Schiedsrichter-Profil von Benjamin Brand

Allgemeine Daten

Benjamin Brand

Benjamin Brand
Quelle:
imago images
Geburt: 10.07.1989
Alter: 31
Wohnort: Gerolzhofen
Beruf: Betriebswirt
Schiedsrichter seit: 2003
1. Liga-Debüt: 22.08.2015
Verein: FC Schallfeld
ø-Note 3,8
zum
TM-Profil

2 strittige Szenen

1 richtige Entscheidung

0 Korrekturen

VAR 0 VAR-Beteiligung

Relevante News

04.04.2017 11:33 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Der Video-Beweis wird den Fußball nicht verändern“

WahreTabelle-Interview mit Schiedsrichter-Legende Knut Kircher.

Kircher / Hamburg
Quelle: Foto: WahreTabelle

Er pfiff 244 Spiele in der Fußball-Bundesliga, zeigte dabei 828 Mal Gelb, neun Mal Gelb-Rot und acht Mal glatt Rot – Knut Kircher (48, Rottenburg) gehörte zwischen 2001 und 2016 zu den renommiertesten Schiedsrichtern in Deutschland. Der Schwabe gilt als kommunikationsstarker, deeskalierender Spielleiter und war in der Saison 2014/2015 Hauptdarsteller der wertvollen Sky-Dokumentation „Das 19. Team“ über den Alltag der Bundesliga-Referees. Mit ...

weiterlesen ...
31.03.2017 09:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle / dpa

In Freiburg wird Stark neuer Rekord-Schiedsrichter

Bundesliga-Referees: Revier-Derby für Felix Zwayer – Siebert in Hamburg.

Stark_Wolfgang_Ergolding
Quelle: Imago Sportfoto

SC Freiburg – Werder Bremen – diese Partie wird am 26. Spieltag der Fußball-Bundesliga gmehrfach in den Fokus rücken. Zum einen geht es für die Bremer nach dem Aufwärtstrend der letzten Wochen, u. a. mit dem 3:0-Heimerfolg gegen RB Leipzig, nachzulegen. Zum anderen avanciert Wolfgang Stark an diesem Samstag (15.30 Uhr) zum alleinigen Rekord-Schiedsrichter in der Geschichte der deutschen Fußball-Eliteliga. Der 47-Jährige wird in der Partie in Freiburg zum 340. Mal im Einsatz sein und damit an Markus Merk (Kaiserslautern, 339) vorbeiziehen. „Natürlich freue ich ...

weiterlesen ...
11.03.2017 20:24 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Abseitsverdächtiges 2:1 für FC durch Modeste

Bundesliga am Samstag: Referee Willenborg in Darmstadt im Fokus.

Modeste_Anthony_FC
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Köln hat am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein 2:2 (1:1) beim FC Ingolstadt nach zwei Niederlagen in Folge den Abwärtstrend gestoppt. Die „Geißböcke“ hatten im Samstagabendspiel den besseren Start und bekamen nach 13 Minuten einen Foulelfmeter – Almog Cohen gegen Yuya Osako – zugesprochen, der zumindest diskutabel war. Sky-Chefkommentator Wolff-Christoph Fuss (40 / „Der Innenverteidiger hat anderweitige Termine“) sprach von einer „Kann-Entscheidung“. Weltmeister Lothar ...

weiterlesen ...
11.03.2017 17:27 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Viel Arbeit für Schiedsrichter Willenborg in Darmstadt

So liefen die Samstagsspiele der Fußball-Bundesliga bei WahreTabelle.

Willenborg_Frank_Osnabrueck
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat sich am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein souveränes 3:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt weiter von den Verfolgern abgesetzt. Der Vorsprung des Rekordmeisters auf den Tabellenzweiten RB Leipzig beträgt nun zehn Punkte. Die Münchner profitierten am Samstag dabei vor allem von der 0:1-Heimpleite der „Roten Bullen“ gegen den VfL Wolfsburg. Der Tabellendritte Borussia Dortmund verlor mit 1:2 (0:1) bei Hertha BSC und konnte auf dem direkten Weg in die Champions League keinen Boden auf die Leipziger gut machen Daran änderte auch

weiterlesen ...
10.03.2017 12:09 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Aytekin: Von Barcelona nach Hamburg…

Bundesliga-Referees: Freitagsspiel für Stieler – Hartmann in Berlin.

Aytekin / Dortmund
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Das „Wunder von Barcelona“ mit Barcas 6:1 gegen Paris St. Germain und Schiedsrichter Deniz Aytekin (38) aus Oberasbach wurde am Mittwochabend in der Champions League nicht nur zu einer der größten Aufholjagden der Fußball-Geschichte, sondern es war auch eine tadellose Leitung des deutschen Referee-Gespannes in einem schwer zu leitenden Spiel. Am Sonntag erwartet Aytekin beim Klassiker Hamburger SV – Borussia Mönchengladbach (17.30 Uhr) wieder der Liga-Alltag. Die Partie im Volksparkstadion zum Abschluss des 24. Spieltages in der Fußball-Bundesliga ...

weiterlesen ...