Elfmeter Dortmund?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  72. Min.: Elfmeter Dortmund? | von Flemmo23
 Vorschläge der Community
  60. Min.: Elfmeter Leverkusen? | von syntex00
 Allgemeine Themen
  Gelb-Rot Palacios | von Epot
  Terzic | von etso

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Nicht gegebener Elfmeter für Bor. Dortmund

Adeyemi geht in den Strafraum und wird getroffen, ist das zu wenig für einen Elfmeter oder muss der Schiedsrichter das pfeifen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 2 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 3 x Veto

 Elfmeter Dortmund?  - #61


04.12.2023 12:22


Niels110


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.10.2012

Aktivität:
Beiträge: 1089

@Taru

- Veto
Zitat von Taru
Nein, da war wirklich ein minimaler Kontakt am Schienbein, aber das ist niemals ein Treffer, der auch nur annähernd zum Fallen reicht. Ich bin hier sogar eher bei Schwalbe.


Da war nicht nur ein Treffer am Schienbein, sondern auch am Oberschenkel. Eine Einstellung hier zeigt das sehr deutlich. Und darf ich an dieser Stelle fragen, was Adeyemi denn hätte tun können wenn 2 Leverkusener den Ball verpassen, aber das jeweilige Bein halt immer noch in der Laufbahn steht? So im Gummi-Twister-Style drüber hüpfen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #62


04.12.2023 12:38


Fußballfreund


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.08.2021

Aktivität:
Beiträge: 29

@Niels110

- richtig entschieden
Zitat von Niels110
Und darf ich an dieser Stelle fragen, was Adeyemi denn hätte tun können wenn 2 Leverkusener den Ball verpassen, aber das jeweilige Bein halt immer noch in der Laufbahn steht? 

Genau das war nicht der Fall, wenn du dir nicht nur die Bilder, sondern das Video ansiehst, der Leverkusener hat das Bein zurückgezogen und Adeyemi hat alles getan um noch in das Bein zu springen. Kein Mensch würde bei diesem Kontakt hinfallen.

Und ja, dafür hat es schon häufig Elfmeter gegeben, aber wollen wir das als Fans sehen und ist das Ziel des Spiels den Schiri zu betrügen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #63


04.12.2023 13:30


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 1317

@d0g1am.

- richtig entschieden
Zitat von d0g1am.
Viel entscheidender als der Kontakt am Schienbein ist für mich der Kontakt am Oberschenkel. Tapsoba stellt das Bein komplett in den Laufweg von Adeyemi und trifft ihn am linken Schienbein und am rechten Oberschenkel. Wie soll Adeyemi da bitte weiterlaufen? 


Ein Standbild aus dieser Perspektive ist immer schlecht.
Nehmen wir mal Video-Material aus einer besseren Perspektive.
Dafür würde ich diese von Sport1 empfehlen:
https://www.youtube.com/watch?v=fcuBHbMisYE

(Und zwar genau ab 5:35min)
Du sagst "Kontakt" am Schienbein, aber noch entscheidender wäre der Oberschenkel, der Ursache für den "Sturz" ist.
Man sieht hier aber, das Adeyemi sofort nach dem Schienbein "Kontakt" die Segel zum Fliegen ansetzt und ihn der Oberschenkel Kontakt peripher tangiert ....

Für mich ist somit die minimale Berührung am Oberschenkel raus.
Aber reicht der Schienbein "Kontakt" ???

Und dazu ist meine Meinung:
Spührt der Spieler überhaupt diesen minimalen Kontakt durch seine Schienbeinschoner ?
Ich bin ja kein Profi-Fussballer, aber mich würde diese kleine Berührung nicht zu Fall bringen .....

PS: Ich finde es auch bezeichnend, dass Adeyemi in keinster Weise reklamiert, als er da im Strafraum liegt und keinen Pfiff hört....



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #64


04.12.2023 13:33


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5136

@soulKSC

- richtig entschieden
Zitat von soulKSC
Zitat von rolli
Wenn man sich durch zwei Spieler durchschlängelt und dabei schon abhebt, gibt es zwangsläufig Kontakte. Für sowas kann und darf es keinen Elfer geben, auch wenn der ein oder andere SR da schon drauf reingefallen ist.


Warum steht bei dir dann "Veto"?
Danke, glatt den falschen Button bedient.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #65


04.12.2023 14:21


Dr34mC4tch3r


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.05.2023

Aktivität:
Beiträge: 19

- richtig entschieden
Es war der Versuch einen Elfmeter zu schinden, Adeyemi ist mit seinen Schwalben schon öfters in Erscheinung getreten.
 

Und da hab ich dich ja schon, echt manchen sollte hier das Abstimmen untersagt werden.

Adeyemi wird übrigens von 2 Spielern getroffen, einmal am Knie und einmal am Knöchel...
Aber es war schon klar dass du das so siehst, bei einigen hier lohnt es nichtmal den Beitrag zu lesen...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #66


04.12.2023 14:24


Dr34mC4tch3r


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.05.2023

Aktivität:
Beiträge: 19

- richtig entschieden
Genau das war nicht der Fall, wenn du dir nicht nur die Bilder, sondern das Video ansiehst, der Leverkusener hat das Bein zurückgezogen und Adeyemi hat alles getan um noch in das Bein zu springen. Kein Mensch würde bei diesem Kontakt hinfallen.

Und ja, dafür hat es schon häufig Elfmeter gegeben, aber wollen wir das als Fans sehen und ist das Ziel des Spiels den Schiri zu betrügen?

Keiner will solche Elfmeter sehen, allerdings auf beiden Seiten...
In der anderen Diskussion wird beschrieben das Palcios klar gefoult wird, der will nur den Kontakt, sonst gar nix.
Hier ist das natürlich genau andersherum, Adeyemi wird 2 mal getroffen, da ist aber alles tacko...
Das ist wirklich albern inzwischen.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #67


04.12.2023 14:26


Jokerinho


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 02.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 307

- Veto
Also das kann man schon pfeifen. In manchen Perspektiven sieht es extrem gewollt aus, aber in anderen Einstellungen sieht man auch Treffer am Schienbein und Oberschenkel. Für mich nicht so deutlich wie auf der anderen Seite, aber Tendenz eher Foul.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #68


04.12.2023 14:27


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 1554

@Dr34mC4tch3r

- richtig entschieden
Zitat von Dr34mc4tch3r
Genau das war nicht der Fall, wenn du dir nicht nur die Bilder, sondern das Video ansiehst, der Leverkusener hat das Bein zurückgezogen und Adeyemi hat alles getan um noch in das Bein zu springen. Kein Mensch würde bei diesem Kontakt hinfallen.

Und ja, dafür hat es schon häufig Elfmeter gegeben, aber wollen wir das als Fans sehen und ist das Ziel des Spiels den Schiri zu betrügen?

Keiner will solche Elfmeter sehen, allerdings auf beiden Seiten...
In der anderen Diskussion wird beschrieben das Palcios klar gefoult wird, der will nur den Kontakt, sonst gar nix.
Hier ist das natürlich genau andersherum, Adeyemi wird 2 mal getroffen, da ist aber alles tacko...
Das ist wirklich albern inzwischen.

Wer den Unterschied nicht sieht, will ihn einfach nicht sehen.

In der Palacios-Szene geht Can in Palacios rein, und tritt ihn relativ klar.
In der Adeyemi-Szene geht Adeyemi in Beide Verteidiger rein und wird leicht getroffen, wobei auch noch weggezogen wird.

Ersteres ist eindeutig ein Foul.
Zweiteres kann man drüber streiten.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #69


04.12.2023 15:01


Fußballfreund


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.08.2021

Aktivität:
Beiträge: 29

@Dr34mC4tch3r

- richtig entschieden
Zitat von Dr34mc4tch3r
Genau das war nicht der Fall, wenn du dir nicht nur die Bilder, sondern das Video ansiehst, der Leverkusener hat das Bein zurückgezogen und Adeyemi hat alles getan um noch in das Bein zu springen. Kein Mensch würde bei diesem Kontakt hinfallen.

Und ja, dafür hat es schon häufig Elfmeter gegeben, aber wollen wir das als Fans sehen und ist das Ziel des Spiels den Schiri zu betrügen?

Keiner will solche Elfmeter sehen, allerdings auf beiden Seiten...
In der anderen Diskussion wird beschrieben das Palcios klar gefoult wird, der will nur den Kontakt, sonst gar nix.
Hier ist das natürlich genau andersherum, Adeyemi wird 2 mal getroffen, da ist aber alles tacko...
Das ist wirklich albern inzwischen.


Sorry, für mich war der andere auch klar keiner, für mich sind beide Situationen richtig entschieden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #70


04.12.2023 15:07


Dr34mC4tch3r


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.05.2023

Aktivität:
Beiträge: 19

- richtig entschieden
Wer den Unterschied nicht sieht, will ihn einfach nicht sehen.

In der Palacios-Szene geht Can in Palacios rein, und tritt ihn relativ klar.
In der Adeyemi-Szene geht Adeyemi in Beide Verteidiger rein und wird leicht getroffen, wobei auch noch weggezogen wird.

Ersteres ist eindeutig ein Foul.
Zweiteres kann man drüber streiten.
 

Ich kann das durchaus nachvollziehen dass du das so siehst, bei Adeyemi gibt es 2 Kontakte, dass er irgendwie durch die beiden durch muss ist auch klar, genau wie eben Palacios bei Can...
Für mich sind übrigens beides keine Elfmeter, ich find es inzwischen aber besonders hier, nur noch ermüdend, dass jede Entscheidung zu ungunsten des BVB bewertet wird, das ist inzwischen echt grenzwertig.
Das hat nix mehr mit objektiven Bewertungen zu tun...
Auch Palcios sucht übrigens mit aller Gewalt den Kontakt, er hat überhaupt keine Aussicht mehr auf den Ball, da er den an Can nur zum Zwecke des Fouls vorbei knüppelt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #71


04.12.2023 15:08


Dr34mC4tch3r


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 02.05.2023

Aktivität:
Beiträge: 19

@Fußballfreund

- richtig entschieden
Zitat von Fußballfreund
Zitat von Dr34mc4tch3r
Genau das war nicht der Fall, wenn du dir nicht nur die Bilder, sondern das Video ansiehst, der Leverkusener hat das Bein zurückgezogen und Adeyemi hat alles getan um noch in das Bein zu springen. Kein Mensch würde bei diesem Kontakt hinfallen.

Und ja, dafür hat es schon häufig Elfmeter gegeben, aber wollen wir das als Fans sehen und ist das Ziel des Spiels den Schiri zu betrügen?

Keiner will solche Elfmeter sehen, allerdings auf beiden Seiten...
In der anderen Diskussion wird beschrieben das Palcios klar gefoult wird, der will nur den Kontakt, sonst gar nix.
Hier ist das natürlich genau andersherum, Adeyemi wird 2 mal getroffen, da ist aber alles tacko...
Das ist wirklich albern inzwischen.


Sorry, für mich war der andere auch klar keiner, für mich sind beide Situationen richtig entschieden.


Na dann sind wir uns ja zumindest einig...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #72


04.12.2023 15:56


Nari


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 06.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 125

- richtig entschieden
Hier entscheide ich auf ganz klar kein Elfmeter.
Der komplette Bewegungsablauf von adeyemi zielt nur darauf ab ein Foul zu ziehen und das finde ich schon sehr billig.

Adeyemi sieht nur den Weg nach vorne, weiß er kommt nicht durch und sucht dann jeden möglichen Kontakt, das übermäßige abheben kann ich mir tatsächlich nur so erklären. 

Hüben 50/50, hier klar keiner.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #73


04.12.2023 16:29


MasterMeenzer
MasterMeenzer

SV Meppen-FanSV Meppen-Fan


Mitglied seit: 19.09.2022

Aktivität:
Beiträge: 492

- Veto
Gab genügend Kontakte, um berechtigt auf Strafstoß zu entscheiden. Ich verstehe aber auch, dass dem SR die Theatralik von Adeyemi drüber war. 
 



Ohne Reformen wird das hier nix mehr.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #74


04.12.2023 17:26


Caana


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 10.11.2022

Aktivität:
Beiträge: 75

Gibt es auch bewegte Bilder irgendwo? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #75


04.12.2023 18:26


Mardu


1. FC Union Berlin-Fan1. FC Union Berlin-Fan


Mitglied seit: 12.03.2017

Aktivität:
Beiträge: 46

- Veto
Auch wenn Adeyemi hier den Kontakt sucht und nach der leichten Berührung sofort zusammenbricht, gab es immerhin den Kontakt. Für die Dummheit des Abwehrspielers kann man schon mal Elfmeter geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #76


04.12.2023 18:51


Litti


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 31.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 488

Eine Berührung an (mindestens) zwei Stellen ist unstrittig, allerdings scheint mir die Berührung zu leicht für ein Foul und auch nicht ausschlaggebend für das Nicht-Weiter-Laufen Adeyemis, weswegen Adeyemi auch mit dem ausbleibenden Strafstoßpfiff leben zu können scheint.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #77


04.12.2023 18:52


Nimmersapp


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 20.01.2020

Aktivität:
Beiträge: 106

- Veto
Ich sehe da insgesamt 3 regelwidrige Berührung: Erste: Tritt gegen den linken Fußknöchel. Zweite: Mit dem Oberschenkel gegen den rechten Oberschenkel. Dritte: Halten des 25er an der linken Schulter von Adeyemi (allerdings bereits überflüssig).
Also recht eindeutig, das Ganze. Ob Adeyemi dennoch hätte weiterlaufen können oder nicht, und falls ja, ob er dann nicht entscheidend genug behindert worden ist, das ist dann auch eher eine akademische Diskussion. Foul bleibt Foul, so oder so.
Adeyemi sollte aber ein wenig an seiner Falltechnik arbeiten und künftig weniger Wert auf Schönheit als auf Wirkung setzen. Dann klappt's auch mal mit dem Elfer. Ich bewundere das aber: Während des Fallens den gesamten Körper nocheinmal so durchstrecken zu können, daß es wie eine formvollendete Schwalbe aussieht! Womöglich hat Adeyemi sich mal im Wrestling versucht? ;-)
Zusammengenommen mit der Can-Palacios-Situation zuvor jedoch keine Benachteiligung des BVBs.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #78


04.12.2023 20:04


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 790

@Counterstrike

- richtig entschieden
Zitat von Counterstrike
Wenn zwei Verteidiger im Strafraum so zur Sache gehen, muss das meiner Meinung nach bestraft werden, denn das ist Dummheit.


Wie es halt immer so mit Standbildern ist: Sie können täuschen! Palacio (Nr. 25) hat keinerlei Kontakt mit Adeyemi. Kann man in allen bewegten Bildern aus allen Perspektiven problemlos so erkennen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #79


04.12.2023 20:10


Verruca
Verruca

FC Ingolstadt-FanFC Ingolstadt-Fan


Mitglied seit: 25.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 790

@Dr34mC4tch3r

- richtig entschieden
Zitat von Dr34mc4tch3r
Es war der Versuch einen Elfmeter zu schinden, Adeyemi ist mit seinen Schwalben schon öfters in Erscheinung getreten.
 

Und da hab ich dich ja schon, echt manchen sollte hier das Abstimmen untersagt werden.

Adeyemi wird übrigens von 2 Spielern getroffen, einmal am Knie und einmal am Knöchel...
Aber es war schon klar dass du das so siehst, bei einigen hier lohnt es nichtmal den Beitrag zu lesen...


Wer war neben der Leverkusener Nr. 12 dieser zweite Spieler? Nr. 25 war es jedenfalls nicht.

Bisschen weniger persönliche Angriffe und stattdessen etwas mehr Objektivität bitte?
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter Dortmund?  - #80


05.12.2023 01:34


Maximum Objectivity


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.06.2023

Aktivität:
Beiträge: 504

@Fußballfreund

- Veto
Zitat von Fußballfreund
Zitat von Maximum Objectivity
2. Die Kontakte sind ganz deutlich. Erst unten am Fuß, dann am Oberschenkel.


Möchtest du ernsthaft einen Elfmeter für diese leichte Berührung am Fuß? DAnn wäre Hofmanns Flugeinlage nachdem er an der Schulter berührt wurde ja auch ein Elfmeter.

Ich wäre bei dir, wenn er nicht nach dem leichten Kontakt am Schienbein geflogen wäre wie eine Schwalbe und weiter gelaufen wäre. Dann wäre der Oberschenkel für mich entscheidend. Aber in dem Fall hatte er die Absicht nach dem Kontakt am Schienbein den Schiedsrichter zu täuschen und das ist genau das, was ich nicht sehen möchte. Für mich wäre das eine klare gelbe Karte. Ich als Fan möchte ein Fußballspiel sehen und nicht ständig diese versuchten Täuschungsversuche.

Nebenbei, ich hätte mit einen Sieg des BVB gewünscht, aber bitte nicht so. Und Terzic Sichtweise finde ich übrigens gemeingefährlich, ja er hat recht, dass Ademy vor einen halben Jahr einen Elfmeter bekommen hätte müssen, aber vergleicht er das jetzt bei jeder Elfer Szene? Er sollte ihm mal beibringen, dass man nicht bei jeder Berührung den sterbenden Schwan spielen muss. Man muss nur mal Musiala als Beispiel nehmen, der fällt so gut wie gar nicht und wenn er fällt, versucht er sofort wieder aufzustehen und weiterzuspielen. Das ist für mich sportlich.


Es ist ein Beinstellen. Dsa ist Fakt. Dass er den Elfmeter etwas zu sehr sucht, habe ich ja auch geschrieben. Das ist aber noch kein Grund, es als Schwalbe oder zumindest als legitimen Zweikampf werten zu können. Es bleibt Beinstellen.

Über Fairness kann man lange separat diskutieren. Das lenkt mE aber nur von der Sache ab. Das ist hier eigentlich nicht von zentraler Bedeutung. 
Was Musiala anbelangt:
Stimmt schon, ich finde sein Verhalten auch fast ausschließlich sehr fair.
Seine Gegenspieler verhalten sich ihm gegenüber aber auch auffällig anders: Es traut sich kaum ein Verteidiger ein Bein reinzustellen, weil jeder weiß, dass Musiala eine derart enge Ballführung hat und so im Zweifelsfall immer früher am Ball ist. Verteidiger tackeln Musiala eigentlich nur, wenn Musiala die Ballkontrolle verliert oder sie sich sehr sicher sind, dass sie zuerst am Ball sind. Obwohl Musiala ein sehr spieleffektiver Spieler ist und den Ball im Schnitt sehr große Strecken über führt (so viel wie kaum ein anderer Spieler), wird er verhältnismäßig wenig gefoult.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Adeyemi wird hier ein Bein gestellt, bzw. Bekommt einen Treffer ab. Für mich ein Foulspiel.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kontakt ist schon da, mir aber zu wenig und nicht wirklich passendes Fallmuster.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Nach mehrfacher Betrachtung der Bilder sehe neben dem minimalen Kontakt am Schienbein einen deutlichen Kontakt am Knie, der auch der Grund zum Fallen für Adeyemi ist. Daher Foul und Elfmeter.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Zwar übertreibt Adeyemi mit dem Fallmuster, aber trotzdem war das Beinstellen in meinen Augen ursächlich für den Sturz an sich. Angesichts des doppelten Hindernisses hatte er für mich keine Chance, unbehindert weiterzulaufen. Das reicht mir dann.

×

03.12.2023 17:30


5.
Ryerson
60.
(11er)
unbekannt
72.
(11er)
unbekannt
79.
Boniface

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
4,0
Bayer Leverkusen 3,6   4,0  Bor. Dortmund 4,7
Florian Badstübner

Statistik von Daniel Siebert

Bayer Leverkusen Bor. Dortmund Spiele
21  
  27

Siege (DFL)
8  
  19
Siege (WT)
9  
  17

Unentschieden (DFL)
6  
  4
Unentschieden (WT)
4  
  7

Niederlagen (DFL)
7  
  4
Niederlagen (WT)
8  
  3

Aufstellung

Boniface
Hradecky
Gelbe Karte Kossounou
Gelbe Karte Frimpong
Hofmann 64.
Tah
Xhaka
Wirtz
Tapsoba
Gelbe Karte Palacios 79.
Grimaldo
Hummels  Gelbe Karte
Sabitzer 
64. Bynoe-Gittens 
64. Schlotterbeck 
Wolf  Gelbe Karte
84. Reus 
Füllkrug 
Kobel 
Ryerson 
Can 
Brandt 
Adli  64.
Schick  79.
64. Adeyemi
64. Papadopoulos
84. Meunier

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema