zum Davonlaufen

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  zum Davonlaufen | von Toothroot

Neues Thema zum Spiel erstellen

 zum Davonlaufen  - #1


21.02.2024 07:36


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1601

Was der BVB spielt, kann man sich kaum Anschauen. Unattraktiver kann Fußball kaum sein. Es ist absolut erschreckend, wie ideenlos aber auch technisch schlecht der BVB auftritt.
Wenn man das Wolfsburgspiel und das gestrige nimmt, hat man mit 0,5 Chancen 2 Tore gemacht. Sowohl Füllkrugs Tor war kein "sauber" gespielter Angriff, denn ohne Casteels Fehler wäre das Ding von Reus weder Schuss noch Pass gewesen, gestern hat es einmal mehr einen absolut glücklich abgefälschten Schuss gebraucht. Und nein, hier braucht keiner was von Glück erzwingen erzählen. Man würde dem BVB absolut Unrecht tun, wenn man ihm das Glück, mit einem abgefälschten Schuss ein Tor zu machen, während der Gegner 3-5 100%ige knapp vorbeischießt, als "selbst erarbeitet" anerkennen würde.
Sancho zeigt das, was viele erwartet haben und Optimisten wie ich zwar befürchtet haben, aber unbedingt was anderes glauben wollten. Jede Aktion, in der mal Tempo war, beim BVB, hat er verschlampt, wirklich jede. Aber wie ich oben schon angedeutet habe, das ganze Team spielt unfassbar technisch schlecht. Wenn der Gegner ein bisschen Druck ausübt, schafft es die Mannschaft nicht, Tempo in die Aktionen zu bringen, ohne dass die Pässe unsauber sind, die Abklatscher nicht ankommen, die Ballannahmen zu weit wegspringen. Ich wünschte, es wäre Übertreibung, aber 95% der Ballbesitzpassagen mit mindestens 3 Stationen, ohne dass der Dritte schon nur noch die 2 Fehler der vorherigen ausbügeln muss, laufen über den Torwart.

Man kann (muss?) sicherlich über den Trainer diskutieren, aber keinen Ball mal sauber passen zu können, keinen 3 gegen 3 Konter nicht 30m vor dem Tor mit einem Fehlpass in den Sand zu setzen, da sind die Spieler schon selbst Schuld.
Wenn man von jeder Mannschaft den "best-vorgetragensten Angriff" im Spiel nimmt, würde ich den BVB irgendwo am unteren Tabellenende sehen.
Die Ergebnisse sind ok, gegen Freiburg war auch spielerisch mal eine positive Ausnahme, aber ob Sieg oder Niederlage, ich beende jedes Spiel mit einem Kopfschütteln und der Frage, wie es sein kann, dass man mit den Mitteln, die man hat, so schlecht spielt.

Dazu passt, dass ich mich über den nächsten Witz-Elfmeter in der CL gegen den BVB garnicht aufrege, der Ärger über die Nicht-Leistung ist schon zu groß. Dennoch auch hierzu ein paar Worte: Aus meiner Sicht gibt es eine goldene Regel: Wenn du zuerst den Ball spielst und den Gegner danach nicht gefährlich abräumst, ist es kein Foul. Ich bin bereit, zu diskutieren, wenn die Ballberührung so minimal ist, dass du es erst in der dritten Zeitlupe erkennst. Aber hier hat man im Livebild schon eindeutig gesehen, dass Hummels den Ball gespielt hat. Wenn das die neue Richtlinie für Elfmeter wäre, müssten wir zukünftig zahlreiche als "top gerettet"-Grätschen hinterfragen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

17.02.2024 15:30


8.
Füllkrug
63.
Gerhardt

Schiedsrichter

Martin PetersenMartin Petersen
Note
2,9
VfL Wolfsburg 4,0   2,8  Bor. Dortmund 3,3
Alexander Sather
Robert Wessel
Norbert Grudzinski
Dr. Felix Brych
Guido Kleve

Statistik von Martin Petersen

VfL Wolfsburg Bor. Dortmund Spiele
8  
  5

Siege (DFL)
1  
  3
Siege (WT)
1  
  3

Unentschieden (DFL)
5  
  1
Unentschieden (WT)
5  
  1

Niederlagen (DFL)
2  
  1
Niederlagen (WT)
2  
  1

Aufstellung

Behrens 77.
Casteels
Mæhle
Svanberg 46.
Wind 88.
Lacroix
Gelbe Karte Arnold
Paredes
Gelbe Karte Jenz
Baku
Majer
Süle 
Can 
79. Sancho 
Schlotterbeck 
Ryerson 
Brandt 
85. Füllkrug 
Kobel 
Maatsen 
Sabitzer 
79. Reus 
Gelbe Karte Gerhardt  46.
Sarr  88.
Nmecha  77.
79. Özcan
85. Moukoko Gelbe Karte
79. Bynoe-Gittens

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema