Anti Fußball

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Anti Fußball | von creative

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Anti Fußball  - #1


21.09.2018 21:23


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5620

Für mich ist das gerade absoluter Anti Fußball was der VfB da bietet. Nach vorne geht so gut wie gar nichts. Einzige Aktiv Posten sind dort gerade Gonzales und Gomez.
Spaß macht das gerade überhaupt nicht.

Düsseldorf macht das dagegen heute sehr gut. Stehen mehr oder weniger gut in der Defensive und kommen Offensiv zu besseren Möglichkeiten.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #2


21.09.2018 21:32


Gnauchy


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 12.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 613

Ich habe immer noch die Hoffnung, dass sie irgendwie den Trainer losbekommen möchten. Das kann doch nicht die tatsächliche Qualität der Spieler sein.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #3


21.09.2018 21:35


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5620

Ich kann es vorallem nicht nachvollziehen, das Korkur so defensiv aufstellt.
Alleine schon gegen Freiburg war es defensiver als gegen Bayern.
Heute hat sich auch nicht allzu viel getan.

Und scheinbar sieht Korkur derzeit auch nicht ein etwas zu ändern. Der muss doch sehen, das offensiv nichts geklappt hat.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #4


21.09.2018 21:38


laxus


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1235

Also letzte Saison war ich ja sehr überrascht wie gut es mit Korkut lief. 
Hab das erwartet was ihr diese Saison zeigt.
Der Kader müsste viel mehr können.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #5


21.09.2018 21:57


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3469

Also ich finde Düsseldorf offensiv gerade bei den Kontern relativ schwach. Würde da ne Konterstarke Mannschaft spielen müsste es schon mindestens 2-0 stehen da hat der VFB echt Glück.

Besonders lustig fand ich so um die 50.min rum die 3 Ecken in Folge von Düsseldorf. Düsseldorf einfach 3 mal die selbe Variante gespielt und der Ball kam immer gefährlich zu einem Düsseldorfer Sollte man doch irgendwann mal das Abwehrschema anpassen bzw. die Zuordnung.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #6


21.09.2018 22:24


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5620

@MKsge92

Zitat von MKsge92
Also ich finde Düsseldorf offensiv gerade bei den Kontern relativ schwach. Würde da ne Konterstarke Mannschaft spielen müsste es schon mindestens 2-0 stehen da hat der VFB echt Glück.


Ja. Würde da ne konterstarke Mannschaft spielen. 
 



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #7


21.09.2018 22:45


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2179

Ich finde das Spiel spiegelt halt genial wieder, warum die Bundesliga in vergleich hinterher hinkt.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #8


22.09.2018 01:06


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2133

@Stesspela Seminaisär

Zitat von stesspela seminaisär
Ich finde das Spiel spiegelt halt genial wieder, warum die Bundesliga in vergleich hinterher hinkt.


Warum?



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #9


22.09.2018 01:13


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2133

Vor allem hat Stuttgart mit Mainz, Fortuna und Freiburg ja schon gegen 3 der 4-5 Topanwärter auf die Abstiegsplätze gespielt. Die letzten beiden Spiele fand ich erschreckend schwach. 
Das könnte eine sehr unangenehme Saison werden, wenn man in den nächsten Spielen den Schalter nicht umgelegt bekommt. 
In den nächsten 5 Spielen geht es gegen Dortmund, RB [edit durch Admin], Hoffenheim und Bremen, 96. Sehe da mit Leistungen wie heute nicht viele Punkte dazukommen.



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #10


22.09.2018 01:14


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2179

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Zitat von stesspela seminaisär
Ich finde das Spiel spiegelt halt genial wieder, warum die Bundesliga in vergleich hinterher hinkt.


Warum?


Fehlende gewinner Mentalität. Stuttgard hat heute nicht gespielt um zu gewinnen sonder gespielt um nicht zu verlieren! (und das gegen einen verhältnismäßig kleinen Gegner.)
Diese Einstellung beobachtet man oft auch International. (dieses Jahr läuft es zum glück besser). Die Teams ergeben sich in der Liga vor den "übermächtigen" Bayern und gehen in die internationalen Pokale mit ähnlicher Einstellung: "erstmal nicht verlieren... vielleicht kommen wir weiter."
Dabei sollte das Ziel doch ein erfolg sein. Ich meine was hat man zu verlieren? Die Manschaften spielen jedoch so, als wenn viel mehr als 1 Punkte gegen keinen Gegner möglich wäre. Sozusagen, als wenn Sie sich bereits in abstiegkampf befinden würden. Ich habe dass Gefühl, dass nur 3 oder 4 Teams wirklich um die Internationalen Plätze kämpfen, während der rest lediglich nur nicht absteigen möchte.



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #11


22.09.2018 05:30


Snoap


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 19.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 548

ich würd auch lieber gegen übermächtige bayern mehr risiko eingehen.
ob ich nun mit 0:5 verliere oder 0:1 weil ich bunker und die kirsche irgendwie reinkullert.
1 Punkt ist auch nich viel besser als 0 punkte durch anti-fuppes.

und man hat noch 32 andere spiele wo man die Tordifferenz wieder ausgleichen könnte, daran sollte man keinen abstieg festmachen, das man dort verloren hat.

dann lieber vollgas angriff, vielleicht überrascht man sie ja dann.
hat bei Gladbach übrigens die letzten Jahre durchaus das eine oder andere mal geklappt, ich erinner mich gern an ein 3:3 gegen die wobei nach <20 minuten 3:0 für gladbach stand (glaub 2014 oder so)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #12


22.09.2018 09:45


Tareso


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 349

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Vor allem hat Stuttgart mit Mainz, Fortuna und Freiburg ja schon gegen 3 der 4-5 Topanwärter auf die Abstiegsplätze gespielt. Die letzten beiden Spiele fand ich erschreckend schwach. 
Das könnte eine sehr unangenehme Saison werden, wenn man in den nächsten Spielen den Schalter nicht umgelegt bekommt. 
In den nächsten 5 Spielen geht es gegen Dortmund, Red Bull, Hoffenheim und Bremen, 96. Sehe da mit Leistungen wie heute nicht viele Punkte dazukommen.


Beudetet aber auch für Stuttgart, dass sie in den kommenden Wochen nicht selber das Spiel machen müssen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #13


22.09.2018 10:15


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 369

@Tareso

Zitat von Tareso
Zitat von Gimlin
Vor allem hat Stuttgart mit Mainz, Fortuna und Freiburg ja schon gegen 3 der 4-5 Topanwärter auf die Abstiegsplätze gespielt. Die letzten beiden Spiele fand ich erschreckend schwach. 
Das könnte eine sehr unangenehme Saison werden, wenn man in den nächsten Spielen den Schalter nicht umgelegt bekommt. 
In den nächsten 5 Spielen geht es gegen Dortmund, Red Bull, Hoffenheim und Bremen, 96. Sehe da mit Leistungen wie heute nicht viele Punkte dazukommen.


Beudetet aber auch für Stuttgart, dass sie in den kommenden Wochen nicht selber das Spiel machen müssen.

Richtig, dann müssen aber schnelle Flügelspieler wie Donis und Thommy aber auch von Anfang an spielen. Mit denen lief es auch gestern gegen Düsseldorf besser als mit Gentner, der als Außenspieler halt echt verschenkt ist.

Düsseldorf hatte gestern den Sieg echt verdient und nur Zieler und Pavard haben das verhindert.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #14


22.09.2018 18:09


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 588

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Vor allem hat Stuttgart mit Mainz, Fortuna und Freiburg ja schon gegen 3 der 4-5 Topanwärter auf die Abstiegsplätze gespielt. 

Der Abstiegskandidat Mainz, der derzeit auf Platz 5 steht und bei einem nicht unmöglichen Sieg morgen gegen Bayer L. auf 2 oder 3 landen kann ?
Will Stand 4. Spieltsg nicht viel heißen, aber Topanwärter werden wir wohl eher nicht sein.



SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #15


22.09.2018 20:33


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2133

@Alsodoch

Zitat von Alsodoch
Zitat von Gimlin
Vor allem hat Stuttgart mit Mainz, Fortuna und Freiburg ja schon gegen 3 der 4-5 Topanwärter auf die Abstiegsplätze gespielt. 

Der Abstiegskandidat Mainz, der derzeit auf Platz 5 steht und bei einem nicht unmöglichen Sieg morgen gegen Bayer L. auf 2 oder 3 landen kann ?
Will Stand 4. Spieltsg nicht viel heißen, aber Topanwärter werden wir wohl eher nicht sein.


Deiner Meinung war Mainz vor der Saison höher einzuschätzen als Vereine wie Bremen, Frankfurt oder die Hertha? 
 



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #16


22.09.2018 20:37


hrub
hrub

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

hrub
Mitglied seit: 31.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 5957

@Gimlin

Also ich habe Mainz vor der Eintracht stehen
 



Nicht immer ist der Schiedsrichter schuld, wenn der Glubb verliert. Manchmal liegt die Schuld auch beim Linienrichter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #17


22.09.2018 22:14


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 588

@Gimlin

Zitat von Gimlin
Zitat von Alsodoch
Zitat von Gimlin
Vor allem hat Stuttgart mit Mainz, Fortuna und Freiburg ja schon gegen 3 der 4-5 Topanwärter auf die Abstiegsplätze gespielt. 

Der Abstiegskandidat Mainz, der derzeit auf Platz 5 steht und bei einem nicht unmöglichen Sieg morgen gegen Bayer L. auf 2 oder 3 landen kann ?
Will Stand 4. Spieltsg nicht viel heißen, aber Topanwärter werden wir wohl eher nicht sein.

Deiner Meinung war Mainz vor der Saison höher einzuschätzen als Vereine wie Bremen, Frankfurt oder die Hertha? 
 

Mainz wird grundsätzlich aus unerfindlichen Gründen unterschätzt,  dabei standen wir seit Wiederaufstieg vor 10 Jahren  nie auf einem der letzten 3  Plätze, erstmals auf dem Relegationsplatz letzte Saison.


 



SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Anti Fußball  - #18


24.09.2018 13:24


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1036

@Alsodoch

Zitat von Alsodoch
Mainz wird grundsätzlich aus unerfindlichen Gründen unterschätzt,  dabei standen wir seit Wiederaufstieg vor 10 Jahren  nie auf einem der letzten 3  Plätze, erstmals auf dem Relegationsplatz letzte Saison.


16/17 wart ihr dafür ja auch beim "Derby" mit dem SR im Bunde...



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

21.09.2018 20:30

Schiedsrichter

Robert HartmannRobert Hartmann
Note
1,7
VfB Stuttgart 2,3   1,7  Fortuna Düsseldorf 1,8
Christian Leicher
Marco Achmüller
Timo Gerach
Benjamin Cortus
Christof Günsch

Statistik von Robert Hartmann

VfB Stuttgart Fortuna Düsseldorf Spiele
7  
  13

Siege (DFL)
1  
  4
Siege (WT)
1  
  5

Unentschieden (DFL)
4  
  4
Unentschieden (WT)
4  
  3

Niederlagen (DFL)
2  
  5
Niederlagen (WT)
2  
  5

Aufstellung

Zieler
Beck
Baumgartl
Pavard
Insúa
Castro 85.
Ascacíbar
Akolo 57.
Gentner 74.
González
Gomez
Rensing 
Zimmermann 
Ayhan 
Kaminski 
Gießelmann 
Bodzek  Gelbe Karte
Zimmer 
Sobottka 
Morales 
71. Raman 
70. Ducksch 
Özcan  85.
Donis  74.
Thommy  57.
71. Lukebakio Gelbe Karte
70. Hennings

Alle Daten zum Spiel

VfB Stuttgart Fortuna Düsseldorf Schüsse auf das Tor
2  
  7

Torschüsse gesamt
12  
  12

Ecken
2  
  9

Abseits
1  
  0

Fouls
9  
  23

Ballbesitz
55%  
  45%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema