Eckball korrekt?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  12. Min.: Eckball korrekt? | von H4rri
 Allgemeine Themen
  WOW | von haifischflossensuppe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Eckball korrekt?  - #1


20.01.2024 15:45


h4rri


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 16.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 236

Hatte es vor dem Treffer zum 1:0 eine Abseitsposition eines Dortmunders gegeben und hätte daher mit Freistoß FC statt Eckball weitergehen müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
4,35 %

Veto:
95,65 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #2


20.01.2024 15:53


Didi1965
Didi1965

1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 28.01.2018

Aktivität:
Beiträge: 1810

Keine strittige Szene!

Da selbst wenn es so wie beschrieben war, es für WT nicht relevant ist. Als allgemeines Thema taugt es schon! Hast du schon Bilder dazu?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #3


20.01.2024 15:56


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3991

Ja, Abseits war auch mein Gedanke, wenn da tatsächlich ein Zweikampf geführt wurde. War beim einmaligen Draufschauen aber nicht sicher zu erkennen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #4


20.01.2024 16:02


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 3991

@Didi1965

Zitat von Didi1965
Da selbst wenn es so wie beschrieben war, es für WT nicht relevant ist. Als allgemeines Thema taugt es schon! Hast du schon Bilder dazu?


Bei allgemeinen Themen kann man aber nicht abstimmen. Wird sicher nicht vom KT strittig gestellt. Trotzdem kann man es ja diskutieren und abstimmen.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #5


20.01.2024 16:04


Astragalaxie


Ukraine-FanUkraine-Fan


Mitglied seit: 20.08.2023

Aktivität:
Beiträge: 189

@Spielbeobachter

- Veto
Zitat von Spielbeobachter
Ja, Abseits war auch mein Gedanke, wenn da tatsächlich ein Zweikampf geführt wurde. War beim einmaligen Draufschauen aber nicht sicher zu erkennen.

Der im Zweikampf war aber soweit ich es gesehen habe nicht im Abseits. War doch der dahinter und weit weg vom Ball.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #6


20.01.2024 16:07


h4rri


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 16.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 236

@Astragalaxie

Zitat von astragalaxie
Zitat von Spielbeobachter
Ja, Abseits war auch mein Gedanke, wenn da tatsächlich ein Zweikampf geführt wurde. War beim einmaligen Draufschauen aber nicht sicher zu erkennen.

Der im Zweikampf war aber soweit ich es gesehen habe nicht im Abseits. War doch der dahinter und weit weg vom Ball.


Soweit ich das in der einen Wiederholung gesehen habe ist er aktiv zum Ball gegangen und stand am Ende ca nen halben Meter/Meter hinter dem Kölner, der den Ball gespielt hat. Das ist für mich dann schon aktiv. Hab aber nur eine kurze Wiederholung gesehen und lass mich da gerne auch korrigieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #7


20.01.2024 18:02


Broker76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 02.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 380

@h4rri

- Veto
Zitat von H4rri
Zitat von astragalaxie
Zitat von Spielbeobachter
Ja, Abseits war auch mein Gedanke, wenn da tatsächlich ein Zweikampf geführt wurde. War beim einmaligen Draufschauen aber nicht sicher zu erkennen.

Der im Zweikampf war aber soweit ich es gesehen habe nicht im Abseits. War doch der dahinter und weit weg vom Ball.


Soweit ich das in der einen Wiederholung gesehen habe ist er aktiv zum Ball gegangen und stand am Ende ca nen halben Meter/Meter hinter dem Kölner, der den Ball gespielt hat. Das ist für mich dann schon aktiv. Hab aber nur eine kurze Wiederholung gesehen und lass mich da gerne auch korrigieren.


Richtig,  griff ins Spiel ein und somit Abseits. ...auch wenner nicht an den Ball kam, ging er zum Kopfballduell um Chabot.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #8


21.01.2024 09:34


Tron


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 03.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 244

Es ist schon erstaunlich, wie Menschen Szenen beurteilen können, ohne diese richtig gesehen zu haben. Gibt es Bilder oder eindeutige Wiederholungen? Ich habe keine gesehen. Aber Hauptsache erstmal dagegen stimmen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #9


21.01.2024 11:07


Jugtu


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 12.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 1199

@Tron

Zitat von Tron
Es ist schon erstaunlich, wie Menschen Szenen beurteilen können, ohne diese richtig gesehen zu haben. Gibt es Bilder oder eindeutige Wiederholungen? Ich habe keine gesehen. Aber Hauptsache erstmal dagegen stimmen.

wird das dein Dauerbeitrag? Hör auf anderen irgendwelche Sachen zu unterstellen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #10


21.01.2024 11:15


Tron


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 03.10.2021

Aktivität:
Beiträge: 244

@Jugtu

Zitat von jugtu
Zitat von Tron
Es ist schon erstaunlich, wie Menschen Szenen beurteilen können, ohne diese richtig gesehen zu haben. Gibt es Bilder oder eindeutige Wiederholungen? Ich habe keine gesehen. Aber Hauptsache erstmal dagegen stimmen.

wird das dein Dauerbeitrag? Hör auf anderen irgendwelche Sachen zu unterstellen.


Halt mal den Ball flach! Den Post im anderen Thread habe ich schon lange gemeldet, weil ich verrutscht bin.
Du kannst mir doch nicht erzählen, dass dir noch nicht aufgefallen ist, dass es hier User gibt, die einfach nur gegen Clubs voten, weil es dieser Club ist. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und das Abstimmverhalten beim BVB angeguckt. Es gibt einige die immer gegen Dortmund abstimmen.

Und nun du, hast du eindeutige Bilder?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #11


21.01.2024 12:06


h4rri


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 16.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 236

@Tron

Zitat von tron
Zitat von jugtu
Zitat von Tron
Es ist schon erstaunlich, wie Menschen Szenen beurteilen können, ohne diese richtig gesehen zu haben. Gibt es Bilder oder eindeutige Wiederholungen? Ich habe keine gesehen. Aber Hauptsache erstmal dagegen stimmen.

wird das dein Dauerbeitrag? Hör auf anderen irgendwelche Sachen zu unterstellen.


Halt mal den Ball flach! Den Post im anderen Thread habe ich schon lange gemeldet, weil ich verrutscht bin.
Du kannst mir doch nicht erzählen, dass dir noch nicht aufgefallen ist, dass es hier User gibt, die einfach nur gegen Clubs voten, weil es dieser Club ist. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und das Abstimmverhalten beim BVB angeguckt. Es gibt einige die immer gegen Dortmund abstimmen.

Und nun du, hast du eindeutige Bilder?


Wenn dich wirklich interessiert wie hier abgestimmt wird hast du dich scheinbar noch nicht viel mit dieser Seite auseinander gesetzt. Die 'Tabelle' und die 'Korrekturen' hier sind einzig das Ergebnis eines mehr oder weniger kompetenten Kompetenzteams, das dazu auch noch zur Hälfte inaktiv ist. Und entschieden wird dann auch nicht nach Regelbuch sondern nach 'wie hättet ihr entschieden' 

Ganz ehrlich, das einzig interessante hier ist die Diskussion um die jeweiligen Szenen und genau die machst du mit solchen posts wie deine zunichte... 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #12


21.01.2024 13:25


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 3550

@h4rri

Zitat von H4rri
Zitat von tron
Zitat von jugtu
Zitat von Tron
Es ist schon erstaunlich, wie Menschen Szenen beurteilen können, ohne diese richtig gesehen zu haben. Gibt es Bilder oder eindeutige Wiederholungen? Ich habe keine gesehen. Aber Hauptsache erstmal dagegen stimmen.

wird das dein Dauerbeitrag? Hör auf anderen irgendwelche Sachen zu unterstellen.


Halt mal den Ball flach! Den Post im anderen Thread habe ich schon lange gemeldet, weil ich verrutscht bin.
Du kannst mir doch nicht erzählen, dass dir noch nicht aufgefallen ist, dass es hier User gibt, die einfach nur gegen Clubs voten, weil es dieser Club ist. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und das Abstimmverhalten beim BVB angeguckt. Es gibt einige die immer gegen Dortmund abstimmen.

Und nun du, hast du eindeutige Bilder?


Wenn dich wirklich interessiert wie hier abgestimmt wird hast du dich scheinbar noch nicht viel mit dieser Seite auseinander gesetzt. Die 'Tabelle' und die 'Korrekturen' hier sind einzig das Ergebnis eines mehr oder weniger kompetenten Kompetenzteams, das dazu auch noch zur Hälfte inaktiv ist. Und entschieden wird dann auch nicht nach Regelbuch sondern nach 'wie hättet ihr entschieden' 

Ganz ehrlich, das einzig interessante hier ist die Diskussion um die jeweiligen Szenen und genau die machst du mit solchen posts wie deine zunichte... 

Also hast du keine Bilder?

Eine Diskussion ist halt nicht wirklich möglich, wenn es kein Material gibt.



VAR muss weg!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #13


21.01.2024 20:48


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 944




Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #14


22.01.2024 01:18


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 3550

Auch wenn es sowieso nicht für WT relevant ist, sieht man gut, dass Füllkrug nicht im Abseits steht. Somit war es ein regulärer Eckball.



VAR muss weg!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #15


22.01.2024 01:49


Inuyaki


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 08.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 75

@CM_Punk

- Veto
Zitat von CM_Punk
Auch wenn es sowieso nicht für WT relevant ist, sieht man gut, dass Füllkrug nicht im Abseits steht. Somit war es ein regulärer Eckball.

????

Die 6 steht klar im Abseits und geht zum Ball.
Das ist sowas von 100% klar Abseits, da gibts gar nichts zu diskutieren.
Ist halt nur nicht relevant für WT.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #16


22.01.2024 02:39


mahlzeit


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 11.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 944

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
Auch wenn es sowieso nicht für WT relevant ist, sieht man gut, dass Füllkrug nicht im Abseits steht. Somit war es ein regulärer Eckball.


Özcan steht aber klar im Abseits und ist Teil der Fünfer-Traube, die um den Ball kämpft. Er schiebt dabei auch gegen Finkgräfe.
Außerdem ist das ein klares Offensivfoul an Chabot...falls man den Strafstoß als Maßstab nimmt.

Guckst du hier:https://streamable.com/xwetnz



Du wuerdest gern alle Bilder einer Diskussion auf einmal sehen? Dann lies den folgenden Beitrag im WahreTabelle Forum: https://www.wahretabelle.de/forum/1/1/2159


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #17


22.01.2024 10:29


fossibaer76
fossibaer76

SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 26.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 355

Für mich aktives Abseits, aber nichts für WT



Es ist nur ein Spiel...


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #18


22.01.2024 23:27


Luigi97


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 16.12.2023

Aktivität:
Beiträge: 10

@mahlzeit

Zitat von mahlzeit
Zitat von CM_Punk
Auch wenn es sowieso nicht für WT relevant ist, sieht man gut, dass Füllkrug nicht im Abseits steht. Somit war es ein regulärer Eckball.


Özcan steht aber klar im Abseits und ist Teil der Fünfer-Traube, die um den Ball kämpft. Er schiebt dabei auch gegen Finkgräfe.
Außerdem ist das ein klares Offensivfoul an Chabot...falls man den Strafstoß als Maßstab nimmt.

Guckst du hier:https://streamable.com/xwetnz


Also hier ist erstmal zusehen das abseits Humbug ist, özcan geht nicht zum ball und behindert mmn auch niemand daran den ball zu spielen oder sonstiges also passivund somit wurscht

Was das " Foul " angeht: ja kann man pfeifen und wenn es gepfiffen wird sollte sich auch niemand beklagen wie beim Sancho " Foul" was hier aber noch Mal dagegen spricht: -
​​​​​​Luftzweikampf , zwar regeltechnisch irrelevant aber in der Praxis oft weniger hart bewertet 
- nichts von Tempo oder tempo verhindern
- ball kann trotzdem geklärt werden ( als Abwehr hat man leider öfter das nachsehen und kann oder sollte weniger machen weil's sonst teuer wird) 

Trotzdem bin ich in beiden Situationen dafür dass die Entscheidung auf dem Platz steht ( hier eh nichts fürn var aber das andere). Es ist bei beiden keine klare Fehlentscheidungen und damit einfach sowieso nichts für den Keller. Mich nervt beidseitig sowieso die "Kann" Entschuldigung die dan plötzlich doch vom var ohne jegliche Grundlage gecheckt wird. Wenn man eine Entscheidung regeltechnisch vertreten kann hat sich der VAR da raus zu halten und fertig. Sonst machst du es nicht fairer sondern unfairer, weil Mal ein var da sitzt der sagt "kann man. Pfeifen also halt ich mich raus" und mal einer da sitzt " kann man pfeifen aber ich hätte es anders gepfiffen ich sag mal bescheid" . Das ist doch käse ! Der Schiri steht aufm Platz sonst kann man den auch einfach weg lassen mit gleichem Ergebnis 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #19


23.01.2024 14:41






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Luigi97

Zitat von Luigi97
Zitat von mahlzeit
Zitat von CM_Punk
Auch wenn es sowieso nicht für WT relevant ist, sieht man gut, dass Füllkrug nicht im Abseits steht. Somit war es ein regulärer Eckball.


Özcan steht aber klar im Abseits und ist Teil der Fünfer-Traube, die um den Ball kämpft. Er schiebt dabei auch gegen Finkgräfe.
Außerdem ist das ein klares Offensivfoul an Chabot...falls man den Strafstoß als Maßstab nimmt.

Guckst du hier:https://streamable.com/xwetnz


Also hier ist erstmal zusehen das abseits Humbug ist, özcan geht nicht zum ball und behindert mmn auch niemand daran den ball zu spielen oder sonstiges also passivund somit wurscht

Was das " Foul " angeht: ja kann man pfeifen und wenn es gepfiffen wird sollte sich auch niemand beklagen wie beim Sancho " Foul" was hier aber noch Mal dagegen spricht: -
​​​​​​Luftzweikampf , zwar regeltechnisch irrelevant aber in der Praxis oft weniger hart bewertet 
- nichts von Tempo oder tempo verhindern
- ball kann trotzdem geklärt werden ( als Abwehr hat man leider öfter das nachsehen und kann oder sollte weniger machen weil's sonst teuer wird) 

Trotzdem bin ich in beiden Situationen dafür dass die Entscheidung auf dem Platz steht ( hier eh nichts fürn var aber das andere). Es ist bei beiden keine klare Fehlentscheidungen und damit einfach sowieso nichts für den Keller. Mich nervt beidseitig sowieso die "Kann" Entschuldigung die dan plötzlich doch vom var ohne jegliche Grundlage gecheckt wird. Wenn man eine Entscheidung regeltechnisch vertreten kann hat sich der VAR da raus zu halten und fertig. Sonst machst du es nicht fairer sondern unfairer, weil Mal ein var da sitzt der sagt "kann man. Pfeifen also halt ich mich raus" und mal einer da sitzt " kann man pfeifen aber ich hätte es anders gepfiffen ich sag mal bescheid" . Das ist doch käse ! Der Schiri steht aufm Platz sonst kann man den auch einfach weg lassen mit gleichem Ergebnis 


Weitestgehend kann ich Dir zustimmen, deine Wahrnehmung des Luftzweikampfes kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Chabot wird sehr eindeutig daran gehindert, hochzuspringen und so wie der Ball von ihm verteidigt wird, darf doch angenommen werden, dass ihm ein oder zwei Zentimeter mehr stark beim Kopfball geholfen hätten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Eckball korrekt?  - #20


27.01.2024 01:30


CKone


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 140

@Luigi97

Zitat von Luigi97
Zitat von mahlzeit
Zitat von CM_Punk
Auch wenn es sowieso nicht für WT relevant ist, sieht man gut, dass Füllkrug nicht im Abseits steht. Somit war es ein regulärer Eckball.


Özcan steht aber klar im Abseits und ist Teil der Fünfer-Traube, die um den Ball kämpft. Er schiebt dabei auch gegen Finkgräfe.
Außerdem ist das ein klares Offensivfoul an Chabot...falls man den Strafstoß als Maßstab nimmt.

Guckst du hier:https://streamable.com/xwetnz


Also hier ist erstmal zusehen das abseits Humbug ist, özcan geht nicht zum ball und behindert mmn auch niemand daran den ball zu spielen oder sonstiges also passivund somit wurscht


Öczan geht aktiv in den Zweikampf um den Ball und blockt Finkgräfe weg, das soll dann noch passiv sein? Im leben nicht das ist abseits und punkt ecke hätte es nicht geben dürfen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


20.01.2024 15:30


12.
Malen
58.
(11er)
Füllkrug
61.
Malen
90+2.
Moukoko

Schiedsrichter

Daniel SchlagerDaniel Schlager
Note
5,5
1. FC Köln 6,0   5,3  Bor. Dortmund 6,0
Sven Waschitzki-Günther
Arno Blos
Patrick Ittrich
Christian Dingert
Thomas Stein

Statistik von Daniel Schlager

1. FC Köln Bor. Dortmund Spiele
5  
  6

Siege (DFL)
2  
  6
Siege (WT)
2  
  6

Unentschieden (DFL)
2  
  0
Unentschieden (WT)
2  
  0

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
1  
  0

Aufstellung

Kainz 74.
Schwäbe
Finkgräfe
Huseinbašić
Gelbe Karte Thielmann 87.
Hübers
Martel
Ljubičić 62.
Gelbe Karte Chabot
Carstensen 87.
Maina 62.
Schlotterbeck 
74. Özcan  Gelbe Karte
66. Sancho 
46. Süle 
Meunier 
Sabitzer 
74. Füllkrug 
Kobel 
Maatsen  Gelbe Karte
66. Brandt 
Malen 
Alidou  62.
Schmitz  87.
Christensen  74.
Diehl  62.
Adamyan  87.
66. Reus
74. Reyna
46. Blank
74. Moukoko
66. Bynoe-Gittens

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema