch unsere Schiris nicht geandet weil es die Regeln nicht hergeben.
Du kannst halt unendlich viele normale Fouls begehen.
Fakt ist aber auch das es das Spiel kaputt macht, wenn dies demnächst alle machen ;+).

Foulstatistik übrigens 11 zu 8 für Bayern, ich würde sie aber nicht als "Underdog" bezeichnen. Und doch, die Regeln würden es hergeben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


08.05.2022 17:30


8.
Tomás
35.
Gnabry
44.
Müller
52.
Kalajdzic

Schiedsrichter

Deniz AytekinDeniz Aytekin
Note
4,2
Bayern München 5,8   4,3  VfB Stuttgart 3,6
Christian Dietz
Eduard Beitinger
Benjamin Cortus

Statistik von Deniz Aytekin

Bayern München VfB Stuttgart Spiele
2  
  22

Siege (DFL)
1  
  5
Siege (WT)
1  
  6

Unentschieden (DFL)
1  
  5
Unentschieden (WT)
1  
  5

Niederlagen (DFL)
0  
  12
Niederlagen (WT)
0  
  11

Aufstellung

Lewandowski
Neuer
Gelbe Karte Davies
Kimmich
Müller 85.
Upamecano
Goretzka 72.
Rote Karte Coman
Gelbe Karte Kouassi 63.
Pavard 72.
Gnabry 86.
Anton 
Endo 
46. Marmoush 
Ito 
Karazor  Gelbe Karte
Sosa 
79. Kalajdzic 
Müller 
Mavropanos 
63. Führich  Gelbe Karte
75. Tomás 
Süle  63.
Choupo-Moting  85.
Tolisso  72.
Roca  72.
Sabitzer  86.
63. Coulibaly Gelbe Karte
46. Mangala
79. Thommy
75. Förster

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema