Nico Kovac (Kovac-Bashing)

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  37. Min.: Kein Elfmeter für Bayern? | von Zirkusaffe  VAR
  37. Min.: Rot für Hernandez? | von WerderFürImmer  VAR
  79. Min.: Rote Karte Laimer? | von waldi87
 Allgemeine Themen
  Misserable Linie | von Stesspela Seminaisär
  Schwalbe Poulsen | von SuperBayern
  Nur 2 Minuten Nachspielzeit? | von SuperBayern
  Also so ein Spiel... | von Zirkusaffe
  Nico Kovac (Kovac-Bashing) | von mshhb

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #1


15.09.2019 13:16


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

So, gestern war für mich wieder ein Paradebeispiel, dass Nico Kovac nicht die Klasse hat, Bayern zu coachen. Ebenso hat man gesehen, wie ein Trainer ein Spiel verändern kann.

Ganz starke erste Halbzeit von Bayern. Nagelsmann schaut sich das an, ist froh, dass es nicht 0:3 steht und ändert sein System. Fortan läuft es bei RB deutlich erkennbar besser.

Und bei Bayern? Wechsel nach 62 Minuten Tolisso für Müller. Das Mittelfeld wird dichter und wir haben einen Spieler weniger in der gefährlichen Zone. Ansonsten ändert sich nichts.

Ich sehe einen unglaublichen Starrkopf in NK, der seine Spielidee mit der Brechstange durchsetzen will. Ich wäre froh, es gäbe da endlich einen Wechsel



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #2


15.09.2019 14:38


Robery250513


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 365

Auch wenn ich dir in bestimmten Teilen zustimmen würde. Bist du sicher das Bayern gestern mit einem anderen Trainer gewonnen hätte.

Nagelsmann hatte wie du bereits sagst Glück und nach der Umstellung war RB besser im Spiel. Bayern war trotzdem überlegen und klar besser. Einzig die mangelnde Chancenverwertung war mal wieder das Problem. Und diese war schon unter den Vorgänger immer mal wieder das Problem.

Ich würde auch kimmich niemals ins Mittelfeld mehr setzen. Erstaunlicherweise will Nico das genauso wenig und trotzdem setzte er ihn gestern wieder da ein. Ich erkläre es mir so das Nico aufgrund der Verletzung von Alaba gezwungen war die Abwehr umzustellen. Da David im Mittelfeld fehlte wollte er wohl mehr Sicherheit mit kimmich. Ob das zielführend war keine Ahnung, aber Coman wie auch pavard haben gut gespielt.

Ich würde auch lieber neben Thiago endlich wieder Martinez sehen wollen. Der hat gestern in den tempogegenstössen von RB mir gefehlt. Ich versteh noch nicht, warum man Ihn behält ihn aber nicht bringt.

Auch der Wechsel von Couthino kam für mich etwas zu spät und ich hätte gnabry deutlich eher ausgewechselt. Der hatte gestern einen grauenhaften Tag. Und wenn ich gnabry auswechsel, dann doch eher für perisic als für Davies. mit so jungen Jahren fehlt ihm für so eine Partie für meine Begriffe noch die Erfahrung. Aber wäre wäre Fahrradkette, wie loddar sagen würde.

Heb mir bitte nicht nagelsmann so hoch. Gestern hatte er selbst gesagt das man glücklich mit dem Punkt ist. Ich finde so oder so nagelsmann für ziemlich überschätzt. Angeblich hatte er ja schon mehrfach Bayern ausgecoacht. Das aber sein Team in keiner Partie wirklich was bahnbrechendes zeigten bzw die Bayern hoch überlegen waren wird gerne vergessen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #3


15.09.2019 15:23


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

Du hast in vielen Punkten recht. Ich wollte in keinster Weise JN in den Himmel loben. Es ging mir lediglich darum aufzuzeigen, dass ein Trainer durchaus während des Spiels eingreifen kann. Das bekommt NK nicht hin.

Martinez auf die 6, Kimmich RV. Süle und Hernandez als IV, bzw. wenn Alaba ausfällt, Boateng/Pavard nach innen und Hernandez LV.

Dann Thiago als Gestalter, Müller/Couthino auf die 10 und Coman/Gnabry/Perisic/Davies über aussen. Vorne Lewa.




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #4


15.09.2019 15:29


Ferrero


Mainz 05-FanMainz 05-Fan

Ferrero
Mitglied seit: 21.04.2009

Aktivität:
Beiträge: 2129

Was schreiben wir denn jetzt drunter?

Nagelsmann ist der bessere Trainer!?



"Hallo Dirk, weißt du was? Wenn ich Du wär', wär' ich lieber ich." Ansgar Brinkmann


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #5


15.09.2019 15:54


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

Kovac ist kein geeigneter Trainer für Bayern München!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #6


15.09.2019 17:07


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21193

Mal als Gegenmeinung:

Tolisso: „Die ganze Mannschaft hört auf ihn, und er arbeitet auch sehr viel taktisch mit uns. Auch die Videoanalyse ist top. Er ist ein Trainer, der uns weiterbringt.“

Spox:
"Lob zollte Lewandowski unterdessen Niko Kovac. Unter dem Bayern-Trainer "entwickle ich mich immer noch weiter. Wir probieren in jeder Vorbereitung Neues aus, haben spezifische Übungen für die offensiven Spieler im Trainingsprogramm. Darüber freue ich mich".

Lewandowskis Aussage muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Mehr Lob geht kaum.
Kovač als ungeeignet zu bezeichnen, ist schon speziell.



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #7


15.09.2019 17:10


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 32

Papier ist geduldig. Diese Aussagen habe ich auch gelesen. Was sollen denn die Spieler sagen? Meine Meinung zur nicht vorhandenen Kreativität von NK bleibt davon unbeeindruckt!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #8


15.09.2019 17:17


antikas


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 25.08.2008

Aktivität:
Beiträge: 21193

@Mshhb

Zitat von mshhb
Papier ist geduldig. Diese Aussagen habe ich auch gelesen. Was sollen denn die Spieler sagen? Meine Meinung zur nicht vorhandenen Kreativität von NK bleibt davon unbeeindruckt!

Was glaubst du denn, warum die Spieler den Trainer so überschwänglich loben?



"Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an die Fakten hält, wird es schwierig."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #9


15.09.2019 18:45


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 157

@Robery250513

Zitat von Robery250513
Auch wenn ich dir in bestimmten Teilen zustimmen würde. Bist du sicher das Bayern gestern mit einem anderen Trainer gewonnen hätte.

Nagelsmann hatte wie du bereits sagst Glück und nach der Umstellung war RB besser im Spiel. Bayern war trotzdem überlegen und klar besser. Einzig die mangelnde Chancenverwertung war mal wieder das Problem. Und diese war schon unter den Vorgänger immer mal wieder das Problem.

Ich würde auch kimmich niemals ins Mittelfeld mehr setzen. Erstaunlicherweise will Nico das genauso wenig und trotzdem setzte er ihn gestern wieder da ein. Ich erkläre es mir so das Nico aufgrund der Verletzung von Alaba gezwungen war die Abwehr umzustellen. Da David im Mittelfeld fehlte wollte er wohl mehr Sicherheit mit kimmich. Ob das zielführend war keine Ahnung, aber Coman wie auch pavard haben gut gespielt.

Ich würde auch lieber neben Thiago endlich wieder Martinez sehen wollen. Der hat gestern in den tempogegenstössen von RB mir gefehlt. Ich versteh noch nicht, warum man Ihn behält ihn aber nicht bringt.

Auch der Wechsel von Couthino kam für mich etwas zu spät und ich hätte gnabry deutlich eher ausgewechselt. Der hatte gestern einen grauenhaften Tag. Und wenn ich gnabry auswechsel, dann doch eher für perisic als für Davies. mit so jungen Jahren fehlt ihm für so eine Partie für meine Begriffe noch die Erfahrung. Aber wäre wäre Fahrradkette, wie loddar sagen würde.

Heb mir bitte nicht nagelsmann so hoch. Gestern hatte er selbst gesagt das man glücklich mit dem Punkt ist. Ich finde so oder so nagelsmann für ziemlich überschätzt. Angeblich hatte er ja schon mehrfach Bayern ausgecoacht. Das aber sein Team in keiner Partie wirklich was bahnbrechendes zeigten bzw die Bayern hoch überlegen waren wird gerne vergessen.



Das mit Davies hat bezüglich des Tempos allerdings schon Sinn ergeben, Müller und Tolisso sind ja auch sehr ähnlich vom Stil her...couthino war mit der National 11 in L.A. und war erst Donnerstag zurück, hat länger gespielt als ich gedacht hätte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #10


15.09.2019 18:52


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3641

@Mshhb

Zitat von mshhb
So, gestern war für mich wieder ein Paradebeispiel, dass Nico Kovac nicht die Klasse hat, Bayern zu coachen. Ebenso hat man gesehen, wie ein Trainer ein Spiel verändern kann.

Ganz starke erste Halbzeit von Bayern. Nagelsmann schaut sich das an, ist froh, dass es nicht 0:3 steht und ändert sein System. Fortan läuft es bei RB deutlich erkennbar besser.


Man könnte auch sagen:
Kovac hat Nagelsmann perfekt ausgecoacht und Bayern mit der deutlich besseren Taktik in das Spiel geschickt. Die Spieler hätten es bis zur Pause schon entscheiden müssen waren dazu aber nicht fähig genug. Nagelsmann hatte 15min Videoanalyse um die Taktik in der Pause umzustellen. Dass Kovac nichts umstellt wenn es gut läuft ist ja logisch. Danach wurde es ausgeglichen und Kovac hatte kein Videostudium mehr um ein perfektes Mittel dagegen zu finden wobei es ja jetzt auch nicht dramatisch schlecht wurde.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #11


15.09.2019 18:56


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8687

@MKsge92

Zitat von MKsge92
Man könnte auch sagen:
Kovac hat Nagelsmann perfekt ausgecoacht und Bayern mit der deutlich besseren Taktik in das Spiel geschickt. Die Spieler hätten es bis zur Pause schon entscheiden müssen waren dazu aber nicht fähig genug. Nagelsmann hatte 15min Videoanalyse um die Taktik in der Pause umzustellen. Dass Kovac nichts umstellt wenn es gut läuft ist ja logisch. Danach wurde es ausgeglichen und Kovac hatte kein Videostudium mehr um ein perfektes Mittel dagegen zu finden wobei es ja jetzt auch nicht dramatisch schlecht wurde.

Und:
Die letzten 10 bis 15 Minuten der zweiten Halbzeit gehörten wieder eindeutig den Bayern.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #12


15.09.2019 19:54


Robery250513


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 365

@Mshhb

Zitat von mshhb
Papier ist geduldig. Diese Aussagen habe ich auch gelesen. Was sollen denn die Spieler sagen? Meine Meinung zur nicht vorhandenen Kreativität von NK bleibt davon unbeeindruckt!


Also wenn es den Spielern nicht passt, hatten es die letzten Trainer immer gespürt. Ebenso fielen dann auch die Aussagen vor der Presse aus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #13


16.09.2019 14:36


BigBoymann


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 290

Also an dem Spiel auszumachen, dass Kovac nicht gut genug ist ist mir zuviel des Guten. Er hatte (dank des kleinen Kaders) schon echte Probleme bei der ersten Elf. Mit Alaba und Goretzka sind zwei Alternativen weggefallen. Dadurch muss Hernadez auf links hinten spielen und Boateng rückt automatisch in die IV. Sowohl gegen Schalke als auch gegen Mainz hat Pavard hinten rechts gut funktioniert und Kimmich im DM. Daher logisch, dass er es weiter versucht (ich sehe in Kimmich auch klar den besseren AV als DM). Vorne ist er quasi schon alternativlos unterwegs, Coutinhop hatte gefühlet 100 Stunden im Flieger gesessen und war daher nicht fit genug um lange zu spielen, noch dazu ist er immer noch erst kurz bei der Mannschaft und die Länderspielreise war sicherlich nicht förderlich. Daher ist Müller, neben Gnabry und Coman eben schon fast alternativlos gewesen.

Wenn man dann bedenkt wie gut das in der ersten Halbzeit lief, muss man doch eigentlich attestieren, dass Kovac Nagelsmann mind. einen Schritt voraus war. Nur Kovac steht halt nicht selber vor dem Tor und kann die Dinger versenken. Wenn Coman mal ein wenig am Abschluss feilen würde (mein größter Vorwurf an ihn seit Jahren) dann steht es zur Pause schon 3:0 und nach der Pause hätte alleine Coman ja noch zweimal treffen müssen.

Im Gegenzug hat sich JN doch in der ersten Halbzeit völlig vercoacht und das passiert ihm nicht zum ersten Mal. Ich sehe in ihm den Trainer der Zukunft, aber noch fehlt ihm oft das Gespür für seine Mannschaft (das Schicksal hat Favre auch).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #14


16.09.2019 14:41


kleiner-elf


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 45

Was mich stört, bzw. irritiert ist die Aussage Kovac:
"Es ist natürlich schwierig, während des Spiels irgendwo Einfluss zu nehmen auf die Mannschaft. Klar kann man dann umstellen. Aber ich weiß nicht, ob dann jeder auch alles mitbekommt", erklärte Kovac bei Sky und hinterließ ratlose Beobachter.

Ist das nicht das, was der Trainer während des Spieles machen müsste (wie JN oder Pep,...)? Oder sind die Spieler so schlecht/überfordert, so dass dann eine Unordnung herrscht?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nico Kovac (Kovac-Bashing)  - #15


16.09.2019 14:46


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 3844

@kleiner-elf

Zitat von kleiner-elf
Was mich stört, bzw. irritiert ist die Aussage Kovac:
"Es ist natürlich schwierig, während des Spiels irgendwo Einfluss zu nehmen auf die Mannschaft. Klar kann man dann umstellen. Aber ich weiß nicht, ob dann jeder auch alles mitbekommt", erklärte Kovac bei Sky und hinterließ ratlose Beobachter.

Ist das nicht das, was der Trainer während des Spieles machen müsste (wie JN oder Pep,...)? Oder sind die Spieler so schlecht/überfordert, so dass dann eine Unordnung herrscht?


Pep hat ja 90 Minuten von der Seitenlinie aus auf die Spieler eingeredet. Damals haben aber schon einige Spieler gesagt, dass man davon eh kaum etwas mitbekommt. Wenn dann kann ein Trainer wohl in der Pause und durch Umstellen effektiv Einfluss nehmen.

Am besten wäre sicherlich, wenn der Trainer seiner Mannschaft schon vor dem Spiel einen wirksamen Plan B mitgibt, falls Plan A nicht klappt, oder der Gegner umstellt.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

14.09.2019 18:30


3.
Lewandowski
45.
Forsberg

Schiedsrichter

Sascha StegemannSascha Stegemann
Note
4,3
RB Leipzig 4,0   3,7  Bayern München 5,3
Mike Pickel
Frederick Assmuth
Dr. Robert Kampka
Tobias Reichel
Marcel Pelgrim

Statistik von Sascha Stegemann

RB Leipzig Bayern München Spiele
4  
  12

Siege (DFL)
2  
  7
Siege (WT)
2  
  7

Unentschieden (DFL)
1  
  1
Unentschieden (WT)
1  
  3

Niederlagen (DFL)
1  
  4
Niederlagen (WT)
1  
  2

Aufstellung

Gulácsi
Mukiele
Konaté
Orban
Klostermann 46.
Gelbe Karte Sabitzer
Gelbe Karte Laimer
Forsberg 69.
Gelbe Karte Halstenberg
Poulsen 81.
Werner
Neuer 
Pavard 
Süle 
Boateng  Gelbe Karte
Hernández 
Kimmich 
88. Alcántara 
62. Gnabry 
63. Müller 
Coman 
Lewandowski  Gelbe Karte
Cunha  81.
Gelbe Karte Nkunku  69.
Demme  46.
62. Davies
63. Tolisso
88. Coutinho

Alle Daten zum Spiel

RB Leipzig Bayern München Schüsse auf das Tor
5  
  5

Torschüsse gesamt
8  
  11

Ecken
3  
  6

Abseits
1  
  2

Fouls
10  
  4

Ballbesitz
29%  
  71%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema