Schiedsrichter-Profil von Guido Winkmann

Allgemeine Daten

Guido Winkmann

Guido Winkmann
Quelle:
imago images
Geburt: 27.11.1973
Alter: 47
Wohnort: Kerken
Beruf: Polizeibeamter
Schiedsrichter seit: 1989
1. Liga-Debüt: 16.08.2008
Verein: SV 1927 Nütterden
ø-Note 0,0
zum
TM-Profil

0 strittige Szenen

0 richtige Entscheidungen

0 Korrekturen

VAR 0 VAR-Beteiligung

Relevante News

03.10.2020 13:39 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Schiri Florian Badstübner gibt sein Debüt im Topspiel

Hartmann ein schlechtes Omen für den VfB Stuttgart

Badstübner_1601725444.jpg
Quelle: imago images

Bundesliganeuling Florian Badstübner darf am 3. Spieltag zum ersten Mal ein Spiel im deutschen Oberhaus leiten. Zum Auftakt bestreitet er das Topspiel des Spieltags zwischen RB Leipzig und dem FC Schalke 04 am Samstagabend. Bereits am Nachmittag geben Guido Winkmann, Robert Schröder und Robert Hartmann ihr Saisondebüt. Hartmann leitet die Partie zwischen dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen. Schlecht für den VfB: In sieben Spielen unter dem 41-Jährigen gab es für den Aufsteiger lediglich einen Sieg (2:0 gegen Darmstadt in der Saison 15/16). Werder Bremen wartet dagegen noch auf den ersten Dreier unter Schröder (1 Unentschieden, 1 Niederlage). Dieser soll in der Partie gegen Arminia Bielefeld gelingen. Für Winkmann startet die Saison ...

weiterlesen ...
30.06.2020 15:39 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kramarić verpasst den Viererpack gegen den BVB in der Wahren Tabelle

Elfmeter zum 4:0 hätte nicht gegeben werden dürfen

Kramaric_1593524598.jpg
Quelle: imago images

Am letzten Spieltag der Saison 2019/20 gab es noch einmal vier Korrekturen in der Wahren Tabelle. Borussia Dortmund ging gegen 1899 Hoffenheim zu Hause mit 0:4 unter. Überragender Mann auf dem Platz war dabei Andrej Kramarić, der alle vier Treffer für Hoffenheim erzielte. Sein Elfmeter zum 4:0-Endstand hätte allerdings nicht zählen dürfen. Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels brachte Munas Dabbur in der 50. Minute im Zweikampf um den Ball mit beherztem Körpereinsatz zu Fall. Schiedsrichter Guido Winkmann zeigte sofort auf den Punkt. Die Community von Wahre Tabelle hatte da allerdings eine andere Meinung. User „SCF-Dani“ schrieb: „Für mich eine verheerend falsche Entscheidung. Das darf niemals ein Elfmeter sein.“ ...

weiterlesen ...
19.06.2020 17:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: RB Leipzig siegt in der Wahren Tabelle

Bayerns Davies hätte erst Rot bekommen müssen und flog dann zu Unrecht vom Platz

DaviesRot_1592582283.jpg
Quelle: imago images

Am 32. Bundesliga-Spieltag gab es neben der Meisterschaft für den FC Bayern München auch zehn Korrekturen in der Wahren Tabelle. Im Kampf um die Vizemeisterschaft konnte RB Leipzig dabei punktemäßig mit Borussia Dortmund gleichziehen. Die Leipziger profitieren von einer Korrektur gegen Fortuna Düsseldorf (2:2). Vor dem 1:2-Anschlusstreffer der Düsseldorfer durch Steven Skrzybski in der 87. Minute foulte Kenan Karaman Leipzigs Innenverteidiger Dayot Upamecano. Manuel Gräfe ließ die Aktion weiterlaufen, sehr zum Unmut der Wahre Tabelle-Community. User „Counterstrike“ schrieb: „Er schiebt ihn einfach um. Für mich kein korrekter Körpereinsatz, auch ohne einen Treffer in den Beinen.“ Am Ende stimmten 95 ...

weiterlesen ...
09.06.2020 20:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Siege für Hoffenheim und Augsburg in der Wahren Tabelle

Fünf Korrekturen am 30. Spieltag

Hübner_1591729196.jpg
Quelle: imago images

Für 1899 Hoffenheim und den FC Augsburg gab es am 30. Spieltag jeweils einen Sieg in der Wahren Tabelle. Hoffenheim profitierte dabei von einem ungerechtfertigten Elfmeter für Düsseldorfs Erik Thommy. Thommy kam beim 2:2 zwischen Fortuna Düsseldorf und Hoffenheim in der 76. Minute im Zweikampf mit Havard Nordtveit zu Fall. Schiedsrichter Sören Storks entschied auf Elfmeter, den Rouwen Hennings zum 2:2 verwandeln konnte. Die Wahre Tabelle-Community hatte allerdings eine andere Meinung zu der Szene. Wahre Tabelle-Nutzer „GladbacherFohlen“ schrieb: „Aus den ersten Einstellungen heraus war mir das persönlich zu wenig für Elfmeter.“ Am Ende stimmten 80 Prozent und sieben weitere Mitglieder des Kompetenzteams gegen ...

weiterlesen ...
03.06.2020 16:06 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Wolfsburg punktet in der Wahren Tabelle gegen die SGE

9 Korrekturen am 29. Spieltag sind Saisonrekord

pongarcic_1591193392.jpg
Quelle: imago images

In der Wahren Tabelle gab es am 29. Spieltag der Bundesliga in sieben von neun Spielen Korrekturen. Der hohen Anzahl zum Trotz hat letztlich nur eine davon Einfluss auf die Punkteverteilung. In der Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt (1:2) gab es in der 27. Minute Elfmeter für die SGE. André Silva ging im Laufduell gemeinsam mit Wolfsburgs Marin Pongračić zu Boden. Schiedsrichter Guido Winkmann entschied auf Elfmeter, wurde von der Wahre Tabelle-Community und dem Kompetenzteam allerdings mit 13 zu 4 überstimmt. Wahre Tabelle-Nutzer „LoXXe“ schrieb: „Für mich halten beide und der Frankfurter stellt dann das Laufen ein und reißt den Wolfsburger zu Boden.“ Durch den aberkannten Elfmeter holten die ...

weiterlesen ...