Handelfmeter zurecht?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  63. Min.: Handelfmeter zurecht? | von Thsv  VAR
 Allgemeine Themen
  Schiedsrichterleistung | von H96F

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Haraguchi ist in einer drehenden Bewegung und bekommt den Ball im Strafraum gegen die Hand? Elfer zurecht?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 17 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 1 x Veto

 Handelfmeter zurecht?  - #1


27.10.2018 16:52


THSV


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 30

- Veto
Haraguchi ist in einer drehenden Bewegung und bekommt den Ball im Strafraum gegen die Hand? Elfer zurecht?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
52 %

Veto:
48 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #2


27.10.2018 16:58


THSV


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 30

- Veto
Ich würde eher ein Veto einlegen, da der Spieler sich in der drehbewegung befindet und dazu noch 50cm entfernt war. 
Wollte einfach mal andere bewertungen hören. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #3


27.10.2018 16:58


Brad24


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 11.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 37

- richtig entschieden
Klassischer Fall der neuen Regelauslegung: Arm weit weg vom Körper, daher als Handspiel zu ahnden. Ist natürlich sehr bescheiden, weil Haraguchi in diesem Fall nicht viel dafür kann: Er wird aus einer extrem kurven Distanz angeschossen und die Handhaltung ist nichtmal sonderlich abnormal. Blöd gelaufen die aktuelle Auslegung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #4


27.10.2018 17:01


Maxtan


FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan


Mitglied seit: 05.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 49

- richtig entschieden
Arm weit draussen, hat da auch nichts zu suchen. Nach der neuen Regelauslegung ein Elfmeter, blöd gelaufen für Haraguchi. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #5


27.10.2018 17:04


Sidious


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 13.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 141

Ich verstehe den ganzen Quatsch nicht mehr. Der Arm wird aus einem Meter angebolzt und es ist angeblich Absicht (uns sogar so klar, dass es eine klare Fehlentscheidung ist) obwohl der Ball aus kürzester Distanz und mit hoher Wucht kommt und der Ball klar zum Arm geht.

Also ist es jetzt immer "Absicht", wenn man die Arme nicht ganz (unnatürlich) eng am Körper hat?



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #6


27.10.2018 17:25


THSV


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 30

- Veto
Das Regelwerk ist wirkürlich, das war es immer schon und das wird es wohl leider immer sein. Hier wird nicht auf normal menschliche Bewegunge etc. geachtet sondern "muhhh Hand zu weit draußen" . 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #7


27.10.2018 17:27


Hagi01
Hagi01

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

Hagi01
Mitglied seit: 24.09.2012

Aktivität:
Beiträge: 5601

@THSV

Zitat von Thsv
Das Regelwerk ist wirkürlich, das war es immer schon und das wird es wohl leider immer sein. Hier wird nicht auf normal menschliche Bewegunge etc. geachtet sondern "muhhh Hand zu weit draußen" . 

Also gibt es ein vorher definiertes Kriterium, nach dem entschieden wird? Ist das dann nicht das Gegenteil von Willkür?



Fußballzerstörer (Zitat von em-ti auf Transfermarkt.de)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #8


27.10.2018 17:49


THSV


Hannover 96-FanHannover 96-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 30

@Hagi01

- Veto
Zitat von Hagi01
Zitat von Thsv
Das Regelwerk ist wirkürlich, das war es immer schon und das wird es wohl leider immer sein. Hier wird nicht auf normal menschliche Bewegunge etc. geachtet sondern "muhhh Hand zu weit draußen" . 

Also gibt es ein vorher definiertes Kriterium, nach dem entschieden wird? Ist das dann nicht das Gegenteil von Willkür?


Es ist dennoch oft eine Auslegungssache. Wie bei einem offenen Rechtsbegriff gibt es Spielraum welches auch willkür hervorrufen kann. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #9


27.10.2018 19:14


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2634

- Veto
Sowohl der Elfer als auch das Eingreifen des VAR ein Kompletter Witz. Offensichtlich haben die beim DFB nix gelernt aus dem Desaster, welches es schon von 2013-2015 gab.

Außer leicht abgeschrägten Arm kein Kriterium erfüllt. Wenn das wirklich der Ernst des DFB sein soll hat das nix mit der ungeänderten (!) Handregel zu tun. Die Deutschen verstehen die Handregel nicht, hieß es zu Recht von der FIFA.

Ach ja, es gab heute in Köln eine komplett ähnliche Szene. Die hier auf "Richtig entschieden" voten, sollten dann auch bei der Kölner Szene auf "Veto" voten.

https://www.wahretabelle.de/forum/strafstosz-nach-handspiel-/29/1785?page=1&spieltag=11&saisonId=312



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #10


27.10.2018 19:52


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 2634

@THSV

- Veto
Zitat von Thsv
Das Regelwerk ist wirkürlich, das war es immer schon und das wird es wohl leider immer sein. Hier wird nicht auf normal menschliche Bewegunge etc. geachtet sondern "muhhh Hand zu weit draußen" . 


Das Regelwerk ist nicht willkürlich, sondern die Auslegung...

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #11


27.10.2018 20:31


Olorin
Olorin

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 374

@Hagi01

- Veto
Zitat von Hagi01
Also gibt es ein vorher definiertes Kriterium, nach dem entschieden wird? Ist das dann nicht das Gegenteil von Willkür?


Leider ja, weil das vorher definierte Kriterium (Hand zu weit vom Körper) mit der zu entscheidenden Sachfrage (lag ein absichtliches Handspiel vor?) nichts zu tun hat. Wenn man sagen würde "Ein Handspiel ist absichtlich, wenn in der ersten Reihe gerade ein Zuschauer eine Currywurst ist" gäbe es auch ein vorher definiertes Kriterium und dennoch wäre die so getroffene Entscheidung willkürlich...ebenso willkürlich wie momentan.

Abgesehen davon hat Spielbeobachter natürlich recht. Das Regelwerk ist nicht willkürlich, sondern liefert eine hervorragende Handregel mit allen Kriterien, die es braucht. Das Problem ist, dass momentan die Schiedsrichter ihre Macht beweisen wollen, indem sie dieses Regelwerk in einer Art Putsch außer Kraft gesetzt haben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #12


27.10.2018 20:37


JFB96
JFB96

Hannover 96-FanHannover 96-Fan

JFB96
Mitglied seit: 02.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 3282

Der Spieler kriegt einen Dropkick aus 1 Meter an den Arm der hinter dem Körper lagert. Der Arm wird richtig nach oben gehauen und hat keinerlei Spannung. Wenn das Absicht ist dann kann man ja demnächst einfach im Strafraum aus einem Meter voll auf den Arm zielen und Elfmeter fordern.

Das ist doch niemals eine Szene für den VAR......

Aber in glasklaren Foulszenen wie in Düsseldorf heute schweigen die VARs mal wieder.....

Natürlich ist das mittlerweile Willkür, einen festen Plan der wirklich in jedem Spiel gleich angewandt wird sehe ich nicht mehr!



96 - Alte Liebe


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #13


28.10.2018 00:10


arminho


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 30.11.2012

Aktivität:
Beiträge: 422

@Sidious

- Veto
Zitat von Sidious
Ich verstehe den ganzen Quatsch nicht mehr. Der Arm wird aus einem Meter angebolzt und es ist angeblich Absicht (uns sogar so klar, dass es eine klare Fehlentscheidung ist) obwohl der Ball aus kürzester Distanz und mit hoher Wucht kommt und der Ball klar zum Arm geht.

Also ist es jetzt immer "Absicht", wenn man die Arme nicht ganz (unnatürlich) eng am Körper hat?


Ja ist so. Aber es wird immer lächerlicher. Demnächst werden die Stürmer dann geschult wie sie dem Abwehrspieler am besten an die Hand schießen. 
Es kann auch nicht sein, dass der Abwehrspieler gezwungen wird am besten wieder die Arme hinter den Rücken zu nehmen und damit einen Nachteil in der Beweglichkeit hinzunehmen.
Wieso dann noch der VAR eingreift erschließt sich mir nicht. Denn eine klare Fehlentscheidung war das vorher sicher nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #14


28.10.2018 00:39


Nase


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 25.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 15

- Veto
Im Stadion habe ich ohne Videobeweis sofort Handelfmeter gesehen (warum gucke ich mir eigentlich so ein Spiel im Stadion an..?). Nachdem ich meinen persönlichen Videobeweis jetzt aus 36 Perspektiven am TV durchführen konnte, hätte ich den Elfmeter wieder zurückgenommen. Also liege ich mit beiden Entscheidungen diametral entgegengesetzt zu Herrn Dr. Kampka.
 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #15


28.10.2018 06:21


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 444



Haraguchi hält den Arm Raus und tut auch nix das der Ball da nicht dran kommen kann.

Der Arm ist weit abgespreizt und damit ist für mich gerechtfertig den 11er zu geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #16


28.10.2018 08:47


foebis04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 08.02.2010

Aktivität:
Beiträge: 3183

- Veto
Ich weiss nicht wie Haraguchi da das Handspiel verhindern soll?
Er dreht sich und wird aus noch nicht mal 1 Meter angeschossen man sieht ja richtig wie der Arm nachdem er getroffen weg geht.
Für mich kein Elfmeter.



Blau und Weiß ein Leben lang!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #17


28.10.2018 09:43


Olorin
Olorin

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 374

@FCB4EVER

- Veto
Zitat von fcb4ever


Haraguchi hält den Arm Raus und tut auch nix das der Ball da nicht dran kommen kann.

Der Arm ist weit abgespreizt und damit ist für mich gerechtfertig den 11er zu geben.


1. Er muss auch nix machen, dass der Ball da nicht dran kommen kann. Siehe Handregel.
2. Was soll er denn machen, hast du eine Idee? Arm abhacken?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #18


28.10.2018 09:50


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 444

@Olorin

Zitat von Olorin

1. Er muss auch nix machen, dass der Ball da nicht dran kommen kann. Siehe Handregel.
2. Was soll er denn machen, hast du eine Idee? Arm abhacken?


Zu 1. an sich richtig. Aber für mich geht haraguchi da bewusst so hin und macht seinen Körper mit der armhaltung breit.

Zu 2. die arme an den Körper legen. Schaffen ganz viele andere in der gleichen Situation auch. Dann schafft das haraguchi auch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #19


28.10.2018 10:01


stimmt schon


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 29.11.2014

Aktivität:
Beiträge: 105

@Hagi01

- Veto
Zitat von Hagi01
Zitat von Thsv
...

Also gibt es ein vorher definiertes Kriterium, nach dem entschieden wird? Ist das dann nicht das Gegenteil von Willkür?


Bei "Arm zu weit draußen" von einem definierten Kriterium zu sprechen ist aber schon sehr optimistisch. Was soll "zu weit" denn heißen? Weiß kein Mensch und die Schiris ändern dazu auch jede Woche ihre Meinung.

Zumal diese Zusatzkriterien wie "Arm darußen", "Bewegung zum Ball", "Körperspannung" und was da nicht alles immer gesagt wird gar nicht von der Regel gedeckt wird. Wenn es absichtlich passierte ist es Hand, wenn nicht, dann nicht.

Also zu der Szene. Haraguchi ist in der Drehung und da dreht sich auch schon mal der Arm vom Körper. Dann wird er aus 50cm mit einem Vollspannschuss angeschossen. Haraguchi hat gar nicht auf den Ball reagieren können, selbst wenn er wollte.
Denn wenn er auf so ein Ball reagieren kann ist er der vielbeschworene Fussballgott in Person.
Entsprechend ist das niemals Absicht und man muss von einer klaren Fehlentscheidung sprechen. Die eben super lächerlich wird, wenn man bedenkt, dass sie nach dem Studium der Bilder erfolgte.
Da haben die VAR wohl vergessen, dass sie eine Slow Motion sehen und der Ball in der Realität nur ein Bruchteil einer Sekunde flog.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter zurecht?  - #20


28.10.2018 10:10


cashed


Karlsruher SC-FanKarlsruher SC-Fan


Mitglied seit: 21.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 64

- richtig entschieden
Es ist eine klare Vergrößerung der Körperfläche zudem noch eine unnatürliche Haltung. Weiter streckt er nicht wie von vielen behauptet den Arm durch die Bewegung sondern hält sie in den Schussbereich mit der Hoffnung das vielleicht der Schiedsrichter nicht pfeift wenn er den Ball berührt oder er ihn nicht berührt.

Und ganz ehrlich bei einer so weit abgestreckten Hand noch über Absicht zu diskutieren ist eine Farce denn dann kann man die Handspielregelung gleich sein lassen. Es geht hier auch nicht um Absicht oder nicht denn wenn ich ein Foul begehe sagt der Schiedsrichter auch nicht „das pfeif ich jetzt nicht das war ja keine Absicht“



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
don_riddle
Bor. Dortmund-Fan

Der Schuss war zu erwarten und Haraguchi vergrößert hier fahrlässig seine Körperfläche. Das ist mMn Absicht iSdR

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Für mich ein Handspiel, hätte ich auch so entschieden. Der Arm ist einfach viel zu weit draußen, auch wenn ich es aus der Bewegung heraus nachvollziehen kann.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Das ist immer die Sache mit der Körperbeherrschung. Der Arm geht (zusammen mit dem Fuß) raus und Ersterer hat dort nichts zu suchen.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Haraguchi sieht, dass der Schuss kommt und streck dann den Arm von seinem Körper. Für mich ist die Intention, den Ball notfalls mit der Hand zu spielen klar erkennbar. Korrekter Elfmeter

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Haraguchis Armhaltung ist meiner Meinung nach fahrlässig und nimmt ein Handspiel in Kauf

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Arm ist weit rausgestreckt, so ist das ein fahrlässiges Handspiel, was zu ahnden ist.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Haraguchi rechnet mit dem Schuss und versucht möglichst viel Trefferfläche abzudecken (vgl. auch Fußbewegung). Dafür streckt er den Arm vom Körper weg. Das ist nach aktueller Regelauslegung des DFB ein strafbares Handspiel.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Haraguchi weiß, dass der Schuss kommt und streckt den Arm vom Körper weg. Das ist dann strafbar und Elfmeter

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Deutlich abstehender (für mich auch nicht natürlicher) Arm in einem Bereich in dem ein Spielen des Balles zu erwarten ist. Für mich mit Strafstoß zu ahnden.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Der rechte Arm Haraguchis geht hier für meine Begriffe ohne ersichtlichen Grund raus. Das ist eine strafbare Vergrößerung der Körperfläche.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Haraguchi muss mit dem Ball rechnen und streckt seinen Arm trotzdem oder sogar deswegen weit aus. Für mich ist die extreme Fahrlässigkeit gleich zu setzen mit Absicht.

-
erfolgsfan
1899 Hoffenheim-Fan

fahrlässige Vergrößerung der Trefferfläche, auch für mich Elfmeter

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Ziemlich eindeutiger Elfmeter für mich. Arm ist unnatürlich draußen und somit eine unerlaubte Verbreiterung der Körperfläche. Hier liegt Absicht i.S.d.R. vor.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

MMn geht der Abwehrspieler mit der maximal ihm zur Verfügung stehenden Fläche in den Kampf. Das ist nicht zulässig.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Haraguchi stellt seinen gesamten Körper so, dass er möglichst viel Fläche blockiert - und das in vollem Bewusstsein und mMn auch voller Absicht, das notfalls mit dem Arm zu machen. Daher Elfmeter richtig.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Grob fahrlässige Verbreiterung der Trefferfläche, in meinen Augen sogar unnatürlich in dieser Situation. Für mich ist das nach allen Maßgaben ein deutlicher Strafstoß.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Für mich ist hier kein Punkt für Absicht zu erkennen, kurze Distanz, Spannschuss aus maximal 1 Meter, dazu ist der abwehrende Spieler in Bewegung und auf dem Arm liegt keinerlei Spannung, Fuß vom Verteidiger rutscht leicht weg

×

27.10.2018 15:30


8.
Khedira
63.
Finnbogason
72.
Bebou

Schiedsrichter

Dr. Robert KampkaDr. Robert Kampka
Note
3,6
Hannover 96 4,3   3,8  FC Augsburg 2,9
Jan Seidel
Christian Bandurski
Patrick Alt
Guido Winkmann
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Dr. Robert Kampka

Hannover 96 FC Augsburg Spiele
3  
  5

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  2

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
0  
  1

Niederlagen (DFL)
3  
  3
Niederlagen (WT)
3  
  2

Aufstellung

Esser
Elez 65.
Anton
Wimmer
Gelbe Karte Haraguchi
Schwegler 47.
Walace
Albornoz
Bebou
Wood
Füllkrug
Luthe 
Gouweleeuw 
Khedira 
Hinteregger 
Schmid 
Baier  Gelbe Karte
68. Koo 
Max 
Hahn 
75. Finnbogason 
46. Richter  Gelbe Karte
Weydandt  65.
Gelbe Karte Muslija  47.
68. Jensen
46. Gregoritsch
75. Danso Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

Hannover 96 FC Augsburg Schüsse auf das Tor
4  
  4

Torschüsse gesamt
14  
  8

Ecken
5  
  4

Abseits
1  
  4

Fouls
14  
  18

Ballbesitz
57%  
  43%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema