Dankert

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Dankert | von SGE-Bub

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Dankert  - #1


02.04.2022 16:21


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1257

Eigentlich gute erste Hz.

Zum Ende hin fehlen mir aber zwei Verwarnungen für Fürth. Vor allem das taktische Foul gegen Lindström regt mich auf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #2


02.04.2022 16:29


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 835

Kann ich bisher durchaus bestätigen. Souveräner und ruhiger Auftritt. Keine Fehlentscheidung, zumindest bei den entscheidenden Situationen.
Nur die gelben Karten gegen Ende der 1. Hälfte hat er stecken gelassen. Hätte durchaus mal eine geben können. Oder zumindest deutliche Worte an den Spieler richten. Das hat mir gefehlt.
Aber im großen und ganzen eine ordentliche Leistung. Muss man auch mal positiv erwähnen und nicht immer nur schimpfen, wenn es schlecht war.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #3


02.04.2022 16:35


Seppuku


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 07.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 116

Stadionsicht: Sehr gute Leistung, nur die Gelbe bei der Lindströmaktion fehlt. Komplett unverständlich



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #4


02.04.2022 18:09


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2423

War die gelbe Karte beim Foul gegen Meyerhöfer wirklich ausreichend? Hab die Szene jetzt nur einmal gesehen und nicht mal als Zeitlupe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #5


02.04.2022 18:20


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1257

Typsiche Dankert Leistung in meinen Augen. Er versucht seine Spiele eigentlich immer ohne Karte zu leiten und das fliegt im hin und wieder um die Ohren. Heute leider auch so.

Das ernsthaft Hauge der einzige Spieler auf dem Spielbericht mit einer Verwarnung ist grenzt an einr bodenlose Lächerlichkeit. Das Spiel war zu keinem Zeitpunkt schwer zu leiten, aber er hätte die Fürther einfach zwingend verwarnen müssen. Wenn permanent die gleichen Spieler mal mehr, mal weniger taktisch foulen dürfen und jedes mal mit einer Ermahnung wegkommen, dann machst du als Schiri definitiv was falsch.

Bei der Eintracht gab es auch mindestens zwei Szenen wo klar taktisch gefoult wurde. Ist natürlich mit klarer Stadionsicht ohne Zeitlupen u. ä.

4,5



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #6


02.04.2022 18:30


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3792

Fiel in einem Spiel, in dem es wenig spektakuläres gab, nicht auf, was das Beste ist, was er tun konnte.
Mehr als eine 3 gibt das Spiel nicht her, da es wenig zu entscheiden gab, aber ich halte eine 3 halt auch für keine schlechte Note....

Erschreckend schwach fand ich unsere "Leistung", vermutlich ist der Sieg der EL unsere beste Chance, und die ist, nun ja, wir haben eine Chance, theoretisch halt ....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #7


02.04.2022 19:03


Exilkoala


FSV Frankfurt-FanFSV Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 30.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 122

Solide Leistung von Dankert.
Gute Zweikampfbewertung, ruhige Leitung eines einfachen Spiels.

Einzige Abzüge:
6 Minuten Nachspielzeit, nachdem schon die Meyerhöfer-Szene 5 davon verursacht hat, und Fürth mehrfach auf Zeit gespielt und 5mal gewechselt hat, sind indiskutabel.
Und die eine gelbe für das taktische Foul gegen Lindstrøm fehlte definitiv.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #8


02.04.2022 20:00


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 2071

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivIstSubjektiv
War die gelbe Karte beim Foul gegen Meyerhöfer wirklich ausreichend? Hab die Szene jetzt nur einmal gesehen und nicht mal als Zeitlupe.


kurze antwort: wenngleich sich meyerhöfer schwer verletzt hat, war hier gemessen an dankerts leitung gelb sogar fast schon zuviel. rote karte defintiv nicht.
hauge rutscht weg und landet halt dämlich mit dem vollen körpergewicht auf dessen fuß. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #9


02.04.2022 20:47


dexter89


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 28.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 166

@Exilkoala

Zitat von Exilkoala
Solide Leistung von Dankert.
Gute Zweikampfbewertung, ruhige Leitung eines einfachen Spiels.

Einzige Abzüge:
6 Minuten Nachspielzeit, nachdem schon die Meyerhöfer-Szene 5 davon verursacht hat, und Fürth mehrfach auf Zeit gespielt und 5mal gewechselt hat, sind indiskutabel.
Und die eine gelbe für das taktische Foul gegen Lindstrøm fehlte definitiv.


Also zu erst einmal hat das Kleeblatt 4x getauscht um das klar zustellen
Das Kleeblatt verliert in der 90 min einen Spieler der der Mannschaft voraussichtlich mehrere Monate fehlen wird, muss dann 6 Minuten in Unterzahl noch weiterspielen und du forderst jetzt noch mehr Nachspielzeit, zeugt nicht arg von Fairplay... sry

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #10


02.04.2022 21:14


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3792

@dexter89

Zitat von dexter89
Zitat von Exilkoala
Solide Leistung von Dankert.
Gute Zweikampfbewertung, ruhige Leitung eines einfachen Spiels.

Einzige Abzüge:
6 Minuten Nachspielzeit, nachdem schon die Meyerhöfer-Szene 5 davon verursacht hat, und Fürth mehrfach auf Zeit gespielt und 5mal gewechselt hat, sind indiskutabel.
Und die eine gelbe für das taktische Foul gegen Lindstrøm fehlte definitiv.


Also zu erst einmal hat das Kleeblatt 4x getauscht um das klar zustellen
Das Kleeblatt verliert in der 90 min einen Spieler der der Mannschaft voraussichtlich mehrere Monate fehlen wird, muss dann 6 Minuten in Unterzahl noch weiterspielen und du forderst jetzt noch mehr Nachspielzeit, zeugt nicht arg von Fairplay... sry

 



Und 4 Wechsel sind rund 2 Minuten Nachspielzeit, dazu mehrere Unterbrechungen, eine davon ziemlich lang.
Warum solltet ihr aus Fair-Play-Gründen weniger Nettospielzeit bekommen, weil ihr von den 5 Wechseln keinen aufhebt?
Sorry, aber wenn überhaupt war das uns Gegenüber "unfair", wobei ich (und ich bin ja bekanntlich ein Eintracht-Troll^^) hier sagen würde, 6 Minuten sind halt Buli-Standard, und daher alles ok.
Klar wären 8 passender gewesen, aber ich kann damit leben. (Und mal ganz ehrlich, wir hätten noch 90 Minuten gebraucht, bis bei den Fürthern noch 3 nicht hätten weiter machen können, bis wir mal getroffen hätten. Von daher, Glückwunsch nach Fürth für den erkämpften Punkt. Mund abwischen Barca rasieren. Man wird ja noch träumen dürfen ....)



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #11


02.04.2022 21:50


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2423

@Joto654

Zitat von Joto654
Zitat von objektivIstSubjektiv
War die gelbe Karte beim Foul gegen Meyerhöfer wirklich ausreichend? Hab die Szene jetzt nur einmal gesehen und nicht mal als Zeitlupe.


kurze antwort: wenngleich sich meyerhöfer schwer verletzt hat, war hier gemessen an dankerts leitung gelb sogar fast schon zuviel. rote karte defintiv nicht.
hauge rutscht weg und landet halt dämlich mit dem vollen körpergewicht auf dessen fuß. 

Okay danke, auch wenn du Frankfurt-Anhänger bist unterstelle ich dir jetzt keine Fanbrille.

Wie gesagt, die Szene wurde bei "Alle Spiele, Alle Tore, Aber keine Zeitlupen bei schlimmen Fouls" halt nur in der Totalen gezeigt.

Dass es vom Frankfurter keine Absicht war konnte man schon sehen an seinem Verhalten nach der Verletzung (nicht alle reagieren so, ich sag nur Geis vs Hahn).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #12


02.04.2022 22:41


skyy


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 613

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivIstSubjektiv
Zitat von Joto654
Zitat von objektivIstSubjektiv
War die gelbe Karte beim Foul gegen Meyerhöfer wirklich ausreichend? Hab die Szene jetzt nur einmal gesehen und nicht mal als Zeitlupe.


kurze antwort: wenngleich sich meyerhöfer schwer verletzt hat, war hier gemessen an dankerts leitung gelb sogar fast schon zuviel. rote karte defintiv nicht.
hauge rutscht weg und landet halt dämlich mit dem vollen körpergewicht auf dessen fuß. 

Okay danke, auch wenn du Frankfurt-Anhänger bist unterstelle ich dir jetzt keine Fanbrille.

Wie gesagt, die Szene wurde bei "Alle Spiele, Alle Tore, Aber keine Zeitlupen bei schlimmen Fouls" halt nur in der Totalen gezeigt.

Dass es vom Frankfurter keine Absicht war konnte man schon sehen an seinem Verhalten nach der Verletzung (nicht alle reagieren so, ich sag nur Geis vs Hahn).


Wie Hauge reagiert, nachdem er registriert, dass er seinen Gegenspieler unabsichtlich schwer verletzt hat, wirkte auf mich sehr ehrlich und damit auch sportlich. Das war einfach eine extrem unglückliche Szene, nach der man Meyerhöfer eine möglichst komplikationsfreie Genesung wünschen muss.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #13


03.04.2022 00:03


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1209

Schlecht fand ich vor allem den einen der Linienrichter. Lag bei nahezu keinem Einwurf richtig, zeigt einmal nichts an und hat mehrere (unwichtige) Abseitspositionen nicht erkannt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #14


03.04.2022 11:26


kleeblättler


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 29.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 134

die 6 Minuten Nachspielzeit waren in Ordnung und auch brechtigt.
Mehr soll es aber nicht geben sonst haben wir ja bei jeden Spiel 10 Minuten extra.
Ausgewewechselt wird ja bei jeden Spiel 4-5 mal, und wir haben sicher nicht auf Zeit gespielt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #15


03.04.2022 16:17


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 835

Ich fand die Nachspielzeit jetzt auch nicht deutlich zu kurz. Einwechslungen gehören zum Spiel dazu und verlängern nicht die Nachspielzeit. Fürth hat jetzt auch nicht extremes Zeitspiel begangen, höchstens ein bisschen, aber das können und machen unsere Jungs genauso. Abgesehen von der Behandlung Meyerhöfers fällt mir nicht viel ein, was die Nachspielzeit verlängern sollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #16


03.04.2022 16:23


Kundran


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 561

Also ich hätte vor der schweren Bildschirm schon auf 5 Minuten getippt, da waren einige Sachen dabei die das Spiel extrem verzögert haben. Mit der Verletzung war ich sicher es wird 8-10 Minuten geben.
Ansonsten fand ich die Leistung ok, aber war auch nicht schwer zu leiten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #17


03.04.2022 16:47


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 2423

@skyy: genau das meine ich ja.
Gibt aber auch Spieler, die anders reagieren (ein Beispiel hatte ich genannt).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #18


03.04.2022 17:48


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 835

@objektivIstSubjektiv

Zitat von objektivIstSubjektiv
War die gelbe Karte beim Foul gegen Meyerhöfer wirklich ausreichend? Hab die Szene jetzt nur einmal gesehen und nicht mal als Zeitlupe.


Ich versuche mal die Fanbrille so weit es geht weg zu legen und so objektiv wie möglich auf die Szene zu schauen.
Die Folgen für Meyerhöfer sind zwar echt mies, das wünscht man keinem Gegenspieler. Aber das Foul war nicht besonders grob, sie fallen beide nur extrem ungünstig aufeinander/ineinander, was leider zu der schweren Verletzung führt. Man kann für das Foul gelb geben (was an der sonstigen Linie in dem Spiel schon eher streng wirkt), aber eine rote Karte für Hauge sehe ich da nicht.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #19


03.04.2022 17:52


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3792

@Master

Zitat von Master
Ich fand die Nachspielzeit jetzt auch nicht deutlich zu kurz. Einwechslungen gehören zum Spiel dazu und verlängern nicht die Nachspielzeit. Fürth hat jetzt auch nicht extremes Zeitspiel begangen, höchstens ein bisschen, aber das können und machen unsere Jungs genauso. Abgesehen von der Behandlung Meyerhöfers fällt mir nicht viel ein, was die Nachspielzeit verlängern sollte.


Normal sagt man, ca. 30 Sekunden pro Tor oder Auswechslung und eine variable Zeit für Verletzungsunterbrechungen und Verzögerungen.
Das ist natürlich nicht in Stein gemeiselt, aber, afaik, eine von der Fifa vorgeschlagene Nachspielzeit.

Die Gelbe für Hauge ist vertretbar, weil er eben die Verletzung riskiert.
Ich hätte sie eher nicht gegeben, weil es für mich eher ein Unfall ist, und nur indirekt mit dem Foul zusammen hängt, halte die Entscheidung aber für vertretbar.
Ohne Verletzung hätte er wahrscheinlich keine Karte bekommen, was auch nicht falsch gewesen wäre.
Kann man geben, muss man nicht geben.
Und auch wenn eine Verletzung eigentlich kein Kriterium ist, wird sie das halt bei solchen 50-50 Dingern gerne mal.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Dankert  - #20


04.04.2022 08:22


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1280

@nick_user

Zitat von nick_user

Die Gelbe für Hauge ist vertretbar, weil er eben die Verletzung riskiert.


Ich sehe nicht, dass Hauge durch sein Einsteigen eine Verletzung riskiert. Ansonsten müsste man unter der Premisse für jedes Einsteigen eine gelbe Karte geben. Passieren kann ja immer etwas.
Durch Hauges Wegrutschen ist es ein Foul der Kategorie fahrlässig und nicht vorsätzlich. Und die Verletzung entsteht ja nicht, weil Hauge da so hingeht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

02.04.2022 15:30

Schiedsrichter

Bastian DankertBastian Dankert
Note
2,9
Eintr. Frankfurt 3,5   2,9  Greuther Fürth 2,0
René Rohde
Marcel Unger
Dr. Robert Kampka

Statistik von Bastian Dankert

Eintr. Frankfurt Greuther Fürth Spiele
16  
  9

Siege (DFL)
7  
  5
Siege (WT)
7  
  4

Unentschieden (DFL)
6  
  1
Unentschieden (WT)
6  
  2

Niederlagen (DFL)
3  
  3
Niederlagen (WT)
3  
  3

Aufstellung

Trapp
Tuta
Knauff
Borré 59.
Hasebe
Sow
Jakić 84.
N'Dicka
Kamada 69.
Kostic
Lindstrøm
66. Raschl 
Tillman 
Itter 
Christiansen 
84. Willems 
56. Nielsen 
Linde 
Bauer 
Meyerhöfer 
84. Hrgota 
Viergever 
Paciencia  59.
Rode  84.
Gelbe Karte Hauge  69.
56. Leweling
84. Pululu
84. Asta
66. Green

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema