ohne worte

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  ohne worte | von nick_user
  Aufstellung | von adler88
  Nachspielzeit erste Halbzeit | von Egil Skallagrimsson
  Fans | von MKsge92

Neues Thema zum Spiel erstellen

 ohne worte  - #1


05.05.2019 18:50


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3174

man kann jetzt streiten, das 3:1 war knapp in sachen abseits, es hätte bei 3:1 evtl einen elfer geben können, aber diese leistung ist erschreckend.
also hoffen auf el nächstes jahr.

ich könnte kotzen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #2


05.05.2019 19:04


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 2095

@nick_user

Zitat von nick_user
man kann jetzt streiten, das 3:1 war knapp in sachen abseits, es hätte bei 3:1 evtl einen elfer geben können, aber diese leistung ist erschreckend.
also hoffen auf el nächstes jahr.

ich könnte kotzen.


Oder auf den EL-Sieg in diesem Jahr hoffen (und dann auf die CL freuen).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #3


05.05.2019 19:32


Lilienfohle


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 26.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 110

@müllerflip

oder realistisch sein und sagen, dass es ein tolles Jahr für SGE war- mehr ist nicht drin!
Zitat von müllerflip
Zitat von nick_user
man kann jetzt streiten, das 3:1 war knapp in sachen abseits, es hätte bei 3:1 evtl einen elfer geben können, aber diese leistung ist erschreckend.
also hoffen auf el nächstes jahr.

ich könnte kotzen.


Oder auf den EL-Sieg in diesem Jahr hoffen (und dann auf die CL freuen).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #4


05.05.2019 19:46


unmetrederoca


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 04.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 691

Ich habe kurz mal nachgeschaut: Wir sind immer noch 4. und stehen immer noch im Halbfinale der Europa League. Nur weil es jetzt einen (wirklich miesen) Ausrutscher gab, muss man nicht alles schlecht machen oder etwas von "mehr ist nicht drin schreiben". Zum Glück werden die Verantwortlichen das auch so sehen, sonst wären die nsch dem bescheidenen Saisonstart wohl auch nervöser geworden (Stichwort Trainerentlassung) Die Ente kackt zum Schluss. 
Ich träume weiter von der CL nächstes Jahr. Wenn es klappt, Wahnsinn. Wenn nicht war es trotzdem eine herrliche Saison.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #5


05.05.2019 20:02


Rellnoxx


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 08.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 202

@nick_user

Zitat von nick_user
man kann jetzt streiten, das 3:1 war knapp in sachen abseits, es hätte bei 3:1 evtl einen elfer geben können, aber diese leistung ist erschreckend.
also hoffen auf el nächstes jahr.

ich könnte kotzen.
Ich könnte auch kotzen. Was für eine desolate erste hälfte mir fällt da echt die Worte.
Das war eine in der höhe verdiente Niederlage. Ich wäre froh wenn da mindendes die EL raus springt, weil mit dieser Leistungen aus den letzten vier Spielen wäre die CL noch einfach zu hoch ,sollte die Sge mal vllt drei Jahre hintereinander EL spielen und in der Liga konstant bis zum lezten spieltag zeigen ,dann kann man da nochmal schauen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #6


05.05.2019 22:25


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3174

erstens, bitte beachte den zeitpunkt.
der post ist aus der halbzeit.
die cl halte ich für unrealistisch.
gegen mainz kann man gewinnen, aber dann kommt bayern.
hoffenheim könnte realistisch noch auf 57 pukte kommen, dann bruchten wir noch 3 punkte, wolfsburg sollte man mit 58 punkten rechnen, dank differenz würden und dann auch 4 punkte reichen, bmg wird realistisch 3 punkte holen, dafür würden uns 2 reichen, leverkusen wird wol nopch 4 oder 6 punkte holen, wir brauchen also mindestens 4 punkte, eher 6.
das glaube ich nicht.

natürlich war das eine grossartige saison, keine frage, aber es ist schade, wir haben es in den letzten 4 spielen verkackt, nichtmal heute, wir haben aus 3 spielen 2 punkte geholt, in dnen wir auf dem papier 6 oder mehr hätten holen müssen.
hätten wir die geholt, wären wir durch.
ist halt schade.
hoffen wir auf zwei wunder in der el.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #7


05.05.2019 22:33


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

 Mit heute einem Punkt und einem Sieg gegen Mainz, wäre die CL halt quasi sicher. Und mit dieser Niederlage utopisch. Das ist das bittere. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #8


05.05.2019 22:59


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4303

Fakt ist, daß es Frankfurt immer noch in der eigenen Hand hat. Einmal in der Euroleague und zum anderen sind sie mit zwei Siegen in den letzten zwei BuLi-Spielen auch noch Vierter. Nachdem in den letzten Spielen viel gegen sie gelaufen ist, könnte zum Bsp. bei einem Bayern-Sieg in Leipzig das Spiel bei Bayern für sie einfacher werden, als gedacht.

Ich glaube, heute hat sich Hütter vercoacht. Mit dem Systemwechsel und dem Fehlen von Rode und Gacinovic ist die Mannschaft nicht klargekommen, bei uns war praktisch jeder Schuß ein Treffer und die notwendigen Wechsel waren dannn einfach zu spät. Naja, hinterher ist man immer klüger und ich glaube, Hütter wird sich da am meisten über sich selbst ärgern. Von uns in den ersten 40 Minuten ein brillantes Spiel, aber halt auch gegen einen noch vom Donnerstag müden Gegner, der nicht in die Zweikämpfe gekommen ist. Der einzige Frankfurter, den ich mit Normalform gesehen hab, war eigentlich, erstaunlich nach dem, was man ihm immer nachgesagt hat, Kostic. Selbst als vom Rest nichts kam, hat der immer gebrannt.

Wir haben es leider versäumt, noch mehr nach zu legen im Hinblick auf das Torverhältnis. Jetzt haben wir es aber in den beiden letzten Spielen in der Hand. Blöd wäre natürlich, wenn Frankfurt auf einem EL-Platz landet und gleichzeitig den EL-Cup holt, dann würde uns der CL-Platz nichts nützen. Die Kröte würde ich aber schlucken, dazu haben sie diese Saison oft genug begeisternden Fußball gespielt. Ideal wäre es für die BuLi, Frankfurt holt den EL-Cup, rutscht aberr auf den 8. Platz ab, dann hätten wir nächstes Jahr 5 CL-Starter und 3 EL-Starter.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 ohne worte  - #9


06.05.2019 10:02


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1793

@rolli

Zitat von rolli
Ich glaube, heute hat sich Hütter vercoacht. Mit dem Systemwechsel und dem Fehlen von Rode und Gacinovic ist die Mannschaft nicht klargekommen


Hütter hat formal Kostic und DaCosta zwei weitere AV (Toure und Willems) hinten dran gestellt. Die sind halt a) irgendwo rumgesprungen und b) war dadurch die Mitte unbesetzt. Hat man auch schön gesehen: Leverkusen hat sich außen durchgespielt und in der Mitte waren dann die Spieler frei. Auf die Seite des ballführenden Spielers wurde auch kaum verschoben. Die Abwehrreihe stand prinzipiell prima - aber eben 5-10m weg von der Seite, auf der LEV angriff...

Ich verstehe einfach nicht, was Hütter an Willems findet. Der macht das Spiel langsam, kommt gedanklich oft nicht hinterher. Warum hat er nicht deGuzman und Torro (der kommt Rode noch am nächsten und beide sind technisch besser als Willems) spielen lassen und dafür daCosta und Kostic etwas im Vorwärtsdrang "bremsen"?



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

05.05.2019 18:00


2.
Havertz
13.
Brandt
14.
Kostic
23.
Alario
28.
Aránguiz
34.
Alario
36.
(ET)
Hinteregger

Schiedsrichter

Robert HartmannRobert Hartmann
Note
1,7
Bayer Leverkusen 2,0   1,8  Eintr. Frankfurt 1,5
Christian Leicher
Markus Schüller
Thorben Siewer
Deniz Aytekin
Tobias Reichel

Statistik von Robert Hartmann

Bayer Leverkusen Eintr. Frankfurt Spiele
15  
  9

Siege (DFL)
7  
  4
Siege (WT)
8  
  3

Unentschieden (DFL)
5  
  1
Unentschieden (WT)
3  
  2

Niederlagen (DFL)
3  
  4
Niederlagen (WT)
4  
  4

Aufstellung

Hradecky
Bender 67.
Tah
Bender 60.
Wendell
Aránguiz
Baumgartlinger
Havertz
Brandt
Volland
Alario 83.
Trapp 
Touré 
Abraham  Gelbe Karte
Hinteregger  Gelbe Karte
37. N'Dicka 
Hasebe 
74. da Costa 
37. Willems 
Fernandes  Gelbe Karte
Kostic 
Rebic 
Dragovic  60.
Paulinho  83.
Weiser  67.
74. Chandler
37. Jovic
37. Gacinovic

Alle Daten zum Spiel

Bayer Leverkusen Eintr. Frankfurt Schüsse auf das Tor
12  
  2

Torschüsse gesamt
17  
  3

Ecken
1  
  4

Abseits
1  
  3

Fouls
3  
  12

Ballbesitz
75%  
  25%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema