Newsarchiv - Fokus 2. Liga

19.12.2018 11:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Hamburg größter Profiteur – MSV auf Abstiegsplatz

Die WahreTabelle der 2. Liga nach der Vorrunde: Köln vor HSV.

Dresden_HSV
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Die Vorrunde der 2. Liga ist vorbei, die Fußball-Community WahreTabelle zieht eine erste Bilanz. Es gibt einige tabellarische Veränderungen gegenüber dem DFL-Tableau. Der 1. FC Köln und nicht der Hamburger SV stünde auf Rang eins. Die Kölner kommen bei WahreTabelle zwar nur auf 35 Zähler, sie wären aber dennoch „Herbstmeister“ im deutschen Fußball-Unterhaus. Dass dem so ist, liegt am Hamburger SV. Die Hanseaten waren der größte Profiteur bei Schiedsrichter-Entscheidungen in der Vorrunde 2018/2019. Sie hätten bei WahreTabelle sechs Zähler weniger – 31 statt 37 Punkte. Spielentscheid bevorzugt wurde die inzwischen von Hannes Wolf (37) trainierte HSV-Mannschaft ...

weiterlesen ...
13.11.2018 23:11 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Rekord-Sieg für 1. FC Köln

7:1 statt 8:1 gegen Dynamo Dresden.

Cordoba_Jhon_FCDresden
Quelle: Imago Sportfoto

Diesen Samstag vor Eröffnung der Karnevals-Session wird man beim 1. FC Köln wohl nie vergessen. Am 13. Spieltag der 2. Liga nahm die Mannschaft von Trainer Markus Anfang (44) ein bedauernswertes Dynamo Dresden mit 8:1 (2:0) auseinander. Es war dies der höchste Sieg des 1. FC Köln gemeinsam mit dem 8:1 gegen Wacker Burghausen am 28. Januar 2005. Die absolute Rekordmarke im deutschen Fußball-Unterhaus bleibt jedoch das 9:0 von Hansa Rostock gegen die TuS Koblenz vom 19. Oktober 2008. Die Fans im RheinEnergie-Stadion konnten sich früh schon warm schunkeln für die Feierlichkeiten ...

weiterlesen ...
06.11.2018 23:55 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Glück und Pech für Hamburger Klubs!

Elfmeter für HSV – Kein Sieg für FC St. Pauli bei Arminia.

HSV_FC_Koeln
Quelle: Imago Sportfoto

Die Zeitung Hamburger Morgenpost kürte die Hansestadt am Dienstag kurzerhand zur „Fußball-Hauptstadt der 2. Liga in Europa“ – und lag damit gar nicht so falsch. Der Hamburger SV sprang mit dem viel umjubelten 1:0 (0:0)-Erfolg im Spitzenduell gegen den 1. FC Köln am 12. Spieltag der 2. Liga an die Tabellenspitze. Mit dem späten Heimsieg durch den Treffer von Pierre-Michel Lasogga (86.) verdrängten die „Rothosen“ den Stadt- und Erzrivalen FC St. Pauli von der Pole Position. „Auch wenn die Rivalität groß ist, ist es für die Stadt schön, dass beide Vereine so eine gute Saison spielen“, sagte Lasogga ...

weiterlesen ...
31.10.2018 12:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Sieg für HSV in Magdeburg!

„Fokus 2. Liga“: Heidenheim gewinnt beim FC.

Hunt_Aaron_FCMHSV
Quelle: Imago Sportfoto

Der Hamburger SV schaffte zum Auftakt des elften Spieltags in der 2. Liga unter seinem neuen Trainer Hannes Wolf (37) die Trendwende. Die Hanseaten gewannen bei Aufsteiger 1. FC Magdeburg mit 1:0 (0:0) und setzten sich vorübergehend wieder an die Tabellenspitze. Diese jagte ihnen der 1. FC Köln am Samstag trotz eines 1:1 (0:1)-Heimremis gegen den 1. FC Heidenheim wieder ab. Für die Kölner war es das dritte Spiel in Folge im RheinEnergie-Stadion ohne Sieg – und im „Fokus 2. Liga“, der Auswertung zum deutschen Fußball-Unterhaus bei WahreTabelle wäre sogar eine Niederlage zu werten gewesen. In der zweiten Spielminute musste ...

weiterlesen ...
23.10.2018 23:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Zwei Heidenheim-Tore fallen weg!

„Fokus 2. Liga“: Nur 1:0 für FCH gegen 1. FC Magdeburg.

Schnatterer_Marc_FCHFCM
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Heidenheim gehört zu den Gewinnern des 10. Spieltages in der 2. Liga. Die Mannschaft von der Ostalb sprang durch den 3:0-Heimerfolg gegen den 1. FC Magdeburg auf Rang acht. Die Auswertung im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle ergab am Dienstagabend einen knapperen Erfolg für den FCH. Zwei Treffer hätte Schiedsrichter Arne Aarnink aus Nordhorn zurücknehmen müssen bzw. beim Elfmeter, der zum dritten Heidenheimer Torerfolg führte, lag er falsch. Nikola Dovedan (24) stand bei seinem Treffer zum

weiterlesen ...
09.10.2018 22:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Auswärts-Erfolg für den Hamburger SV!

„Fokus 2. Liga“: Siege für Union und FC Magdeburg.

Hunt_Aaron_Rieder_TimD98HSV
Quelle: Imago Sportfoto

305 torlose Minuten mussten die Fans des Hamburger SV in der 2. Liga überstehen, ehe Aaron Hunt am vergangenen Freitagabend beim 2:1-Auswärtserfolg beim SV Darmstadt 98 zum umjubelten 0:1 (13.) traf. Zwölf Minuten später konnten die Hamburger erst einmal tief durchatmen. Douglas Santos erwischte Darmstadts Tim Rieder mit der Hand im Gesicht. Der Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Christian Dietz aus Kronach blieb aber aus – und damit blieb dem HSV eine frühzeitige Zuspitzung der Partie im Merck-Stadion am Böllenfalltor noch vor dem 0:2 von Lewis ...

weiterlesen ...
03.10.2018 09:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Drei Korrekturen! Union Berlin nur 1:1

„Fokus 2. Liga“: Elfer für FCI in der Nachspielzeit.

Kutschke_Stefan_FCIUnion
Quelle: Imago Sportfoto

Union Berlin hätte den ersten Auswärtssieg der Saison in der 2. Liga am Montagabend wohl verpasst. Bundesliga-Schiedsrichter Bastian Dankert erwischte in der Partie FC Ingolstadt gegen 1. FC Union Berlin (1:2) einen schwarzen Abend. Bei der Auswertung „Fokus 2. Liga“ der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend lag Dankert in drei Szenen falsch, die die „Schanzer“ unter ihrem neuen Coach Alexander Nouri einen wichtigen Zähler kosteten. Im Detail: Den Elfmeter zugunsten der Berliner hätte es nicht geben dürfen! In der 43. Minute –

weiterlesen ...
29.09.2018 13:30 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein Elfer für den HSV und zu Recht abgepfiffener Treffer!

„Fokus 2. Liga“: Aytac Sulu wechselt gegen Bielefeld die Sportart…

Burchert_Sascha_Bates_David_FuerthHSV
Quelle: Imago Sportfoto

Direkt nach dem Abschluss des 7. Spieltages der 2. Liga am Donnerstagabend mit der Partie SpVgg Greuther Fürth gegen den Hamburger SV (0:0) spricht in der Hansestadt jeder Fußballfan nur noch vom Derby gegen den FC St. Pauli am Sonntag (13.30 Uhr). Der HSV geht als Tabellendritter in das erste Zweitliga-Duell gegen den Stadtrivalen – und das auch nach der Auswertung der Partie im Fürther Ronhof bei der Fußball-Community WahreTabelle. „Erst Schiri-Ärger, dann verballert Arp“, so titelte Fußball BILD am Freitag zum Spiel der Hamburger in Fürth. Dabei lag Schiedsrichter Sascha Stegemann (Niederkassel) sowohl  

weiterlesen ...
20.09.2018 20:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

1:1 statt 1:0 in Dresden, HSV nicht Spitzenreiter!

„Fokus 2. Liga“ im Doppelpack: FC trotz vier Korrekturen 3:5 gegen SCP.

Zwayer_Felix_DresdenHSV
Quelle: Imago Sportfoto

Das Nachholspiel vom vierten Spieltag der 2. Liga sorgte in dieser Woche bei WahreTabelle für eine Doppel-Auswertung. Zentrales Ergebnis: Der Hamburger SV wäre in der nachzuholenden Partie bei Dynamo Dresden nicht zu einem 1:0-Auswärtserfolg und damit an die Tabellenspitze gekommen! Den Dresdnern wurde in einer temperamentvollen Partie mit sechs Gelben Karten nach 42 Minuten ein wohl regulärer Treffer aberkannt. Moussa Koné stand beim Zuspiel von Linus Wahlqvist unglaublich knapp wohl nicht im Abseits. „Grade so noch innerhalb. Eine ...

weiterlesen ...
05.09.2018 18:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Sieg für Holstein Kiel!

Fünf Korrekturen: Erster Erfolg für Sandhausen.

Schindler_Kingsley_Kiel_FCM
Quelle: Imago Sportfoto

Holstein Kiel hat sich zum Abschluss des vierten Spieltages mit einem späten 2:1-Erfolg gegen den 1. FC Magdeburg in der 2. Liga auf Rang drei katapultiert. Wie die Auswertung im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle allerdings zeigt, wäre es mit dem ersten Kieler Heimerfolg in dieser Saison nichts geworden. Der Freistoß, der dem 1:1 in der 75. Minute durch Alexander Bieler vorausging, hätte nicht gepfiffen werden dürfen, weil zuvor schlicht kein Foul an David Kinsombi vorlag. Die abstimmenden Community-Mitglieder ...

weiterlesen ...
29.08.2018 17:21 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Die Korrekturen-Flut!

Siege für die Aufsteiger 1. FC Magdeburg und SC Paderborn

Fejzic_Jasmin_FCMFCING
Quelle: Imago Sportfoto

Die 2. Bundesliga brachte am dritten Spieltag eine Flut an Korrekturen bei der Fußball-Community WahreTabelle mit sich. In fünf der neun Partien gab es am Dienstagabend in der Community-Abstimmung Ergebnisänderungen. Zwei Korrekturergebnisse hatten Tabellenrelevanz. Die SpVgg Greuther Fürth, am vorletzten Montag noch Beinahe-Pokalschreck gegen Borussia Dortmund, wäre gegen den SC Paderborn 07 nicht zu einem 2:2 gekommen. Tobias Mohr (23), Neffe von Bundesliga-Legende Jürgen Mohr (60), jubelte nach seinem mit viel Wucht erzielten, ersten Zweitligatreffer zum 1:0 ...

weiterlesen ...
17.08.2018 12:58 Uhr | Quelle: WahreTabelle

2. Liga: Aue und kein Ende …

Einspruch nach Leonhardts Schiedsrichter-Kritik wird vertagt.

Nazarov_Dimitrij_Storks_Sören_D98Aue
Quelle: Imago Sportfoto / Archivbild

Letzter Spieltag der Saison 2017/2018 in der 2. Liga, der FC Erzgebirge Aue spielt im direkten Duell beim SV Darmstadt 98 gegen die drohende Drittliga-Relegation. Schiedsrichter Sören Storks (29, Velen) hat nicht seinen besten Tag. Er gibt einen regulären Treffer der Auer nicht und verweigert den Westsachsen zwei Mal einen Strafstoß. Zu viel für Aues schillernden Präsidenten Helge Leonhardt (59). Der Unternehmer erhob nach der Partie schwere Vorwürfe gegen den Unparteiischen. „Diese, ganz klar und in aller Welt sichtbaren Fehler dürfen und ...

weiterlesen ...
14.08.2018 22:25 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Heimsieg für Bielefeld

Gebrauchter Tag für Sidney Sam, doch Bochum-Sieg steht.

Boerner_Julian_ARMDYN
Quelle: Imago Sportfoto

Arminia Bielefeld wäre in der 2. Liga auch im zweiten Saisonspiel nicht über ein Remis hinausgekommen. Das ergab die Auswertung im „Fokus 2. Liga“ bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstagabend. Gegen Dynamo Dresden (2:1) hätte es für die Mannschaft aus Ostwestfalen nur zu einem 2:2 gereicht. Grund: Ein nicht gegebener Elfmeter für die Sachsen in der 72. Minute. Moussa Koné kam gegen den Bielefelder Julian Börner zu Fall. „Ich sehe da keinen Diskussionsbedarf, das ist ein klarer Elfmeter“, gab ...

weiterlesen ...
07.08.2018 22:58 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Magdeburgs erstes Zweitliga-Tor hätte nicht gezählt!

„Fokus 2. Liga“: Höherer Erfolg für FC St. Pauli. Köln nur 2:1.

Beck_Christian_FCMPauli
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Magdeburg verlor seine Premiere in der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntagnachmittag mit 1:2 (1:1) gegen den FC St. Pauli. Die Partie in der ausverkauften MDCC-Arena stand nach dem ersten Spieltag bei der Fußball-Community WahreTabelle am Dienstag im „Fokus 2. Liga“ – ebenso wie der Auftakterfolg von Absteiger 1. FC Köln im West-Schlager beim VfL Bochum (0:2). Besonders bitter für den FCM: Nicht nur das erste Zweitligaspiel der Klubgeschichte ging gegen die „Kiez-Kicker“ verloren, auch der Führungstreffer von ...

weiterlesen ...
04.08.2018 11:45 Uhr | Quelle: WahreTabelle

HSV gegen Holstein Kiel „nur“ 0:2?

2. Liga: Abseitsszene bei Hamburger Auftaktpleite.

Hosak_Mathias_HSVKiel
Quelle: Imago Sportfoto

Was für eine Enttäuschung! Der Hamburger SV verlor am Freitagabend sein erstes Zweitliga-Spiel gegen Holstein Kiel mit 0:3 (0:0) – und erntete teilweise vernichtende Kritiken. „Der HSV startet mit einem 0:3 in seine erste Zweitligasaison. Dabei bricht das Team phasenweise komplett auseinander. Mit Zufall hatte die Pleite nichts zu tun“, schrieb DIE WELT am frühen Samstagmorgen. Bei der Fußball-Community WahreTabelle waren die User gespannt auf den „Neustart 2. Liga“ mit dem erstmals in seiner Klubhistorie abgestiegenen Hamburger SV und den in der Relegation am VfL Wolfsburg (1:3 / 0:1) ...

weiterlesen ...
27.07.2018 20:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Ewige Tabelle der 2. Liga: So viele Punkte braucht der HSV

Stadtrivale St. Pauli kann unter Top Drei landen.

HSV
Quelle: Imago Sportfoto

60 Punkte holte der 1. FC Nürnberg in der letzten Saison der 2. Liga für Rang zwei und den direkten Aufstieg in die Bundesliga. Geht man rein nach diesem Wert, so benötigt Bundesliga-Absteiger Hamburger SV nach seinem historischen Sturz ins „Unterhaus“ 61 Zähler, um auf Rang 105 der „ewigen Tabelle“ der 2. Liga die TSG 1899 Hoffenheim zu verdrängen und einen Riesen-Satz zu machen. Die Kraichgauer spielten 2007/2008 ihre bis heute einzige Saison in der 2. Liga und schafften mit 60 Punkten den Durchmarsch in die Bundesliga. Egal, wie der HSV gegen ...

weiterlesen ...
15.05.2018 23:57 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Korrekturspiel“ Darmstadt 98 - Aue und die Folgen…

„Fokus 2. Liga“: Auer mit 2:2  – und doch nur in der Relegation. St. Pauli steigt ab. 

Nazarov_Dimitrij_Storks_Sören_D98Aue
Quelle: Imago Sportfoto

Was für ein packendes Saisonfinale in der 2. Liga! Fortuna Düsseldorf jagte dem 1. FC Nürnberg im direkten Duell um die „Meister-Felge“, wie die Trophäe im deutschen Fußball-Unterhaus liebevoll genannt wird, diesen Titel mit 3:2 in der Nachspielzeit noch ab. Eintracht Braunschweig musste nur ein Jahr nach dem Erreichen der Bundesliga-Relegation gegen den VfL Wolfsburg (0:1 / 0:1) den bitteren Gang in die 3. Liga antreten – 2:6 beim neuen Relegations-Teilnehmer Holstein Kiel. Erzgebirge Aue schäumte nach dem 0:1 im direkten Aufeinandertreffen um die Abstiegs-Relegation bei Darmstadt 98 vor Wut – und legte noch am Sonntag beim DFB ...

weiterlesen ...
08.05.2018 23:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Sieg – und wohl größere Aufstiegsparty für Fortuna!

„Fokus 2. Liga“: FC St. Pauli nur Remis gegen Bielefeld.

Herrmann_Patrick_F95Kiel
Quelle: Imago Sportfoto

Der Aufstieg von Fortuna Düsseldorf in die Fußball-Bundesliga stand schon am vergangenen Wochenende fest. Die Rheinländer kehren nach fünf Jahren Abstinenz in die deutsche Fußball-Eliteliga zurück und sie hätten vor dem Saisonfinale beim Mit-Aufsteiger 1. FC Nürnberg auch die besseren Karten im Kampf um die Meisterschale der 2. Liga, die liebevoll „Felge“ genannt wird. Die Partie gegen Aufsteiger Holstein Kiel (1:1) am 33. Spieltag – die „Störche“ haben mit dem Remis die Relegation zur Bundesliga sicher – stand am Dienstagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. ...

weiterlesen ...
01.05.2018 23:54 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Kein Sieg für Bochum gegen Aue

Abseitstor von Robbie Kruse.

Kruse_Robbie_BochumAue
Quelle: Imago Sportfoto

Mit sieben Siegen aus den letzten zehn Spielen hat sich der VfL Bochum in der 2. Liga nicht nur aller Abstiegssorgen entledigt, sondern der UEFA-Cup-Teilnehmer von 1997 hat auf Rang sechs noch rechnerische Chancen auf die Aufstiegs-Relegation und Rang drei. Allerdings: Aus dem 2:1 gegen den FC Erzgebirge Aue wäre es am 32. Spieltag nichts geworden. Diese Partie stand am Dienstagabend bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“. Denn: Die Bochumer profitierten bereits nach drei Minuten von einem Abseitstor des australischen ...

weiterlesen ...
18.04.2018 23:10 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Korrektur: FCN gewinnt Duell in Ingolstadt

Der „Club“ mal wieder im „Fokus 2. Liga“…

Cohen_Almog_FCIFCN
Quelle: Imago Sportfoto

Blickt man auf die WahreTabelle der 2. Liga, stünde der 1. FC Nürnberg mit 54 statt 51 Punkten auf Rang eins und hätte bei sechs Punkten Vorsprung auf Rang drei den achten Aufstieg in die Bundesliga wesentlich stärker im Visier. Die Franken wurden in dieser Saison jedoch bereits fünf Mal durch Schiedsrichterentscheidungen benachteiligt – und standen wie eine Woche zuvor gegen den 1. FC Heidenheim auch am 30. Spieltag im „Fokus 2. Liga“ bei WahreTabelle. Das bayerisch-fränkische Duell beim Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt (1:1) hätte der „Club“ mit 2:1 gewonnen. Es war die einzige Ergebniskorrektur mit ...

weiterlesen ...
11.04.2018 23:50 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Höher Erfolg für den „Club“

1. FC Nürnberg mit 4:2 gegen 1. FC Heidenheim.

Thiel_Maximilian_FCNFCH
Quelle: Imago Sportfoto

Der 1. FC Nürnberg hat am 29. Spieltag der 2. Liga weiter Boden auf Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf gut gemacht und darf weiter von der Meisterschaft im „Unterhaus“ und der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga träumen. Die Franken bezwangen den 1. FC Heidenheim mit 3:2 und profitierten von der Düsseldorfer 1:2-Niederlage gegen den VfL Bochum. Der 1. FC Heidenheim rutscht hingegen immer weiter in die Abstiegszone. Die Mannschaft von der Ostalb ist seit acht Spielen ohne Sieg und hat auf Rang 16 nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den Tabellenvorletzten SV Darmstadt 98. Und: Die Niederlage der Heidenheimer wäre noch höher ausgefallen. In der ...

weiterlesen ...
03.04.2018 22:41 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Der absolute FCK-Triumph...

„Fokus 2. Liga“: Erfolg für SV Darmstadt gegen Fortuna bleibt.

Vucur_Stipe_MSVFCK
Quelle: Imago Sportfoto

Was für ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf! Der Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern meldete sich am Ostersamstag mit einem 4:1-Kantersieg beim MSV Duisburg für die letzten sechs Spiele in der 2. Liga an. Für Duisburg war es die vierte Pleite in Folge. Osayamen Osawe (24) trug sich beim von 2.500 mitgereisten FCK-Fans stürmisch gefeierten Erfolg in der Schauinsland-Reisen-Arena drei Mal in die Torschützenliste ein. „Drei Tore zu schießen, ist für einen Stürmer etwas Besonderes“, erklärte Osawe der Fußball BILD (Dienstagsausgabe), „aber wichtiger war der Sieg. Wir haben den Glauben, jedes Spiel gewinnen zu ...

weiterlesen ...
20.03.2018 22:28 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Stürmisches 2:1 von Kiel gegen FCH im „Fokus 2. Liga“

Auswertung im Unterhaus: Bochumer Sieg in Sandhausen bleibt stehen.

Weilandt_Tom_Kraus_Kevin_KielFCH
Quelle: Imago Sportfoto

Holstein Kiel hat trotz Sturmböen und widriger Wetterbedingungen am 27. Spieltag der 2. Liga seine Ambitionen auf Rang drei untermauert. Die Kieler gewannen am Freitagabend mit 2:1 (1:1) gegen den 1. FC Heidenheim und bleiben mit 44 Zählern vier Punkte vor dem Mit-Aufsteiger und Tabellenvierten SSV Jahn Regensburg. Aber: Die Partie im Holstein-Stadion stand am Dienstag bei der Fußball-Community WahreTabelle im „Fokus 2. Liga“. Den Elfmeter, den Heidenheims Kevin Kraus gegen den Kieler Tom Weilandt (17.) verursachte, hätte ...

weiterlesen ...
14.03.2018 22:22 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Fortuna-Sieg beim MSV im „Fokus 2. Liga“

Kein Auswärtserfolg für Ingolstadt beim SVD.

Iljucenko_Stanislav_MSVF95
Quelle: Imago Sportfoto

Fortuna Düsseldorf hat am 26. Spieltag der 2. Liga mit dem 2:1-Erfolg im Rhein-Ruhr-Duell beim MSV Duisburg einen Riesenschritt in Richtung Bundesliga-Rückkehr gemacht. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel (64) setzte sich mit fünf Zählern Vorsprung vor dem Zweitplatzierten 1. FC Nürnberg ab und hat bereits elf Punkte zwischen sich und Rang vier mit Aufsteiger SSV Jahn Regensburg gebracht. Die Partie in der Schauinsland-Reisen-Arena war brisant aufgrund der Tabellenkonstellation und blieb bis in die Schlusssekunden spannend. Die Fußball-Community nahm vor allem eine Szene am Dienstag in den „Fokus 2. Liga“: Den nicht gegebenen Elfmeter für ...

weiterlesen ...
06.03.2018 23:02 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: „Nur“ 4:0 für Holstein Kiel gegen MSV

Sieglos-Serie beendet, aber Kieler Elfmeter zum 3:0 fragwürdig.

Dankert_Bastian_KielMSV
Quelle: Imago Sportfoto

Holstein Kiel hat am 25. Spieltag die Wende geschafft und in der 2. Liga erstmals seit zehn Spielen wieder einen Sieg eingefahren. Die „Störche“ bezwangen den Mit-Aufsteiger MSV Duisburg mit 5:0 (2:0) und hielten die „Zebras“ damit im Kampf um Rang drei und die Relegation auf Distanz. Die Ankündigung von Kapitän Rafael Czichos (27), „notfalls einen dreckigen Dreier einzufahren“, setzten die Kieler ideal um. Der erste Rückrundensieg des Aufsteigers aus Schleswig-Holstein stand am Dienstagabend dennoch im „Fokus 2. Liga“ bei WahreTabelle. Der Elfmeter, den Kingsley Schindler (51.) zum vorentscheidenden 3:0 nutzte, war ...

weiterlesen ...
16.01.2019 22:14 Uhr Bundesliga-Umfrage: Video-Beweis bleibt umstritten

Vor dem Rückrundenstart: „Kicker“-Leser klar für Profi-Schiedsrichter.

Videobeweis_WOB

Zwei Tage noch – dann wird Schiedsrichter Tobias Welz aus Wiesbaden mit der Partie 1899 Hoffenheim gegen FC Bayern München die Rückrunde der Fußball-Bundesliga anpfeifen. WahreTabelle blickt vorab auf die wichtigsten Tendenzen und Meinungen rund um die Schiedsrichter. Aufschluss über die Meinung der Fußball-Zuschauer geben vor dem Rückrundenstart immer auch Umfragen.

Wie das Kicker-Sportmagazin in einer repräsentativen Leser-Umfrage (aktuelle Ausgabe) ermittelt hat, bleibt vor Beginn der Rückrunde vor allem der Video-Beweis umstritten. Nur 19,3 Prozent der Umfrageteilnehmer zeigten sich „zufrieden“ mit der Anwendung der technischen Hilfe aus Köln für die Referees. Dass die ...

14.01.2019 21:41 Uhr Referee Osmers sicher: „Profi-Schiedsrichter wird kommen“

Bundesliga vor dem Rückrundenstart.

Osmers_Harm_1899_BVB

Der Bundesliga-Schiedsrichter Harm Osmers rechnet in Zukunft mit Profi-Schiedsrichtern im deutschen Fußball.

„Das ist auf jeden Fall der nächste logische Schritt, und ich denke schon, dass es spätestens in zehn Jahren umgesetzt wird“, sagte der 33-Jährige aus Hannover in einem Interview der Düsseldorfer Zeitung Rheinische Post. Er sei „da dann glücklicherweise noch im entsprechenden Alter. Ehrlich gesagt ist es ja jetzt schon eine Übergangsphase. In vielen Bereichen sind wir wie Profis unterwegs“, sagte Osmers.

Er gehe davon aus, dass Aspekte wie Training, Schulungen und medizinische Behandlung immer weiter ausgebaut würden. „Wir sind da schon auf einem guten Weg. Ich verspreche mir viel ...

10.01.2019 20:35 Uhr Bundesliga: Videobeweis verhinderte 37 Fehlentscheide

Schiedsrichter-Boss Fröhlich zieht positives Zwischenfazit.

Kampka_Robert_HOFFS04

Acht Tage sind es noch bis zum Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga mit dem Auftaktspiel 1899 Hoffenheim gegen den FC Bayern München.

Mit dem Videobeweis sind in der abgelaufenen Hinrunde der Fußball-Bundesliga insgesamt 37 Schiedsrichter-Entscheidungen korrigiert worden. Das sagte Lutz Fröhlich, Leiter der Elite-Schiedsrichter beim Deutschen Fußball-Bund, bei SPORT BILD Online vor der abschließenden Beurteilung der Szenen zum Start des Trainingslagers der Unparteiischen am Dienstag in Portugal.

Damit ist die Zahl der korrigierten Schiedsrichterentscheide gleich geblieben. In der Hinrunde der Saison 2017/18 waren ebenfalls 37 Fehlentscheidungen durch den Videobeweis verhindert worden.

Die Anzahl der ...

08.01.2019 13:42 Uhr Bundesliga-Profis klar pro Video-Beweis

 Umfrage unter 214 Spielern - Gräfe bester Schiedsrichter der Hinrunde

Videobeweis_Dortmund

Tabellenführer Borussia Dortmund hat in der alljährlichen Umfrage des Kicker-Sportmagazins (Montagsausgabe) unter 214 Spielern der Fußball-Bundesliga in mehreren Kategorien abgeräumt.

BVB-Kapitän Marco Reus (29) wurde mit 44 Prozent der Stimmen zum besten Spieler der Hinrunde gewählt. Sein Coach Lucien Favre (61) ist mit überwältigenden 55,1 zum „Gewinner unter den Trainern“ gekürt worden. Dortmund-Keeper Roman Bürki (28) hat sich mit knapper Mehrheit vor Leipzigs Peter Gulasci (28) mit 18,7 Prozent der Stimmen die Auszeichnung „bester Torhüter der Hinserie“ geholt.

Die befragten Profis ...

31.12.2018 14:48 Uhr Das ist die Wahre Torjägerliste der Bundesliga-Vorrunde

Stürmer-Wahrheiten zum Jahreswechsel.

Lewandowski_Robert_FCBM

Die Fußball-Bundesliga befindet sich noch bis zum 18. Januar 2019 in der verdienten Winterpause - Zeit für Bilanzen!

Größte Überraschung unter den Bundesliga-Torjägern war sicherlich Borussia Dortmunds Last-Minute-Einkauf Paco Alcácer. Der 25-jährige Spanier, der vom FC Barcelona zum Revierklub wechselte, steht gemeinsam mit Eintracht Frankfurts Luka Jovic (20) an der Spitze der Torjägerliste.

Dies hat auch nach der Auswertung der wahren Torjägerstatistik zum Hinrunden-Ende Bestand. Alcácer, Jovic, aber auch die auf Rang drei mit jeweils elf Treffer stehenden deutschen Stürmer Marco Reus (29) von Borussia Dortmund und ...