Newsarchiv

21.02.2019 11:17 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Champions League: Historischer Videobeweis auf Schalke

„Königsklasse Late Night“: Elfmeter mit Verzögerung.

Bentaleb_Nabil_S04ManCity
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Schalke 04 hat das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Manchester City am Mittwochabend trotz 2:1-Pausenführung mit 2:3 verloren. Die Niederlage schmerzte die „Knappen“, die bis zur 85. Minute mit 2:1 in Front lagen. Der 2:2-Ausgleichstreffer durch den eingewechselten Leroy Sané (85.), dem auf Schalke einst ausgebildeten teuersten deutschen Fußballer aller Zeiten, ist nur eine Geschichte dieses packenden Spiels. Die Andere: Auf Schalke erlebten die 54.000 Zuschauer in der ausverkauften Arena die erste Entscheidung per Video-Beweis in der Champions League – in einem Spiel mit deutscher Beteiligung. Die „Premiere“ des ab dem Achtelfinale auch in der „Königsklasse“ eingesetzten ...

weiterlesen ...
20.02.2019 17:49 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Siege für BVB und Frankfurt bei WahreTabelle

Auswertung zum 22. Spieltag: Zwei Mal Elfmeter.

Sancho_Jadon_Leibold_Tim_FCNBVB
Quelle: Imago Sportfoto

Borussia Dortmund taumelt als Tabellenführer der Fußball-Bundesliga weiter durch die Rückrunde. Das 0:0 im Montagsspiel beim 1. FC Nürnberg war das dritte Remis in der Liga in Folge und das fünfte Pflichtspiel nacheinander ohne Sieg für den BVB, dessen Vorsprung auf Bayern München an der Spitze auf drei Zähler zusammengeschmolzen ist. Vermutlich hätten die Dortmunder im Max-Morlock-Stadion ihr bisheriges Fünf-Punkte-Polster gewahrt. In der Auswertung des 22. Spieltages bei der Fußball-Community WahreTabelle gehörte die Partie zu den beiden Spielen, die eine Ergebniskorrektur mit Relevanz aufwiesen. In diesem Fall: 0:1 ...

weiterlesen ...
18.02.2019 10:47 Uhr | Quelle: dpa / WahreTabelle

Nach Handspiel-Diskussion: Endlich Besserung in Sicht?

Bundesliga debattiert weiter - Regelhüter vom IFAB beraten im März

Gomez_Mario_Orban_Willi_VfBRBL
Quelle: Imago Sportfoto

Nach den erneut hitzigen Diskussionen um die Auslegung der Handspiel-Regel in der Fußball-Bundesliga könnten Reformen durch das International Football Association Board (IFAB) den Schiedsrichtern bald helfen. Wie die Regelhüter des Fußballs bereits im November 2018 angekündigt hatten, sollen die Regeln so geändert werden, dass zukünftig eindeutig feststeht, „was ein Handspiel ist.“ Anfang März kommen die IFAB-Vertreter auf ihrer Jahreshauptversammlung zusammen und könnten Regeländerungen beschließen. Eine Idee ist dabei, dass Tore, denen ein Handspiel vorausgegangen ist - egal ob absichtlich oder nicht - generell aberkannt werden. Am vergangenen Wochenende war es zu mehreren strittigen ...

weiterlesen ...
17.02.2019 22:51 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Handelfmeter-Diskussion bei Schalke – Freiburg

Bundesliga bei WahreTabelle: Zweifelhafter RBL-Freistoß.

Willenborg_Frank_S04FRB
Quelle: Imago Sportfoto

Ein tristes 0:0 stand am vergangenen Samstag am Ende der Partie FC Schalke 04 gegen SC Freiburg in der Fußball-Bundesliga. Am 22. Spieltag konnte der FC Schalke einen Tag nach der bewegenden Trauerfeier für seinen verstorbenen Ex-Manager Rudi Assauer († 74) keinen Sieg zu dessen Ehren einfahren. Die Zuschauer in der Veltins Arena, an deren Bau und Entwicklung Assauer einst maßgeblichen Anteil hatte, sahen ein zerfahrenes Spiel mit zwei Platzverweisen und einem via Video-Beweis zurückgenommenen Handelfmeter für die Freiburger, der Coach Christian Streich in Rage brachte. „Für die Gelb-Rote Karte für Christian Günter habe ich überhaupt kein Verständnis“, rügte der 53-Jährige anschließend ...

weiterlesen ...
13.02.2019 23:36 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Ajax gegen Real: Erster Videobeweis der Champions League!

„Königsklasse Late Night“: Schiedsrichter Skomina in der „Review Area“

Tagliafico_Nicolas_AjaxReal
Quelle: Imago Sportfoto

Der Videobeweis in der Champions League – im dritten Spiel des Achtelfinales kam er am Mittwochabend erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs zum Einsatz. Es war nicht das Londoner Wembley-Stadion, wo Borussia Dortmund im Parallelspiel bei Tottenham Hotspur mit 0:3 (0:0) die Segel streichen musste, und wo 1966 im WM-Finale wahrscheinlich nur Torlinientechnik und Videobeweis geholfen hätten, um das Tor von Geoffrey Hurst zum 3:2 bei England gegen Deutschland zweifelsfrei anzuerkennen. Nein. Es war die Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam, in der es die erste Entscheidung mit Video-Assistent gab. Nach 37 Minuten ist es in der Partie Ajax Amsterdam gegen Real Mardid (1:2) Schiedsrichter Damir Skomina aus Slowenien, der erstmals in der Geschichte der ...

weiterlesen ...
11.02.2019 23:23 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Dafür gibt es den Video-Schiedsrichter“

Bundesliga-Auswertung: Freiburgs viertes Tor gegen Wolfsburg zu Recht aberkannt.

Brych_Felix_FRBWOB
Quelle: Imago Sportfoto

Der 21. Spieltag brachte bei der Fußball-Community WahreTabelle am Montagabend keine Ergebniskorrekturen – Ein klares Indiz für gute Schiedsrichterleistungen am Wochenende. Strittig zwar, aber von Schiedsrichter Dr. Felix Brych (43, München) richtig entschieden: Zwei Szenen aus der turbulenten Partie SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg (3:3). Sowohl bei seinem Entscheid, in der 45. Minute keinen Foulelfmeter für den VfL Wolfsburg und Renato Steffen zu geben, als auch beim aberkannten Treffer der Freiburger durch Philipp Lienhart

weiterlesen ...
08.02.2019 18:07 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Was nützt der Video-Beweis beim Abseits?

Streitfrage vor dem 21. Spieltag: Kalibrierte Linien und die berühmten Zentimeter...

Lewandowski_Robert_LEVFCBayern
Quelle: Imago Sportfoto

Der 20. Spieltag brachte mit dem Abseitstreffer von Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski (30) in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit der Partie bei Bayer 04 Leverkusen (1:3) eine Abseitsentscheidung, die sich auf den weiteren Spielverlauf auswirkte und die nur mit Hilfe des Video-Assistenten Tobias Welz in Köln und mittels der kalibrierten Abseitslinien aufzulösen war. Hätte der Treffer gezählt, wäre es das 0:2 aus Sicht der Leverkusener gewesen, die die Partie nach dem Seitenwechsel noch in ein 3:1 umdrehten. Die Frage, die auch die Zeitschrift SPORT BILD in ihrer aktuellen Ausgabe aufmacht, und die auch bei ...

weiterlesen ...
07.02.2019 21:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: HSV verliert in Bielefeld nur 0:1

Abgemildertes Debakel für Greuther Fürth hätte Buric wohl nicht mehr gehalten...

Voglsammer_Andreas_ARMHSV
Quelle: Imago Sportfoto

Es war eine wechselhafte Woche für die Fans des Hamburger SV. Der in die 2. Liga abgestiegene „Dino“ verpasste am 20. Spieltag, seinen Vorsprung auf den 1. FC Köln, dessen Spiel in Aue den winterlichen Wetterverhältnissen im Erzgebirge zum Opfer fiel, auszubauen. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf (37) verlor mit 0:2 bei Arminia Bielefeld. Am Dienstag setzten sich die Hanseaten dann mit 1:0 im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den Bundesligisten 1. FC Nürnberg durch, ehe sie am Donnerstag die nächste Negativ-Nachricht erhielten. Sturm-Talent Jann-Fiete Arp (19) wird den HSV entweder in diesem Sommer oder zum 30. Juni 2020 in Richtung FC Bayern München verlassen. In der Auswertung „Fokus 2. Liga“ bei ...

weiterlesen ...
04.02.2019 22:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bei WahreTabelle: Leverkusen deklassiert FC Bayern 4:1

Auswertung: FC Augsburg „nur“ 2:0 gegen Mainz 05.

Hummels_Mats
Quelle: Imago Sportfoto

Die Auswertung des 20. Spieltags der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle brachte am Montagabend zwar keine relevanten Ergebniskorrekturen, aber doch ein klares Bild hinsichtlich der am Wochenende strittig gesehenen Handspiel-Szenen. Der FC Bayern München wäre bei Bayer 04 Leverkusen mit 1:4 statt 1:3 unter die Räder gekommen. Die Abstimmung durch das Kompetenzteam sah nach 2 Minuten einen Handelfmeter für Leverkusen nach einem klaren Handspiel von Weltmeister Mats Hummels (30). „Ziemlich klarer Elfmeter“, urteilte Kompetenzteam-Mitglied hrub am Montagabend, „Hummels hat den Arm ...

weiterlesen ...
03.02.2019 20:37 Uhr | Quelle: WahreTabelle

FC Bayern und Mainz 05 wechseln die Sportart

Bundesliga bei WahreTabelle: Drei Handelfmeter-Szenen

Hummels_Mats_LEVFCBayern
Quelle: Imago Sportfoto

Der FC Bayern München hat am 20. Spieltag der Fußball-Bundesliga erneut Boden auf den Spitzenreiter Borussia Dortmund verloren. Die Münchner unterlagen mit 1:3 (1:0) bei Bayer 04 Leverkusen und liegen nach Dortmunds 1:1 im Parallelspiel bei Eintracht Frankfurt nun sieben Punkte hinter dem BVB. Eine Szene aus der Partie des FC Bayern in Leverkusen, aber auch Spielsituationen aus anderen Partien beschäftigten am Ende des Tages die Fußball-Community WahreTabelle. In der BayArena konnten die Leverkusener bereits nach zwei Minuten einen Hand-Elfmeter für sich reklamieren. Mats Hummels (30) leistete sich ein ...

weiterlesen ...
01.02.2019 21:52 Uhr | Quelle: WahreTabelle

„Fokus 2. Liga“: Keine Siege für HSV und Arminia!

Der 19. Spieltag im Unterhaus: Auch Ingolstadt nur Remis.

Lasogga_Pierre-Michel_HSVSandhausen
Quelle: Imago Sportfoto

Der Hamburger SV gastiert am Ende der englischen Woche am Samstag (13 Uhr) bereits bei Arminia Bielefeld. Die Hanseaten haben dann die Chance, sich noch weiter vom Feld der Konkurrenten in der 2. Liga abzusetzen. Mit vier Zählern liegt der HSV an der Tabellenspitze vor dem 1. FC Köln, der mit 0:2 beim neuen Tabellendritten 1. FC Union Berlin unterlag. Diesen komfortablen Vorsprung hätten die Hamburger möglicherweise gar nicht. Im Heimspiel gegen den SV Sandhausen (2:1) gab es im „Fokus 2. Liga“ am Freitag bei WahreTabelle eine entscheidende Korrektur. Das 1:0 von Torjäger Pierre-Michel Lasogga (Saisontreffer acht und neun)

weiterlesen ...
28.01.2019 22:56 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Gladbach „nur“ 1:0 gegen kriselnden FC Augsburg

Bundesliga-Auswertung: 2:2 in Bremen bleibt stehen.

Wendt_Oscar_MGBFCA
Quelle: Imago Sportfoto

Schiedsrichter Harm Osmers (Hannover) hat beim Bundesliga-Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg (2:0) viel Kritik einstecken müssen. Die FCA-Verantwortlichen Manuel Baum und Manager Stefan Reuter machten nach dem 10. Spiel in Folge ohne Sieg aus ihrem Ärger über die Entscheidung des Unparteiischen, in der 78. Minute einen Treffer von Oscar Wendt (33) nach mutmaßlicher Abseitsposition von Gladbachs Kapitän Lars Stindl nicht überprüfen lassen, keinen Hehl. „Der Schiedsrichter war zu faul, um sich die Szene auf Video anzusehen“, giftete Manuel Baum anschließend. Stefan Reuter warf dem Referee gar ...

weiterlesen ...
27.01.2019 23:31 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Drei strittige Szenen bei Bremen – Frankfurt

Bundesliga bei WahreTabelle: FC Augsburg schäumt vorWut.

Jovic_Luka_Moisander_Niklas_BremenEFR
Quelle: Imago Sportfoto

„Es war ein absolutes Topspiel, eines der besten Spiele, das ich in den letzten Jahren gesehen habe“, freut sich Weltmeister Lothar Matthäus (57) nach dem Samstagabendspiel in der Fußball-Bundesliga mit Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt (2:2). Die Partie bot sehenswerte Treffer, BILD am SONNTAG sah einen „Traumtor-Tag in Bremen“ – und mehrere strittige Entscheidungen von Schiedsrichter Markus Schmidt (Stuttgart), die bei der Fußball-Community WahreTabelle thematisiert wurden. Besonders schwerwiegend: Schmidts Entscheidung, in der Nachspielzeit nach einem klaren Handspiel von ...

weiterlesen ...
22.01.2019 21:06 Uhr | Quelle: WahreTabelle / SPORT1

Dr. Felix Brych: Ansichten eines FIFA-Schiedsrichters

Bundesliga: Top-Referee im Interview über Video-Beweis und hohe Erwartungen.

brych_felix_torlinientechnik
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Dr. Felix Brych (43) aus München war zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga nicht im Einsatz. Der deutsche WM-Schiedsrichter von 2014 und 2018 hat am Dienstag in einem längeren Interview mit dem TV-Sender SPORT 1 Einblicke in sein Leben als Referee gegeben, Ziele genannt, Erwartungen relativiert. Das Interview war am Dienstag auf der Homepage und ab 23.15 Uhr im Fernsehen in der Sendung „Bundesliga live“ zu sehen. Brych, trotz des frühen WM-Aus Schiedsrichter des Jahres 2018 (nur ein Spiel, Serbien gegen Schweiz), sieht die Unparteiischen in der ...

weiterlesen ...
21.01.2019 23:05 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Kein viertes Tor: 3:1-Erfolg für Eintracht Frankfurt bleibt

Bundesliga in der Auswertung: Premiere für „Community-Stimme“

Kostic_Filip_Rebic_Ante_EFRFRB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Auswertung zum 18. Spieltag der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle brachte am Montagabend ein Novum. Erstmals kam die zum Rückrundenstart neu in das Bewertungsverfahren mit einbezogene „Community-Stimme“ – die Stimme der User aus der Community und nicht aus dem Kompetenzteam – zum Einsatz. Das Urteil der User deckte sich mehrheitlich mit dem des Kompetenzteams bzw. führte nicht zu einer Ergebniskorrektur. Die einzige strittige Szene des Spieltags, das nach Stürmerfoul von Ante Rebic gegen Manuel Gulde zurückgenommene Tor von Jetro ...

weiterlesen ...
20.01.2019 21:46 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Ein viertes Tor für Eintracht Frankfurt?

Bundesliga-Rückrundenstart bei WahreTabelle

Willems_Jetro_Jablonski_Sven
Quelle: Imago Sportfoto

Die Bundesliga ist wieder da! Und am 18. Spieltag gab es bis zum Redaktionsschluss am Sonntagabend nur eine strittige Szene, die von der Fußball-Community WahreTabelle thematisiert wurde. Eintracht Frankfurt hat mit dem 3:1 (3:0)-Erfolg gegen den SC Freiburg seine gute Form aus der Hinrunde bestätigt. Der Europa-League-Teilnehmer verbesserte sich auf Rang 5 und darf auch im neuen Jahr vom internationalen Fußballgeschäft träumen. Der Sieg der Hessen wäre vor 49.000 Zuschauern wohl noch höher ausgefallen. In der 78. Minute nahm Schiedsrichter Sven Jablonski (Bremen) einen ...

weiterlesen ...
18.01.2019 18:40 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Neu bei WahreTabelle: Die Community-Stimme

Zum Rückrundenstart: User sind nun das Zünglein an der Waage...

Kramer_Christoph_BVBMGB
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Ab sofort wird der Fußball-Community WahreTabelle die Möglichkeit zuteil, auf die Entscheidungen in den Abstimmungen zur Fußball-Bundesliga Einfluss zu nehmen. Dies geschieht mit der neuen Community-Stimme, die mit dem ersten Rückrunden-Spieltag am 18. Januar 2019 eingeführt wird. Der Ablauf: Ihr als Community erhaltet eine eigene Stimme, die die gleiche Gewichtung bekommt, wie die Stimme eines Kompetenzteam-Mitgliedes. Eure Stimme entspricht dabei dem Mehrheitsergebnis der Community-Abstimmung. Das Ergebnis wird – wie auch die Kompetenzteam-Abstimmung zur jeweils festgelegten Deadline ermittelt. Bei einer Community-Abstimmung mit einem 50:50-Ergebnis, wird das Ergebnis wie ein Patt und somit wie eine „richtig ...

weiterlesen ...
16.01.2019 22:14 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Umfrage: Video-Beweis bleibt umstritten

Vor dem Rückrundenstart: „Kicker“-Leser klar für Profi-Schiedsrichter.

Videobeweis_WOB
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Zwei Tage noch – dann wird Schiedsrichter Tobias Welz aus Wiesbaden mit der Partie 1899 Hoffenheim gegen FC Bayern München die Rückrunde der Fußball-Bundesliga anpfeifen. WahreTabelle blickt vorab auf die wichtigsten Tendenzen und Meinungen rund um die Schiedsrichter. Aufschluss über die Meinung der Fußball-Zuschauer geben vor dem Rückrundenstart immer auch Umfragen. Wie das Kicker-Sportmagazin in einer repräsentativen Leser-Umfrage (aktuelle Ausgabe) ermittelt hat, bleibt vor Beginn der Rückrunde vor allem der Video-Beweis umstritten. Nur 19,3 Prozent der Umfrageteilnehmer zeigten sich „zufrieden“ mit der Anwendung der technischen Hilfe aus Köln für die Referees. Dass die ...

weiterlesen ...
14.01.2019 21:41 Uhr | Quelle: dpa / WahreTabelle

Referee Osmers sicher: „Profi-Schiedsrichter wird kommen“

Bundesliga vor dem Rückrundenstart.

Osmers_Harm_1899_BVB
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Der Bundesliga-Schiedsrichter Harm Osmers rechnet in Zukunft mit Profi-Schiedsrichtern im deutschen Fußball. „Das ist auf jeden Fall der nächste logische Schritt, und ich denke schon, dass es spätestens in zehn Jahren umgesetzt wird“, sagte der 33-Jährige aus Hannover in einem Interview der Düsseldorfer Zeitung Rheinische Post. Er sei „da dann glücklicherweise noch im entsprechenden Alter. Ehrlich gesagt ist es ja jetzt schon eine Übergangsphase. In vielen Bereichen sind wir wie Profis unterwegs“, sagte Osmers. Er gehe davon aus, dass Aspekte wie Training, Schulungen und medizinische Behandlung immer weiter ausgebaut würden. „Wir sind da schon auf einem guten Weg. Ich verspreche mir viel ...

weiterlesen ...
10.01.2019 20:35 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga: Videobeweis verhinderte 37 Fehlentscheide

Schiedsrichter-Boss Fröhlich zieht positives Zwischenfazit.

Kampka_Robert_HOFFS04
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Acht Tage sind es noch bis zum Rückrundenstart in der Fußball-Bundesliga mit dem Auftaktspiel 1899 Hoffenheim gegen den FC Bayern München. Mit dem Videobeweis sind in der abgelaufenen Hinrunde der Fußball-Bundesliga insgesamt 37 Schiedsrichter-Entscheidungen korrigiert worden. Das sagte Lutz Fröhlich, Leiter der Elite-Schiedsrichter beim Deutschen Fußball-Bund, bei SPORT BILD Online vor der abschließenden Beurteilung der Szenen zum Start des Trainingslagers der Unparteiischen am Dienstag in Portugal. Damit ist die Zahl der korrigierten Schiedsrichterentscheide gleich geblieben. In der Hinrunde der Saison 2017/18 waren ebenfalls 37 Fehlentscheidungen durch den Videobeweis verhindert worden. Die Anzahl der ...

weiterlesen ...
08.01.2019 13:42 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Bundesliga-Profis klar pro Video-Beweis

 Umfrage unter 214 Spielern - Gräfe bester Schiedsrichter der Hinrunde

Videobeweis_Dortmund
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Tabellenführer Borussia Dortmund hat in der alljährlichen Umfrage des Kicker-Sportmagazins (Montagsausgabe) unter 214 Spielern der Fußball-Bundesliga in mehreren Kategorien abgeräumt. BVB-Kapitän Marco Reus (29) wurde mit 44 Prozent der Stimmen zum besten Spieler der Hinrunde gewählt. Sein Coach Lucien Favre (61) ist mit überwältigenden 55,1 zum „Gewinner unter den Trainern“ gekürt worden. Dortmund-Keeper Roman Bürki (28) hat sich mit knapper Mehrheit vor Leipzigs Peter Gulasci (28) mit 18,7 Prozent der Stimmen die Auszeichnung „bester Torhüter der Hinserie“ geholt. Die befragten Profis ...

weiterlesen ...
31.12.2018 14:48 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Das ist die Wahre Torjägerliste der Bundesliga-Vorrunde

Stürmer-Wahrheiten zum Jahreswechsel.

Lewandowski_Robert_FCBM
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Die Fußball-Bundesliga befindet sich noch bis zum 18. Januar 2019 in der verdienten Winterpause - Zeit für Bilanzen! Größte Überraschung unter den Bundesliga-Torjägern war sicherlich Borussia Dortmunds Last-Minute-Einkauf Paco Alcácer. Der 25-jährige Spanier, der vom FC Barcelona zum Revierklub wechselte, steht gemeinsam mit Eintracht Frankfurts Luka Jovic (20) an der Spitze der Torjägerliste. Dies hat auch nach der Auswertung der wahren Torjägerstatistik zum Hinrunden-Ende Bestand. Alcácer, Jovic, aber auch die auf Rang drei mit jeweils elf Treffer stehenden deutschen Stürmer Marco Reus (29) von Borussia Dortmund und ...

weiterlesen ...
28.12.2018 14:20 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Wahre Vorrunden-Tabelle: Hertha BSC als Profiteur

Bundesliga: Gewinner und Verlierer der Hinserie.

BVBHertha
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Am 17. Spieltag, der letzten Runde vor der Winterpause, gab es in der Fußball-Bundesliga bei WahreTabelle keine relevanten Ergebnisänderungen. Der bevorstehende Jahreswechsel ist die Zeit, um Bilanz zu ziehen. Wer sind die Gewinner und die Verlierer bei den Schiedsrichterentscheidungen in der abgelaufenen Hinserie? Welche Teams stünden in Wahrheit besser da, als dies in der DFL-Tabelle der Fall ist? Die WahreTabelle-Redaktion hat sich alle 18 Klubs angesehen. Signifikant: Auf den ersten sieben Tabellenplätzen gäbe es keine Veränderungen. Lediglich der Vorsprung von Tabellenführer Borussia Dortmund auf den Dritten aus Mönchengladbach läge bei acht ...

weiterlesen ...
23.12.2018 22:43 Uhr | Quelle: WahreTabelle

BVB – Gladbach: Handspiel vor dem 1:1 von Kramer?

Bundesliga bei WahreTabelle: Umstrittener Treffer im Spitzenspiel.

Kramer_Christoph_BVBMGB
Quelle: Imago Sportfoto

Die Bundesliga-Vorrunde 2018 ist Geschichte! Die Fußball-Community WahreTabelle hat am 17. Spieltag unmittelbar vor Weihnachten noch einmal einige strittige Szenen ausgemacht. Im Freitagsspiel, dem Gipfeltreffen der beiden Borussen-Teams aus Dortmund und Gladbach (2:1) schockte Weltmeister Christoph Kramer (27) den BVB mit dem zwischenzeitlichen 1:1 in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Der Ex-Nationalspieler bekam den Ball nach einer Hereingabe von der rechten Seite zunächst an die Hand, legte ihn sich damit unfreiwillig vor und traf dann aus fünf Metern gegen BVB-Keeper Roman Bürki. Schiedsrichter Felix ...

weiterlesen ...
20.12.2018 23:28 Uhr | Quelle: WahreTabelle

Entscheidende Korrektur im Rhein-Main-Duell

Bundesliga-Auswertung: Elfer und Sieg für Mainz 05

Salcedo_Carlos_MZ05SGE
Quelle: Imago Sportfoto / Archivfoto

Die Partie 1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht Frankfurt (2:2) brachte am Donnerstag in der Auswertung des 16. Spieltags in der Bundesliga durch die Fußball-Community WahreTabelle die einzige Ergebniskorrektur mit Relevanz. Die „Adler“ hätten in der Opel Arena nicht gepunktet. In der 75. Minute musste Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) einen Handelfmeter zugunsten der Mainzer verhängen. Carlos Salcedo (25, Foto) leistete sich ein strafbares Handspiel im SGE-Strafraum. Eine Entscheidung mittels Video-Beweis und Signal von Felix Zwayer aus Köln gab es nicht. „Der Arm ist zwar angelegt, geht ...

weiterlesen ...