Platzsturm

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  43. Min.: Abseits beim 0:1? | von mastet  VAR
 Allgemeine Themen
  Abseits 0:1 | von SpanischerWasserhund
  Platzsturm | von SGE-Bub
  Stieler | von haifischflossensuppe

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Platzsturm  - #1


07.05.2022 17:28


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 1241

Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #2


07.05.2022 17:34


SpanischerWasserhund


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 09.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 511

Geht natürlich gar nicht und die hohe Geldstrafe wird den ohnehin klammen Verein zum Glück empfindlich treffen.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #3


07.05.2022 17:42


haifischflossensuppe
haifischflossensuppe

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1736

Eine Sache über die sich Wolfsburg zum Glück nie Gedanken machen muss.



Relativ großzügige Linie bei roten Karten. Strenge Auslegung dagegen bei Gelb und Handelfmeter.


13  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #4


07.05.2022 17:43


revolution0815


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 03.12.2016

Aktivität:
Beiträge: 660

@SpanischerWasserhund

Zitat von SpanischerWasserhund
Geht natürlich gar nicht und die hohe Geldstrafe wird den ohnehin klammen Verein zum Glück empfindlich treffen.

genau. geht gar nicht, dass sich menschen freuen.



smileys gibt es bei mir nicht. der mensch sollte schon selbst erkennen, ob ich etwas formal oder ernst meine.


4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #5


07.05.2022 17:45


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2326

@SGE-Bub

Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Hab ich zumindest bei der Eintracht nicht gesehen, muss nicht heißen, dass es nicht passiert ist.

Bin bei sowas zwiegespalten. Einerseits mega Emotionen, Freude, feiern. Andererseits halt auch irgendwie unheimlich, vor allem für die Gästespieler. Da kann ganz schnell eine falsche Dynamik entstehen.

Immerhin kamen die Platzstürme erst nach dem Abpfiff




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #6


07.05.2022 18:03


der Wolf


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 07.03.2015

Aktivität:
Beiträge: 420

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Eine Sache über die sich Wolfsburg zum Glück nie Gedanken machen muss.


Gab es bei der Meisterschaft in Wolfsburg 2009.
Ist ja schön, wenn sich alle freuen



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #7


07.05.2022 18:42


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 1396

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Hab ich zumindest bei der Eintracht nicht gesehen, muss nicht heißen, dass es nicht passiert ist.

Bin bei sowas zwiegespalten. Einerseits mega Emotionen, Freude, feiern. Andererseits halt auch irgendwie unheimlich, vor allem für die Gästespieler. Da kann ganz schnell eine falsche Dynamik entstehen.

Immerhin kamen die Platzstürme erst nach dem Abpfiff

Das hört man ja häufiger mal. Würde mich aber mal interessieren, ob das jemals in Deutschland passiert wäre, dass bei einem solchen Platzsturm die Fans auf Gegnerische Spieler losgegangen sind? Oder es zumindest zu gefährlichen / strafbaren Situationen kam? (Bedrohung ist auch strafbar)
Nur weil es immer seltener vorkommt muss, sofern das Spiel nicht beeinträchtigt wird und niemand zu Schaden kommt, es ja nichts negatives sein. Wenn die Fans das eigene Stadion zu Souvenirzwecken demontieren, sollte das höchstens Sache des Vereins sein, wie damit umgegangen wird.



"Kontakt" / "Berührung" ≠ Foul


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #8


07.05.2022 18:54


lexhg98
lexhg98

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan

lexhg98
Mitglied seit: 21.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 2326

@satomi

Zitat von satomi
Zitat von lexhg98
Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Hab ich zumindest bei der Eintracht nicht gesehen, muss nicht heißen, dass es nicht passiert ist.

Bin bei sowas zwiegespalten. Einerseits mega Emotionen, Freude, feiern. Andererseits halt auch irgendwie unheimlich, vor allem für die Gästespieler. Da kann ganz schnell eine falsche Dynamik entstehen.

Immerhin kamen die Platzstürme erst nach dem Abpfiff

Das hört man ja häufiger mal. Würde mich aber mal interessieren, ob das jemals in Deutschland passiert wäre, dass bei einem solchen Platzsturm die Fans auf Gegnerische Spieler losgegangen sind? Oder es zumindest zu gefährlichen / strafbaren Situationen kam? (Bedrohung ist auch strafbar)
Nur weil es immer seltener vorkommt muss, sofern das Spiel nicht beeinträchtigt wird und niemand zu Schaden kommt, es ja nichts negatives sein. Wenn die Fans das eigene Stadion zu Souvenirzwecken demontieren, sollte das höchstens Sache des Vereins sein, wie damit umgegangen wird.


Richtig gefährliche Situationen sind halt nicht entstanden, soweit ich mich erinnern kann. Ich denke halt immer an Düsseldorf-Hertha in der Relegation zurück, wo die Hertha Spieler in die Kabine gerannt und geflohen sind vor den Fans.
Also gefährlich im Sinne von körperlich, physisch nicht, aber psychisch ist das sicher ne Belastung, wenn plötzlich Tausende emotionsgeladene Heimfans auf sich zurennen und du keine Ahnung hast, ob sie nur feiern wollen oder dich für die eine Schauspieleinlags drankriegen wollen




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #9


08.05.2022 10:34


Yaso Kuuhl


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 13.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 40

@SGE-Bub

Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Ohne es konkret zu wissen, würde ich behaupten, dass es in Frankfurt gesitteter zuging, weil alle wussten, dass da heute noch ein Spiel stattfinden können muss. Beim FC war es ja der Saisonabschluss, da ist es unter dem Gesichtspunkt egal. 

Davon abgesehen, habe ich ja ein gewisses Verständnis dafür, dass man sich ein Stück vom Rasen oder Tornetz mitnimmt. Aber was darüber hinaus passiert ist (u.a. wurde die Werbetafel für die Interviews mitgenommen), war mal wieder asozial. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #10


08.05.2022 12:33


Wob_vfl


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 9

@haifischflossensuppe

Zitat von haifischflossensuppe
Eine Sache über die sich Wolfsburg zum Glück nie Gedanken machen muss.

ich erwarte von dir und jedem der diesen Kommentar geliked hat aber sofort eine Entscheidung. 
Ihr selbsternannten Traditionsfans seid Lügner!!!
Immer wieder das selbe mit euch Lügen verbreiten.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #11


08.05.2022 13:43


Wob_vfl


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 9

Soll natürlich Entschuldigung heißen. Und der nächste. 
Euer Verhalten ist wirklich das Allerletzte. Liked eine Lüge. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #12


08.05.2022 14:21


BRETTDESZORNS


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 16.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 150

@satomi

Zitat von satomi
Zitat von lexhg98
Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Hab ich zumindest bei der Eintracht nicht gesehen, muss nicht heißen, dass es nicht passiert ist.

Bin bei sowas zwiegespalten. Einerseits mega Emotionen, Freude, feiern. Andererseits halt auch irgendwie unheimlich, vor allem für die Gästespieler. Da kann ganz schnell eine falsche Dynamik entstehen.

Immerhin kamen die Platzstürme erst nach dem Abpfiff

Das hört man ja häufiger mal. Würde mich aber mal interessieren, ob das jemals in Deutschland passiert wäre, dass bei einem solchen Platzsturm die Fans auf Gegnerische Spieler losgegangen sind? Oder es zumindest zu gefährlichen / strafbaren Situationen kam? (Bedrohung ist auch strafbar)
Nur weil es immer seltener vorkommt muss, sofern das Spiel nicht beeinträchtigt wird und niemand zu Schaden kommt, es ja nichts negatives sein. Wenn die Fans das eigene Stadion zu Souvenirzwecken demontieren, sollte das höchstens Sache des Vereins sein, wie damit umgegangen wird.

Relegation Braunschweig - Wolfsburg
Die Braunschweig Fans mussten am Platz von Polizisten zurückgedrängt werden



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #13


08.05.2022 15:59


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 7281

@Wob_vfl

Zitat von Wob_vfl
ich erwarte von dir und jedem der diesen Kommentar geliked hat aber sofort eine Entscheidung. 
Ihr selbsternannten Traditionsfans seid Lügner!!!
Immer wieder das selbe mit euch Lügen verbreiten.


Für was erwartest du denn eine Entschuldigung?
Dafür das geschrieben wurde, das sich der VFL Wolfsburg keine Gedanken machen muss über eine empfindliche Geldstrafe, da Wolfsburg mit VW im Rücken nicht ganz so klamm ist wie der 1. FC Köln.
Ist das also eine Lüge und Wolsburg ist ganz arm dran?

Das aller letzte ist übrigens ein Thema über Traditionsfans.



Kämpfen und Siegen! #Wehrle Raus! #Adrion Raus! #Raus mit Claus!!!!!!!!!!! #FCFairPlay Raus!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #14


08.05.2022 16:37


Wob_vfl


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 23.04.2022

Aktivität:
Beiträge: 9

@creative

Zitat von creative
Zitat von Wob_vfl
ich erwarte von dir und jedem der diesen Kommentar geliked hat aber sofort eine Entscheidung. 
Ihr selbsternannten Traditionsfans seid Lügner!!!
Immer wieder das selbe mit euch Lügen verbreiten.


Für was erwartest du denn eine Entschuldigung?
Dafür das geschrieben wurde, das sich der VFL Wolfsburg keine Gedanken machen muss über eine empfindliche Geldstrafe, da Wolfsburg mit VW im Rücken nicht ganz so klamm ist wie der 1. FC Köln.
Ist das also eine Lüge und Wolsburg ist ganz arm dran?

Das aller letzte ist übrigens ein Thema über Traditionsfans.

Das Thema ist völlig richtig. Hier geht es darum, dass über uns Fans woeder abwartend geredet werden soll. Diese Hetze ist zum kotzen. Seit Jahren hetzt und lügen selbsternannte Traditionsfans mit Märchen sondergleichen. 
Ich erwarte eine Entschuldigung für die Hetze gegen uns Fans.
Solche Kommentare wie "welche Fans", "alle 3", "sowas kann den VfL ja nicht treffen" usw. sind das Allerletze



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #15


08.05.2022 16:43


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 7281

@Wob_vfl

Zitat von wob_vfl
Das Thema ist völlig richtig. Hier geht es darum, dass über uns Fans woeder abwartend geredet werden soll. Diese Hetze ist zum kotzen. Seit Jahren hetzt und lügen selbsternannte Traditionsfans mit Märchen sondergleichen. 
Ich erwarte eine Entschuldigung für die Hetze gegen uns Fans.
Solche Kommentare wie "welche Fans", "alle 3", "sowas kann den VfL ja nicht treffen" usw. sind das Allerletze


Schreibst was von Hetze und Lügen und betreibst mit deinem Thema Hetze und verbreitest Lügen. Herzlichen Glückwunsch.



Kämpfen und Siegen! #Wehrle Raus! #Adrion Raus! #Raus mit Claus!!!!!!!!!!! #FCFairPlay Raus!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #16


08.05.2022 17:00


hrub
hrub

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan

hrub
Mitglied seit: 31.10.2009

Aktivität:
Beiträge: 6055

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Richtig gefährliche Situationen sind halt nicht entstanden, soweit ich mich erinnern kann. Ich denke halt immer an Düsseldorf-Hertha in der Relegation zurück, wo die Hertha Spieler in die Kabine gerannt und geflohen sind vor den Fans.
Also gefährlich im Sinne von körperlich, physisch nicht, aber psychisch ist das sicher ne Belastung, wenn plötzlich Tausende emotionsgeladene Heimfans auf sich zurennen und du keine Ahnung hast, ob sie nur feiern wollen oder dich für die eine Schauspieleinlags drankriegen wollen 
Ich bin heute noch der Meinung, dass dieses Relegationsspiel hätte wiederholt werden müssen. Dieser Platzsturm ist ja deutlich vor dem Abpfiff entstanden und somit war ein Fußballspiel nicht mehr möglich. Fast die gesamte Nachspielzeit wurde vor Fans an der Auslinie ausgetragen. Nicht auszudenken, wenn die Hertha ein Tor geschossen hätte. Da wären aus positive sofort negative Emotionen entstanden. Wie soll da ein Fußballer noch befreit spielen können? Die Gerichtsentscheidung damals war nur pragmatischer Natur und hatte nichts mit Gerechtigkeit oder Logik zu tun. Für mich einer der größten Skandale der deutschen Fußballgeschichte.



Nicht immer ist der Schiedsrichter schuld, wenn der Glubb verliert. Manchmal liegt die Schuld auch beim Linienrichter.


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #17


08.05.2022 18:24


Funkemariesche


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 711

@Wob_vfl

Zitat von wob_vfl
Zitat von creative
Zitat von Wob_vfl
ich erwarte von dir und jedem der diesen Kommentar geliked hat aber sofort eine Entscheidung. 
Ihr selbsternannten Traditionsfans seid Lügner!!!
Immer wieder das selbe mit euch Lügen verbreiten.


Für was erwartest du denn eine Entschuldigung?
Dafür das geschrieben wurde, das sich der VFL Wolfsburg keine Gedanken machen muss über eine empfindliche Geldstrafe, da Wolfsburg mit VW im Rücken nicht ganz so klamm ist wie der 1. FC Köln.
Ist das also eine Lüge und Wolsburg ist ganz arm dran?

Das aller letzte ist übrigens ein Thema über Traditionsfans.

Das Thema ist völlig richtig. Hier geht es darum, dass über uns Fans woeder abwartend geredet werden soll. Diese Hetze ist zum kotzen. Seit Jahren hetzt und lügen selbsternannte Traditionsfans mit Märchen sondergleichen. 
Ich erwarte eine Entschuldigung für die Hetze gegen uns Fans.
Solche Kommentare wie "welche Fans", "alle 3", "sowas kann den VfL ja nicht treffen" usw. sind das Allerletze

Wo genau liegt denn deiner Meinung nach die "Hetze" und die "Lüge" in dem Beitrag, für den du ultimativ und sofort eine Entschuldigung nicht nur vom Verfasser verlangst, sondern von allen, die den Beitrag gelikt haben?  

Du nennst Kommentare wie "welche Fans" und "alle 3". Die kommen hier gar nicht vor! Hier geht es allein darum, dass der VfL Wolfsburg finanziell so gut gestellt ist, dass ihn die Strafe für einen Platzsturm nicht empfindlich treffen würde. Und genau das ist ein Faktum. In den veröffentlichten Finanzdaten ist das nachzulesen. Zum Beispiel das Sponsoren-Ranking zur Saison 2020/21: Da führt der VfL mit weitem Abstand. Er erhält von seinem Alleineigner VW sage und schreibe 70 Mio. Euro im Jahr für die Trikotwerbung (zum Vergleich: der FC Bayern liegt da auf Platz 2 mit 45 Mio., der BVB auf Platz 3 mit 35 Mio., der FC Köln auf Platz 9 bekommt 7,5 Mio.).

Wie kann es sein, dass für dich die Benennung einer allseits bekannten Tatsache "Hetze" oder abwertendes Reden über Wolfsburg-Fans sein soll?  Du redest ja sogar von "Lüge". Gehst du ernsthaft davon aus, dass die Strafe für einen Platzsturm den VfL empfindlich treffen würde?

Und nur mal zur Erinnerung: Ausgang dieser Diskussion war der Beitrag eines Wolfsburger Fans, der betonte, dass die hohe Geldstrafe "den ohnehin klammen Verein zum Glück empfindlich treffen" werde.

Freude darüber zu äußern, dass ein Verein, der finanziell zu kämpfen hat, noch zusätzlich durch eine Strafe geschädigt wird, ist schon ziemlich unschön. Solch unsachliche Beiträge kommen schon mal nach einer Niederlage von enttäuschten Fans, die sich abreagieren wollen. Aber nach einem Sieg, aus der Position des finanziell gut Ausgestatteten, über die wirtschaftliche Situation von Konkurrenten zu hämen, die weit mehr von der hohen Stadionauslastung leben und von Corona überdurchschnittlich getroffen sind? 



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #18


08.05.2022 19:07






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Yaso Kuuhl

Zitat von Yaso Kuuhl
Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Ohne es konkret zu wissen, würde ich behaupten, dass es in Frankfurt gesitteter zuging, weil alle wussten, dass da heute noch ein Spiel stattfinden können muss. Beim FC war es ja der Saisonabschluss, da ist es unter dem Gesichtspunkt egal. 

Davon abgesehen, habe ich ja ein gewisses Verständnis dafür, dass man sich ein Stück vom Rasen oder Tornetz mitnimmt. Aber was darüber hinaus passiert ist (u.a. wurde die Werbetafel für die Interviews mitgenommen), war mal wieder asozial. 


Am 28.5. findet noch das DFB-Pokalfinale der Frauen in Köln statt. Für den FC war es das letzte Heimspiel, aber halt noch nicht für den Rasen.

Das mit der Werbetafel war sicher komisch, nur ändern sich die Sponsoren vermutlich zur neuen Saison eh ein wenig und damit gibt es dann auch wieder neue Tafeln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #19


09.05.2022 13:48


Yaso Kuuhl


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 13.09.2015

Aktivität:
Beiträge: 40

@nikva

Zitat von nikva
Zitat von Yaso Kuuhl
Zitat von SGE-Bub
Zwei Platzstürme in einer Woche. 

Die Bundesliga lebt!

Jokes aside. Keine Ahnung ob das bei der Eintracht auch so war, aber haben die Fans bei uns auch den Rasen beschädigt und das Tornetz zerrissen?


Ohne es konkret zu wissen, würde ich behaupten, dass es in Frankfurt gesitteter zuging, weil alle wussten, dass da heute noch ein Spiel stattfinden können muss. Beim FC war es ja der Saisonabschluss, da ist es unter dem Gesichtspunkt egal. 

Davon abgesehen, habe ich ja ein gewisses Verständnis dafür, dass man sich ein Stück vom Rasen oder Tornetz mitnimmt. Aber was darüber hinaus passiert ist (u.a. wurde die Werbetafel für die Interviews mitgenommen), war mal wieder asozial. 


Am 28.5. findet noch das DFB-Pokalfinale der Frauen in Köln statt. Für den FC war es das letzte Heimspiel, aber halt noch nicht für den Rasen.

Das mit der Werbetafel war sicher komisch, nur ändern sich die Sponsoren vermutlich zur neuen Saison eh ein wenig und damit gibt es dann auch wieder neue Tafeln.


Ein Frauenfußballspiel (nichtmal der eigenen Mannschaft) 3 Wochen später spielt objektiv und subjektiv aber eine ganz andere Rolle als ein Spiel der heißgeliebten Profimannschaft 3 Tage später. Bis dahin ist der Rasen repariert. In Frankfurt hätte dagegen das Spiel eher nicht im Stadion stattfinden können. Das diszipliniert doch sehr.

Warum sollte man bei neuen Sponsoren komplett neue Tafeln inklusive Fahrgestell etc. brauchen? Soll jeder Depp drüber entscheiden können, was noch Wert hat für den Verein oder was er einfach so mitnehmen kann? Ich kann die Einstellung dieser Leute, die meinen irgendein Andenken einstecken zu müssen, nicht nachvollziehen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Platzsturm  - #20


09.05.2022 16:37


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1998

@lexhg98

Zitat von lexhg98
Bin bei sowas zwiegespalten. Einerseits mega Emotionen, Freude, feiern. Andererseits halt auch irgendwie unheimlich, vor allem für die Gästespieler. Da kann ganz schnell eine falsche Dynamik entstehen.

Immerhin kamen die Platzstürme erst nach dem Abpfiff


Nicht nur unheimlich für die Gegenspieler, sondern auch gefährlich für alle Beteiligten wie der Schalker Platzsturm am Samstagabend dann gezeigt hat. Das hätte mit den drängeleien auf dem Weg von der Tribüne runter auch ganz anders ausgehen können. So sehr ich jedem das feiern auf dem Platz gönne, aber da gibt es genug andere Wege.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

07.05.2022 15:30

Schiedsrichter

Tobias StielerTobias Stieler
Note
3,1
1. FC Köln 3,5   2,8  VfL Wolfsburg 3,6
Christian Gittelmann
Markus Schüller
Dr. Martin Thomsen

Statistik von Tobias Stieler

1. FC Köln VfL Wolfsburg Spiele
21  
  20

Siege (DFL)
3  
  8
Siege (WT)
4  
  8

Unentschieden (DFL)
9  
  6
Unentschieden (WT)
7  
  6

Niederlagen (DFL)
9  
  6
Niederlagen (WT)
10  
  6

Aufstellung

Thielmann 63.
Schwäbe
Hector
Özcan
Modeste
Kilian 87.
Skhiri
Uth 87.
Hübers
Schmitz 81.
Kainz 81.
Lacroix 
Arnold 
68. Kruse 
Brooks 
Baku 
Gerhardt 
92. Wind 
Pervan 
68. Ven 
Schlager 
87. Nmecha  Gelbe Karte
Ljubičić  63.
Duda  87.
Schaub  81.
Schindler  81.
Lemperle  87.
68. Nmecha
68. Vranckx
92. Białek
87. Lukebakio

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema