Foul Rexhbecaj

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  54. Min.: Foul Rexhbecaj | von BlinderHesse
 Allgemeine Themen
  @Technik: Eigene Beiträge liken | von BlinderHesse
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Foul Rexhbecaj  - #1


18.10.2020 16:48


BlinderHesse


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 304

Gleich vorweg: Die Strittigkeit der Szene sei direkt mal strittig, da die vorgeschlagene Entscheidung schon sehr hart wäre.

In der 54. Spielminute foult der Kölner Rexhbecaj den Frankfurter Kamada. Der Schiedsrichter pfeift Foul, zeigt Rexhbecaj die gelbe Karte. Im Anschluss hebt Rexhbecaj den Ball auf, der ohnehin schon zwei-drei Meter hinter dem Ort des Fouls liegt, und wirft ihn noch weiter von der Stelle des Fouls weg.
Bei konsequenter Auslegung der Regeln hätten wir hier dort doch die gelb-rote Karte - oder etwa nicht?

Ich wünsche fröhliche Diskussion. Das ganze ist - wie gesagt - nicht so 100%ig ernst gemeint und ich bin mit der Handhabe der Szene eigentlich glücklich. Trotzdem drängt sich mir die gestellte Frage auf.
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #2


18.10.2020 16:53


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2604

Och ne, das wäre doch arg lächerlich.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #3


18.10.2020 16:55


BlinderHesse


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 304

@nick_user

Zitat von nick_user
Och ne, das wäre doch arg lächerlich.


Also ich bin da ja wirklich hin- und hergerissen.
Es wäre natürlich nicht so richtig im Sinne des Fußballs.
Auf der anderen Seite kann ich halt auch nicht so dumm sein und direkt nach meiner gelben Karte auch noch einen Ball aufheben und wegwerfen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #4


18.10.2020 17:13


Chosenone76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 08.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 214

@BlinderHesse

- richtig entschieden
Zitat von BlinderHesse
Gleich vorweg: Die Strittigkeit der Szene sei direkt mal strittig, da die vorgeschlagene Entscheidung schon sehr hart wäre.

In der 54. Spielminute foult der Kölner Rexhbecaj den Frankfurter Kamada. Der Schiedsrichter pfeift Foul, zeigt Rexhbecaj die gelbe Karte. Im Anschluss hebt Rexhbecaj den Ball auf, der ohnehin schon zwei-drei Meter hinter dem Ort des Fouls liegt, und wirft ihn noch weiter von der Stelle des Fouls weg.
Bei konsequenter Auslegung der Regeln hätten wir hier dort doch die gelb-rote Karte - oder etwa nicht?

Ich wünsche fröhliche Diskussion. Das ganze ist - wie gesagt - nicht so 100%ig ernst gemeint und ich bin mit der Handhabe der Szene eigentlich glücklich. Trotzdem drängt sich mir die gestellte Frage auf.


Hassebe hat auch Gelb und kommentiert jeden Pfiff des Schiedsrichters 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #5


18.10.2020 17:15


AndreG


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 76

Also ich kann Dir sagen, dass ich mich als FC Fan ziemlich darüber aufgeregt habe. Ist einfach dumm in der Situation. Kinhöfer hätte das wahrscheinlich gepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #6


18.10.2020 17:20


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 5187

Es war ja nicht nur das.
er dreht sich auch nach mehrfacher Aufforderung nicht um für die Karte.
danach wirft er den Ball noch weg
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #7


18.10.2020 17:27


haifischflossensuppe
haifischflossensuppe

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1419

Der Schiedsrichter hat ihm ja die Gelbe nicht gezeigt -> síehe Causa Petersen.
Rexhbecaj wusste somit ja gar nicht, dass er Gelb gesehen hat. Zudem hat er den Ball nicht weggeworfen, sondern nur zwei Meter zurück zum Ort des Geschehens, so wie es jeder Spieler stets macht.
Keine Gelbe also, ebenso keine Gelb-Rote.



Relativ großzügige Linie bei roten Karten. Strenge Auslegung dagegen bei Gelb und Handelfmeter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #8


18.10.2020 17:27


Fabio11


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.06.2020

Aktivität:
Beiträge: 97

Ich sehe die Szene auch richtig bewertet, halte so ein Verhalten um eine zu schnelle Ausführung zu unterbinden bei aktueller Regelauslegung für ‚clever‘ und mache sowas auch selber wenn ich sehe dass es ansonsten gefährlich werden könnte.

Und trotzdem würde ich mir wünschen dass bei den Schulungen der Vereine vor der Saison mal die Ansage kommt dass jegliches Ball wegwerfen, wegschießen oder Ausführung durch vor den Ball stellen verhindern konsequent Gelb gibt auch wenn es nur 3 Meter sind. Und wenn danach mal Leute wegen sowas mit Rot runtergehen ist’s halt so.

So wie es momentan üblicherweise gepfiffen wird kann man aber hier nichts geben und es ist auch nicht an den Schiedsrichtern hier ein Exempel zu statuieren.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #9


18.10.2020 17:28


BlinderHesse


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 304

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Der Schiedsrichter hat ihm ja die Gelbe nicht gezeigt -> síehe Causa Petersen.
Rexhbecaj wusste somit ja gar nicht, dass er Gelb gesehen hat. Zudem hat er den Ball nicht weggeworfen, sondern nur zwei Meter zurück zum Ort des Geschehens, so wie es jeder Spieler stets macht.
Keine Gelbe also, ebenso keine Gelb-Rote.


Da würde ich dir insofern nur begrenzt recht geben, dass ich mal davon ausgehe, dass der Schiedsrichter aufgrund der Nähe sicherlich auch über die Tonspur deutlich gemacht hat, dass der Spieler gelb bekommt. Er hat ihn (da schließe ich ich mich dem Vorredner an) auch mehrfach gerufen, was er konsequent ignoriert hat.
Und absichtliche Ignoranz darf natürlich keinesfalls schütztend für den Spieler wirken.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #10


18.10.2020 17:31


Litti


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 31.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 341

@Fabio11

Zitat von Fabio11
Und trotzdem würde ich mir wünschen dass bei den Schulungen der Vereine vor der Saison mal die Ansage kommt dass jegliches Ball wegwerfen, wegschießen oder Ausführung durch vor den Ball stellen verhindern konsequent Gelb gibt auch wenn es nur 3 Meter sind. Und wenn danach mal Leute wegen sowas mit Rot runtergehen ist’s halt so.

Dafür wäre ich auch, und zwar in beide Richtungen: Auch das Nachvornwerfen des Balls, wenn man den Freistoß ausführt, sollte endlich unterlassen werden. Das ist mir z.B. in der ersten Hälfte mit Wolf und Duda einmal wieder aufgestoßen. Wolf wird direkt an der Seitenauslinie gefoul, steht aus und wirft den Ball drei Meter. Dann kommt Duda zur Ausführung wirft er den Ball noch einmal drei Meter. Da lobe ich den Handball: Ball bleibt liegen und fertig.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #11


18.10.2020 17:32


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 2604

@BlinderHesse

Zitat von BlinderHesse
Zitat von nick_user
Och ne, das wäre doch arg lächerlich.


Also ich bin da ja wirklich hin- und hergerissen.
Es wäre natürlich nicht so richtig im Sinne des Fußballs.
Auf der anderen Seite kann ich halt auch nicht so dumm sein und direkt nach meiner gelben Karte auch noch einen Ball aufheben und wegwerfen.


Klar ist das streng nach Regel ne Ampelkarte, aber das sind halt auch Emotionen, und das gehört dazu.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #12


18.10.2020 17:38


PPardo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 178

@AndreG

- richtig entschieden
Zitat von AndreG
Also ich kann Dir sagen, dass ich mich als FC Fan ziemlich darüber aufgeregt habe. Ist einfach dumm in der Situation. Kinhöfer hätte das wahrscheinlich gepfiffen.


Kinhöfer ist aber m.M.n. auch der schlechteste Schiri überhaupt gewesen, weil er sich zu Kleinkriegen mit Spielern und Teams hinreissen ließ mit null Fingerspitzengefühl. Ich erinnere mich an das Spiel Augsburg gg Köln im DFB Pokal damals. Ich habe selten ein Spiel gesehen, das einem Schiri so aus der Hand geglitten ist, im Prinzip hat er drei rote Karten gezeigt, die er durch seine falsche und überharte Linie selbst provoziert hat. Das Spiel damals hat nicht Augsburg, sondern Kinhöfer gewonnen... da sieht man, wo so eine Linie hinführen würde.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #13


18.10.2020 17:39


toni21


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 14.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1090

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Der Schiedsrichter hat ihm ja die Gelbe nicht gezeigt -> síehe Causa Petersen.
Rexhbecaj wusste somit ja gar nicht, dass er Gelb gesehen hat. Zudem hat er den Ball nicht weggeworfen, sondern nur zwei Meter zurück zum Ort des Geschehens, so wie es jeder Spieler stets macht.
Keine Gelbe also, ebenso keine Gelb-Rote.


Beide Szenen kann man in deinem Sinne nicht vergleichen. Bei Petersen war das Spiel unterbrochen und wurde fortgesetzt. Und in dieser Unterbrechung hätte die Gelbe für den Spieler sichtbar gezeigt werden müssen.
Hier gab es aber noch gar keine Spielfortsetzung nach der Unterbrechung. Und für zwei Vergehen können in der nächsten Unterbrechung auch zwei gelbe Karten gezeigt werden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #14


18.10.2020 18:14


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1607

Rexhbecaj hat offenbar nach der Szene gedacht: wenn er das jetzt nicht gepfiffen hat, dann kann ich das ja noch ein paar mal machen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #15


18.10.2020 18:33


PPardo


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 178

- richtig entschieden
Das sollte aber jetzt nicht das aus "wahre Tabelle"-Sicht Entscheidende sein, worüber wir hier sprechen nach dem Spiel.

Über den (aus meiner Sicht zurecht gegebenen) Elfer sollte man nochmals diskutieren (war der VAR Einsatz gerechtfertigt? Immerhin signalisiert der Schrir zuerst klar, dass es kein Elfer war und er stand direkt davor...?)

Und dann gab es da mal am Frankfurter Strafraum ein deutliches Foul gegen einen Kölner, das nicht gegeben wurde, wo man auch nochmal schauen könnte, ob das nicht ggf sogar im Strafraum war.

Das sind so Dinge, auf die ich hier in der Diskussion nochmal genauer draufschauen würde.

Dieses Ballwegwerfen und bisschen Zeit schinden vorm Freistoss macht doch sowieso jeder..



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #16


18.10.2020 18:52


BlinderHesse


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 304

@PPardo

Zitat von Ppardo
Das sollte aber jetzt nicht das aus "wahre Tabelle"-Sicht Entscheidende sein, worüber wir hier sprechen nach dem Spiel.

Über den (aus meiner Sicht zurecht gegebenen) Elfer sollte man nochmals diskutieren (war der VAR Einsatz gerechtfertigt? Immerhin signalisiert der Schrir zuerst klar, dass es kein Elfer war und er stand direkt davor...?)

Und dann gab es da mal am Frankfurter Strafraum ein deutliches Foul gegen einen Kölner, das nicht gegeben wurde, wo man auch nochmal schauen könnte, ob das nicht ggf sogar im Strafraum war.

Das sind so Dinge, auf die ich hier in der Diskussion nochmal genauer draufschauen würde.

Dieses Ballwegwerfen und bisschen Zeit schinden vorm Freistoss macht doch sowieso jeder..


Ist auch generell ein gutes Zeichen, wenn nur so eine Kleinigkeit als strittig vorgeschlagen ist.

In den beiden "Elfmeterszenen" muss ich dir aber komplett widersprechen.
Erstens: Gerade weil es einen Kontakt gab und kein Ballspiel muss der Schiedsrichter einen Wahrnehmungsfehler gehabt haben, da er sonst selbst Elfmeter gegeben hätte. Das ist quasi das Musterszenario für einen VAR-Einsatz. Was anderes wäre es, wenn die Szene auch andere Schlüsse als einen Elfmeter zulassen würde und er sich dafür entschieden hat, obwohl er alles auch gesehen und bewertet hat - das war hier aber m.M.n. offensichtlich nicht der Fall.

In der anderen Szene wirfst du dem Schiedsrichter vor, dass er sich die Szene nicht nochmal angesehen hat. Dazu: Ob der Zweikampf innerhalb oder außerhalb des 16ers war, ist eine faktische Entscheidung, die auch der Videoassistent zweifelsfrei treffen kann. Das muss sich der Schiedsrichter nicht nochmal anschauen. Und über die Frage, ob der VAR sich das angesehen hat, haben wir keine Informationen, wobei aber davon auszugehen ist. Falls du noch nicht die Gelegenheit hattest, empfehle ich dir die ganzen VAR-Dokus, die es mittlerweile gibt. Dort sieht man auch, was alles "nebenbei" passiert und geprüft wird, wovon wir als Zuschauer gar nichts merken. Der VAR arbeitet nicht nur, wenn der Schiedsrichter das Spiel unterbricht und anzeigt, dass er auf den VAR wartet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #17


18.10.2020 20:36


Der Hans


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 23.04.2017

Aktivität:
Beiträge: 216

Nee, hier wurde alles richtig entschieden. Klar geben die Regeln hier eine weitere gelbe und somit gelb-rote Karte her. Aber die Regeln geben für alles mögliche eine gelbe Karte her.

Alleine für folgende Spielberzögerungen

- sich anschicken einen Einwurf auszuführen und dann einem anderen Spieler überlassen 
- das Spielfeld bei einer Auswechslung absichtlich langsam verlassen
- einen Freistoß von einer anderen Position als der korrekten ausführen, um eine Wiederholung zu provozieren
- die Spielfortsetzung übermäßig verzögert 

Alle diese Vergehen werden in jedem Spiel zigfach begangen. Es kommt halt darauf an, wie penetrant das gemacht wird. Übertreibt es ein Spieler, dann gibt es mal früher mal später eine gelbe Karte. 

Hier wurde der Ball aber nicht 50 Meter weit weggeschlagen. Wenn man bei jeder minimalen Überschreitung der Grenzen gelb gibt, dann haben wir zehn Feldverweise. Und im Gegensatz zu übermäßigem Meckern, Karten fordern und Schwalben bin ich auch nicht der Meinung, dass hier durch hartes Durchgreifen eine Änderung erzwungen werden muss.
Das gehört für mich - im Rahmen - zum Fußball dazu. 

Ist ähnlich wie Gerangel im Strafraum bei Ecken oder Freistößen. Wenn man alles pfeift, was man den Regeln entsprechend pfeifen könnte, dann macht man den Fußball kaputt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foul Rexhbecaj  - #18


19.10.2020 10:18


Broschi


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 04.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 241

Man muss auch bedenken, dass er gar nicht gesehen hat das er ne gelbe Karte bekommen hat. Ihm dann noch direkt hinterher gelb rot wäre extrem hart



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen runter Veto
-
×

18.10.2020 15:30


45+2.
(11er)
Silva
52.
Duda

Schiedsrichter

Sven JablonskiSven Jablonski
Note
3,5
1. FC Köln 4,4   3,1  Eintr. Frankfurt 3,7
Norbert Grudzinski
Dr. Martin Thomsen
Marcel Unger
Tobias Welz
Mike Pickel

Statistik von Sven Jablonski

1. FC Köln Eintr. Frankfurt Spiele
6  
  6

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  2

Unentschieden (DFL)
2  
  2
Unentschieden (WT)
3  
  2

Niederlagen (DFL)
4  
  2
Niederlagen (WT)
3  
  2

Aufstellung

Andersson 89.
Horn
Gelbe Karte Horn
Jakobs
Duda 72.
Bornauw
Skhiri
Gelbe Karte Rexhbecaj
Czichos
Gelbe Karte Ehizibue 83.
Wolf
Hasebe  Gelbe Karte
Rode 
Kamada 
Hinteregger 
Ilsanker 
69. Zuber 
86. Silva 
Trapp 
Abraham 
Touré 
Dost 
Özcan  72.
Modeste  89.
Schmitz  83.
69. Younes Gelbe Karte
86. Barkok

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln Eintr. Frankfurt Schüsse auf das Tor
26  
  26

Torschüsse gesamt
17  
  17

Ecken
8  
  8

Fouls
18  
  18

Ballbesitz
60%  
  60%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema