Zweikampfbeurteilung ...

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Elfmeter Frankfurt? | von Joto654
  Zweikampfbeurteilung ... | von lukegv
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Zweikampfbeurteilung ...  - #1


11.11.2018 19:40


lukegv


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 140

Wieder eine abgrundtief schlechte Schiedsrichterleistung ... mal abgesehen von den zwei Elfmetersituationen, die können gerne an anderer Stelle diskutiert werden. Aber was beispielsweise Rebic vor dem 2:0 gegen Stambouli darf, darf Embolo nur ein paar Momente später gegen Hasebe selbstverständlich nicht. Auch sonst ist die Bewertung von Aktionen wie Halten (Bentaleb sieht Gelb, Abraham darf machen was er will) komplett daneben. Glatte 6!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #2


11.11.2018 19:43


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 911

@lukegv

Zitat von lukegv
Wieder eine abgrundtief schlechte Schiedsrichterleistung ... mal abgesehen von den zwei Elfmetersituationen, die können gerne an anderer Stelle diskutiert werden. Aber was beispielsweise Rebic vor dem 2:0 gegen Stambouli darf, darf Embolo nur ein paar Momente später gegen Hasebe selbstverständlich nicht. Auch sonst ist die Bewertung von Aktionen wie Halten (Bentaleb sieht Gelb, Abraham darf machen was er will) komplett daneben. Glatte 6!


Dein Ernst! Du willst ein Foul für die Rebic Szene!? Das ist Bundesliga und kein Spiel in der Bambinirunde!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #3


11.11.2018 19:44


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 3845

Am Schiedsrichter lag es dennoch (wieder) nicht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #4


11.11.2018 19:47


lukegv


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 140

@Zimbo

Zitat von zimbo
Dein Ernst! Du willst ein Foul für die Rebic Szene!? Das ist Bundesliga und kein Spiel in der Bambinirunde!

Ich will eine einheitliche Zweikampfbewertung! Wenn Rebic so in den Zweikampf gehen darf, schön, aber dann gilt das auch für Embolo gegen den kleinen zarten Hasebe mit dem Dackelblick. Mir kommt es so vor, als würde Frankfurt genau darauf abzielen: Selber austeilen wie sonst was, aber sobald ein kleiner Kontakt kommt, heult man beim Schiri. Und der fällt heute komplett drauf rein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #5


11.11.2018 19:48


MaxM
MaxM

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 13.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 681

@Adler88

Zitat von adler88
Am Schiedsrichter lag es dennoch (wieder) nicht

Und trotzdem darf man sagen, dass er erbärmlich pfeift. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #6


11.11.2018 19:48


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 247

Naja, ich sah heutige einige Szenen, in denen der Schiedsrichter mit starker Verzögerung und auf Zuruf der Frankfurt doch noch auf Freistoß für Frankfurkt entschied. Umgegehrt gab es die gelbe Karte.

Ich weiß auch nicht, wie man allen ernstes die Szene mit Caligiuri gegen Haller mit dem Foul an Burgstaller vergleichen kann?

Dann ein nicht gegebener Elfmeter nach versuchter Notbremse von Abraham, durch die sich Frankfurt letztlich doch einen Vorteil erschwindelte.

Gefühlt benutzten die Frankfurter auch vor jedem hohen Ball erstmal beide Arme, um den Gegenspieler ordentlich auf Distanz zu halten.

Ich sah heute vieles, aber definitiv keine klare Linie.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #7


11.11.2018 19:53


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 911

@lukegv

Zitat von lukegv
Zitat von zimbo
Dein Ernst! Du willst ein Foul für die Rebic Szene!? Das ist Bundesliga und kein Spiel in der Bambinirunde!

Ich will eine einheitliche Zweikampfbewertung! Wenn Rebic so in den Zweikampf gehen darf, schön, aber dann gilt das auch für Embolo gegen den kleinen zarten Hasebe mit dem Dackelblick. Mir kommt es so vor, als würde Frankfurt genau darauf abzielen: Selber austeilen wie sonst was, aber sobald ein kleiner Kontakt kommt, heult man beim Schiri. Und der fällt heute komplett drauf rein.


Ja genau darauf sind die Frankfurter aus! Letztes Jahr war es die Tretertruppe und jetzt halt das! Aber da am Ende 3:0 auf der Tafel steht kann ich damit leben! Und durch den Schiri stehen wir definitiv nicht da wo wir stehen!

Aber damit es dir besser geht ohne den Schiri hättet ihr gewonnen!



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #8


11.11.2018 19:54


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 911

@TretRollerGott

Zitat von TretRollerGott
Naja, ich sah heutige einige Szenen, in denen der Schiedsrichter mit starker Verzögerung und auf Zuruf der Frankfurt doch noch auf Freistoß für Frankfurkt entschied. Umgegehrt gab es die gelbe Karte.

Ich weiß auch nicht, wie man allen ernstes die Szene mit Caligiuri gegen Haller mit dem Foul an Burgstaller vergleichen kann?

Dann ein nicht gegebener Elfmeter nach versuchter Notbremse von Abraham, durch die sich Frankfurt letztlich doch einen Vorteil erschwindelte.

Gefühlt benutzten die Frankfurter auch vor jedem hohen Ball erstmal beide Arme, um den Gegenspieler ordentlich auf Distanz zu halten.

Ich sah heute vieles, aber definitiv keine klare Linie.


Erstes schließt Embolo ab, zweitens abseits!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #9


11.11.2018 19:54


Volun


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 24.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 71

Die Szene vor dem 2:0 werde ich später mal raussuchen und hier posten. Das war schon sehr fragwürdig, wie die zwei Frankfurter Spieler Stambouli von hinten mit allen Mitteln bearbeitet haben.
Leider gab es keine einzige Wiederholung, die früh genug anfing.

Kein Wunder, dass das Pressing der Frankfurter so gut läuft, wenn jeder Halten und Schieben darf, wie er will



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #10


11.11.2018 20:06


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

er hat vieles laufen lassen, auf beiden seiten.

zwischenzeitlich hat auch schalke ordentlich hingelangt. ich fand das durchaus passend.
vielleicht ist es die vereinsbrille, aber mir scheint es im moment nicht so.

@lukegv
ohne uns wärt ihr mittlerweile dritte welt, du darfst artig danke für all das geld sagen, das wir an euren failed state zahlen, gern geschehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #11


11.11.2018 20:07


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4959

Ich fand diese Halten-Pfiffe pro Frankfurt auch als sehr unfair, wenn er das auf der anderen Seite nicht gibt - ich hätte alle 4 Szenen nicht gepfiffen.
Dass Bentaleb da gelb kriegt, ist zwar ärgerlich, aber mMn zwingend, wenn man pfeift.

Ansonsten habe ich diese Ungleichbeurteilung nicht wahrgenommen. Er hat ein bisschen komisch gepiffen, aber ansich sehr ausgeglichen.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #12


11.11.2018 20:14


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Ich fand diese Halten-Pfiffe pro Frankfurt auch als sehr unfair, wenn er das auf der anderen Seite nicht gibt - ich hätte alle 4 Szenen nicht gepfiffen.
Dass Bentaleb da gelb kriegt, ist zwar ärgerlich, aber mMn zwingend, wenn man pfeift.

Ansonsten habe ich diese Ungleichbeurteilung nicht wahrgenommen. Er hat ein bisschen komisch gepiffen, aber ansich sehr ausgeglichen.


welche?
ist mir so nicht aufgefallen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #13


11.11.2018 20:21


TretRollerGott


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 29.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 247

@Zimbo

Zitat von zimbo
Erstes schließt Embolo ab, zweitens abseits!


Auf erstes bin ich gespannt, das zweite spielt zum Glück keine Rolle, da sich hier ein Frankfurter Spieler mittels Foul einen Vorteil verschafft hat. Embolo könnte den Ball in die Wolken knallen und der Schiedsrichter müsste auf Elfmeter entscheiden. 

Es war kein kontrollierter Abschluss und Trapp hatte die Möglichkeit den Winkel zu verkürzen. 
Ich zitiere mal kurz aus dem Schiedsrichterforum eine ähnliche Szene, bei der ein Spieler im Strafraum gefoult wird, den Ball aber vorher quer legt und ein Mitspieler das leere Tor nicht trifft:

"Von der reinen Lehre ist der Vorteil mit dem kontrollierten Torschuss eingetreten und somit lautet die Spielfortsetzung Abstoß. [Anmerkung: Embolo &**#$lt sich auf und versucht den Ball irgendwie auf das Tor zu bekommen, von >kontrolliert< kann hier im Vergleich  also keine Rede sein]
In der Praxis wird man den Strafstoß trotzdem pfeifen und notfalls begründen, dass man so schnell nicht pfeifen konnte. Dann gibt es eben Proteste von den Abwehrspielern. Pfeift man in der Praxis zu früh ab und der Torschuss landet im Tor, wird es Proteste von den Angreifern geben. Deshalb wird man abwarten und dann den Strafstoß geben.

Die Faustregel lautet, im Strafraum nur auf Vorteil zu entscheiden, wenn das Tor auch sicher fällt. Oder anders gesagt- es gibt kaum einen größeren Vorteil als den Strafstoß- siehe obiges Beispiel."



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #14


11.11.2018 20:23


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4959

@nick_user

Zitat von nick_user
Zitat von adlerherz
Ich fand diese Halten-Pfiffe pro Frankfurt auch als sehr unfair, wenn er das auf der anderen Seite nicht gibt - ich hätte alle 4 Szenen nicht gepfiffen.
Dass Bentaleb da gelb kriegt, ist zwar ärgerlich, aber mMn zwingend, wenn man pfeift.

Ansonsten habe ich diese Ungleichbeurteilung nicht wahrgenommen. Er hat ein bisschen komisch gepiffen, aber ansich sehr ausgeglichen.


welche?
ist mir so nicht aufgefallen.

NDicka an Burgstaller pfeift er nicht.
Abraham an Burgstaller pfeift er nicht.
Bentaleb an Rebic pfeift er (und gibt zur Situation passend gelb)
? an Kostic pfeift er (Freistoß nahezu identische Position zu Bentaleb-Gelb, kurz danach)



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #15


11.11.2018 20:28


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 871

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
Zitat von nick_user
Zitat von adlerherz
Ich fand diese Halten-Pfiffe pro Frankfurt auch als sehr unfair, wenn er das auf der anderen Seite nicht gibt - ich hätte alle 4 Szenen nicht gepfiffen.
Dass Bentaleb da gelb kriegt, ist zwar ärgerlich, aber mMn zwingend, wenn man pfeift.

Ansonsten habe ich diese Ungleichbeurteilung nicht wahrgenommen. Er hat ein bisschen komisch gepiffen, aber ansich sehr ausgeglichen.


welche?
ist mir so nicht aufgefallen.

NDicka an Burgstaller pfeift er nicht.
Abraham an Burgstaller pfeift er nicht.
Bentaleb an Rebic pfeift er (und gibt zur Situation passend gelb)
? an Kostic pfeift er (Freistoß nahezu identische Position zu Bentaleb-Gelb, kurz danach)


möglich.
ist mir so nicht aufgefallen.
bentaleb lag denke ich schlicht an dem taktischen foul, die anderen hab ich so leider nicht im kopf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #16


11.11.2018 20:30


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

 Mir war so klar, dass ein entsprechender Thread kommt. Hätte mich auch gewundert, wenn hier nicht rumgeheult wird, nachdem die Schalker es auf dem Feld schon vorgemacht haben. 

Die 100kg schweren und 195cm großen Abwehrspieler haben mir richtig Leid getan, wie sie einen Zweikampf nach dem anderen verloren haben und dafür den Schiedsrichter verantwortlich machten. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #17


11.11.2018 20:37


lukegv


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 12.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 140

@WitzigesForum

Zitat von WitzigesForum
Die 100kg schweren und 195cm großen Abwehrspieler haben mir richtig Leid getan, wie sie einen Zweikampf nach dem anderen verloren haben und dafür den Schiedsrichter verantwortlich machten. 

Interessant, dass du Größe und Gewicht der Spieler, das eigentlich irrelevant sein sollte, erwähnst. Wären sie klein und leicht gewesen, hätten sie Freistöße bekommen? Jap, genau so geschehen beispielsweise im Zweikampf Embolo gegen Hasebe. Und genau dort liegt die schwache Zweikampfbewertung begraben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #18


11.11.2018 20:40


Zimbo


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 911

@TretRollerGott

Zitat von TretRollerGott
Zitat von zimbo
Erstes schließt Embolo ab, zweitens abseits!


Auf erstes bin ich gespannt, das zweite spielt zum Glück keine Rolle, da sich hier ein Frankfurter Spieler mittels Foul einen Vorteil verschafft hat. Embolo könnte den Ball in die Wolken knallen und der Schiedsrichter müsste auf Elfmeter entscheiden. 

Es war kein kontrollierter Abschluss und Trapp hatte die Möglichkeit den Winkel zu verkürzen. 
Ich zitiere mal kurz aus dem Schiedsrichterforum eine ähnliche Szene, bei der ein Spieler im Strafraum gefoult wird, den Ball aber vorher quer legt und ein Mitspieler das leere Tor nicht trifft:

"Von der reinen Lehre ist der Vorteil mit dem kontrollierten Torschuss eingetreten und somit lautet die Spielfortsetzung Abstoß. [Anmerkung: Embolo *@!#%lt sich auf und versucht den Ball irgendwie auf das Tor zu bekommen, von >kontrolliert< kann hier im Vergleich  also keine Rede sein]
In der Praxis wird man den Strafstoß trotzdem pfeifen und notfalls begründen, dass man so schnell nicht pfeifen konnte. Dann gibt es eben Proteste von den Abwehrspielern. Pfeift man in der Praxis zu früh ab und der Torschuss landet im Tor, wird es Proteste von den Angreifern geben. Deshalb wird man abwarten und dann den Strafstoß geben.

Die Faustregel lautet, im Strafraum nur auf Vorteil zu entscheiden, wenn das Tor auch sicher fällt. Oder anders gesagt- es gibt kaum einen größeren Vorteil als den Strafstoß- siehe obiges Beispiel."


Erstens mal kann ich dich nicht erst den Vorteil laufen lassen und dann wenn er ihn nicht macht gibts halt Belohnung!? Und wo war dieser nicht kontrolliert!?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #19


11.11.2018 21:08


Phoenix


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 04.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 558

Wegen dem Schiedsrichter hat Schalke heute natürlich nicht verloren. Aber wie einseitig der in der zweiten Hälfte gepfiffen hat...er hat zumindest aktiv in das Spielergebnis eingegriffen. Eine 6,0 würde ich zwar eigentlich nicht geben, aber 2,2 von den Frankfurter Fans....da muss man schon eine dicke Fanbrille verwenden. Wenn der Schiedsrichter so einseitig für "meinen" Ksc pfeifen würde, wäre ich zwar auch froh um die 3 Punkte, aber würde natürlich trotzdem minimum ne 4 geben.

Miserable Zweikampfbewertung, katastrophales Spielverständnis, was Vorteil angeht,...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zweikampfbeurteilung ...  - #20


11.11.2018 21:57


WitzigesForum


SpVgg Unterhaching-FanSpVgg Unterhaching-Fan


Mitglied seit: 28.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 188

@lukegv

Zitat von lukegv
Zitat von WitzigesForum
Die 100kg schweren und 195cm großen Abwehrspieler haben mir richtig Leid getan, wie sie einen Zweikampf nach dem anderen verloren haben und dafür den Schiedsrichter verantwortlich machten. 

Interessant, dass du Größe und Gewicht der Spieler, das eigentlich irrelevant sein sollte, erwähnst. Wären sie klein und leicht gewesen, hätten sie Freistöße bekommen? Jap, genau so geschehen beispielsweise im Zweikampf Embolo gegen Hasebe. Und genau dort liegt die schwache Zweikampfbewertung begraben.


Es ist irrelevant für die Bewertung durch den Schiedsrichter. Habe auch nichts anderes behauptet. 

Es ist aber insofern interessant, dass sie trotz dieser physischen Überlegenheit (und daher habe ich das erwähnt) etliche faire Zweikämpfe in besseren Positionen verloren haben wie z.b. beim Pfostenschuss von Rebic. Und dafür dann den Schiedsrichter verantwortlich zu machen, ist einfach nur lächerlich. Ich glaube Sané hat die letzte halbe Stunde nichts mehr gemacht, als zu meckern. 
Außerhalb vom Profifußball hätte der das Spiel nicht beendet. Geht nur da, wo meckern nicht geahndet wird. 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

11.11.2018 18:00


5.
(11er)
unbekannt
60.
(11er)
unbekannt
61.
Jovic
73.
Jovic
80.
Haller

Schiedsrichter

Benjamin CortusBenjamin Cortus
Note
3,5
Eintr. Frankfurt 2,8   3,3  Schalke 04 5,7
Mark Borsch
Christian Gittelmann
Patrick Alt
Deniz Aytekin
Sven Waschitzki

Statistik von Benjamin Cortus

Eintr. Frankfurt Schalke 04 Spiele
6  
  3

Siege (DFL)
1  
  2
Siege (WT)
1  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  0

Niederlagen (DFL)
4  
  1
Niederlagen (WT)
5  
  1

Aufstellung

Trapp
Abraham
Hasebe
N'Dicka
da Costa
de Guzmán 87.
Fernandes 87.
Kostic 90.
Rebic
Haller
Jovic 82.
Fährmann 
Stambouli 
Sané  Gelbe Karte
Nastasic 
Caligiuri 
65. Serdar 
Bentaleb  Gelbe Karte
54. Uth 
Schöpf 
Burgstaller 
83. Embolo 
Gacinovic  82.
Tawatha  90.
Stendera  87.
65. McKennie
83. Harit
54. Konoplyanka

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Schalke 04 Schüsse auf das Tor
4  
  1

Torschüsse gesamt
11  
  4

Ecken
10  
  4

Abseits
3  
  3

Fouls
9  
  14

Ballbesitz
49%  
  51%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema