Rot statt Gelb für Gbamin?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  84. Min.: Rot statt Gelb für Gbamin? | von GladbacherFohlen
 Vorschläge der Community
  80. Min.: Elfmeter für Gladbach? | von Zitruspflanze

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Gbamin bringt Hofmann an der Seitenlinie zu Fall und sieht gelb. Hätte es hier eventuell sogar Rot geben müssen? 

KT-Abstimmung

Daumen hoch 8 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 7 x Veto

 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #1


09.03.2019 20:14


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5434

Gbamin bringt Hofmann an der Seitenlinie zu Fall und sieht gelb. Hätte es hier eventuell sogar Rot geben müssen? 
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
59,26 %

Veto:
40,74 %




"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #2


09.03.2019 20:16


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 5434

Das sah schon sehr nach einem absichtliches Tritt von Gbamin gegen Hofmann aus. Der Mainzer versucht ja augenscheinlich nicht mal den Ball zu treffen sondern zielt nur auf den Gladbacher



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #3


09.03.2019 20:16


Bixbury


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 02.03.2019

Aktivität:
Beiträge: 9

Für mich in der Wiederholung eine trittbewegung ohne Chance auf den Ball. Zumindest dunkel gelb...

Aber wer 80 min keine gelbe Karte gibt, wird bei sowas niemals rot geben.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #4


09.03.2019 20:18


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 2983

- richtig entschieden
Ich denke in diesem fairen Spiel kann man es durchaus bei Gelb belassen.
Das Foul an sich war ja nicht wirklich heftig.
Hofmann ist halt spektakulär geflogen.



Hello Hooray Let the lights grow dim I've been ready


3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #5


09.03.2019 20:18


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1621

Da geht er zwar hart rein, aber Gelb geht noch in Ordnung wegen dem Ort des Kontakts. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #6


09.03.2019 20:18


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 530

- richtig entschieden
Sah für mich sehr nach einem Frusttritt aus. Das hatte gar nichts mit dem Ball zu tun. Denke, Gelb kann man noch zeigen, aber über Rot kann er sich auch nicht beschweren.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #7


09.03.2019 20:23


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2188

- richtig entschieden
völlig sinnfreie Aktion des Mainzers, das ist ja in ner völlig neutralen Zone und auch nicht geeignet für etwas wie "mal dazwischenhauen um das Team zu wecken". Von der persönlichen Strafe für mich allerdings korrekt bewertet, das wäre bei ner "offenen Sohle" aber sicher anders gewesen.



Your opinion is yours, my opinion is mine- If you don't like what I'm saying: fine!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #8


09.03.2019 21:01


Borussenfreund


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 239

- Veto
Für mich ist so ein Tritt eine Tätlichkeit und gehört mit ROT bestraft.
Ausschließlich gefrustet den Gegenspieler getreten ohne Chance auf den Ball.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #9


09.03.2019 21:05


Joto654


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 1560

Gibt es Bilder zu der Szene?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #10


09.03.2019 21:17


Snoap


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 19.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 556

solche tritte sieht man bei youtube in den Kreisliga-Videos des öfteren.
Dabei spielt der Frust oft eine Rolle.
Ich sag 80% rot, 20% gelb.
daher keine "fehlentscheidung", zumal der Schiri schon sehr viel hat laufen lassen, was ich entsprechend gut finde.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #11


09.03.2019 22:22


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4127

@Borussenfreund

Zitat von Borussenfreund
Für mich ist so ein Tritt eine Tätlichkeit und gehört mit ROT bestraft.
Ausschließlich gefrustet den Gegenspieler getreten ohne Chance auf den Ball.


Das war so vor 30 Jahren mal Auslegung, gilt so aber nicht mehr.
Stört mich kolossal.
Sobald hier vom Ball unabhängig bewusst getreten wird muss es unabhängig der Stärke rot geben (meine Meinung).

Die Regeln sprechen halt leider von nie von dieser nicht ballorientierten Aktion, so das immer eine besondere Härte gefordert wird...




1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #12


09.03.2019 22:23


Nullfünfer


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 29.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 912

Sah für mich schon in der Realgeschwindigkeit nach einem "da könnte er sich über rot nicht beschweren, (dunkel)gelb ist aber auch nicht falsch" aus. Würde gerne nochmal 'ne Wiederholung sehen, wo genau er seinen Gegenspieler getroffen hat, das ist ja mitendscheidend für die Kartenfarbe.



"Wir haben nicht das Recht, jede Entscheidung des Schiedsrichters zu kommentieren. Der lacht sich ja auch nicht tot, wenn wir einen Fehlpass spielen." - Ewald Lienen


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #13


09.03.2019 23:28


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 530

@Adler88

- richtig entschieden
Da stimme ich voll zu.

Hier war es nach den aktuellen Regeln mit Gelb vermutlich richtig bewertet, aber es war eindeutig zu sehen dass es überhaupt nicht um den Ball ging sondern nur darum, den Gegner aus Frust umzutreten. Das hat auf einem Fußballplatz nichts verloren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #14


10.03.2019 01:28


eott1991


1. FC K´lautern-Fan1. FC K´lautern-Fan


Mitglied seit: 07.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 447

..

- Veto
Eher Rot als Gelb. 

Völlig unnötig, der Ball gefühlt schon ne Minute weg. Real war es trotzdem noch ne Sekunde, das ist ein reines Frustfoul und auch nicht mit geringer Intensität. 

Daher hätte ich hier definitiv Rot gezeigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #15


10.03.2019 09:16


MG-Jedrick


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 25.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 257

- richtig entschieden
Da hat Gbamin ja mal richtig Glück gehabt.
Auf Grund der wenigen Fouls im Spiel und der eher grosszügigen Linie des Schiris kann man eine dunkelgelbe Karte grade noch akzeptieren. Aber nur deswegen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #16


10.03.2019 12:00


Bounty88
Bounty88

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.03.2009

Aktivität:
Beiträge: 360

- Veto

Also um den Ball ging es ganz sicher nicht  



Schwarz-Weiß-Grün bis in den Tod!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #17


10.03.2019 12:20


MKsge92
MKsge92

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 3641

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Das sah schon sehr nach einem absichtliches Tritt von Gbamin gegen Hofmann aus. Der Mainzer versucht ja augenscheinliche nicht mal den Ball zu treffen sondern zielt nur auf den Gladbacher


Naja aber das ist bei jedem taktischen Foul der Fall. Da die Aktion dennoch noch im Kampf um den Ball ist und nicht abseits des Balles muss es schon ein grobes Foulspiel sein für Rot und so brutal hab ich es nicht empfunden.



Bitte beachten: Dieser Beitrag gibt meine subjektive Meinung wieder!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #18


10.03.2019 12:26


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1621

Mit neuen Wiederholungen bleib ich dabei, gelb reicht vollkommen aus. Er trifft zwar hart, aber eben "nur" den Fuß in der Luft und die Seite. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #19


10.03.2019 12:49


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1159

- richtig entschieden
Ich empfinde die gelbe Karte hier noch als ausreichend. Hofmann wird schon ordentlich getroffen, aber nicht so hart, dass ich es als übermäßig brutal und gesundheitsgefährdend einstufe. Da der Ball schon weg ist, hat der Tritt moralisch gesehen aber schon ein gewisses Gschmäckle, von daher kann ich auch verstehen, wenn man hierfür rot sehen will.



Die Grundregeln des Deutschen Schiedsrichterwesens: 1. Auch unabsichtliche Handspiele sind mit Elfmeter zu ahnden. 2. Grobe Fouls mit Verletzungsfolge können als unglücklicher Zusammenstoß ausgelegt werden. Beweis-mit vollständiger Induktion (Regeln werden an beliebigem, festen Spieltag angewendet. In der Bundesliga auch bekannt als Videobeweis.)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Rot statt Gelb für Gbamin?  - #20


10.03.2019 12:59


joachga


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 107

- richtig entschieden
Ohne Zweifel ist das ein hartes Foul an der Grenze zu einer roten Karte. Da es aber kein Tritt mit offener Sohle oder besonders brutal ist, geht die Entscheidung in Ordnung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Gbamin kommt zu spät, aber die Intensität reicht mir noch nicht für eine Rote Karte.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Gbmamin hat ganz offensichtlich nur noch die Beine Hofmanns im Auge und trifft ihn auch mit einer Intensität, die für mich Rot bedeutet.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

Gelb kann man noch vertreten. Ich hätte hier angesichts der Intensität und der Chancenlosigkeit den Ball zu spielen lieber Rot gesehen

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Ein intensives Beinstellen in der Luft ohne Chance auf den Ball. Aber nicht übermäßig brutal oder gesundheitsgefährdend, daher für mich mit Gelb ausreichend bestraft.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Ich hätte hier Rot gezeigt. Die Tatsache, dass der Mainzer nur den Gladbacher im Blick hat und der Ball gar keine Rolle spielt und dann noch so heftig zutritt, lässt für mich nur die rote Karte zu.

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Geht nur gegen den Mann obwohl der Ball schon weg ist und macht die aktive Bewegung in den Laufweg und die Beine des Gegenspielers rein, für mich daher mit Rot zu bewerten.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Hofmann macht da doch schon sehr viel draus. Gelb mit ner satten Ermahnung, aber für Rot sehe ich hier keine Grundlage.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Ich sehe durch Intensität und Geschwindigkeit die Grenze zum "ohne Rücksicht auf die Gesundheit" überschritten und hätte Rot gezeigt.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Ball ist bereits weg und er tritt gezielt nur den Gegenspieler. Für mich ist das eine rote Karte.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Für mich reicht Gelb. Harte Aktion aber nicht brutal.

-
hrub
1. FC Nürnberg-Fan

Hier wären beide Farben wohl vertretbar. Ich hätte es aber auch bei Gelb belassen, da für mich noch rücksichtslos und nicht brutal.

-
GladbacherFohlen
Bor. M'Gladbach-Fan

Gbamin hat keine reelle Chance mehr auf den Ball und geht doch mit vollem Tempo in Hofmann rein. Für mich ist das ein grobes Foulspiel und damit eine rote Karte

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Das ist wieder eine der Situationen, in der das Verhalten des Spielers grenzwertig ist. Sicher wäre hier eine rote Karte angebracht gewesen. Für mich ist das Ganze dunkelgelb.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Feldverweis wäre vertretbar, ich hätte es mit einer deutlichen Verwarnung belassen. Der Spieler will deutlich nur den Gegenspieler foulen, es gäbe allerdings Wege das härter und unsportlicher zu tun.

×

09.03.2019 18:30

Schiedsrichter

Markus SchmidtMarkus Schmidt
Note
3,6
Mainz 05 3,8   3,5  Bor. M'Gladbach 3,7
Christof Günsch
Markus Sinn
Guido Kleve
Daniel Schlager
Michael Bacher

Statistik von Markus Schmidt

Mainz 05 Bor. M'Gladbach Spiele
17  
  16

Siege (DFL)
5  
  7
Siege (WT)
6  
  6

Unentschieden (DFL)
7  
  3
Unentschieden (WT)
5  
  4

Niederlagen (DFL)
5  
  6
Niederlagen (WT)
6  
  6

Aufstellung

Müller
Brosinski
Bell
Niakhaté
Martín
Öztunali 71.
Gelbe Karte Gbamin
Latza 85.
Gelbe Karte Boëtius
Quaison
Ujah 55.
Sommer 
Johnson 
Jantschke 
Elvedi 
Wendt 
Strobl 
Zakaria 
89. Hofmann 
69. Hazard 
Stindl 
90. Pléa 
Mateta  55.
Kunde  85.
Onisiwo  71.
89. Kramer
69. Herrmann
90. Lang

Alle Daten zum Spiel

Mainz 05 Bor. M'Gladbach Schüsse auf das Tor
2  
  6

Torschüsse gesamt
12  
  8

Ecken
2  
  6

Abseits
2  
  0

Fouls
11  
  5

Ballbesitz
44%  
  56%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema