Elfmeter für Bremen?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  58. Min.: Elfmeter für Bremen? | von Junior
 Vorschläge der Community

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Bei einer Flanke von Rapp kommt Füllkrug zu Fall. Hätte es Elfmeter geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 4 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 0 x Veto

 Elfmeter für Bremen?  - #1


19.02.2022 16:54


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3275

Bei einer Flanke von Rapp kommt Füllkrug zu Fall. Hätte es Elfmeter geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
46,67 %

Veto:
53,33 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #2


20.02.2022 15:33


Xxter


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 19.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 37

Wenn es die Szene ist, die ich in Erinnerung habe, dann hätte man da durchaus einen Strafstoß geben können. Da ich aber nur einmal die Zusammenfassung der Sportschau gesehen habe, warte ich noch auf die Zusammenfassung auf Youtube für eine abschließende Bewertung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #3


21.02.2022 17:12


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1930

- richtig entschieden
Gerade gesehen, ist für mich recht deutlich kein Vergehen. Der Kontakt geht nahezu vollständig vom Bremer aus.
Wenn ich bis zur Deadline noch Zeit habe, neben den anderen Szenen, liefere ich Bilder nach.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #4


21.02.2022 19:50


Junior
Junior

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

Junior
Mitglied seit: 06.05.2015

Aktivität:
Beiträge: 3275






 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #5


21.02.2022 20:07


Hampelmann


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 411

@SetOnFire

- Veto
Zitat von SetOnFire
Gerade gesehen, ist für mich recht deutlich kein Vergehen. Der Kontakt geht nahezu vollständig vom Bremer aus.
Wenn ich bis zur Deadline noch Zeit habe, neben den anderen Szenen, liefere ich Bilder nach.


Füllkrug positioniert sich doch nur zum Ball und wird dann von hinten umgerannt. Von mir aus kann man sagen, dass einem das zu wenig ist, aber er guckt doch nur zu Ball und sieht den Gegner nicht. Wie kann dann der Kontakt von Füllkrug ausgehen?

In meinen Augen ist das ein Elfmeter, aber auch eher ne knappe Geschichte. Von daher hätte er das pfeifen sollen, aber es war dann tendenziell nicht genug um einen Eingriff durch den VAR zu rechtfertigen.

In Sinne der WT dann aber trotzdem eine Fehlentscheidung.

Das es nicht mal kritisch ist kann ich aber gar nicht nachvollziehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #6


21.02.2022 20:16


SetOnFire
SetOnFire

Fortuna Düsseldorf-FanFortuna Düsseldorf-Fan

SetOnFire
Mitglied seit: 15.04.2013

Aktivität:
Beiträge: 1930

@Hampelmann

- richtig entschieden
Zitat von Hampelmann
Zitat von SetOnFire
Gerade gesehen, ist für mich recht deutlich kein Vergehen. Der Kontakt geht nahezu vollständig vom Bremer aus.
Wenn ich bis zur Deadline noch Zeit habe, neben den anderen Szenen, liefere ich Bilder nach.


Füllkrug positioniert sich doch nur zum Ball und wird dann von hinten umgerannt. Von mir aus kann man sagen, dass einem das zu wenig ist, aber er guckt doch nur zu Ball und sieht den Gegner nicht. Wie kann dann der Kontakt von Füllkrug ausgehen?

In meinen Augen ist das ein Elfmeter, aber auch eher ne knappe Geschichte. Von daher hätte er das pfeifen sollen, aber es war dann tendenziell nicht genug um einen Eingriff durch den VAR zu rechtfertigen.

In Sinne der WT dann aber trotzdem eine Fehlentscheidung.

Das es nicht mal kritisch ist kann ich aber gar nicht nachvollziehen.


Der Ingolstädter läuft schlicht gerade aus, mit dem Blick auf den Ball. Füllkrug läuft schräg von der Seite in den Gegner hinein. Klar, es schauen beide auf den Ball, aber die Distanz zwischen den Spielern wird fast gänzlich von Füllkrug geschlossen.
Das kann man höchstens Zusammenstoß nennen, ein Foulspiel ist das aber schlicht nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #7


21.02.2022 22:10


nordic


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 30.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 917

@SetOnFire

- Veto
Zitat von SetOnFire
Zitat von Hampelmann
Zitat von SetOnFire
Gerade gesehen, ist für mich recht deutlich kein Vergehen. Der Kontakt geht nahezu vollständig vom Bremer aus.
Wenn ich bis zur Deadline noch Zeit habe, neben den anderen Szenen, liefere ich Bilder nach.


Füllkrug positioniert sich doch nur zum Ball und wird dann von hinten umgerannt. Von mir aus kann man sagen, dass einem das zu wenig ist, aber er guckt doch nur zu Ball und sieht den Gegner nicht. Wie kann dann der Kontakt von Füllkrug ausgehen?

In meinen Augen ist das ein Elfmeter, aber auch eher ne knappe Geschichte. Von daher hätte er das pfeifen sollen, aber es war dann tendenziell nicht genug um einen Eingriff durch den VAR zu rechtfertigen.

In Sinne der WT dann aber trotzdem eine Fehlentscheidung.

Das es nicht mal kritisch ist kann ich aber gar nicht nachvollziehen.


Der Ingolstädter läuft schlicht gerade aus, mit dem Blick auf den Ball. Füllkrug läuft schräg von der Seite in den Gegner hinein. Klar, es schauen beide auf den Ball, aber die Distanz zwischen den Spielern wird fast gänzlich von Füllkrug geschlossen.
Das kann man höchstens Zusammenstoß nennen, ein Foulspiel ist das aber schlicht nicht.


Der Ingolstädter geht mit beiden Armen voraus in Füllkrug rein und stößt ihn um. Für mich ist sowas kein Zusammenprall. Er muss ihn zwingend gesehen haben, also hätte er sich entscheiden können, sich von Füllkrug umlaufen zu lassen, ihm auszuweichen oder ihn umzuschubsen. Er hat sich für letzteres entschieden und das macht es zu einem Foul und keinem Zusammenprall mehr.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #8


22.02.2022 09:13


Hampelmann


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 411

@SetOnFire

- Veto
Zitat von SetOnFire
Zitat von Hampelmann
Zitat von SetOnFire
Gerade gesehen, ist für mich recht deutlich kein Vergehen. Der Kontakt geht nahezu vollständig vom Bremer aus.
Wenn ich bis zur Deadline noch Zeit habe, neben den anderen Szenen, liefere ich Bilder nach.


Füllkrug positioniert sich doch nur zum Ball und wird dann von hinten umgerannt. Von mir aus kann man sagen, dass einem das zu wenig ist, aber er guckt doch nur zu Ball und sieht den Gegner nicht. Wie kann dann der Kontakt von Füllkrug ausgehen?

In meinen Augen ist das ein Elfmeter, aber auch eher ne knappe Geschichte. Von daher hätte er das pfeifen sollen, aber es war dann tendenziell nicht genug um einen Eingriff durch den VAR zu rechtfertigen.

In Sinne der WT dann aber trotzdem eine Fehlentscheidung.

Das es nicht mal kritisch ist kann ich aber gar nicht nachvollziehen.


Der Ingolstädter läuft schlicht gerade aus, mit dem Blick auf den Ball. Füllkrug läuft schräg von der Seite in den Gegner hinein. Klar, es schauen beide auf den Ball, aber die Distanz zwischen den Spielern wird fast gänzlich von Füllkrug geschlossen.
Das kann man höchstens Zusammenstoß nennen, ein Foulspiel ist das aber schlicht nicht.


Dass ein Spieler "die Distanz schließt", wenn sich zwei Spieler aus unterschiedlichen Positionen auf einen Punkt zubewegen, sehe ich nicht.
Wenn der Ingolstädter da stehen würde und Lücke rückwärts in ihn rein rennt, würde ich das ja noch verstehen, aber sie sind beide zu dem Punkt in Bewegung zu dem sie den Ball vermuten.
Mit dem entscheidenden Punkt, dass der Ingolstädter Füllkrug im Blickfeld hat und umgekehrt nicht. 
Und nur weil er gerade aus läuft, hat er dann nicht den Freifahrtschein den Gegner mit den Armen umzurempeln.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #9


22.02.2022 13:45


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 644

@SetOnFire

- richtig entschieden
Zitat von SetOnFire
Gerade gesehen, ist für mich recht deutlich kein Vergehen. Der Kontakt geht nahezu vollständig vom Bremer aus.
Wenn ich bis zur Deadline noch Zeit habe, neben den anderen Szenen, liefere ich Bilder nach.

absolut, da bin ich bei dir. diese szene sollte zwingend auf eine kt-abstimmung umgestellt werden, sonst wird das hier slapstick.



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #10


22.02.2022 13:59


Markusmerkstdusnoch?


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 14.02.2022

Aktivität:
Beiträge: 35

- richtig entschieden
Das ist doch sinnlos hier über einen Elfmeter zu diskutieren? Füllkrug läuft so lange rückwärts bis er in einen anderen hineinläuft. Schade, dass ihm der 16er nicht alleine gehört aber es gibt tatsächlich noch andere auf dem Spielfeld. 
Zwei Spieler laufen ineinander. Einer davon schmeißt sich hin und will dafür ernsthaft einen Elfmeter, zurecht nicht bekommen.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #11


22.02.2022 15:42


Franz Schön
Franz Schön

Franz Schön
Mitglied seit: 04.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 298

Bitte beachtet den aktuellen Moderationshinweis - vielen Dank!
Umwandlung in KT-Abstimmung

Liebe Community, 

Wir haben uns dazu entschlossen diese Szene in eine KT-Abstimmung umzuwandeln. Danke für euer Verständnis. 

Begründung: "Starke Diskrepanz im Abstimmungsverhalten der Fanlager"
https://www.wahretabelle.de/forum/infopost-zukunftiges-abstimmungsverfahren-in-der-2-bundesliga/29/2951

Mit freundlichen Grüßen, 

Franz Schön



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #12


22.02.2022 18:00


Hampelmann


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 411

@Markusmerkstdusnoch?

- Veto
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Das ist doch sinnlos hier über einen Elfmeter zu diskutieren? Füllkrug läuft so lange rückwärts bis er in einen anderen hineinläuft. Schade, dass ihm der 16er nicht alleine gehört aber es gibt tatsächlich noch andere auf dem Spielfeld. 
Zwei Spieler laufen ineinander. Einer davon schmeißt sich hin und will dafür ernsthaft einen Elfmeter, zurecht nicht bekommen.


Lücke schaut nur zum Ball und positioniert sich zu diesem, sein Gegner hat neben dem Ball auch ihn im Blick. Dann kann man das je nach Sichtweise als Foul oder Zusammenstoß sehen. Beides keine absurden Auslegungen in meinen Augen.
Aber anzudeuten, dass Lücke im Endeffekt nur auf den Kontakt wartet und sich dann hinschmeißt ist schon ziemlich lächerlich. Er rechnet halt nicht mit dem Kontakt und kann sich dann sicher nicht mehr auf den Beinen halten. Und dann kannst du mir auch nicht erzählen, dass es einen einzigen Spieler geben würde, der dann nicht reklamiert hätte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #13


22.02.2022 19:20


tomtomhh


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 06.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 333

@Hampelmann

Zitat von Hampelmann
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Das ist doch sinnlos hier über einen Elfmeter zu diskutieren? Füllkrug läuft so lange rückwärts bis er in einen anderen hineinläuft. Schade, dass ihm der 16er nicht alleine gehört aber es gibt tatsächlich noch andere auf dem Spielfeld. 
Zwei Spieler laufen ineinander. Einer davon schmeißt sich hin und will dafür ernsthaft einen Elfmeter, zurecht nicht bekommen.


Lücke schaut nur zum Ball und positioniert sich zu diesem, sein Gegner hat neben dem Ball auch ihn im Blick. Dann kann man das je nach Sichtweise als Foul oder Zusammenstoß sehen. Beides keine absurden Auslegungen in meinen Augen.
Aber anzudeuten, dass Lücke im Endeffekt nur auf den Kontakt wartet und sich dann hinschmeißt ist schon ziemlich lächerlich. Er rechnet halt nicht mit dem Kontakt und kann sich dann sicher nicht mehr auf den Beinen halten. Und dann kannst du mir auch nicht erzählen, dass es einen einzigen Spieler geben würde, der dann nicht reklamiert hätte.


Junge, wenn du mit nem Auto rückwärts ne Kurve fährst und jemanden vorne, in seine Spur reinfährst, obwohl er dich im Blick hat, ist nicht er schuld, er bekommt nicht mal ne Teilschuld. Kann doch nicht sein, dass man n Freifahrtschein bekommt, nur weil man rückwärts läuft. Da sind ja alle bei nem Eckball am Arsch, die weiter weg stehen. Einfach nur rückwärts laufen, zack Elfmeter. Der hat ja schließlich auszuweichen. Dass Füllkrug da moniert, ist verständlich, da er nur einen Treffer spürt. Dass aber jeder Bremer, trotz diesen Bildern auf Veto entscheidet ist einfach null im Sinne dieser Seite und lächerlich. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #14


22.02.2022 21:13


rb71


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 17.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 1724

Selten hat eine "strittige" Szene besser als Schablone gedient, warum man besser ein KT entscheiden lassen sollte, als diese. So etwas peinliches habe ich selbst in diesem Forum selten erlebt...



"Barca ist kein Fußballverein. Barca ist auch keine Religion. Nein, Barca ist ein Lebensgefühl, welches man nur erfahren wird, wenn man als Katalane im Camp Nou diese Mannschaft hat zaubern sehen."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #15


22.02.2022 23:43


Hampelmann


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 23.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 411

@tomtomhh

- Veto
Zitat von Tomtomhh
Zitat von Hampelmann
Zitat von Markusmerkstdusnoch?
Das ist doch sinnlos hier über einen Elfmeter zu diskutieren? Füllkrug läuft so lange rückwärts bis er in einen anderen hineinläuft. Schade, dass ihm der 16er nicht alleine gehört aber es gibt tatsächlich noch andere auf dem Spielfeld. 
Zwei Spieler laufen ineinander. Einer davon schmeißt sich hin und will dafür ernsthaft einen Elfmeter, zurecht nicht bekommen.


Lücke schaut nur zum Ball und positioniert sich zu diesem, sein Gegner hat neben dem Ball auch ihn im Blick. Dann kann man das je nach Sichtweise als Foul oder Zusammenstoß sehen. Beides keine absurden Auslegungen in meinen Augen.
Aber anzudeuten, dass Lücke im Endeffekt nur auf den Kontakt wartet und sich dann hinschmeißt ist schon ziemlich lächerlich. Er rechnet halt nicht mit dem Kontakt und kann sich dann sicher nicht mehr auf den Beinen halten. Und dann kannst du mir auch nicht erzählen, dass es einen einzigen Spieler geben würde, der dann nicht reklamiert hätte.


Junge, wenn du mit nem Auto rückwärts ne Kurve fährst und jemanden vorne, in seine Spur reinfährst, obwohl er dich im Blick hat, ist nicht er schuld, er bekommt nicht mal ne Teilschuld. Kann doch nicht sein, dass man n Freifahrtschein bekommt, nur weil man rückwärts läuft. Da sind ja alle bei nem Eckball am Arsch, die weiter weg stehen. Einfach nur rückwärts laufen, zack Elfmeter. Der hat ja schließlich auszuweichen. Dass Füllkrug da moniert, ist verständlich, da er nur einen Treffer spürt. Dass aber jeder Bremer, trotz diesen Bildern auf Veto entscheidet ist einfach null im Sinne dieser Seite und lächerlich. 


Haha, wie absurd manche Vergleiche sind, das einem sowas nicht peinlich ist. Rückwärts laufen ist beim Fußball nicht verboten. Um weiter darauf einzugehen ist der Vergleich zu sehr an den Haaren herbeigezogen.

Es wird weiterhin so getan als ob Füllkrug hier wie wild durch den Strafraum getänzelt wäre auf der Suche nach einem Gegner um dann zu fallen. Das ist halt aber einfach mal komplett falsch.
Er will sich so positionieren, dass er den Ball spielen kann und das ist absolut legitim, genauso wie es legitim ist, dass der Ingolstädter sich positioniert. Warum sollte denn der Spieler der gerade läuft einen Freifahrtschein haben?
Der Gegner arbeitet dann aber halt auch nochmal mit den Armen, was es dann in meinen Augen eher 51/49 zu ner Elfmeterentscheidunng macht.
Das nicht so zu sehen ist weiterhin absolut im Rahmen, daher ja auch der vorherige Hinweis auf den VAR.
Lächerlich ist hier einzig und allein wie glasklar diese Entscheidung sein soll und wie es ins Lächerliche gezogen wird, wenn man anderer Meinung ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Elfmeter für Bremen?  - #16


23.02.2022 11:16


h4rri


Preußen Münster-FanPreußen Münster-Fan


Mitglied seit: 16.12.2020

Aktivität:
Beiträge: 127

Sehr interesse Bewertung der Szene im Vergleich zu der Szene Hector Borre bei FC vs Frankfrut. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Alle laufen in dieselbe Richtung, alle schauen zum Ball - einzig Füllkrug bewegt sich diagonal und läuft - ebenfalls auf den Ball fokussiert - in den Laufweg des Gegenspielers rein. Der kann da aber nicht viel. Kein Elfer.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Kontakt ist da, aber ich sehe nicht genug Indizien für einen Elfmeter.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Kein Foul für mich, Ich sehe hier kein Vergehen an Füllkrug

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Der eine läuft rückwärts und achtet nicht darauf wo er hinläuft der andere achtet auf den Ball und verfolgt seinen Gegenspieler. Dann kommt es zum Zusammenstoß. Für mich kein Foulspiel zu sehen.

×

19.02.2022 13:30


74.
Füllkrug
85.
Bilbija

Schiedsrichter

Dr. Robert KampkaDr. Robert Kampka
Tom Bauer
Marcel Gasteier
Patrick Schwengers

Statistik von Dr. Robert Kampka

Werder Bremen FC Ingolstadt Spiele
8  
  5

Siege (DFL)
2  
  0
Siege (WT)
2  
  0

Unentschieden (DFL)
4  
  1
Unentschieden (WT)
4  
  1

Niederlagen (DFL)
2  
  4
Niederlagen (WT)
2  
  4

Aufstellung

Ducksch
Pavlenka
Veljkovic
Weiser 90.
Füllkrug
Toprak
Schmid 60.
Groß 90.
Friedl
Rapp 86.
Jung
Antonitsch 
Röhl 
63. Pick 
Musliu 
85. Heinloth 
Bilbija 
68. Schmidt  Gelbe Karte
Stojanovic 
Franke 
64. Linsmayer 
Eckert 
Schmidt  60.
Woltemade  90.
Agu  90.
Gruev  86.
68. Sulejmani
64. Preißinger
63. Gebauer
85. Gaus

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema