Newsarchiv - Bundesliga Auswertung

21.05.2019 20:06 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Die wahre Tabelle der Bundesliga: Wolfsburg Fünfter

Saison-Auswertung: Frankfurt direkt in die Europa League

Haller_Sebastien_Jovic_Luka_FCBayernEFR
Quelle: Imago Sportfoto

Das war sie, die Bundesliga-Saison 2018/2019 – zumindest die reguläre! Bevor am Donnerstag mit dem VfB Stuttgart und Union Berlin der Tabellensechzehnte und der Dritte der 2. Liga um das letzte noch freie Ticket für die neue Spielzeit kämpfen (Siehe auch WahreTabelle – Besondere Spiele), gab es die Saison-Auswertung. Der 34. Spieltag brachte nur eine, marginale Ergebniskorrektur. Fortuna Düsseldorf hätte gegen das bereits seit dem 33. Spieltag auch rechnerisch als Absteiger feststehende Hannover 96 mit 3:1 statt mit 2:1 gewonnen. Ausschlaggebend für diese letzte Korrektur in dieser Saison war ein

weiterlesen ...
14.05.2019 23:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Auswertung: FCA gegen Hertha nur 3:3

Ein Treffer weniger beim Tor-Festival

Oxford_Reece_Köpke_Pascal_FCAHertha
Quelle: Imago Sportfoto

Es war das einzige Match, auf das am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga niemand wirklich mit Spannung schaute. In der Begegnung FC Augsburg gegen Hertha BSC (3:4) ging es am Samstagnachmittag nur noch um die, wie man im Fußballer-Jargon sagt, „goldene Ananas“. Die bayerischen Schwaben konnten rechnerisch seit dem vergangenen Wochenende nicht mehr absteigen, Hertha BSC hat internationale Weihen längst verspielt. Dennoch erlebten die 29.307 Zuschauer in der WWK Arena zum Saison-Ausklang in Augsburg ein flottes Spiel mit sieben Toren, von denen eines jedoch in der Spieltag-Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend keine Anerkennung fand. Es war

weiterlesen ...
06.05.2019 22:30 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Fortuna Düsseldorf: Sieg statt 1:1 in Freiburg

WahreTabelle-Auswertung zur Bundesliga: Korrektur mit Tabellenrelevanz.

Grifo_Vincenzo_Raman_Benito_FRBF95
Quelle: Imago Sportfoto

Es war am 32. Spieltag der Bundesliga „nur“ das Duell der Geretteten – SC Freiburg gegen Fortuna Düsseldorf (1:1). Sommerfußall boten beide Teams im Sonntagsspiel jedoch nicht. Ein 1:1 steht unter dem Strich, das bei der Fußball-Community WahreTabelle in der Auswertung des Spieltags am Montagabend aber nicht stehen bleibt. 0:2 lautet das Korrekturergebnis. Bei zahlreichen Korrekturen ist es das einzige Ergebnis mit Tabellenrelevanz.Man stelle sich nun vor, beide Teams wären noch nicht jenseits von Gut und Böse gewesen... Ausschlaggebend ist die Elfmeterszene aus der achten Minute. Den

weiterlesen ...
29.04.2019 23:10 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Auswertung: FC Bayern gewinnt bei FCN

Kein Handelfmeter und „nur“ 2:3 für BVB gegen S04.

Kimmich_Joshua_Ewerton_FCNFCBayern
Quelle: Imago Sportfoto

Der 31. Spieltag der Bundesliga brachte in der Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend in den Spielen der beiden Titel-Kandidaten, FC Bayern München und Borussia Dortmund, zwei Ergebniskorrekturen. Davon war eine mit Relevanz. Der FC Bayern hätte das Sonntagsspiel beim 1. FC Nürnberg (1:1) mit 2:1 gewonnen. In der 38. Minute musste Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg), der in der 89. Minute auch einen Strafstoß für die Nürnberger verhängte, zugunsten der Münchner auf den ominösen Punkt zeigen. Nationalspieler Joshua Kimmich (24) war im Strafraum nach Ansicht des ...

weiterlesen ...
24.04.2019 01:43 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Elfmeter im Montagsspiel!

Bundesliga-Auswertung: RBL-Sieg in Mönchengladbach bleibt. 

Hasebe_Makoto_Ginczek_Daniel_WOBEFR
Quelle: Imago Sportfoto

Eintracht Frankfurt hat im Montagsspiel der Fußball-Bundesliga zum Abschluss des 30. Spieltags am Ostermontag beim 1:1 (0:0) beim VfL Wolfsburg einen Big Point im Kampf um die Champions-League-Ränge verpasst. Die Hessen mussten in der 90. Minute noch den 1:1-Ausgleich durch John Anthony Brooks hinnehmen. In der Auswertung des Spieltags bei der Fußball-Community WahreTabelle blieb es am Dienstagabend trotz einer Elfmeterszene aus der 45. Minute dieser Partie mit Makoto Hasebe und VfL-Stürmer Daniel Ginczek bei diesem Ergebnis. Das Kompetenzteam sah diese Situation mehrheitlich nicht als elfmeterreif an, alles richtig ...

weiterlesen ...
15.04.2019 22:42 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Auswertung: Zwei Elfer in Frankfurt!

FCN gegen Schalke mit gleich zwei regulären Toren

Toure_Almamy_Richter_Marco_EFRFCA
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Augsburg hat mit dem 3:1 (2:1)-Auswärtserfolg am Sonntag für die erste Rückrunden-Niederlage von Eintracht Frankfurt in der Bundesliga gesorgt. Diese Partie und auch das Freitagsspiel 1. FC Nürnberg gegen FC Schalke 04 standen in der Spieltag-Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend ganz oben. Mit zwei Korrekturen, aber ohne Tabellenrelevanz. Augsburg hätte zum Einstand von Trainer Martin Schmidt (52) mit 4:2 statt 3:1 in Frankfurt gewonnen. Nürnberg und Schalke trennten sich nach WT-Wertung mit 2:2 statt 1:1. Ausschlaggebend hierfür waren in der Partie in der Commerzbank Arena zwei Elfmeter, die Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) sowohl den Frankfurtern als auch den ...

weiterlesen ...
08.04.2019 23:32 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei Elfer gegen Schalke: 3:1 für Frankfurt!

Bundesliga-Auswertung: Leipzig nur 3:2.

Bruma_Jeffrey_Rebic_Ante_S04EFR
Quelle: Imago Sportfoto

Die Partie FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt brachte am 28. Spieltag ebenso eine Ergebniskorrektur mit sich wie u. a. auch das Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen RB Leipzig. Das ergab die Auswertung der Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend. Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) verhängte mit dem Ende der auf vier Minuten angesetzten Nachspielzeit in der Veltins Arena zu Recht einen Handelfmeter für Eintracht Frankfurt. Daniel Caligiuri hatte zuvor einen Schuss des Frankfurters Filip Kostic mit der Hand abgewehrt. „Für mich korrekt, hier auf Elfmeter zu entscheiden, Arme zu weit weg vom Körper ...

weiterlesen ...
01.04.2019 22:26 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Freistoß! BVB nur 1:0 gegen VfL Wolfsburg

Bundesliga-Auswertung: Werder 3:2 gegen Mainz 05.

Alcacer_Paco_BVBWOB_2
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund wäre am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga zwar wieder an die Tabellenspitze gesprungen, dies aber nur mit einem hauchdünnen 1:0-Erfolg im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg. Das erste Dortmunder Tor von Paco Alcácer (90. + 1) per Freistoß hätte nicht zählen dürfen – das ist das zentrale Ergebnis der Spieltag-Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend. Es lag kein Foulspiel von John Anthony Brooks gegen Alcácer vor. „Ich hätte den Freistoß nicht gegeben, da der Kontakt meiner Meinung nach nicht ursächlich ...

weiterlesen ...
18.03.2019 22:48 Uhr | Quelle: WahreTabelle

BVB-Sieg in Berlin bleibt: Zu wenig für einen Elfmeter!

Bundesliga-Auswertung: Gladbach besiegt SC Freiburg.

Diallo_Abdou_Duda_Ondrej_HerthaBVB
Quelle: Imago Sportfoto

Der 26. Spieltag der Bundesliga brachte in der Auswertung am Montagabend durch die Fußball-Community WahreTabelle eine Ergebniskorrektur mit Relevanz. Diese gibt es bereits im Freitagsspiel Borussia Mönchengladbach gegen den SC Freiburg (1:1). Nach 23 Minuten hätte Schiedsrichter Dr. Robert Kampka (Mainz) einen Foulelfmeter zugunsten der Gladbacher verhängen müssen. Denis Zakaria wurde von SC-Keeper Alexander Schwolow gehalten. Dem Kompetenzteam reichte dies mehrheitlich für einen Elfmeter aus. 10:4 pro „Veto“ lautete das Abstimmungsergebnis – damit Korrektur und 2:1 für Gladbach. ...

weiterlesen ...
12.03.2019 23:29 Uhr | Quelle: WahreTabelle

WahreTabelle: Kein Sieg für 1899 Hoffenheim gegen FCN!

Bundesliga-Auswertung: Frankfurts 3:0 bei F95 bleibt.

Erras_Patrick_HOFFFCN
Quelle: Imago Sportfoto

Der 25. Spieltag der Fußball-Bundesliga brachte in der wegen des Montagsspiels Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Frankfurt (0:3) erst am Dienstagabend vollzogenen Auswertung durch die Community WahreTabelle eine Ergebniskorrektur mit Relevanz. Die TSG 1899 Hoffenheim wäre gegen den 1. FC Nürnberg (2:1) nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Das Kompetenzteam sah den von Nürnbergs Patrick Erras verursachten Hand-Elfmeter, den Vize-Weltmeister Andrej Kramaric (25.) zum 1:0 für Hoffenheim nutzte, als ungerechtfertigt an. „Für mich ist deutlich zu erkennen, dass Erras den Ball nicht mit dem Arm ...

weiterlesen ...
04.03.2019 22:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bayern gewinnt bei WahreTabelle „nur“ 3:1 in Gladbach...

Bundesliga-Auswertung: Zwei Münchner Tore zählen nicht.

Martinez_Javi_MGBFCBayern
Quelle: Imago Sportfoto

Bayern München hat am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga durch ein 5:1 (2:1) bei Borussia Mönchengladbach nach Punkten mit Tabellenführer Borussia Dortmund gleich gezogen. Beide Teams haben jeweils 54 Punkte geholt. Nur die um zwei Treffer bessere Tordifferenz hält den BVB noch an der Pole Position. Ob die nach dem 1:2 beim FC Augsburg im Freitagsspiel unter Druck geratenen Dortmunder nach der WahreTabelle-Auswertung zum Spieltag am Montagabend beruhigter wären, ist unwahrscheinlich. Fakt ist: Zwei Münchner Treffer hätten nicht zählen dürfen. Bereits in der 2. Minute sorgte Javi ...

weiterlesen ...
26.02.2019 23:18 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Auswertung: 3:1 für Fortuna gegen FCN

3:0-Auswärtserfolg des VfL Wolfsburg in Mönchengladbach bleibt stehen.

Muehl_Lukas_F95FCN
Quelle: Imago Sportfoto

Fortuna Düsseldorf hätte das Aufsteiger-Duell gegen den 1. FC Nürnberg (2:1) in der Fußball-Bundesliga am 23. Spieltag noch klarer gestaltet. Das ist das zentrale Ergebnis der Spieltag-Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle, die aufgrund des Montagsspiels erst am Dienstagabend durchgeführt wurde. Die Fortuna hätte nach 50 Minuten einen Handelfmeter erhalten müssen. Lukas Mühl (22, Foto) ging aktiv mit der Hand zum Ball, doch Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) gab auch nach Rücksprache mit Video-Assistentin Bibiana Steinhaus in Köln keinen Strafstoß ...

weiterlesen ...
20.02.2019 17:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Siege für BVB und Frankfurt bei WahreTabelle

Auswertung zum 22. Spieltag: Zwei Mal Elfmeter.

Sancho_Jadon_Leibold_Tim_FCNBVB
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund taumelt als Tabellenführer der Fußball-Bundesliga weiter durch die Rückrunde. Das 0:0 im Montagsspiel beim 1. FC Nürnberg war das dritte Remis in der Liga in Folge und das fünfte Pflichtspiel nacheinander ohne Sieg für den BVB, dessen Vorsprung auf Bayern München an der Spitze auf drei Zähler zusammengeschmolzen ist. Vermutlich hätten die Dortmunder im Max-Morlock-Stadion ihr bisheriges Fünf-Punkte-Polster gewahrt. In der Auswertung des 22. Spieltages bei der Fußball-Community WahreTabelle gehörte die Partie zu den beiden Spielen, die eine Ergebniskorrektur mit Relevanz aufwiesen. In diesem Fall: 0:1 ...

weiterlesen ...
11.02.2019 23:23 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Dafür gibt es den Video-Schiedsrichter“

Bundesliga-Auswertung: Freiburgs viertes Tor gegen Wolfsburg zu Recht aberkannt.

Brych_Felix_FRBWOB
Quelle: Imago Sportfoto

Der 21. Spieltag brachte bei der Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend keine Ergebniskorrekturen – Ein klares Indiz für gute Schiedsrichterleistungen am Wochenende. Strittig zwar, aber von Schiedsrichter Dr. Felix Brych (43, München) richtig entschieden: Zwei Szenen aus der turbulenten Partie SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg (3:3). Sowohl bei seinem Entscheid, in der 45. Minute keinen Foulelfmeter für den VfL Wolfsburg und Renato Steffen zu geben, als auch beim aberkannten Treffer der Freiburger durch Philipp Lienhart

weiterlesen ...
04.02.2019 22:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bei WahreTabelle: Leverkusen deklassiert FC Bayern 4:1

Auswertung: FC Augsburg „nur“ 2:0 gegen Mainz 05.

Hummels_Mats
Quelle: Imago Sportfoto

Die Auswertung des 20. Spieltags der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle brachte am Montagabend zwar keine relevanten Ergebniskorrekturen, aber doch ein klares Bild hinsichtlich der am Wochenende strittig gesehenen Handspiel-Szenen. Der FC Bayern München wäre bei Bayer 04 Leverkusen mit 1:4 statt 1:3 unter die Räder gekommen. Die Abstimmung durch das Kompetenzteam sah nach 2 Minuten einen Handelfmeter für Leverkusen nach einem klaren Handspiel von Weltmeister Mats Hummels (30). „Ziemlich klarer Elfmeter“, urteilte Kompetenzteam-Mitglied hrub am Montagabend, „Hummels hat den Arm ...

weiterlesen ...
28.01.2019 22:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Gladbach „nur“ 1:0 gegen kriselnden FC Augsburg

Bundesliga-Auswertung: 2:2 in Bremen bleibt stehen.

Wendt_Oscar_MGBFCA
Quelle: Imago Sportfoto

Schiedsrichter Harm Osmers (Hannover) hat beim Bundesliga-Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg (2:0) viel Kritik einstecken müssen. Die FCA-Verantwortlichen Manuel Baum und Manager Stefan Reuter machten nach dem 10. Spiel in Folge ohne Sieg aus ihrem Ärger über die Entscheidung des Unparteiischen, in der 78. Minute einen Treffer von Oscar Wendt (33) nach mutmaßlicher Abseitsposition von Gladbachs Kapitän Lars Stindl nicht überprüfen lassen, keinen Hehl. „Der Schiedsrichter war zu faul, um sich die Szene auf Video anzusehen“, giftete Manuel Baum anschließend. Stefan Reuter warf dem Referee gar ...

weiterlesen ...
21.01.2019 23:05 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein viertes Tor: 3:1-Erfolg für Eintracht Frankfurt bleibt

Bundesliga in der Auswertung: Premiere für „Community-Stimme“

Kostic_Filip_Rebic_Ante_EFRFRB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Auswertung zum 18. Spieltag der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle brachte am Montagabend ein Novum. Erstmals kam die zum Rückrundenstart neu in das Bewertungsverfahren mit einbezogene „Community-Stimme“ – die Stimme der User aus der Community und nicht aus dem Kompetenzteam – zum Einsatz. Das Urteil der User deckte sich mehrheitlich mit dem des Kompetenzteams bzw. führte nicht zu einer Ergebniskorrektur. Die einzige strittige Szene des Spieltags, das nach Stürmerfoul von Ante Rebic gegen Manuel Gulde zurückgenommene Tor von Jetro ...

weiterlesen ...
31.12.2018 14:48 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das ist die Wahre Torjägerliste der Bundesliga-Vorrunde

Stürmer-Wahrheiten zum Jahreswechsel.

Lewandowski_Robert_FCBM
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Die Fußball-Bundesliga befindet sich noch bis zum 18. Januar 2019 in der verdienten Winterpause - Zeit für Bilanzen! Größte Überraschung unter den Bundesliga-Torjägern war sicherlich Borussia Dortmunds Last-Minute-Einkauf Paco Alcácer. Der 25-jährige Spanier, der vom FC Barcelona zum Revierklub wechselte, steht gemeinsam mit Eintracht Frankfurts Luka Jovic (20) an der Spitze der Torjägerliste. Dies hat auch nach der Auswertung der wahren Torjägerstatistik zum Hinrunden-Ende Bestand. Alcácer, Jovic, aber auch die auf Rang drei mit jeweils elf Treffer stehenden deutschen Stürmer Marco Reus (29) von Borussia Dortmund und ...

weiterlesen ...
28.12.2018 14:20 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Wahre Vorrunden-Tabelle: Hertha BSC als Profiteur

Bundesliga: Gewinner und Verlierer der Hinserie.

BVBHertha
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Am 17. Spieltag, der letzten Runde vor der Winterpause, gab es in der Fußball-Bundesliga bei WahreTabelle keine relevanten Ergebnisänderungen. Der bevorstehende Jahreswechsel ist die Zeit, um Bilanz zu ziehen. Wer sind die Gewinner und die Verlierer bei den Schiedsrichterentscheidungen in der abgelaufenen Hinserie? Welche Teams stünden in Wahrheit besser da, als dies in der DFL-Tabelle der Fall ist? Die WahreTabelle-Redaktion hat sich alle 18 Klubs angesehen. Signifikant: Auf den ersten sieben Tabellenplätzen gäbe es keine Veränderungen. Lediglich der Vorsprung von Tabellenführer Borussia Dortmund auf den Dritten aus Mönchengladbach läge bei acht ...

weiterlesen ...
20.12.2018 23:28 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Entscheidende Korrektur im Rhein-Main-Duell

Bundesliga-Auswertung: Elfer und Sieg für Mainz 05

Salcedo_Carlos_MZ05SGE
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Die Partie 1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt (2:2) brachte am Donnerstag in der Auswertung des 16. Spieltags in der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle die einzige Ergebniskorrektur mit Relevanz. Die „Adler“ hätten in der Opel Arena nicht gepunktet. In der 75. Minute musste Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) einen Handelfmeter zugunsten der Mainzer verhängen. Carlos Salcedo (25, Foto) leistete sich ein strafbares Handspiel im SGE-Strafraum. Eine Entscheidung mittels Video-Beweis und Signal von Felix Zwayer aus Köln gab es nicht. „Der Arm ist zwar angelegt, geht ...

weiterlesen ...
17.12.2018 22:59 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Auswertung: Elfmeter und höherer Sieg für Düsseldorf!

Die Bundesliga liefert bei WahreTabelle eine Korrektur.

Frantz_Mike_F95FRB
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Fortuna Düsseldorf hat sich am 15. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit einem 2:0-Erfolg über den SC Freiburg auf Rang 16 gehangelt und erwartet am Dienstag den frisch gebackenen Herbstmeister Borussia Dortmund. Der Sieg der Mannschaft von Trainer-Veteran Friedhelm Funkel (65) fiel in der Auswertung des Spieltags durch die Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend noch höher aus: 3:0 statt 2:0. Nach sieben Minuten musste Schiedsrichter Harm Osmers aus Hannover zugunsten der Fortuna auf den Punkt zeigen. Freiburgs Kapitän Mike Frantz (32) leistete sich ein klares Handspiel bei einem Freistoß von ...

weiterlesen ...
10.12.2018 23:47 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Frankfurt mit Remis in Berlin, 96 siegt in Mainz!

Bundesliga in der Auswertung: Elfmeter für die SGE.

Grujic_Marko_Jovic_Luka_HerthaEFR
Quelle: Imago Sportfoto

Die 0:1-Niederlage von Eintracht Frankfurt bei Hertha BSC und das 1:1 zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Hannover 96 brachten in der Auswertung zum 14. Spieltag der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle relevante Ergebniskorrekturen mit sich. Hannover 96 hätte sich im ersten Sonntagsspiel mit 1:0 in Mainz durchgesetzt. Der Elfmeter, den Schiedsrichter Robert Hartmann (Wangen) in der 82. Minute zugunsten der Mannschaft aus Rheinhessen verhängte, war fast schon eine Konzessionsentscheidung für den nach 23 Minuten nicht gegebenen Handelfmeter für Mainz. Jean-Philippe Mateta fädelte nach minimalem Kontakt ...

weiterlesen ...
04.12.2018 23:44 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Auswertung: Schalke und Leverkusen siegen!

Bundesliga: Flut von Korrekturen am 13. Spieltag.

Margreitter_Georg_FCNLEV
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Schalke 04 haderte nach dem 1:1 bei 1899 Hoffenheim am 13. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit Schiedsrichter Dr. Robert Kampka aus Mainz. Die Partie der Schalker in der Rhein-Neckar-Arena, aber auch das „Regenspiel“ am Montag mit 1. FC Nürnberg gegen Bayer 04 Leverkusen (1:1) standen am Dienstag, bei der Auswertung des Spieltags durch die Fußball-Community WahreTabelle im Mittelpunkt. Neben vier weiteren Korrekturen in vier anderen Spielen waren dies die Ergebnisänderungen, die Auswirkungen auf die Tabelle hatten. In Sinsheim musste der von Kampka per Video-Beweis zurückgenommene Elfmeter für Schalke nach Handspiel von Steven Zuber (27)

weiterlesen ...
26.11.2018 23:23 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Hoffenheim gewinnt in Berlin!

Auswertung: Bayern-Remis gegen Düsseldorf bleibt.

Welz_Tobias_Hertha1899
Quelle: Imago Sportfoto

Hertha BSC und 1899 Hoffenheim trennten sich am 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga am Samstag in einem packenden Spiel mit 3:3. Diese Partie brachte am Montagabend in der Spieltag-Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle die einzige Ergebniskorrektur mit Relevanz. 1899 Hoffenheim hätte in Berlin mit 4:3 triumphiert. Die strittige Szene für die Kraichgauer, die bereits mit 2:0 und 3:1 geführt hatten, war eine Elfmeter-Situation aus der 20. Minute. Kerem Demirbay fiel gegen Derrick Luckassen. „Ich hab es im Spiel gesehen und ich hab mich extrem gewundert, warum es kein Pfiff gab. Für mich ein ...

weiterlesen ...
12.11.2018 23:05 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Eintracht Frankfurt – S04: 3:2 statt 3:0

Bundesliga in der Auswertung: Mainzer Sieg kippt nicht!

Ndicka_Evan_Burgstaller_Guido_EFRS04
Quelle: Imago Sportfoto

Turbulenter Abschluss des 11. Spieltages der Fußball-Bundesliga am Sonntag mit der Partie Eintracht Frankfurt gegen den FC Schalke 04 (3.0) – und dieses Spiel rückte auch in der Auswertung durch die Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend in den Mittelpunkt. Zwar bleibt es bei einem tendenziellen Sieg der Frankfurter, doch ob die Hessen beim möglichen Spielverlauf von 0:2 mit zwei Elfmetern für den FC Schalke noch einmal zurückgekommen wären, scheint fraglich. Bereits nach fünf Minuten hätte Schiedsrichter Benjamin Cortus (Röthenbach), dem Sky-Reporter Kai Dittmann ...

weiterlesen ...
22.07.2019 11:30 Uhr DFB-Projektleiter Drees: Videobeweis soll schneller ablaufen

Informationsfluss zu den Fans soll schneller ablaufen

Drees_1563788511.png

Fans und Mannschaften sollen bei Bundesliga-Spielen künftig nicht mehr so lange auf eine Entscheidung beim Videobeweis warten müssen. "Unser Schwerpunkt in der kommenden Saison wird sein, den Informationsfluss zu beschleunigen", sagte Jochen Drees, Projektleiter Video-Assistent beim Deutschen Fußball-Bund (DFB), in einem "Kicker"-Interview. Der frühere Spitzenreferee rechnet aber nicht damit, dass die Zuschauer umstrittene Szenen bereits in der neuen Spielzeit auf der Videotafel zu sehen bekommen.

"Wenn der Schiedsrichter in die Review-Area geht, sollte der Zuschauer bestenfalls parallel schon auf der Stadionleinwand lesen können, warum er das tut", sagte Drees. "Ich glaube aber nicht, dass wir es in der ...

19.07.2019 19:09 Uhr Gewalt gegen Schiedsrichter nimmt zu: „Soziale Konflikte brechen auf dem Platz durch“

DFB registriert fast 3.000 Vorfälle in der letzten Saison

Schiri__1563556326.png

2.906 Angriffe auf Schiedsrichter zählte der Deutsche Fußball Bund in der Saison 2018/2019, das ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Anstieg (2.866). DFB-Vizepräsident Schiedsrichter Ronny Zimmermann nannte in einem Interview bei „dfb.de“ mögliche Gründe: „Soziale Konflikte brechen hier auf dem Fußballplatz durch. In der Gesellschaft müssen wir insgesamt registrieren, dass vermehrt Ordnungsinstanzen angegriffen werden, man denke etwa an Rettungskräfte oder Polizeibeamte.“

Erst im Juni wurde während eines Kreisligaspiels in Duisburg ein Schiedsrichterteam von mehreren Akteuren und Betreuern angegriffen. Ein Sportgericht verurteilte einen Spieler zu fünfeinhalb Jahren Sperre. Außerdem darf ...

18.07.2019 17:36 Uhr VAR: Weiterhin keine Bilder für die Fans

Drees begründet die Entscheidung des DFB

Dankert_Bastian_Schiedsrichter_Videobeweis_VAR_imago40280174h_1563464368.jpg

Der Vorschlag kam vor der letzten Saison noch von DFB-Videochef Jochen Drees selbst: Bei Eingriffen des Videoassistenten sollen die Wiederholungen für die Schiedsrichter auch auf den Leinwänden in den Stadien gezeigt werden. Ein Plan, der auch weiterhin nicht umgesetzt wird.

Was noch immer gegen die Einführung der Videobilder im Stadion spricht, erklärte Drees nun anhand von zwei Gründen: „Zum einen, dass die Qualität der Videowände in den Stadien und damit die Auflösung der Bilder extrem unterschiedlich ist. In manchen Stadien kann der Fan auf der Videowand alles erkennen, in anderen eher weniger“, sagte der 49-Jährige im Interview mit der „Sport Bild“. Es müssten also in allen Stadien die gleichen ...

16.07.2019 12:43 Uhr Stark schlägt Merk und Meyer

Die Schiedsrichterrekorde der Bundesliga

Stark_Wolfgang_Hannover_Schiedsrichter_imago28418823h_1563274289.jpg

Fußballspieler werden oft an Rekorden gemessen. Wenig präsent sind dagegen die Statistiken für Schiedsrichter. Dabei gibt es natürlich auch unter den Spielleitern Bestmarken. In der Bundesliga stechen die Namen Wolfgang Stark und Markus Merk hervor.

Nicht immer sind Laufbahnen als Schiedsrichter von Erfolg gekrönt. Einige schaffen es nur auf ein einziges Spiel im deutschen Oberhaus. Der letzte Schiedsrichter mit nur einem Einsatz war Volker Wezel. Er leitete 2000 das Spiel zwischen dem Hamburger SV und der SpVgg Unterhaching (3:0) und wurde danach nur noch in der 2. Liga oder als Assistent eingesetzt.

+++ Hier geht‘s zum Schiedsrichterprofil ...

10.07.2019 15:35 Uhr DFB kürt die besten Unparteiischen der Saison

Aytekin und Wozniak ausgezeichnet

Aytekin_1562765824.png

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) hat Deniz Aytekin zum ersten Mal in seiner Karriere als Schiedsrichter des Jahres ausgezeichnet. Der 40-jährige Franke ist seit 2008 in der Bundesliga aktiv. Seit 2011 ist er außerdem FIFA-Schiedsrichter. Insgesamt leitete Aytekin in der abgelaufenen Saison 17 Ligaspiele und erhielt von der WT-Community eine Durchschnittsnote von 2,9.

+++ Leistungsdaten von Deniz Aytekin +++

Als Schiedsrichterin des Jahres ehrte der DFB Marina Wozniak. Sie wurde 2004 DFB-Schiedsrichterin und pfeift seit 2005 in der Frauen-Bundesliga. Außerdem war Wozniak bei je zwei WM- und EM-Endrunden der Frauen als Assistentin aktiv. Zur neuen ...