Rot für Mendyl (1. Foul)

Relevante Themen

 Strittige Szene
  22. Min.: Rot für Mendyl (1. Foul) | von SCF-Dani
  23. Min.: Gelbrot für Mendyl | von Ich-Herthaner

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Mendyl trifft seinen Gegenüber am Fuß und bekommt Gelb. Hätte er Rot sehen müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 6 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 6 x Veto

 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #1


16.09.2018 11:20


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6857

Nachdem sich der Doppelpass hier ziemlich einig ist:
Muss Mendyl für sein erstes Foul eine rote Karte sehen? 
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
37,5 %

Veto:
62,5 %




Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #2


16.09.2018 11:30


Fohlenfan1900


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 17.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 79

- Veto
Für mich kann man da auch rot geben, weil Mendyl mit den Stollen voraus von hinten Hazards Achillessehne trifft. Auch wenn er vielleicht nicht mit viel Schwung grätscht, kann man rot geben. Er hat nämlich auch keine Chance auf den Ball und nimmt durch seine  Grätsche die Verletzung des Gegner voll in Kauf



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #3


16.09.2018 14:02


Ich-Herthaner


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 06.03.2016

Aktivität:
Beiträge: 121

@Fohlenfan1900

- richtig entschieden
Zitat von Fohlenfan1900
Für mich kann man da auch rot geben, weil Mendyl mit den Stollen voraus von hinten Hazards Achillessehne trifft. Auch wenn er vielleicht nicht mit viel Schwung grätscht, kann man rot geben. Er hat nämlich auch keine Chance auf den Ball und nimmt durch seine  Grätsche die Verletzung des Gegner voll in Kauf


Ich stimm dir zu, man kann dafür Rot geben. Aber das Gelb eine Fehlentscheidung ist, würde ich nicht sagen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #4


16.09.2018 16:30






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Für das Vergehen an sich ist rot sicher denkbar. Das einzige, was hier für Mendyl und gegen die rote Karte spricht, dass er den Gegner vermutlich nicht treffen wollte sondern ihm beim hinterherlaufen wahrscheinlich komplett unabsichtlich in die Knochen tritt.

Trotzdem bemerkenswert, wie wenig Kontrolle ein Fußballspieler über seine eigenen Beine und Füße haben kann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #5


17.09.2018 11:05


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3517



( @kt wegen Bilder )

Also wenn man so auf die Augen schaut könnte man fast auf die Idee kommen, dass es Absicht war von Mendyl.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #6


17.09.2018 11:21


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1640

Puh, wenn ich das so sehe, hat es absolute Ähnlichkeit mit dem Foul von Bellarabi an Rafinha, nur das Mendyl schneller von Hazards Achilessehne abrutscht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #7


17.09.2018 12:26


kunzhein
kunzhein

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 16.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 190

- Veto
Eigentlich kann es dafür nur Rot geben, er dreht ja noch den Fuß bei der ersten Aktion, damit er ihn richtig trifft.    
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #8


17.09.2018 13:24


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 502

- richtig entschieden
Sehr enge Entscheidung. Bin Live davon ausgegangen, dass der Treffer eher unabsichtlich so hart ausfiel, in diesem Fall wäre Gelb definitiv die richtige Entschiedung gewesen.

Da auf dem Videomaterial aber belegt ist, dass Mendyl genau weiß was er hier tut und mit voller Absicht handelt, ist Rot absolut vertretbar. Da der Treffer aber durch das Abrutschen nicht so schlimm ist wie bspw bei Bellarabis Foul würde ich ihn hier gerade so noch mit Gelb davonkommen lassen. Beim nächsten Foul hätte er aber zwingend fliegen müssen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #9


17.09.2018 13:35


SemsemnammS04


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 25.11.2017

Aktivität:
Beiträge: 272

- Veto
Also hier gibt es m.E. nicht mehr viel Spielraum für Gelb. Das sind ja gleich zwei Treffer, und er sieht ganz genau, was er da macht. Das wirkt schon sehr absichtlich.

Mendyl gehört hier direkt vom Platz gestellt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #10


17.09.2018 14:49


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2918

- Veto
Jo, jetzt nach ruhiger Betrachtung der Super-SloMo ist das für mich klar glatt Rot.

Da hat Mendyl richtig Glück gehabt.



https://www.wahretabelle.de/forum/1-jahr-videoassistent-wie-seht-ihr-das-derzeit-/34/152?page=1#b2436 VAR - stimmt ab und sagt eure Meinung!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #11


17.09.2018 15:42


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 886

Um hier direkt rot zu ziehen, muss ich mir aber als SR absolut sicher sein, dass der Tritt Absicht ist, und nicht aus der Laufbewegung heraus passiert. Die Bilder geben diese Absicht für mich nicht sicher her, wer behauptet er könne hier ein Blickrichtung zum Fuß erkennen, muss hellseherische Fähigkeiten haben.
​​​​​



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #12


17.09.2018 15:46


harrisking


RB Leipzig-FanRB Leipzig-Fan


Mitglied seit: 06.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 886

@kunzhein

Zitat von kunzhein
Eigentlich kann es dafür nur Rot geben, er dreht ja noch den Fuß bei der ersten Aktion, damit er ihn richtig trifft.    
 


Du unterstellst, dass der Fuß, wenn er während der Laufbewegung in der Luft ist, immer gerade über dem Boden sein muss - das ist er keineswegs. Mendyl könnte Hazard hier leicht zu Fall bringen, ohne ihm mit offener Sohle auf die Achillesferse zu latschen, also warum sollte er ihn so derbe foulen, wenn es auch ein einfaches Beinstellen tut? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #13


17.09.2018 16:42


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5342

Alleine für das Foul an sich ist die Gelbe Karte absolut gerechtfertigt. Interessant ist tatsächlich die Blickrichtung von Mendyl. Ich kann aber leider nicht genau sagen, ob der Blick genau auf den Fuß von Hazard geht oder doch eher zum Ball. 



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #14


17.09.2018 17:13


CM_Punk
CM_Punk

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 17.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 2162

@kt
Aber mal so als allgemeine Frage, wie kann denn derselbe Spieler gleichzeitig rot und gelb/rot bekommen? Wenn eine Mannschaft angreift und es in derselben Szene 2 elfmeterwürdige Fouls gibt, bekommt die Mannschaft hier ja auch keine 2 Tore oben drauf.



"I'm the best in the world" - CM Punk


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #15


17.09.2018 17:19


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 4972

@CM_Punk

Zitat von CM_Punk
@kt
Aber mal so als allgemeine Frage, wie kann denn derselbe Spieler gleichzeitig rot und gelb/rot bekommen? Wenn eine Mannschaft angreift und es in derselben Szene 2 elfmeterwürdige Fouls gibt, bekommt die Mannschaft hier ja auch keine 2 Tore oben drauf.

Es wurde intern beschlossen, dass wir beide Szenen getrennt voneinander abstimmen und bei doppelter Umstimmung greift die Technik nachträglich ein.
Dasselbe gilt auch für rote Karten, wenn die Spieler später im Spiel von Schiedsrichter Rot bekamen.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #16


17.09.2018 17:27


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1737

- Veto
Der Gegenspieler ist vorbei; der Ball längst auch. Ähnlich wie bei Bellarabi frage ich mich, was die Intention bei dieser Aktion war. Ist es vlt unglücklich, weil der Gladbacher sich anders (als vom Königsblauen erwartet) bewegt?
Falls er ihn einfach bremsen wollte, kann man das auch mitm Trikotzupfer machen. Das ist weniger schmerzhaft und bringt hier maximal eine gelbe Karte. So ist es jedoch in meinen Augen ein Platzverweis.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #17


17.09.2018 19:33


Dio


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 15.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 453

- richtig entschieden
Von der Intensität her ist das schon eine andere Hausnummer als die Bellarabi-Aktion. Das hier ist zwar, finde ich, auch hart an der Grenze, geht für mich aber gerade noch so als "rücksichtlos" durch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #18


17.09.2018 19:41


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 125

Man kann sehr gut sehen dass er nur auf den Ball guckt. Daher hier noch gelb



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #19


17.09.2018 21:58


Dreiundnicht
Dreiundnicht

FC Augsburg-FanFC Augsburg-Fan

Dreiundnicht
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 1225

Ich würde hier meine Hand nicht für Mendyl ins Feuer legen, aber ich glaube Blickrichtung und die Bewegung des Fußes lassen sich dadurch erklären, dass Mendyl das andere Bein treffen möchte. Also ein gewöhnliches Beinstellen. Das zieht Hazard aber geschickt nach innen weg weshalb er verfehlt und dann unglücklich das andere Bein erwischt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot für Mendyl (1. Foul)   - #20


20.09.2018 18:42


dakotaharris
dakotaharris

Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 17.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 30

ROT FÜR MENDYL (1. FOUL)

Klare Absicht.Der Schritt wird immer länger und deswegen unterstelle ich ihm ganz klar Absicht. Mindestens Rote Karte und ebenfalls eine Sperre.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Extrem schwierig. Ich glaube er wollte sein rechtes Bein zum Gehfehler erwischen und trift dann unglücklich links in die Hacke. Mit Restzweifeln für mich eher gelb

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Für mich ist die Brutalität so hoch das ich rot für richtig empfunden hätte.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Sicherlich an der Grenze, für mich ist beides nicht falsch. Zu der Spielzeit und der Anzahl an Vergehen und Giftigkeit würde ich selbst hier immer die gelbe Karte nutzen.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Für mich ist Gelb noch ok. Ich kann ihm da keine Absicht unterstellen.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Doppelter Treffer der Achillessehne von hinten. Auch wenn die Intensität nicht sooo hoch ist, so ist das doch in der Summe Rot für mich.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Schwierige Szene. Ich kann Mendyl aber nicht zweifelsfrei unterstellen, dass das ein absichtlicher Tritt ist, daher bin ich mit Gelb einverstanden!

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Ist gerade noch so gelb.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Eng, ganz eng. Aber von hinten so zu treffen, lässt mich eher zu Rot als zu Gelb tendieren.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Für mich eine enge Entscheidung, aber ich hätte hier die rote Karte gezeigt. Mendyl will nur Hazard treffen und tut dies in meinen Augen brutal und hat Glück, dass er abrutscht und Hazard sich dabei nicht verletzt.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Für mich so gerade noch rücksichtslos und damit Gelb.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Er schaut nach unten, sein Fuß macht zum Ende hin einen eher unnatürlichen Schwung zur Seite und dann trifft er ihn voll auf dem Knöchel/Sprunggelenk. Sieht für mich alles nach Absicht aus, somit Rot.

×

15.09.2018 18:30


3.
Ginter
76.
Herrmann
90.
Embolo

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
3,6
Bor. M'Gladbach 4,1   3,4  Schalke 04 4,2
Guido Kleve
Markus Sinn
Pascal Müller
Sven Jablonski
Florian Badstübner

Statistik von Manuel Gräfe

Bor. M'Gladbach Schalke 04 Spiele
25  
  33

Siege (DFL)
11  
  8
Siege (WT)
13  
  7

Unentschieden (DFL)
7  
  9
Unentschieden (WT)
4  
  10

Niederlagen (DFL)
7  
  16
Niederlagen (WT)
8  
  16

Aufstellung

Sommer
Elvedi
Ginter
Jantschke
Wendt
Strobl
Johnson 66.
Zakaria 72.
Hofmann
Hazard
Pléa 86.
Fährmann 
Sané 
Naldo 
Nastasic  Gelbe Karte
Caligiuri 
Rudy 
Bentaleb 
25. Mendyl  Gelbe Karte
Uth 
67. di Santo 
67. Burgstaller 
Neuhaus  86.
Kramer  72.
Herrmann  66.
67. Embolo Gelbe Karte
67. Teuchert
25. Schöpf Gelbe Karte

Alle Daten zum Spiel

Bor. M'Gladbach Schalke 04 Schüsse auf das Tor
4  
  7

Torschüsse gesamt
10  
  11

Ecken
6  
  6

Abseits
1  
  4

Fouls
5  
  12

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema