Newsarchiv

22.02.2013 10:16 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Referee Fritz beim Nord-Süd-Schlager

FIFA-Schiedsrichter leitet FC Bayern gegen Bremen - Borussen-Duell in Gladbach mit Perl.

Marco Fritz
Quelle: GettyImages

Die Europacup-Anwärter SC Freiburg und Eintracht Frankfurt eröffnen am Freitagabend (20.30 Uhr) den 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Schiedsrichter dieser richtungweisenden Partie ist Peter Gagelmann aus Bremen. Im Hinspiel drehte Aufsteiger Frankfurt einen 0:1-Rückstand noch in ein 2:1 um. Freiburg gewann nur eines der letzten sechs Duelle gegen die Hessen, die auf den gesperrten Takashi Inui verzichten müssen. Mit Marco Fritz aus Korb (Baden-Württemberg) hat der DFB einen FIFA-Referee für das Schlagerspiel am Samstag (15.30 Uhr) nominiert. Der 36-Jährige, seit 2012 FIFA-Schiedsrichter, wird die Partie FC Bayern München gegen Werder Bremen leiten. Bei einem Heimerfolg des Tabellenführers läge der Vorsprung des ...

weiterlesen ...
21.02.2013 15:19 Uhr | Quelle: dpa / wahretabelle.de

Drogba-Einsatz: Schalke erhebt Einspruch

Der Bundesligist wird gegen die Wertung des Champions-League-Achtelfinales bei Galatasaray Istanbul (1:1) offiziell Einspruch einlegen. 

Didier Drogba
Quelle: GettyImages

Wegen des umstrittenen Wechsels von Didier Drogba (35) aus China zu Galatasaray Istanbul wird der FC Schalke 04 Einspruch gegen die Wertung des 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League einlegen. Dies kündigten Manager Horst Heldt und Finanz-Vorstand Peter Peters am Donnerstag vor dem Rückflug aus Istanbul an. Schalke will von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) die Spielberechtigung von Drogba überprüfen lassen und muss dafür aus formaljuristischen Gründen Einspruch gegen die Spielwertung einlegen. In der vergangenen Woche hatte der Fußball-Weltverband FIFA dem Ivorer Drogba eine vorläufige Spielerlaubnis für die türkische Liga und den Europacup erteilt. Drogba selbst liegt im ...

weiterlesen ...
21.02.2013 14:29 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Gagelmann in Freiburg

Peter Gagelmann
Quelle: GettyImages

Das Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt steht unter der Leitung von Peter Gagelmann (44/Foto) aus Bremen. Assistenten sind Matthias Anklam (44) und Sascha Thielert (33), Vierter Offizieller ist Thorsten Schiffner (37).

weiterlesen ...
20.02.2013 17:08 Uhr | Quelle: dpa / wahretabelle.de

Niersbach: "Torlinientechnik muss funktionieren"

Der DFB-Präsident begrüßt die geplante Einführung von Torlinien-Technologie bei der WM 2014, fordert aber vom Fußball-Weltverband ein überzeugendes technisches System. 

Torlinien-Technik / Nürnberg
Quelle: GettyImages

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat die geplante Einführung von Torlinien-Technologie bei der WM 2014 begrüßt und gleichzeitig vom Fußball-Weltverband ein reibungsloses System eingefordert. Er halte die Entscheidung "für logisch, wenn die FIFA vom Grundsatz her gesagt hat, dass sie es bei ihren Wettbewerben machen will", sagte der Chef des Deutschen Fußball-Bundes am Dienstag dem Pay-TV-Sender SKY Sport News HD. "Wenn sie, und dass ist für mich eine Voraussetzung, garantieren kann, hundertprozentig, tausendprozentig, dass die Technik funktioniert, dann setzt man sie auch ein", so der 62-Jährige. Allerdings gab Niersbach zu bedenken, dass "das System selbst bei einer geringfügigen ...

weiterlesen ...
19.02.2013 11:10 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Tabellenrelevante Korrekturen am 22. Spieltag

Drei Spiele hatten in dieser Runde der Fußball-Bundesliga Einfluss auf die wahre Tabelle. Erneut betroffen: der FSV Mainz 05.

Mainz 05 / Schalke 04
Quelle: GettyImages

Der auf den ersten Blick unspektakuläre 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga hatte es am Ende in sich. In drei Partien wirkten sich Schiedsrichterentscheidungen auf das Ergebnis und damit auf die wahre Tabelle aus. Während es in sechs Spielen keine strittigen Szenen gab, waren in drei Partien die diskussionswürdigen Situationen ergebnis- und tabellenrelevant.    Im Spiel Werder Bremen – SC Freiburg (2:3) hatten die Nutzer von wahretabelle.de bereits am Samstag die Hand-Elfmetersituation mit Gästespieler Fallou Diagne (68.) als strittig gewertet. Das Kompetenzteam von wahretabelle.de bestätigte die Einschätzung der Szene: Elfmeter für Bremen nach Handspiel – ...

weiterlesen ...
18.02.2013 13:29 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Moen pfeift Bayern

Svein Oddvar Moen
Quelle: GettyImages

Schiedsrichter Svein Oddvar Moen (34/Foto) aus Norwegen wird im Champions-League-Achtelfinale das Hinspiel des FC Bayern beim FC Arsenal leiten. Moen ist seit 2005 FIFA-Referee und pfiff in dieser CL-Saison bereits die Partie der Londoner gegen Olympiakos Piräus.

weiterlesen ...
18.02.2013 13:06 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Referee Kinhöfer kontert Slomka

Der Bundesliga-Schiedsrichter und seine Gründe für den Platzverweis von Hannover-Coach Mirko Slomka in Nürnberg.

Thorsten Kinhöfer
Quelle: GettyImages

FIFA-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (44) hat seine Entscheidung, Hannovers Trainer Mirko Slomka aus dem Innenraum zu verweisen, nachhaltig begründet. Der Referee aus Herne schickte den Gästecoach am Sonntag beim Bundesliga-Spiel 1. FC Nürnberg - Hannover 96 (2:2) nach 65 Minuten auf die Tribüne. Slomka hatte sich beim Stand von 1:1 offensichtlich zu lautstark über ein Foul seines Stürmers Didier Ya Konan an Nürnbergs Argentinier Javier Pinola beklagt. Kinhöfer dazu bei SKY: "Mein Assistent hat ein Foulspiel von Ya Konan an Pinola signalisiert, ein normaler Freistoß. Mirko Slomka hat sich vehement beschwert in meine Richtung, hat diese Kritik mit Gestik und Mimik untermauert. Der Schiedsrichter ...

weiterlesen ...
17.02.2013 20:57 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Solides Referee-Trio

Felix Zwayer
Quelle: GettyImages

Die Benotung der Bundesliga-Schiedsrichter durch BILD am SONNTAG fiel am 22. Spieltag durchschnittlich aus. Nur Dr. Felix Brych (BVB-Frankfurt), Robert Hartmann (HSV-Gladbach) und Felix Zwayer (Foto/Wolfsburg-FC Bayern) die Note "3".

weiterlesen ...
17.02.2013 20:33 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Slomka: "Mangelhafte Kommunikation"

Hannovers Trainer kritisiert bei seinem Platzverweis in Nürnberg den Dialog mit den Schiedsrichtern. Stuttgart beendet Negativ-Serie. 

Mirko Slomka
Quelle: GettyImages

Nach 65 Minuten war am Sonntagnachmittag beim 2:2 (1:1) zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hannover 96 Schluss für Mirko Slomka. Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer aus Herne schickte den Trainer von Hannover 96 auf die Tribüne. Slomka hatte sich an der Seitenlinie nach einem Foul von Nürnbergs Timm Klose gegen Mame Diouf offensichtlich zu lautstark beschwert. Der 45-Jährige musste den Stadion-Innenraum verlassen, zeigte nach dem Spiel bei SKY allerdings wenig Verständnis für die Entscheidung des Referees. "Ich hatte nie einen Kontakt zum Schiedsrichter oder zum Assistenten, es kam sofort das Zeichen ,Ab auf die Tribüne'", erklärte Slomka. "Wenn dies das einzige Mittel der Kommunikation zwischen Schiedsrichtern ...

weiterlesen ...
16.02.2013 21:26 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Wenig Strittiges - BVB verliert nächsten Stürmer

Harte, aber korrekte Entscheidung von Schiedsrichter Dr. Brych in Dortmund - Fußball-Festival in Bremen.

Dr. Felix Brych / Julian Schieber
Quelle: GettyImages

Fußball ist manchmal eben doch "Ding-Dang-Dong". Ganz gemäß dem legendären Spruch von Giovanni Trapattoni ("Fußball ist Ding-Dang-Dong. Es gibt nicht nur Ding.") verhielten sich am Samstag in der Bundesliga Werder Bremen und der SC Freiburg beim 2:3 (1:1)-Tore-Festival im Weserstadion. Drei Mal (!) trafen beide Teams Pfosten und Querlatte - und am Ende landete der Sport-Club den ersten Sieg gegen die Bremer seit 2001. Ausgerechnet der Ex-Werderaner Max Kruse (36.) traf zum 0:1 für die Gäste. Nils Petersen (39./65.) glich für Bremen diesen Treffer und auch das 1:2 von Daniel Caligiuri (64.) aus - 2:2 nach 64 Minuten. Direkt danach die aus Sicht der Nutzer von wahretabelle.de ...

weiterlesen ...
15.02.2013 15:19 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

22. Spieltag: FIFA-Referees in den Topspielen

Die erfahrenen Schiedsrichter Zwayer und Dr. Brych leiten die Bundesligapartien in Wolfsburg und Dortmund.

Felix Zwayer
Quelle: GettyImages

Auftakt beim Lieblingsgegner - Tabellenführer Bayern München startet am Freitag (20.30 Uhr) beim VfL Wolfsburg in den 22. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Die Münchner sind gegen die "Wölfe" seit sieben Spielen ungeschlagen, gewannen dabei sechs Vergleiche. Auch in der letzen Saison gewann der FC Bayern durch ein Last-Minute-Tor von Luiz Gustavo in der Volkswagen Arena (1:0). Im Hinspiel gab es im September 2012 ein klares 3:0 für den Deutschen Rekordmeister. Schiedsrichter im Freitagsspiel ist FIFA-Referee Felix Zwayer aus Berlin. "Wolfsburg ist nicht zu unterschätzen", warnte Bayern-Trainer Jupp Heynckes dennoch vor den Niedersachsen, "die Mannschaft befindet sich nach zwei Trainerwechseln in einer besonderen ...

weiterlesen ...
14.02.2013 16:49 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Ibrahimovic: Rot für den "Unverbesserlichen"

CL: Der schwedische Superstar von Paris St. Germain kassierte in Valencia seinen sechsten Platzverweis.

Zlatan Ibrahimovic / Paolo Tagliavento
Quelle: GettyImages

Das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale zwischen dem FC Valencia und Paris St. Germain (1:2) schien so gut wie gelaufen. Der französische Hauptstadtklub führte im Mestalla-Stadion in der zweiten Minute der Nachspielzeit mit 2:1 (2:0). Dann kam er: Zlatan Ibrahimovic (31). Der exzentrische PSG-Stürmerstar trat Valencias Mittelfeldspieler Andrés Guadado um - und sah völlig zu Recht von Schiedsrichter Paolo Tagliavento (Italien) die Rote Karte. Damit wird "Ibra" den Franzosen im Rückspiel am 6. März auf jeden Fall fehlen. Für Ibrahimovic, der zuvor unter anderem für den AC Mailand, den FC Barcelona und Inter Mailand stürmte, war es bereits der sechste Platzverweis seiner Karriere. ...

weiterlesen ...
13.02.2013 11:48 Uhr | Quelle: dpa / wahretabelle.de

BVB: Klopp beklagt Lewandowski-Sperre

Drei Spiele Sperre nach der Roten Karte gegen den Hamburger SV (1:4) sind für den Dortmunder Coach ein "zu hartes Urteil".

Robert Lewandowski
Quelle: GettyImages

Dortmund-Trainer Jürgen Klopp (45) hat das Strafmaß für seinen Stürmer Robert Lewandowski als zu hart kritisiert. Gegen die Sperre des polnischen Torjägers (14 Saisontreffer) will Borussia Dortmund zudem Einspruch einlegen. "Wenn es Leute gibt, die der Meinung waren, dass Gelb ausgereicht hätte, dann wollen wir noch mal darüber reden", sagte Klopp am Dienstag in der offiziellen Pressekonferenz vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Champions League bei Schachtjor Donezk. Lewandowski war am Montag vom DFB-Sportgericht für drei Bundesliga-Spiele gesperrt worden. Der BVB-Angreifer hatte bei der 1:4-Niederlage des Deutschen Meisters am Samstag gegen den Hamburger SV nach einem Foul an Per Ciljan Skjelbred

weiterlesen ...
13.02.2013 11:35 Uhr | Quelle: dpa / wahretabelle.de

Europa League mit Gräfe

Manuel Gräfe
Quelle: GettyImages

Schiedsrichter Manuel Gräfe (39/Foto) aus Berlin wird am Donnerstag das EL-Spiel zwischen UD Levante und Olympiakos Piräus leiten. Assistenten sind Markus Häcker (38) und Holger Henschel (40), Torrichter Christian Dingert (32) und Guido Winkmann (39). Vierter Offizieller ist Guido Kleve (36).

weiterlesen ...
12.02.2013 11:50 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

21. Spieltag: Viele Korrekturen, wenig Relevanz

Strittige Szenen gab es viele in dieser Runde – doch nur ein Spiel hatte Einfluss auf die wahre Tabelle der Fußball-Bundesliga.

Bayer Leverkusen
Quelle: GettyImages

Der 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga war in der Rückrunde 2013 zumindest in Sachen strittige Szenen bislang der turbulenteste bei wahretabelle.de. Lediglich in den Begegnungen SC Freiburg – Fortuna Düsseldorf (1:0) und VfB Stuttgart – Werder Bremen (1:4) gab es keine diskussionswürdigen Entscheidungen. Bei den Partien, in denen das Kompetenzteam von wahretabelle.de am Dienstag Ergebniskorrekturen anzeigte, standen die Spitzenspiele Borussia Dortmund – Hamburger SV (1:4) und Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen (3:3) im Mittelpunkt. In Dortmund wurde der nicht gegebene Elfmeter für den BVB nach einer Attacke von HSV-Torhüter René Adler gegen Mats ...

weiterlesen ...
11.02.2013 17:03 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Mainz: Tuchel kritisiert Schiedsrichterleistungen

Der FSV-Trainer sieht nach dem Remis in Augsburg (1:1) "in der Summe zu viel" gegen sein Team laufen...

Thomas Tuchel / Shawn Parker
Quelle: GettyImages

Das 1:1 des FSV Mainz 05 beim FC Augsburg sorgte am Sonntag mit drei strittigen Szenen für jede Menge Diskussionsstoff bei den Nutzern von wahretabelle.de. Der Mainzer Coach Thomas Tuchel kritisierte nach der hitzigen Partie in der SGL Arena die Leistung von Schiedsrichter Tobias Stieler - und spielte gleichzeitig auf strittige Entscheidungen gegen sein Team in den letzten Wochen an. "Am ersten Spieltag haben wir eine Gelb-Rote Karte gegen Shawn Parker gekriegt - damit hat ein Stürmer gefehlt für ein Spiel. Am zweiten Spieltag haben wir die fünfte Gelbe gekriegt gegen Adam Szalai - wieder eine Fehlentscheidung und Adam hat gefehlt gegen München", ...

weiterlesen ...
11.02.2013 15:43 Uhr | Quelle: dpa / wahretabelle.de

Champions-League-Hit mit Brych

Dr. Felix Brych
Quelle: GettyImages

Bundesliga-Schiedsrichter Dr. Felix Brych aus München (Foto) leitet am Mittwoch das Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Champions League zwischen Real Madrid und Manchester United. Seine Assistenten sind Mark Borsch (Mönchengladbach) und Stefan Lupp (Zossen). Howard Webb (England) wird die Partie von Borussia Dortmund bei Schachtjor Donezk leiten. 

weiterlesen ...
10.02.2013 18:35 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Abseitstor und Rot: Mainz hadert

Im Sonntagsspiel beim FC Augsburg (1:1) sah sich der FSV Mainz 05 gleich zwei Mal im Nachteil.

Tobias Stieler / Christian Wetklo
Quelle: GettyImages

Mächtig was los am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga - am Samstag gab es bei wahretabelle.de lediglich in der Partie VfB Stuttgart gegen Werder Bremen (1:4) keine strittige Szene. Auch die Sonntagspartie SC Freiburg - Fortuna Düsseldorf (1:0) blieb ohne Kontroversen. Der Treffer von Pavel Krmas (87.) erlöste den neuen Tabellenfünften aus Freiburg kurz vor Schluss. Beim 1:1 (0:1) zwischen dem FC Augsburg und dem FSV Mainz 05 bewegten am Sonntagnachmittag gleich drei Szenen Spieler, Trainer und Fans in der SGL Arena - aber auch die Nutzer von wahretabelle.de. Erste strittige Entscheidung: ein wegen Abseits nicht anerkannter Treffer des Mainzers Shawn Parker (20.). "Ich denke mal ganz klar kein ...

weiterlesen ...
09.02.2013 20:22 Uhr | Quelle: wahretabelle.de / dpa

Hektik in Dortmund und Mönchengladbach

Die Schiedsrichter Manuel Gräfe und Knut Kircher standen bei den Heimspielen von BVB und VfL im Blickpunkt.

Manuel Gräfe / BVB
Quelle: GettyImages

Mia san durch - Tabellenführer FC Bayern München nutzte am 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga die Patzer der Konkurrenten Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen und schraubte seinen Punktevorsprung an der Spitze gegenüber dem BVB auf 15 Zähler hoch. Die Bayern gewannen am Samstagabend souverän mit 4:0 (2:0) gegen den FC Schalke 04 und dürfen den Meisterschaftssekt für den 23. Titel bereits kaltstellen. David Alaba (19.) nutzte einen vom unauffälligen Schiedsrichter Peter Gagelmann verhängten Foul-Elfmeter zum 1:0, Bastian Schweinsteiger legte einen Freistoßtreffer zum 2:0 nach (32.). Die Münchner auch nach dem Wechsel klar das bessere Team, Alaba (51.) und Mario Gomez (63.) sorgten für ...

weiterlesen ...
08.02.2013 17:06 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

21. Spieltag: Top-Spiele mit Gräfe und Gagelmann

In der Fußball-Bundesliga wurden für die Spitzenspiele Dortmund gegen Hamburg und FC Bayern gegen Schalke zwei erfahrene Referees nominiert.

Peter Gagelmann
Quelle: GettyImages

Der 21. Spieltag der Fußball-Bundesliga steht ganz im Zeichen der beiden Topspiele am Samstag. Der Tabellenzweite Borussia Dortmund empfängt am Samstag (15.30 Uhr) unter der Leitung von Schiedsrichter Manuel Gräfe aus Berlin den Hamburger SV. Der BVB will im Signal Iduna Park den 3:2-Auswärtserfolg bei Bayer Leverkusen vergolden. Das 3:2 des HSV im Hinspiel beendete die stolze Dortmunder Serie von 31 Spielen ohne Niederlage. Im Mittelpunkt unter der Woche: Dortmunds Torjäger Robert Lewandowski (13 Saisontreffer). Der Pole soll sich angeblich mit dem FC Bayern München über einen Wechsel handelseinig sein, wiegelte am Mittwoch in SPORT BILD jedoch ab. "Das Thema nervt mich, ich werde nach dem letzten Spiel im Sommer eine Entscheidung ...

weiterlesen ...
07.02.2013 22:50 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Spielunterbrechung in Amsterdam - Starke Schiedsrichterleistung in Paris

Referee Cuney Cakir musste die Partie Niederlande - Italien (1:1) nach Laser-Attacken auf Mario Balotelli unterbrechen. Mazzoleni leitete den Klassiker Frankreich - Deutschland souverän.

Niederlande - Italien
Quelle: GettyImages

Die Freude über einen spannenden Länderspiel-Klassiker Niederlande - Italien (1:1) wurde am Mittwochabend in der Amsterdam ArenA von Laser-Attacken gegen den Italiener Mario Balotelli getrübt. Niederländische Fans richteten mehrfach blaue Laser-Pointer auf den Stürmer vom AC Mailand, Schiedsrichter Cuney Cakir aus der Türkei musste die Partie unterbrechen. Erst nach einer Stadiondurchsage war Schluss. Balotelli wurde nach 60 Minuten ausgewechselt. Die "Elftal" und die "Squadra Azzurra" trennten sich in einer ansprechenden Begegnung mit 1:1. Marco Verratti (90. + 1) verhinderte mit seinem Ausgleichstreffer das Erfolgserlebnis für die jüngste holländische Nationalmannschaft aller Zeiten. Das ...

weiterlesen ...
06.02.2013 12:26 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Prestige-Duell in Paris mit Schiedsrichter Mazzoleni

Der Referee aus Italien leitet das Länderspiel zwischen Frankreich und Deutschland. Viel Prominenz auf der Tribüne.

Paolo Silvio Mazzoleni
Quelle: GettyImages

Unter der Leitung von Schiedsrichter Paolo Silvio Mazzoleni aus Italien steigt am Mittwoch in Paris der Länderspiel-Klassiker zwischen Frankreich und Deutschland. Das Freundschaftsspiel im ausverkauften Stade de France in Paris St. Denis ist für beide Mannschaften eine wichtige Standortbestimmung vor dem Beginn der heißen Phase in der WM-Qualifikation für Brasilien 2014. Bundestrainer Joachim Löw (52) will nach dem turbulenten 4:4 gegen Schweden im letzten Länderspiel 2012 unbedingt einen Fehlstart ins neue Jahr vermeiden. Der Bundestrainer muss in Paris einige Spieler ersetzen, darunter Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München, Marco Reus und Mario Götze von Borussia Dortmund sowie Miroslav Klose von Lazio Rom, ...

weiterlesen ...
06.02.2013 11:57 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

Proenca pfeift Länderspiel in London

Pedro Proenca
Quelle: GettyImages

Schiedsrichter Pedro Proenca (42/Foto) aus Portugal leitet am Mittwoch (20.30 Uhr) den Länderspiel-Klassiker England gegen Brasilien im Londoner Wembleystadion. Der Referee pfiff 2012 auch die Finalspiele bei der EURO in Polen und der Ukraine sowie in der UEFA Champions League in München.

weiterlesen ...
05.02.2013 15:29 Uhr | Quelle: wahretabelle.de

20. Spieltag: Auswirkungen im Abstiegskampf

Drei Mal standen bei den tabellenrelevanten Entscheidungen die Abstiegskandidaten im Blickpunkt.

Thorben Marx / Mike Frantz
Quelle: GettyImages

Der 2:1 (2:0)-Heimerfolg des 1. FC Nürnberg gegen Borussia Mönchengladbach sorgt in der Fußball-Bundesliga weiter für Gesprächsstoff. Referee Florian Meyer hatte mit Blick auf die strittige Elfmeterszene aus der 4. Minute in BILD (Dienstagsausgabe) eine Fehlentscheidung eingeräumt. Das Kompetenzteam von wahretabelle.de bestätigt mit seinem Votum diese Einschätzung. Thorben Marx hatte Nürnbergs Mike Frantz im Strafraum nicht zu Fall gebracht. „Eine klare Schwalbe“, so das eindeutige Urteil der WT-Experten am Dienstag – und Ergebniskorrektur inklusive Tabellenrelevanz. Der 1. FC ...

weiterlesen ...
04.02.2013 18:37 Uhr | Quelle: dpa / wahretabelle.de

Elfmeter-Streit: Referee Meyer räumt Fehlentscheidung ein

Nach dem umstrittenen Elfmeter im Bundesligaspiel 1. FC Nürnberg - Borussia Mönchengladbach (2:1) hat der Schiedsrichter aus Burgdorf eine Fehleinschätzung zugegeben.

Florian Meyer
Quelle: GettyImages

Die strittige Elfmeterentscheidung von Schiedsrichter Florian Meyer aus Burgdorf (Niedersachsen) im Bundesligaspiel 1. FC Nürnberg - Borussia Mönchengladbach (2:1) beschäftigte auch am Montag die Medien und die Nutzer von wahretabelle.de. In der 4. Minute hatte der FIFA-Referee einen mehr als zweifelhaften Strafstoß für die Gastgeber verhängt und damit eine neuerliche "Schwalben-Diskussion" in der Fußball-Bundesliga entfacht. Meyer hatte am Sonntag nach einer Schwalbe von Nürnbergs Profi Mike Frantz im Strafraum gegen den Gladbacher Thorben Marx auf Strafstoß entschieden. Der ...

weiterlesen ...