Newsarchiv - Fokus 2. Liga

27.10.2015 15:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Die 82. Minute in Duisburg…

„Club“ aus Nürnberg erneut im „Fokus 2. Liga“.

Duisburg / Nürnberg
Quelle: Imago Sportfoto

Ein nicht anerkannter Treffer für und ein zweifelhafter Elfmeter gegen den 1. FC Nürnberg in der Partie gegen den FSV Frankfurt (1:1) am elften Spieltag der 2. Liga und nun ein nicht gegebener Elfer für den „Club“ beim tristen 0:0 beim MSV Duisburg – der neunmalige deutsche Fußballmeister musste erneut mit dem Referee hadern. In der 82. Minute der Partie in der Schauinsland-Reisen Arena kam Robert Koch im MSV-Strafraum gegen den Duisburger Kapitän Branimir Bajic zu Fall, Schiedsrichter Timo Gerach aus Landau-Queichheim (Rheinland-Pfalz) pfiff ...

weiterlesen ...
20.10.2015 23:04 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Treffer für Nürnberg, schmeichelhafter Elfer für FSV

„Fokus 2. Liga“: Ein Plädoyer für die Torlinientechnik.

Nürnberg / FSV
Quelle: Imago Sportfoto

Die Spieler des 1. FC Nürnberg bestürmten im Anschluss an die Partie gegen den FSV Frankfurt (1:1) wütend Schiedsrichter Florian Heft. Der 25-jährige Unparteiische aus Wietmarschen hatte in seinem erst dritten Zweitliga-Spiel  in der Nachspielzeit einen zweifelhaften Foulelfmeter gegen den „Club“ verhängt. Nach einem Faller von Besar Halimi gegen Nürnbergs Dave Bulthuis zeigte Heft auf den Punkt. „Das ist für mich zuerst ein Stürmerfoul von Golley an Hovland, hier gehört die Szene schon ...

weiterlesen ...
07.10.2015 11:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

RB Leipzig geht leer aus

„Fokus 2. Liga“: Kein Elfer und Abseits im Spiel gegen FCN.

RBL / Nürnberg
Quelle: Imago Sportfoto

Die Aufholjagd des neunmaligen Deutschen Fußballmeisters 1. FC Nürnberg in Unterzahl bei RB Leipzig (2:3) mit zwei späten Toren nach 0:3-Pausenrückstand blieb ungekrönt. Der Blick auf die Spielszenen dieser rassigen Partie am zehnten Spieltag in der Red Bull Arena zeigt allerdings, dass sich die Franken am Ende der Auswärtsfahrt nach Sachsen zu recht ärgern mussten. Der mit dem Elfmeter zum 1:0 für RBL einhergehende Platzverweis für Georg Margreitter nach Foul an Davie Selke (6.) und

weiterlesen ...
29.09.2015 23:27 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Elfer für Sararer, kein Punkt für Fortuna!

„Fokus 2. Liga“: User-Lob für Referee Dr. Robert Kampka.

Düsseldorf / Sandhausen
Quelle: Imago Sportfoto

Die Talfahrt von Fortuna Düsseldorf geht weiter. Das 0:1 (0:0) gegen den SV Sandhausen, der weiterhin beherzt gegen seinen Drei-Punkte-Malus kämpft, war am neunten Spieltag bereits die fünfte Niederlage für die Rheinländer. Bei der Fußball-Community WahreTabelle stand eine Szene aus dieser Partie in der Esprit Arena im Fokus: In der achten Minute reklamierten die Düsseldorfer nach einer Zerr-Attacke gegen Sercan Sararer und forderten einen Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Dr. Robert Kampka aus Mainz. Der Referee winkte ...

weiterlesen ...
25.09.2015 16:05 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bielefeld schlägt Bochum im Westfalen-Duell

„Fokus 2. Liga“: Unberechtigter Elfer für den VfL.

Bielefeld / Bochum
Quelle: Imago Sportfoto

Tabellenführer VfL Bochum profitierte am achten Spieltag der 2. Liga von einem Ausrutscher von Verfolger SC Freiburg. Der Absteiger verpasste durch ein 1:1 (0:1) im Donnerstagsspiel bei RB Leipzig den Sprung an die Spitze. Vermutlich hätte den Breisgauern auch ein Unentschieden gereicht, um die Pole Position wieder zu übernehmen. Denn der VfL Bochum kam am achten Spieltag zu einem glücklichen 1:1 bei Aufsteiger Arminia Bielefeld. Die Szene, die die Bochumer Führung brachte, stand bei der Fußball-Community WahreTabelle am Freitag im „Fokus 2. Liga“.

weiterlesen ...
22.09.2015 11:08 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Regelkonformer Körpereinsatz oder Foul?

Union Berlin und Damir Kreilach im „Fokus 2. Liga“.

Union / Fürth
Quelle: Imago Sportfoto

Sieben Spiele und nur ein einziger Sieg – der mit hohen Ambitionen in die Saison gestartete 1. FC Union Berlin tritt in der 2. Liga auf der Stelle. Die „Eisernen“ rangieren vor dem Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt am Mittwoch auf dem 13. Platz, weil sie beim Heimdebüt ihres neuen Trainers Sascha Lewandowski mit 1:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth trotz 1:0-Pausenführung noch patzten. Union-Neuzugang Benjamin Kessel (27) hätte die Pleite in der 86. Minute abwenden können. Doch sein Tor zum vermeintlichen 2:2-Ausgleich nach Pfosten-Kopfballtreffer von Damir Kreilach (26) wurde von Schiedsrichter Sven Jablonski (Bremen) ...

weiterlesen ...
15.09.2015 23:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Treffer von Saglik - und Leipzig hätte zittern müssen

„Fokus 2. Liga“: Reguläres Tor für SCP – Remis für den 1. FC Nürnberg. 

Leipzig / Paderborn
Quelle: Imago Sportfoto

Sechster Spieltag in der Zweiten Liga und bei den Usern der Fußball-Community WahreTabelle stand besonders eine Szene mit Absteiger SC Paderborn 07 im Fokus. Die Ostwestfalen kassierten im sechsten Spiel die fünfte Niederlage, wurden bei RB Leipzig (0:2) allerdings unter Wert geschlagen. Mittelstürmer Mahir Saglik (32) erzielte in der 77. Minute ein Tor, welches wegen Abseitsstellung von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus (Hannover) nicht anerkannt wurde. Mit diesem Treffer hätten die Paderborner die Partie in der Red Bull Arena wohl noch einmal scharf ...

weiterlesen ...
01.09.2015 22:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Hawk-Eye-Fall in Heidenheim im „Fokus 2. Liga“

Höherer Erfolg für 1. FC Nürnberg gegen Düsseldorf.

Heidenheim / FCK II
Quelle: Imago Sportfoto

Das nicht gegebene und möglicherweise vorentscheidende zweite Tor für den 1. FC Kaiserslautern im Freitagsspiel beim 1. FC Heidenheim (1:3) stand am fünften Spieltag bei den Usern der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“. In der 47. Minute der packenden Partie in der Voith Arena klärte Heidenheims späterer Torschütze zum 1:1, Smail Morabit einen Ball von Jean Zimmer nach Querpass von Lauterns Kacper Przybylko klar hinter der Torlinie. Schiedsrichter Benjamin Brand (Bamberg) und sein Gespann hatten den Ball allerdings nicht im Tor gesehen, eine

weiterlesen ...
25.08.2015 22:51 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein zweiter Elfer für Fortuna Düsseldorf

WahreTabelle-User sehen rheinischen Klub im „Fokus 2. Liga“.

Düsseldorf / Freiburg
Quelle: Imago Sportfoto

Vier Spiele, drei Niederlagen – die Talfahrt von Fortuna Düsseldorf ging am vierten Spieltag der 2. Liga unvermindert weiter. Gegen Absteiger SC Freiburg mussten die Rheinländer am Samstag eine bittere 1:2 (1:2)-Niederlage hinnehmen. Bei der Fußball-Community WahreTabelle stand dabei eine elfmeterreife Szene aus der 40. Minute mit Freiburgs Immanuel Höhn am Torraumeck im Fokus. Diese strittige Situation wurde von Schiedsrichter Harm Osmers aus Hannover jedoch nach Meinung der User hervorragend gemeistert. „Denke, Höhn hat den Ball gespielt, daher für mich kein Elfmeter“, schrieb ...

weiterlesen ...
18.08.2015 23:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Okotie bei „Löwen-Treffer“ im Abseits

„Fokus 2. Liga“: Harte, aber korrekte Entscheidung im Derby beim FCN.

Okotie / Nürnberg
Quelle: Imago Sportfoto

1860 München war am Montagabend zum Abschluss des dritten Spieltages in der 2. Liga zwar die dominierende Mannschaft, doch am Ende musste sich die Mannschaft von Trainer Torsten Fröhling beim 1. FC Nürnberg mit einem 2:2 (0:1) zufrieden geben. Die Szene, die in Nürnberg bei der Fußball-Community WahreTabelle in den „Fokus 2. Liga“ geriet, in der 53. Minute: Beim Stande von 0:1 traf Marius Wolf zum vermeintlichen 0:2 für die „Löwen“, doch während der Münchner schon jubeln in Richtung Gästekurve lief, pfiff Schiedsrichter Dr. Robert Kampka (Mainz) den Treffer zurück. Der Referee hatte ein „aktives Eingreifen“ des ...

weiterlesen ...
04.08.2015 23:31 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Nils Petersen im Elfer-Glück

„Fokus 2. Liga“: Stürmer des SC Freiburg erneut im Mittelpunkt.

Petersen / 1860
Quelle: Imago Sportfoto

Zweites Spiel, zweiter Sieg – doch der 1:0 (0:0)-Erfolg von Absteiger SC Freiburg bei 1860 München sah am Samstagnachmittag die am meisten diskutierte strittige Szene des Spieltages in der 2. Bundesliga bei der Fußball-Community WahreTabelle. In der 89. Minute unterlief Freiburgs Elfmetertor-Schütze Nils Petersen ein Handspiel im eigenen Strafraum, Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) pfiff zum Ärger für die frustrierten "Löwen" jedoch nicht. Und das wohl zu Recht. Freiburg-Fan fossibaer76 nahm seinen Stürmer in Schutz: „Für mich kein Handspiel. Petersen die ganze ...

weiterlesen ...
27.07.2015 23:00 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Tor- und Elfmeterfestival in Freiburg

Fokus 2. Liga : Klare Handelfmeter-Situation bei Union – Fortuna.

Petersen / Elfmeter
Quelle: Imago Sportfoto

Das „Unterhaus“ gibt sich die Ehre – Die Zweite Liga sah einen furiosen ersten Spieltag. Besonders das Neun-Tore-Festival am Montagabend zwischen dem SC Freiburg und dem 1. FC Nürnberg (6:3) zog die Nutzer der Fußball-Community WahreTabelle in seinen Bann. Im „Fokus 2. Liga“ standen im Duell zweier Bundesliga-Absteiger aus den letzten beiden Jahren vor allem die ersten beiden von insgesamt drei durch Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) verhängten Elfmeter zugunsten der Breisgauer. User fossibaer76, Fan des SC Freiburg, sah den Referee dennoch auf der sicheren Seite: „Alle drei Elfer kleinlich, aber korrekt. Der Verteidiger greift mit beiden Armen zum Mann und hält auch minimal“, ...

weiterlesen ...
27.05.2015 23:28 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Sieg für Lautern, Aue mit Pleite in Heidenheim

2. Liga in der Auswertung: Remis in Düsseldorf, höherer Erfolg für Darmstadt. 

Heidenheim / Aue
Quelle: Imago Sportfoto

Am Zieleinlauf in der 2. Liga hätte sich am Pfingstsonntag nur wenig geändert. Die Auswertung zum 34. und letzten Spieltag der 2. Bundesliga brachte am Dienstag bei der Fußball-Community WahreTabelle vier Ergebniskorrekturen mit sich, davon drei mit Relevanz. Dennoch blieb die Konstellation sowohl im Aufstiegsrennen durch die Siege von Darmstadt 98 (1:0 gegen den FC St. Pauli) und des Karlsruher SC gegen 1860 München (2:0) als auch im Abstiegskampf unverändert. Der FSV Frankfurt hätte sich auch mit einem Korrekturergebnis von 3:3 bei Fortuna Düsseldorf (2:3) im „Unterhaus“ gehalten, für den FC Erzgebirge Aue war das 2:2 beim 1. FC Heidenheim ohnehin zu wenig, um 1860 München noch vom ...

weiterlesen ...
20.05.2015 12:08 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Dr. Drees nahm FCN-Treffer spät zurück – und zu Unrecht

2. Liga in der Auswertung: Sieg für 1860 München trotz zweier Korrekturen.

1860 / Nürnberg
Quelle: Imago Sportfoto

Sieben Minuten ließ Schiedsrichter Dr. Jochen Drees aus Münster-Sarmsheim im bayerisch-fränkischen Duell zwischen 1860 München und dem 1. FC Nürnberg (2:1) nachspielen. Eine Zerreißprobe für Spieler, Fans und Verantwortliche der Münchner. Nach dem Schlusspfiff des Unparteiischen aus Rheinland-Pfalz kannte der Jubel den „Löwen“ keine Grenzen mehr. Minutenlang ließen sich die Spieler vor der Nordkurve der Allianz Arena feiern, der 155. Vereinsgeburtstag des Deutschen Fußballmeisters von 1966 war nach einem Kraftakt gegen den „Club“ gerettet, 1860 sprang vor dem Saisonfinale in Karlsruhe auf den rettenden 15. Tabellenplatz.  „Ich bin glücklich. Es war ein Kampfspiel. Das ...

weiterlesen ...
12.05.2015 22:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Elfmeter statt Freistoß – Zwei Mal richtig entschieden!

Zweite Liga bei WahreTabelle ohne Korrekturen.

Düsseldorf  / Aalen
Quelle: Imago Sportfoto

Die Spieler von Fortuna Düsseldorf hatten nach dem enttäuschenden 0:2 gegen den Abstiegskandidaten VfR Aalen Mühe, ihre aufgebrachten Fans in der Esprit Arena zu beruhigen. Auch die Schiedsrichterleistung konnte für die Düsseldorfer Niederlage nicht als Alibi herhalten. In der spielentscheidenden Szene hatte Schiedsrichter Günter Perl (Pullach) ebenso alles richtig gesehen wie sein Kollege Thorsten Kinhöfer aus Herne im Samstagsspiel 1. FC Kaiserslautern – FC St. Pauli (0:2). Die Fußball-Community WahreTabelle wertete die als „relevante Themen“ in den Spielforen eingetragenen Szenen in ...

weiterlesen ...
05.05.2015 22:20 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Sieg für Darmstadt 98 bei WahreTabelle

Zweitliga-Auswertung: Umstrittener Elfer gegen Lautern einzige Korrektur.

Darmstadt 98 / Lautern
Quelle: Imago Sportfoto

Die Spieler des 1. FC Kaiserslautern witterten Verschwörung. FCK-Verteidiger Markus Karl (29) machte seinem Ärger nach der 2:3-Auswärtsniederlage beim SV Darmstadt 98 am Sonntagabend in der TV-Sendung Flutlicht Luft. „Jetzt sind wir das dritte Mal in diesem Jahr beschissen worden, langsam stinkt das nach Betrug, das ist einfach so. Innerhalb von vier Spielen jetzt zum zweiten Mal“, giftete er im Südwestrundfunk (SWR), „das sind zwei FIFA-Schiedsrichter gewesen, da erwarte ich ein bisschen mehr. Das Schlimmste ist, der Kerl war sich null sicher und verlässt sich auf einen Linienrichter, der 80 Meter weg steht, der das gar nicht sehen kann.“ Gemeint waren die FIFA-Referees Deniz Aytekin (Oberasbach) und Wolfgang Stark ...

