Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  36. Min.: Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits. | von Y.N.W.A

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #1


10.12.2021 19:15


Y.N.W.A


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 11.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 193

- Veto
In der 36. Minute wird eine Abseitsstellung erkannt, die es nicht gegeben hat.
Der Schiesdrichter bzw. Linienrichter wartet nicht ab und scheint das Spiel fälschlicherweise viel zu früh zu unterbrechen.

Kann man die Szene wie der Kommentator einfach mit "einfach bisschen Pech für den FCN" abtun oder hätte es hier einen Treffer für den FCN geben müssen?

 
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
7,14 %

Veto:
92,86 %




VARum?


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #2


10.12.2021 19:26


Gordongecco86


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 20.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 108

Wieder Schalke... wieder gegen uns

Saison 2018/2019 Wieder Schalke Nürnberg. Der Schiri pfeifft eine Situation zu früh ab. Behrens schießt ins leere Tor und der Treffer wird nicht gegeben... Ja ich weiß Vergangenheit....

Extrem Ärgerlich. Der Treffer darf dennoch laut Regelwerk nicht zählen. KRASSER FEHLER



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #3


10.12.2021 19:26


Gordongecco86


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 20.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 108

Wieder Schalke... wieder gegen uns

Saison 2018/2019 Wieder Schalke Nürnberg. Der Schiri pfeifft eine Situation zu früh ab. Behrens schießt ins leere Tor und der Treffer wird nicht gegeben... Ja ich weiß Vergangenheit....

Extrem Ärgerlich. Der Treffer darf dennoch laut Regelwerk nicht zählen. KRASSER FEHLER



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #4


10.12.2021 19:26


Plerchi
Plerchi

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 397

- Veto
Ich kann wirklich langsam nicht mehr zählen wie oft der Schiedsrichter in einem Spiel bei uns jetzt zu früh abpfeift.

Wenn ich sehe, dass ein Spieler schießt, dann warte ich das noch ab. Danach kann ich immer noch pfeifen. Nein, schnell pfeifen.

Gott wie das Nervt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #5


10.12.2021 19:27


18dreiundneunzig


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 22.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 707

@Y.N.W.A

- Veto
Zitat von Y.N.W.A
In der 36. Minute wird eine Abseitsstellung erkannt, die es nicht gegeben hat.
Der Schiesdrichter bzw. Linienrichter wartet nicht ab und scheint das Spiel fälschlicherweise viel zu früh zu unterbrechen.

Kann man die Szene wie der Kommentator einfach mit "einfach bisschen Pech für den FCN" abtun oder hätte es hier einen Treffer für den FCN geben müssen?

 


extrem bittere Szene… Normalerweise fände ich es ok, nach (vermuteter) Abseitsstellung nach dem ersten Abschluss abzupfeifen, hier hätte man aber definitiv abwarten müssen. Sehr unglücklich vom SR-Gespann, zumal erst gepfiffen wird, als der zweite Abschluss schon erfolgt ist.



VAR macht mich traurig... :(


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #6


10.12.2021 19:33


kobbi88


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 24

Geschichte wiederholt sich

Bin ja hier eher stiller Mitleser, aber ey, gerade für solche Situationen hab ich kein Verständnis.
Eine vergleichbare Situation hat es im letzten Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams, da noch in der Bundesliga, auch gegeben. Auch da hat ein Schiri zu früh abgepfiffen und dadurch ein eigentlich reguläres Tor des Clubs nicht gegeben. 
Vermutlich wird auch hier nichts geändert, weil der Schiri halt abgepfiffen hat und "gut", aber dass die Szene nicht zu Ende gespielt wird oder gewartet wird, bis der Ball klar geklärt wäre, dafür habe ich einfach kein Verständnis. Dann kann man sich den VAR auch sparen. Genau für solche Situationen hat man doch dann den VAR als Hilfsmittel, warum warten die Schiris nicht?
Mal davon abgesehen, dass die vermeintliche Abseitsstellung nicht mal so knapp war. Dass sich da der Assistent so sicher sein kann, Abseits gesehen zu haben.... hm, naja. Man kann nichts mehr ändern und auch hier bei der WT dürfte es wohl nicht relevant sein.
Aber mann, ständig warten Schiris auch bei klaren Abseitsstellungen ewig - und hier wird abgepfiffen, ohne dass der Ball klar geklärt ist...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #7


10.12.2021 19:36


Y.N.W.A


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 11.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 193

- Veto
Klassischer "FCN Pfiff" halt. 
 



VARum?


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #8


10.12.2021 19:53


hacklberry


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 29.01.2012

Aktivität:
Beiträge: 166

Nürnberger stand vor seinem Abschluss nicht im Abseits. Die Frage ist jetzt nur ob das ganze noch Relevanz für die WT hat. Durch den Pfiff kann man nicht wirklich sagen ob der Torwart noch reagiert hat.

Ich habe auch mal ins VAR-Protokoll geschaut und damit kann man den Pfiff durchaus als vertretbar erklären:
Wartet ein Schiedsrichterassistent mit dem Anzeigen eines Vergehens ab, muss er die Fahne heben, wenn das angreifende Team ein Tor erzielt, einen Strafstoss, Freistoss, Eckstoss oder Einwurf erhält oder nach dem ursprünglichen Angriff in Ballbesitz bleibt. 

Quelle:https://www.theifab.com/de/laws/latest/video-assistant-referee-var-protocol/#procedures

Im Ballbesitz bleibt man ja durchaus. Mir hätte ein laufen lassen natürlich auch besser gefallen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #9


10.12.2021 21:34


Szepan81


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 81

Extrem bitter für den Club. Wenn ichs im Spiel richtig gesehen habe stand der SR mit dem Rücken zum Abschluß und pfeift kurz nach dem Schuß ab. Damit keine Eingriffsmöglichkeit für den VAR da Tor erzielt nach Spielunterbrechung. 
Daher wohl auch keine Relevanz für die WT. Aber das müsste das KT besser beantworten können. 
Wünsche dem Club alles gute für den Rest der Saison. Das wäre eine phantastische Party wenns an Spieltag 34 für beide zurück ginge in Liga 1.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #10


11.12.2021 13:21


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3262

- richtig entschieden
Die Frage für die WT-Relevanz ist, wann der Pfiff kam, aber auch, ob mit dem Pfiff die Abwehr das Spielen eingestellt hat oder nicht und ob das Tor auch ohne den Pfiff gefallen wäre.
 b) Reguläres Tor - wegen vermeintlichem Abseits abgepfiffen: Solange das Tor unter Wettbewerbsbedingungen entstanden ist (Abwehr hat bis zuletzt verteidigt und nicht wegen eines Pfiffes den Spielbetrieb schon eingestellt) wird es der benachteiligten Mannschaft gutgeschrieben.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #11


11.12.2021 13:28


hrub
hrub

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

hrub
Mitglied seit: 31.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 6054

@Junior

Zitat von Junior
Die Frage für die WT-Relevanz ist, wann der Pfiff kam, aber auch, ob mit dem Pfiff die Abwehr das Spielen eingestellt hat oder nicht und ob das Tor auch ohne den Pfiff gefallen wäre.
 b) Reguläres Tor - wegen vermeintlichem Abseits abgepfiffen: Solange das Tor unter Wettbewerbsbedingungen entstanden ist (Abwehr hat bis zuletzt verteidigt und nicht wegen eines Pfiffes den Spielbetrieb schon eingestellt) wird es der benachteiligten Mannschaft gutgeschrieben.
Der Zeitpunkt des Pfiffs ist für die Relevanz in dieser Szene nicht wichtig.
Siehe:
Eine Relevanz ist grundsätzlich nicht gegeben, wenn
a) der Gegner nicht zu Ende spielt, nachdem die Fahne beispielsweise zu Unrecht gehoben wurde oder ein Pfiff zu Unrecht erfolgte.

Insofern ist nur hier entscheidend, ob der Gegner zu Ende spielt, da der Pfiff vor dem Torerfolg kam. Da der Pfiff im Torschuss kam, dürfte wohl Relevanz vorliegen.

Übrigens @technik
Die Fahne spielt keine Rolle und müsste schon seit einigen Jahren aus den Relevanzrichtlinien gestrichen sein (gemäß Beschluss WT-Treffen vor einigen Jahren).



Nicht immer ist der Schiedsrichter schuld, wenn der Glubb verliert. Manchmal liegt die Schuld auch beim Linienrichter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #12


11.12.2021 16:46


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3262

- richtig entschieden
Entscheidend ist, ob der Gegner zu Ende spielt, ja, es war so gemeint, dass der Pfiff nicht direkt entscheidend ist, aber natürlich eine Rolle spielt, da er eben meist die Abwehrspieler beeinflusst, aber du hast es besser formuliert, danke dafür!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #13


11.12.2021 19:11


Macs_04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 15.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 10

Wohl eher nicht entscheidend

Ja den Eindruck hat man, Itakura dreht sich weg, Fraisl hält sich zurück, obwohl er schon in die richtige Ecke unterwegs ist, er hätte den Ball sonst höchstwahrscheinlich gehalten.

Aber passt zu den übrigen Schiri-Entscheidungen, z.B die gelbe Karte gegen Pieringer, wofür? Auf jeden Fall kein Vergleich mit DiSantos Tor im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Frankfurt, da waren es noch 2 Meter bis zum Tor als der Pfiff kam.
Gute Wünsche an den Club fürs nächste WE!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #14


11.12.2021 19:14


Macs_04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 15.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 10

Daher Frage falsch gestellt

Die Frage muss lauten: war der Pfiff zu früh? und nicht: oder hätte es hier einen Treffer für den FCN geben müssen, denn den hätte es höchstwahrscheinlich nicht gegeben - auch ohne Pfiff.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #15


12.12.2021 02:37


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 323

- Veto
Also ohne jetzt die Relevanz-Kriterien der WT zu berücksichtigen, finde ich schon, dass das Tor hätte zählen müssen. Der Nürnberger stand klar nicht im Abseits und der Pfiff ertönte, nachdem der andere Nürnberger abgezogen hatte, aber eben bevor der Ball im Netz einschlug, daher leider kein Fall für den VAR. Aber m.E. eben ein reguläres Tor. Sehr bitter für Nürnberg.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #16


12.12.2021 22:48


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3262

- richtig entschieden



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #17


12.12.2021 23:31


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3262

- richtig entschieden
Sieht so aus, als spiele Fraisl nicht 100%ig zu Ende, oder? Das wäre hier für die WT-Relevanz die entscheidende Frage.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Aberkanntes FCN Tor wegen falschem Abseits.  - #18


13.12.2021 15:10


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 877

@Junior

- Veto
Zitat von Junior
Sieht so aus, als spiele Fraisl nicht 100%ig zu Ende, oder? Das wäre hier für die WT-Relevanz die entscheidende Frage.

Bei Fraisl ist das nicht eindeutig zu erkennen, er könnte auch auf dem falschen Standbein gestanden haben oder weggerutscht sein, weshalb er nicht mehr hinterher hechtet.
Die Abwehrspieler haben aber alle 4 sofort beim Pfiff abgebrochen und drehen ab, noch bevor der Ball im Netz liegt.

Starker Angriff, starke Parade, ganz schwache Leistung der beiden Schiedsrichter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


10.12.2021 18:30


20.
Ouwejan
49.
Nürnberger
66.
(ET)
Schäffler
85.
Churlinov
90+4.
Itakura

Schiedsrichter

Tobias ReichelTobias Reichel
Christian Bandurski
Marc-Philip Eckermann
Julius Martenstein

Statistik von Tobias Reichel

Schalke 04 1. FC Nürnberg Spiele
3  
  6

Siege (DFL)
2  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  2
Unentschieden (WT)
0  
  2

Niederlagen (DFL)
1  
  2
Niederlagen (WT)
1  
  2

Aufstellung

Gelbe Karte Pieringer
Fraisl
Thiaw
Ranftl
Churlinov 89.
Itakura
Gelbe Karte Zalazar 92.
Pálsson
Kaminski
Idrizi 69.
Ouwejan
Schindler 
Geis 
46. Möller Daehli 
Sörensen 
77. Valentini 
Nürnberger  Gelbe Karte
69. Shuranov 
Mathenia 
Handwerker 
43. Krauß 
Schäffler 
Flick  69.
Aydin  92.
Dadaşov  89.
43. Duman
77. Köpke
69. Borkowski
46. Dovedan

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema