Newsansicht

WahreTabelle 1.Bundesliga >> WahreTabelle 2.Bundesliga >>
22.10.2023 16:22 Uhr | Quelle: dpa/Kicker

Schiedsrichter-Chef Fröhlich nach Grifo-Foul: „Dafür ist ein Feldverweis vorgesehen“

Freiburg im Glück gegen Bochum

Grifo-Vincenzo-Freiburg-2023-1036042505h_1697984573.jpg
Quelle: IMAGO
Foul von Vincenzo Grifo erregt die Gemüter.

Das Foul von Vincenzo Grifo an Cristian Gamboa in der Bundesliga-Partie zwischen dem SC Freiburg und dem VfL Bochum erregt weiter die Gemüter. Lutz Michael Fröhlich, Geschäftsführer Sport und Kommunikation der DFB Schiri GmbH, erklärte gegenüber dem „Kicker“, dass das Einsteigen Grifos mit einer Roten Karte hätte geahndet werden müssen: „Wenn wir von einer klaren und nachvollziehbaren Regelauslegung sprechen, dann ist das ein Foul, welches die Gesundheit des Gegners gefährdet. Dafür ist ein Feldverweis vorgesehen.“

8. Spieltag: Alle strittigen Szenen im Überblick

Grifo wurde mit der Gelben Karte bestraft und durfte weiterspielen. Kurz vor der Pause erzielte er den Treffer zum 2:1 des Sport-Clubs. Der italienische Nationalspieler selbst sagte, er hätte sich über eine Rote Karte nicht beschweren dürfen. VfL-Trainer Thomas Letsch reagierte verärgert und meinte: „Ich frage mich, ob er ihm den Fuß erst brechen muss, damit es Rot gibt? Das muss mir mal einer erklären.“ Fröhlich räumte zwar keine Fehlentscheidung von Tobias Reichel ein, sagte aber: „Was die Bewertung von Fouls angeht, die die Gesundheit des Gegners betreffen, müssen wir schnellstmöglich wieder zu einer klaren Linie zurückkehren. Die Gesundheit des Gegners muss das übergeordnete Kriterium bleiben.“

Das Foul von Vincenzo Grifo an Cristian Gamboa in der Bundesliga-Partie zwischen dem SC Freiburg und dem VfL Bochum erregt weiter die Gemüter. Lutz Michael Fröhlich, Geschäftsführer Sport und Kommunikation der DFB Schiri GmbH, erklärte gegenüber dem „Kicker“, dass das Einsteigen Grifos mit einer Roten Karte hätte geahndet werden müssen: „Wenn wir von einer klaren und nachvollziehbaren Regelauslegung sprechen, dann ist das ein Foul, welches die Gesundheit des Gegners gefährdet. Dafür ist ein Feldverweis vorgesehen.“

8. Spieltag: Alle strittigen Szenen im Überblick

Grifo wurde mit der Gelben Karte bestraft und durfte weiterspielen. Kurz vor der Pause erzielte er den Treffer zum 2:1 des Sport-Clubs. Der italienische Nationalspieler selbst sagte, er hätte sich über eine Rote Karte nicht beschweren dürfen. VfL-Trainer Thomas Letsch reagierte verärgert und meinte: „Ich frage mich, ob er ihm den Fuß erst brechen muss, damit es Rot gibt? Das muss mir mal einer erklären.“ Fröhlich räumte zwar keine Fehlentscheidung von Tobias Reichel ein, sagte aber: „Was die Bewertung von Fouls angeht, die die Gesundheit des Gegners betreffen, müssen wir schnellstmöglich wieder zu einer klaren Linie zurückkehren. Die Gesundheit des Gegners muss das übergeordnete Kriterium bleiben.“

Diese News betrifft folgende Spiele:




Diese News betrifft folgende Schiedsrichter:

Tobias Reichel Name : Tobias Reichel
Geburtsdatum: 18.08.1985
Ort: Stuttgart

Diese News betrifft folgende Schiedsrichter:

Tobias Reichel
Name : Tobias Reichel
Geburtsdatum: 18.08.1985
Ort: Stuttgart

09.04.2024 12:41


villagetunic


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 09.04.2024

Aktivität:
Beiträge: 2

@

Zitat von
Freiburg im Glück gegen Bochum gorilla tag

Es besteht kein Grund zur Sorge; Die nächste VAR-Insolvenzerklärung wird voraussichtlich erst am Samstag erfolgen.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


23.10.2023 15:56


wasen


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 23.10.2023

Aktivität:
Beiträge: 6

Alles in Ordnung, nächste VAR Bankrotterklärung kommt ja erst am Samstag.


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


23.10.2023 11:05


jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1333

Joa, also alles wie immer. Schön vage bleiben und ja nicht zugeben was falsch gemacht zu haben. 

Papst und DFB sind ja bekanntlich unfehlbar. 


 Beitrag melden  Zitieren  Antworten


18.07.2024 09:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle WahreTabelle wird Teil von Transfermarkt

Integration von WT in Transfermarkt vor Abschluss

Vor_Abschluss-WT_TM-Teaser-green-2_1721288059.jpg

In der neuen Saison bekommt die WahreTabelle ihren eigenen Bereich auf Transfermarkt. WT wird die zentrale Anlaufstelle für alle relevanten Themen und Abstimmungen rund um Schiedsrichter-Entscheidungen und Fehlentscheidungen sowie Schiedsrichter-Statistiken auf Transfermarkt. Ziel dieser Verschmelzung ist es, für die aktive Community der Wahren Tabelle ein technisch besseres Umfeld zu schaffen und Synergien zwischen den Seiten zu nutzen. Alle wichtigen Funktionen, die es aktuell auf WahreTabelle gibt, ziehen selbstverständlich mit um. Ein To-Do für den Umzug gibt es für jeden WT-User zu beachten: Da die User-Konten nicht automatisch migriert werden, muss die Konto-Verknüpfung für den Umzug zu Transfermarkt im Benutzerbereich unte...

16.07.2024 11:22 Uhr | Quelle: dpa DFB bestätigt: Mecker-Regel künftig auch im deutschen Fußball

Gilt ab sofort

Kane-Harry-England-1047449765h_1721121826.jpg

Die Mecker-Regel wird auch im deutschen Fußball eingeführt und gilt ab sofort. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mitteilte, wird die bei der zurückliegenden EM erprobte sogenannte Kapitänsregelung einheitlich in allen Spielklassen angewendet werden. Sie gilt auch in Freundschaftsspielen. Diese Entscheidung haben die DFB Schiri GmbH, der DFB und die Deutsche Fußball Liga (DFL) getroffen. Community: Im Forum über Schiedsrichter-Themen mitdiskutieren Die Vorgabe besagt, dass sich nur noch die Spielführer beider Mannschaften bei den Unparteiischen über deren Entscheidungen beschweren dürfen. Bei Kommentaren oder Reaktionen anderer Spieler drohen schnell Gelbe K...

12.07.2024 09:23 Uhr | Quelle: dpa „Sport Bild“: Mecker-Regel kommt auch in der Bundesliga – Nur Kapitäne dürfen diskutieren

Nach UEFA-Vorbild

gelbe-karte-1581283784-31455_1720769111.jpg

Auch auf den Plätzen der Bundesliga dürfen einem Bericht zufolge künftig nur noch die Kapitäne mit den Schiedsrichtern diskutieren. Dies berichtet die „Sport Bild“ unter Berufung auf eine Sitzung desDeutschen Fußball-Bundes (DFB) vom Donnerstag. An dem Treffen soll neben DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann auch der neue Schiedsrichter-Chef Knut Kircher teilgenommen haben. Community: Im Forum über Schiedsrichter-Themen mitdiskutieren Der Verband war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen, hatte aber einen solchen Schritt schon während der EM-Vorrunde angedeutet. „Die Frage, ob und inwieweit die UEFA-Anweisung künftig a...

11.07.2024 12:37 Uhr | Quelle: dpa Franzose Letexier leitet EM-Finale zwischen Spanien und England

Vierter Einsatz

Letexier-Francois-2023-1026130535h_1720694367.jpg

Schiedsrichter François Letexier aus Frankreich leitet das EM-Finale zwischen England und Spanien am Sonntag (21 Uhr/ARD und MagentaTV) im Berliner Olympiastadion. Das gab die Europäische Fußball-Union UEFA am Donnerstag bekannt. Der 35-Jährige pfiff bislang drei Turnierspiele, darunter das Achtelfinale der Spanier gegen Georgien (4:1). Community: Im Forum über Schiedsrichter-Themen mitdiskutieren Letexier, der seit 2017 Spiele auf internationaler Bühne leitet, wirkt im zweiten großen Endspiel in dieser Saison mit – beim Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund (2:0) war er Vierter Offizieller. In Berlin assistieren ihm nun seine beiden Land...

08.07.2024 11:36 Uhr | Quelle: dpa Zwayer pfeift Halbfinale zwischen Niederlande und England – Wiedersehen mit Bellingham

Vierter EM-Einsatz

Felix-Zwayer-2024-1047062845h_1720431494.jpg

Der deutsche Schiedsrichter Felix Zwayer leitet das EM-Halbfinale an diesem Mittwoch (21 Uhr/ARD und MagentaTV) in Dortmund zwischen den Niederlanden und England. Das gaben die Europäische Fußball-Union und der Deutsche Fußball-Bund am Montag bekannt. Ein Einsatz im Finale am kommenden Sonntag ist für Zwayer damit höchst unwahrscheinlich. Community: Im Forum über Schiedsrichter-Themen mitdiskutieren Für den 43-jährigen Zwayer ist es bereits der vierte Einsatz bei der Heim-Europameisterschaft. Zuvor hatte der Berliner auch das Achtelfinale der Niederländer gegen Rumänien (3:0) sowie die Gruppenspiele Italien gegen Albanien (2:1) und Türkei gegen Portugal (...