Schiedsrichter-Profil von Bastian Dankert

Allgemeine Daten

Bastian Dankert

Bastian Dankert
Quelle:
imago images
Geburt: 09.06.1980
Alter: 41
Wohnort: Rostock
Beruf: Sportwissenschaftler
Schiedsrichter seit: 1996
1. Liga-Debüt: 22.09.2012
FIFA Schiedsrichter seit: 2014
Verein: brüsewitzer sv
ø-Note 3,6
zum
TM-Profil

2 strittige Szenen

1 richtige Entscheidung

1 Korrektur

VAR 0 VAR-Beteiligung

Relevante News

28.07.2017 15:54 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Bastian Dankert eröffnet Zweitliga-Saison

Drei neue Referees im Fußball-„Unterhaus“.

Dankert_Bastian_Rostock
Quelle: Imago Sportfoto

Endlich wieder Fußball! Die 2. Liga startet am Freitagabend (20.30 Uhr) mit dem großen Eröffnungsspiel VfL Bochum gegen den FC St. Pauli und Bundesliga-Schiedsrichter Bastian Dankert aus Rostock in die neue Spielzeit. Trainerlegende Peter Neururer (62), 2002 mit dem VfL Bochum in die Bundesliga aufgestiegen, setzt auf seinen Ex-Klub als Aufsteiger. „Bochum wird Erster, weil sie aus ihren Fehlern gelernt haben“, sagte der Zweitliga-Rekordtrainer am Freitag in einem Interview mit Fußball BILD, „sie haben einen starken Kader mit gutem ...

weiterlesen ...
04.06.2017 12:34 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Dr. Brych souverän im CL-Finale

Cuadrados Gelb-Rot ein Streitpunkt – Rekorde für Real.

Brych_Felix_Cardiff
Quelle: Imago Sportfoto

Real Madrid hat die Champions League als erster Klub in der Geschichte dieses 1992 modifizierten Wettbewerbs verteidigt. Die „Königlichen“ bezwangen Juventus Turin am späten Samstagabend in Cardiff unter der Leitung des deutschen WM- und EM-Schiedsrichters Dr. Felix Brych (41, München) mit 4:1 (1:1) und durften ihren insgesamt zwölften Erfolg im Landesmeister-Cup und in der Champions League feiern. Erstmals seit 1989/90 mit dem AC Mailand und 25 Jahre nach der Novellierung des Wettbewerbs konnte damit ein Team wieder den Pokal der Meister verteidigen. Real Madrid setzte zudem seine beeindruckende Siegesserie fort. Bei der sechsten Final-Teilnahme nach 1998, 2000, ...

weiterlesen ...
02.05.2017 23:27 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Nur FCN – VfB Stuttgart im „Fokus 2. Liga“

Auswertung: Erfolg der Schwaben beim „Club“ bleibt stehen.

Ginczek_Daniel_VfB
Quelle: Imago Sportfoto

Der VfB Stuttgart behauptete am 31. Spieltag der 2. Liga die Tabellenführung und kann die direkte Rückkehr ins Fußball-Oberhaus ins Visier nehmen. Die Schwaben gewannen nach 0:2-Pausenrückstand noch mit 3:2 beim 1. FC Nürnberg und brachten sechs Punkte zwischen sich und den auf Rang vier stehenden Verfolger 1. FC Union Berlin. Eine Szene stand bei der VfB-Aufholjagd am Dienstagabend im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle. Lag vor dem 2:2 von Daniel Ginczek (50.) ein regelwidriges ...

weiterlesen ...
07.04.2017 14:10 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Fritz leitet Prestige-Duell FC Bayern - BVB

Bundesliga: Rheinisches Derby mit Dr. Brych – Brand auf Schalke.

Fritz_Marco_Pokalfinale_2016
Quelle: Imago Sportfoto

Am Ende der englischen Woche in der Fußball-Bundesliga steht am 28. Spieltag das ewig junge Duell FC Bayern München – Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr) im Fokus. Der BVB fügte dem FC Bayern im von vielen Medien als „deutscher Klassiker“ bezeichneten Spiel mit 1:0 die erste BL-Saisonniederlage zu. Als Gästeteam blicken die Borussen auf eine Top-Statistik: Als einziger Bundesliga-Klub gewannen sie bereits dreimal in der 2005 eingeweihten Münchner Allianz Arena. Den Fußballtempel in Fröttmaning kennt auch der Referee bestens: Marco Fritz (39) aus Korb. Der ...

weiterlesen ...
01.04.2017 22:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Last-Minute-Elfmeter im Revierderby?

Bundesliga am Samstag: Erster RBL-Treffer im Fokus.

Bartra_Marc_BVB
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund hat am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga beim 1:1 (0:0) einen Erfolg im Revierderby beim FC Schalke 04 verspielt und weiter Boden auf RB Leipzig verloren. Der BVB rangiert mit fünf Zählern Rückstand auf den BL-Neuling auf Platz vier. Vermutlich hätte es für die Borussia auf Schalke den Super-GAU gegeben, denn Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin versagte den Schalkern in der Nachspielzeit einen klaren Handelfmeter. Dortmunds neuer Abwehrchef Marc Bartra hatte sich ein ahndungswürdiges Handspiel geleistet, ...

weiterlesen ...