weiterlesen ...
29.04.2015 12:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„RB riskiert – und gewinnt“ …bei WahreTabelle sogar höher

2. Liga in der Auswertung: Elfmeter und 3:1 für Leipzig gegen Darmstadt.

Leipzig / Darmstadt
Quelle: Imago Sportfoto

In einem unglaublichen Finish rang RB Leipzig im Aufsteigerduell der 2. Liga bereits am Freitagabend den SV Darmstadt 98 mit 2:1 (0:0) nieder. Noch 15 Minuten nach dem Spielende wurde die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer in der heimischen Arena gefeiert. Vorangegangen war ein denkwürdiges Spiel. RB-Torhüter Fabio Coltorti (34) erzielte in der Nachspielzeit aus fünf Metern den 2:1-Siegtreffer und in der turbulenten Schlussphase gab es einen Fall für die Fußball-Community WahreTabelle. „Ein spezieller Moment, es war mein erstes Tor und Tore schießen ist schöner, als sie zu verhindern“, sagte der Schweizer nach der Partie im Stadion-Talk von Sky, „ich habe gewartet, bis der Eckball kurz vor der ...

weiterlesen ...
21.04.2015 23:12 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FC Ingolstadt: Eine Frage der Nachspielzeit…

2. Liga-Auswertung: Keine Korrekturen – Wollitz kritisiert Hartmann.

Ingolstadt / Düsseldorf
Quelle: Imago Sportfoto

Der 29. Spieltag der 2. Liga blieb bei der Fußball-Community WahreTabelle in der Auswertung am Dienstagabend ohne Ergebniskorrekturen. Eine Frage aber beschäftigte die Community-Nutzer über die Auswertung hinaus: Waren die sechs Minuten Nachspielzeit, die Spitzenreiter FC 04 Ingolstadt am Freitagabend zum 3:2-Siegtstreffer gegen Fortuna Düsseldorf nutze, gerechtfertigt? Schiedsrichter Dr. Jochen Drees aus Münster-Sarmsheim hatte den „Schanzern“ sechs Minuten Zugabe gegeben, Marvin Matip erlöste den FCI mit dem 3:2. „Ich kann nur zwei Pauschalansagen machen“, erklärte Lautern-Fan Daarin1980, „erstens kann der Schiedsrichter die Nachspielzeit frei festlegen. Wenn er also ...

weiterlesen ...
16.04.2015 17:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zweite Liga: Die Korrekturen-Flut

Auswertung: Keine Punkte für 1. FC Nürnberg und Fortuna.

Aytekin / Düsseldorf
Quelle: Imago Sportfoto

Der 28. Spieltag im „Unterhaus“ hatte es in sich! In der Auswertung der Fußball-Community WahreTabelle gab es am Mittwoch insgesamt sieben Ergebniskorrekturen, von denen sich drei als relevant für das Tableau herausstellten. Für den größten Aufreger sorgte der Foulelfmeter für Fortuna Düsseldorf in der Schlussphase des Montagsspiels gegen den 1. FC Kaiserslautern. FIFA-Schiedsricher Deniz Aytekin (Oberasbach) pfiff in der 89. Minute Elfer nach einem leichten Aufstützen von FCK-Verteidiger Willi Orban gegen Joel Pohjanpalo und zog sich so den Unmut der Pfälzer zu. „Wenn man so kurz vor Schluss den Ausgleich kassiert durch einen Elfmeter, dann ist es natürlich bitter", sagte ...

weiterlesen ...
09.04.2015 08:11 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Darmstadt auf Aufstiegskurs – und mit höherem Erfolg

2. Liga in der Auswertung: 3:0 für „Lilien“ gegen Bochum

Darmstadt 98 / Bochum
Quelle: Imago Sportfoto

Der SV Darmstadt 98 bleibt das Überraschungssteam der 2. Liga. Die Hessen gewannen am 28. Spieltag mit 2:0 gegen den VfL Bochum und dürfen weiter von einer Rückkehr in die Bundesliga träumen. Sie bleiben mit 48 Zählern sowie drei Punkten Vorsprung vor dem Karlsruher SC auf Rang vier. Bei der Auswertung durch Fußball-Community WahreTabelle standen die „Lilien“ am Mittwochabend im Fokus der einzigen Ergebniskorrektur des Spieltags. Gegen den VfL Bochum hätten sie mit 3:0 statt 2:0 gewonnen. Bereits nach zehn Spielminuten verweigerte Schiedsrichter Daniel Siebert aus Berlin der Mannschaft von Trainer Dirk Schuster wohl einen Handelfmeter. SVD-Stürmer Marco Sailer war in den Strafraum eingedrungen, Felix ...

weiterlesen ...
24.03.2015 22:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Ein ganz unglücklicher Tag“

2. Liga in der Auswertung: FSV Frankfurt und „Schanzer“ gehen leer aus.

FSV Frankfurt / Sandhausen
Quelle: Imago Sportfoto

Der FSV Frankfurt ist mit 16 Zählern aus neun Partien die drittbeste Rückrundenmannschaft in der 2. Liga. Den Punkt beim 1:1 gegen den SV Sandhausen, der im Tableau der Rückserie mit zwölf Zählern auf dem achten Rang liegt, hätten die Bornheimer am 26. Spieltag allerdings wohl nicht festgehalten: 0:2 statt 1:1. Das geht aus der Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend hervor. Ebenso wäre Tabellenführer FC 04 Ingolstadt beim mageren 0:0 bei Eintracht Braunschweig komplett leer ausgegangen: 0:1. In Frankfurt gab es zwei Korrekturen. Den Elfmeter für den FSV, den Torjäger Edmond Kapllani (32, achter Saisontreffer) in der 80. Minute zum 1:1-Endstand verwandelte, hätte es ...

weiterlesen ...
11.03.2015 10:15 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de

„Eine Kann-muss-aber-nicht-Geschichte“

2. Liga in der Auswertung: Kein Elfmeter für KSC gegen Leipzig.

Leipzig
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Am 25. Spieltag der 2. Liga gab es bei der Fußball-Community WahreTabelle.de in der Auswertung am Dienstagabend keine Ergebniskorrekturen. Die Partie vom Montagabend mit dem Karlsruher SC und RB Leipzig (0:0) wird aufgrund der Vorkommnisse rund um die Begegnung im Wildparkstadion mit vielen hässlichen Szenen und Anfeindungen gegen die Gäste aus Sachsen noch länger für Diskussionsstoff sorgen. Referee Benjamin Brand aus Gerolzhofen brachte das Spiel trotz der vergifteten Atmosphäre souverän über die Bühne. In der 76. Minute sah Brand das Einsteigen von Rodnei gegen KSC-Verteidiger Daniel Gordon nicht als elfmeterwürdiges Foul an. Der Karlsruher Anhänger callag wollte sich im

weiterlesen ...
04.03.2015 11:40 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de

Elfmeter und höherer Erfolg für die „Lilien“

2. Liga in der Auswertung: Nur eine Korrektur am 23. Spieltag bei SVD – Braunschweig.

Darmstadt 98 / Braunschweig
Quelle: Imago Sportfoto

Eintracht Braunschweig tritt am Mittwoch (20.30 Uhr) im DFB-Pokal-Achtelfinale zum ungleichen Duell beim deutschen Rekordmeister und Rekord-Pokalsieger FC Bayern München an. Rund 4.200 Fans werden die Niedersachsen in die Allianz Arena, die am Dienstag noch nicht ausverkauft war, begleiten. Vor dem 600-Kilometer-Trip nach München musste der Bundesliga-Absteiger aus Braunschweig am Freitagabend im Duell zweier Ex-Erstligisten beim SV Darmstadt 98 einen empfindlichen Rückschlag im Aufstiegsrennen hinnehmen. Die „Löwen“ verloren mit 0:1 bei den „Lilien“, hätten aber nach der Auswertung“ des 23. Spieltages der 2. Liga durch die Fußball-Community WahreTabelle.de am späten Dienstagabend ...

weiterlesen ...
24.02.2015 23:38 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de

Siege für Ingolstadt, Leipzig und Sandhausen

2. Liga in der Auswertung: Drei Korrekturen mit Relevanz - Höherer Erfolg für Darmstadt.

Braunschweig / Leipzig
Quelle: Imago Sportfoto

Schwarzer Freitag für Regelhüter! Bereits zum Auftakt des 22. Spieltages in der zweiten Fußball-Bundesliga gab es bei WahreTabelle.de drei Ergebniskorrekturen, von denen sich zwei als relevant für das Gesamt-Klassement erwiesen. Dazu kam eine tabellenrelevante Änderung im Montagsspiel Eintracht Braunschweig – RB Leipzig (1:1). Spitzenreiter FC 04 Ingolstadt beim 1:1 in Aalen und der SV Sandhausen (0:0 bei der SpVgg Greuther Fürth) waren die beiden Klubs, die sich in den Freitagsspielen im Nachteil sehen mussten. Die „Schanzer“ wären aus der Partie in der Scholz Arena wohl als Sieger gegangen, da dem VfR in der 57. Minute ein unberechtigter Elfmeter zukam. Schiedsrichter Thorsten Schriever aus Dorum ...

weiterlesen ...
17.02.2015 23:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle.de / dpa

Auch mit korrektem Elfer kein Punkt für „Kiez-Kicker“

2. Liga in der Auswertung: 1:2 des FC St. Pauli gegen Fürth – SVS mit 3:0.

FC St. Pauli / Fürth
Quelle: Imago Sportfoto

Die Aussagen von St. Paulis Trainer Ewald Lienen nach dem 0:1 im Montagsspiel der 2. Liga gegen Greuther Fürth sorgten auch am Dienstag noch für Diskussionsstoff. Der 61-Jährige war nach dem Schlusspfiff im Millerntorstadion kaum zu beruhigen und suchte die Schuld für die ernüchternde Heimpleite vor allem bei Schiedsrichter Martin Petersen aus Stuttgart. „Es ist ungeheuerlich, was hier abgelaufen ist“, giftete der für seine Temperamentsausbrüche bekannte Lienen, „die Grenzen der Fairness sind hier überschritten worden. Die Fürther haben zehn Spieler in ihren Reihen, die 1,95 Meter groß sind, und die liegen bei jedem Zweikampf auf dem Boden. Und der Schiri pfeift das auch noch. Ich bin selten von einem ...

weiterlesen ...
29.07.2021 08:48 Uhr Anhalten der Spielzeit und „Challenge“: CONMEBOL beantragt Änderungen beim VAR

Vorschläge an die FIFA gesendet

Conmebol_Schriftzug_0048894603h_1627540929.jpg

Die südamerikanische Fußball-Konföderation CONMEBOL hat beim Weltverband FIFA und den Regelhütern des International Football Association Board (IFAB) umfassende Änderungsvorschläge für den Videobeweis eingereicht. Wilson Seneme, Präsident der CONMEBOL-Schiedsrichterkommission, bestätigte der Nachrichtenagentur „AFP“, dass der Verband beantragt habe, dass bei VAR-Kontrollen die Zeit angehalten werden soll. Zudem sollen Mannschaften die Möglichkeit bekommen, selbst eine Überprüfung durch den Videobeweis zu fordern. Dies wird in verschiedenen Sportarten wie Tennis, Volleyball oder Football bereits erfolgreich praktiziert.

Teams sollten sich während einer VAR-bedingten Unterbrechung „keine ...

23.07.2021 16:12 Uhr DFB listet 16 Zweitliga-Schiedsrichter für 2021/22 – Gerach leitet Auftakt

Ein Debütant dabei

Gerach_Timo_Schiedsrichter_1001571485h_1627049262.jpg

Die 2. Bundesliga feiert am Freitag (20:30 Uhr) mit der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV den Auftakt in die neue Saison. Als Schiedsrichter wird Timo Gerach das Aufeinandertreffen begleiten, der mit der Erfahrung aus 56 Zweitliga-Einsätzen ins Spiel geht. Im Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für diese Zweitliga-Saison ist der 34-Jährige unter den erfahrensten Unparteiischen. Der Auswahl gehört auch Debütant Robin Braun an, der in der ersten Partie als vierter Offizieller zum Einsatz kommt.

Saisonstart: Die WahreTabelle der 2. Liga im Überblick

Der 25-Jährige war bislang in der 3. Liga aktiv. Neben Braun können auch ...

22.07.2021 14:18 Uhr Schiedsrichterball: Neue Saison, neue Regeln

Rolle rückwärts beim Handspiel

Videoschiedsrichter_Raum_0041569395h_1626946952.jpg

Es ist im Grunde jede Saison dasselbe: Im Sommer treten neue Regeln in Kraft. Mal sind die Regelungen marginal, mal gewaltig. Auch 2021 dürfen sich Fußballfans auf einige Modifikationen im Regelwerk freuen und – so viel sei vorweggenommen – auf einiges an Diskussionspotential. Zwar gab es in diesem Jahr nur wenige wirklich relevante Änderungen, doch insbesondere die erneute Modifikation der Handspielregel hat es ein Stück weit in sich, stellt sie doch eine kleine Rolle rückwärts dar und die Absicht wieder stärker in den Vordergrund.

Der umfangreiche Katalog der Handspielkriterien wurde auf Absicht, unnatürliche Handhaltung und Torerzielung reduziert, der Schiedsrichter soll in Zukunft also wieder stärker ...

15.07.2021 08:32 Uhr Brych beendet internationale Karriere: „Kein weiteres Turnier mehr“

Zuletzt 5 EM-Einsätze

Brych_Felix_Schiedsrichter_1002655214h_1626330818.jpg

Deutschlands Top-Schiedsrichter Dr. Felix Brych will nach der Europameisterschaft mit fünf Einsätzen auf zukünftige internationale Großereignisse verzichten. Das sagte der 45-Jährige dem „Kicker“. Bei der EM „war ich über Wochen extrem fokussiert, anders kann man ein solches Turnier auch nicht erfolgreich bestreiten. Ich glaube nicht, dass ich diese Leistung beziehungsweise Leistungsbereitschaft wiederholen kann. Deswegen habe ich entschieden, kein weiteres Turnier mehr zu pfeifen und meine internationale Karriere zum Jahreswechsel hin zu beenden“, so Brych, der stolz auf das Turnier zurückblickt: „Jetzt fühlt ...

14.07.2021 13:09 Uhr Europameisterschaft war laut UEFA-Schiedsrichterchef Rosetti „ein voller Erfolg“

Der Italiener lobt die EM-Referees

Rosetti_Roberto_UEFA_0040816109h_1626260667.jpg

UEFA-Schiedsrichterchef Roberto Rosetti hat den Referees bei der Europameisterschaft ein glänzendes Zeugnis ausgestellt. „Die EM war ein voller Erfolg. Es gab während des gesamten Turniers großartige Auftritte aller Schiedsrichter, die von den Video-Assistenten sehr gut unterstützt wurden. Wir sind sehr zufrieden“, sagte der 53 Jahre alte Italiener am Mittwoch bei einer Online-Pressekonferenz. „Natürlich hätte das eine oder andere besser laufen können. Wir haben einige Situationen intern diskutiert. Aber es gibt keinen Zweifel, dass wir bei der EM mehr Gerechtigkeit hatten“, stellte Rosetti fest.

Darüber hinaus lobte er ausdrücklich den Zusammenhalt im Schiedsrichterteam: „Wir hatten eine fantastische ...