Schiedsrichter-Profil von Harm Osmers

Allgemeine Daten

Harm Osmers

Harm Osmers
Quelle:
imago images
Geburt: 28.01.1985
Alter: 37
Wohnort: Hannover
Beruf: Diplom-Betriebswirt
Schiedsrichter seit: 2001
1. Liga-Debüt: 10.09.2016
FIFA Schiedsrichter seit: 2020
Verein: sv baden
ø-Note 3,4
zum
TM-Profil

0 strittige Szenen

0 richtige Entscheidungen

0 Korrekturen

VAR 0 VAR-Beteiligung

Relevante News

22.03.2022 17:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

27. Spieltag: Elfmeter für Union beim FC Bayern übersehen – Baumgartl entgeht Roter Karte

Zwei Korrekturen im Fokus

Baumgartl_Timo_Union_Berlin_1010720416h_1647965562.jpg
Quelle: imago images

Am 27. Bundesliga-Spieltag hat es beim Duell zwischen dem FC Bayern und Union Berlin zwei Korrekturen an Schiedsrichter-Entscheidungen gegeben. Nach Ansicht der WT-Community entging Timo Baumgartl mit seinem Einsteigen in der 39. Minute gegen Robert Lewandowski einem Platzverweis. Der Angreifer war dabei, sich von seinem Gegenspieler zu lösen, ehe dieser einen „unangenehmen Treffer auf die Achillessehne“, wie User „skyy“ schrieb, setzte. Schiedsrichter Harm Osmers verwarnte Baumgartl, was 63,3 Prozent der Community für einen Fehler hielten. Sieben von acht KT-Mitgliedern teilten diese Ansicht. „Anhand des Trefferbilds für mich eher Rot als Gelb“, kommentierte „Junior“ die Szene. Lewandowski revanchierte sich nach dem Foul ...

weiterlesen ...
22.02.2022 15:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

23. Spieltag: VfB Stuttgart im Elfmeter-Pech – 8 Korrekturen sorgen für Höchstwert

Bundesliga-Auswertung

Endo_Wataru_VfB_Stuttgart_1010001270h_1645538825.jpg
Quelle: imago images

Der 23. Bundesliga-Spieltag hat mit acht Korrekturen für einen Höchstwert in dieser Saison gesorgt. Dabei wurden mehrere Ergebnisse im Nachgang geändert, etwa beim Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem VfL Bochum. Dort wurden in der Schlussphase gleich zwei Elfmeter für die Hausherren diskutiert. Zunächst drängte Wataru Endo in der 75. Minute in den gegnerischen Strafraum, wo ihn Patrick Osterhage zu Fall brachte. 23. Spieltag: Alle strittigen Szenen und Korrekturen im Überblick Sowohl das Kompetenzteam als auch die User waren sich einig, dass in dieser Szene eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Harm Osmers vorlag. ...

weiterlesen ...
27.01.2022 16:33 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Schiedsrichter Osmers: Tür für Diskussionen mit Spielern und Trainern „steht immer offen“

Referee im Interview

Osmers_Harm_Schiedsrichter_1002279740h_1643196627.jpg
Quelle: imago images

In der Bundesliga sind in dieser Spielzeit bislang 23 Schiedsrichter zum Einsatz gekommen. Einer von ihnen ist Harm Osmers, der seit 2016 im deutschen Oberhaus pfeift und seit vergangener Saison auch international eingesetzt wird. Im WahreTabelle-Interview zieht der Hannoveraner eine Bilanz nach 20 Runden, spricht über das Zusammenspiel mit dem Video-Assistenten und den Umgang mit Fehlern. Zudem verrät Osmers, wie sich seine Tätigkeiten als Schiedsrichter und Controller unter einen Hut bringen lassen und wie es zu einem Spielauftrag in Lettland gekommen ist. WahreTabelle: Herr Osmers, Sie stehen bei acht Bundesliga-Einsätzen in dieser Spielzeit. Die WT-User geben Ihnen eine Durchschnittsnote von 3,9. Wie bewerten Sie Ihre ...

weiterlesen ...
11.01.2022 12:13 Uhr | Quelle: WahreTabelle

18. Spieltag: Schlotterbeck ohne Abseitsstellung bei SCF-Remis gegen Bielefeld

Zwei strittige Szenen im Fokus

Schlotterbeck_Keven_SC_Freiburg_1007131797h_1641898650.jpg
Quelle: imago images

Der Rückrundenstart ist für die Bundesliga-Schiedsrichter weitestgehend ruhig verlaufen, was erstmals seit sechs Spieltagen keine Ergebniskorrektur zur Folge hat. Stattdessen hat es zwei strittige Szenen gegeben, die innerhalb der Community diskutiert wurden. Beim Duell zwischen dem SC Freiburg und Arminia Bielefeld warfen die User einen Blick auf das 1:0 von Janik Haberer in der 6. Minute, bei dem Keven Schlotterbeck möglicherweise Stefan Ortega behinderte und zugleich im Abseits stand. 18. Spieltag: Alle strittigen Szenen in der Übersicht Aus Sicht von Schiedsrichter Harm Osmers war alles regelkonform abgelaufen, was auch die Mehrheit ...

weiterlesen ...
17.12.2021 16:12 Uhr | Quelle: WahreTabelle

16. Spieltag: TSG Hoffenheim gewinnt in Leverkusen – Sieg von Mainz 05 fällt zu hoch aus

Zwei Korrekturen im Fokus

Akpoguma_Kevin_TSG_Hoffenheim_1008698464h_1639751492.jpg
Quelle: imago images

Für die Bundesliga-Schiedsrichter geht es aktuell vor dem Jahreswechsel Schlag auf Schlag. Am 16. Spieltag, der unter der Woche stattfand, hat es zwei Korrekturen an Entscheidungen gegeben, darunter in der Partie zwischen Bayer 04 Leverkusen und der TSG 1899 Hoffenheim. Letztgenannter Klub war nach Ansicht der WT-Community um einen Sieg gebracht worden, als in der 33. Minute nach einem Foul von Piero Hincapié an Kevin Akpoguma kein Elfmeter für die Kraichgauer gepfiffen wurde. Der Gäste-Verteidiger war an seinem Gegenspieler vorbeigezogen, ehe er im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt wurde. Unter den Usern stimmten 68,4 Prozent für eine Fehlentscheidung von Schiedsrichter Tobias Stieler, was eine knappe Mehrheit im Kompetenzteam ähnlich ...

weiterlesen ...