Tätlichkeit Reus?

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  34. Min.: Tätlichkeit Reus? | von satomi
 Allgemeine Themen
  Erdanziehungskraft | von heinzknut

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Tätlichkeit Reus?  - #1


01.12.2018 16:08


satomi


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 30.03.2014

Aktivität:
Beiträge: 615

In der 34. Minute will Reus abseits des Balles starten, wird von Gondorf in Schulterhöhe am Trikot gehalten. Plötzlich Gerangel, beide gehen zu Boden.

Hat Marco Reus in Richtung des Gegenspielers geschlagen und war das eine Tätlichkeit?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
74,07 %

Veto:
25,93 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #2


01.12.2018 16:13


d0g1am.


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 1199

Sah für mich so aus, als wollte Reus ihn einfach wegschubsen, weil der Freiburger ihn mehrere Sekunden lang hält (was übrigens ein Foul ist?). Vielleicht wird es ja in der HZ nochmal gezeigt!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #3


01.12.2018 16:26


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@d0g1am.

Zitat von d0g1am.
Sah für mich so aus, als wollte Reus ihn einfach wegschubsen, weil der Freiburger ihn mehrere Sekunden lang hält (was übrigens ein Foul ist?). Vielleicht wird es ja in der HZ nochmal gezeigt!


Ein Argument das man bei anderen Spielern nicht unbedingt als Verteidigung zählen lassen würde warum sollte es bei Reus dann greifen?



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #4


01.12.2018 16:29


ElGaucho


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 25.08.2018

Aktivität:
Beiträge: 27

@d0g1am.

Zitat von d0g1am.
Sah für mich so aus, als wollte Reus ihn einfach wegschubsen, weil der Freiburger ihn mehrere Sekunden lang hält (was übrigens ein Foul ist?). Vielleicht wird es ja in der HZ nochmal gezeigt!


Ich würde die Szene gerne nochmal sehen, ich hab die verpasst, allerdings:
Ob es vorher Foul ist oder nicht ist nicht teil dieser Diskussion und irrelevant für die Frage ob danach eine Tätlichkeit vorlag.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #5


01.12.2018 16:30


Do-Mz


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2349

@drake86tg

Zitat von drake86tg
Zitat von d0g1am.
Sah für mich so aus, als wollte Reus ihn einfach wegschubsen, weil der Freiburger ihn mehrere Sekunden lang hält (was übrigens ein Foul ist?). Vielleicht wird es ja in der HZ nochmal gezeigt!


Ein Argument das man bei anderen Spielern nicht unbedingt als Verteidigung zählen lassen würde warum sollte es bei Reus dann greifen?


Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #6


01.12.2018 16:31


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 53

- richtig entschieden
gibt es dazu bewegte Bilder? Bei sky wurde in der live übertragung keine Tätlichkeit gezeigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #7


01.12.2018 16:32


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@Do-Mz

Zitat von do-mz

Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung


Ribery hast du schon ganz allein ins Spiel gebracht.....
Darauf wollte ich auch eigentlich gar nicht raus sondern eher darauf das der geneigte Fan eher dazu tendiert solche Sachen bei der eigenen Manschaft als nicht so dramatisch durch zu winken im Gegenzug aber direkt Tätlichkeit+Platzverweis fordert wenns der Gegner macht.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #8


01.12.2018 16:43


d0g1am.


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 1199

@drake86tg

Zitat von drake86tg
Zitat von d0g1am.
Sah für mich so aus, als wollte Reus ihn einfach wegschubsen, weil der Freiburger ihn mehrere Sekunden lang hält (was übrigens ein Foul ist?). Vielleicht wird es ja in der HZ nochmal gezeigt!


Ein Argument das man bei anderen Spielern nicht unbedingt als Verteidigung zählen lassen würde warum sollte es bei Reus dann greifen?


Nett, dass du mir direkt eine BVB-Brille unterstellst. Hast du die Szene überhaupt gesehen?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #9


01.12.2018 16:43


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 53

@drake86tg

- richtig entschieden
Zitat von drake86tg
Zitat von do-mz

Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung


Ribery hast du schon ganz allein ins Spiel gebracht.....
Darauf wollte ich auch eigentlich gar nicht raus sondern eher darauf das der geneigte Fan eher dazu tendiert solche Sachen bei der eigenen Manschaft als nicht so dramatisch durch zu winken im Gegenzug aber direkt Tätlichkeit+Platzverweis fordert wenns der Gegner macht.

Solche Sachen? Was war denn, bislang wurde doch nichts gezeigt was die Disskusion überhaupt rechtfertigt...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #10


01.12.2018 16:45


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@pete01

Zitat von pete01
Zitat von drake86tg
Zitat von do-mz

Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung


Ribery hast du schon ganz allein ins Spiel gebracht.....
Darauf wollte ich auch eigentlich gar nicht raus sondern eher darauf das der geneigte Fan eher dazu tendiert solche Sachen bei der eigenen Manschaft als nicht so dramatisch durch zu winken im Gegenzug aber direkt Tätlichkeit+Platzverweis fordert wenns der Gegner macht.

Solche Sachen? Was war denn, bislang wurde doch nichts gezeigt was die Disskusion überhaupt rechtfertigt...


Mir gehts rein um die Argumentationweise ja aber vorher war doch ein Foul und er wollte doch nur...
Ich wollte nicht zum Ausdruck bringen das Reus hier im konkreten Fall eine Tätlichkeit begangen hat dazu fehlen ja noch die Bilder.
 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #11


01.12.2018 16:47


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@d0g1am.

Zitat von d0g1am.
Nett, dass du mir direkt eine BVB-Brille unterstellst. Hast du die Szene überhaupt gesehen?


Nein nein mir gehts da nicht um dich persönlich sondern um diese Argumentationsweise:
"aber das davor war ja auch ein Foul da wollte Spieler x sich nur...."



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #12


01.12.2018 16:57


Feldverweis


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 29.10.2018

Aktivität:
Beiträge: 241

@pete01

Zitat von pete01
Zitat von drake86tg
Zitat von do-mz

Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung


Ribery hast du schon ganz allein ins Spiel gebracht.....
Darauf wollte ich auch eigentlich gar nicht raus sondern eher darauf das der geneigte Fan eher dazu tendiert solche Sachen bei der eigenen Manschaft als nicht so dramatisch durch zu winken im Gegenzug aber direkt Tätlichkeit+Platzverweis fordert wenns der Gegner macht.

Solche Sachen? Was war denn, bislang wurde doch nichts gezeigt was die Disskusion überhaupt rechtfertigt...


Vor dem Hintergrund Deiner beiden Posts ist es echt verwunderlich, dass da ein grüner Daumen drüber steht....



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #13


01.12.2018 17:09


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 53

@drake86tg

- richtig entschieden
Zitat von drake86tg
Zitat von pete01
Zitat von drake86tg
Zitat von do-mz

Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung


Ribery hast du schon ganz allein ins Spiel gebracht.....
Darauf wollte ich auch eigentlich gar nicht raus sondern eher darauf das der geneigte Fan eher dazu tendiert solche Sachen bei der eigenen Manschaft als nicht so dramatisch durch zu winken im Gegenzug aber direkt Tätlichkeit+Platzverweis fordert wenns der Gegner macht.

Solche Sachen? Was war denn, bislang wurde doch nichts gezeigt was die Disskusion überhaupt rechtfertigt...


Mir gehts rein um die Argumentationweise ja aber vorher war doch ein Foul und er wollte doch nur...
Ich wollte nicht zum Ausdruck bringen das Reus hier im konkreten Fall eine Tätlichkeit begangen hat dazu fehlen ja noch die Bilder.
 

Ach so, hypothetisch also... schon mal für den Fall, dass... vorbauen. Reus der für seine unsportlichkeit hinlänglich bekannt ist mit Ribery zu vergleichen, der sich zwar mittlerweile gemäßigt hat, ist argumentativ eine Eins mit Sternchen!.Darauf muss man erstmal kommen!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #14


01.12.2018 17:13


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@pete01

Zitat von pete01
Ach so, hypothetisch also... schon mal für den Fall, dass... vorbauen. Reus der für seine unsportlichkeit hinlänglich bekannt ist mit Ribery zu vergleichen, der sich zwar mittlerweile gemäßigt hat, ist argumentativ eine Eins mit Sternchen!.Darauf muss man erstmal kommen!


Ein letztes Mal für dich...
den Namen Ribery habe nicht ich ins Spiel gebracht.....
Was ist das eigentlich für ein Beißreflex bei dir?
Ich kritisiere die Argumentationsweise in der mit einem eventuell zuvor erfolgtem Foul die Reaktion eines x-beliebigen Spielers relativiert wird.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #15


01.12.2018 17:23


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 53

@drake86tg

- richtig entschieden
Zitat von drake86tg
Zitat von pete01
Ach so, hypothetisch also... schon mal für den Fall, dass... vorbauen. Reus der für seine unsportlichkeit hinlänglich bekannt ist mit Ribery zu vergleichen, der sich zwar mittlerweile gemäßigt hat, ist argumentativ eine Eins mit Sternchen!.Darauf muss man erstmal kommen!


Ein letztes Mal für dich...
en Namen Ribery habe nicht ich ins Spiel gebracht.....
Was ist das eigentlich für ein Beißreflex bei dir?
Ich kritisiere die Argumentationsweise in der mit einem eventuell zuvor erfolgtem Foul die Reaktion eines x-beliebigen Spielers relativiert wird.

Alles gut, dann hab ich nicht genau genug gelesen, sorry. Fand die theoretischen Ausführungen nur ungewöhnlich! Bin gespannt ob irgendwann Bilder folgend die auch nur annähernd die Diskussion über Tätlichkeiten rechtfertigen. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #16


01.12.2018 17:27


pete01


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.11.2018

Aktivität:
Beiträge: 53

@Feldverweis

- richtig entschieden
Zitat von Feldverweis
Zitat von pete01
Zitat von drake86tg
Zitat von do-mz

Gut dass wenigstens ein FCB Fan Ribery ins Spiel bringt

Finde es gibt einen Unterschied zwischen einem kleinen Schubser und diversen Aktionen des Franzosen

Zur Szene: bräuchte ne Wiederholung


Ribery hast du schon ganz allein ins Spiel gebracht.....
Darauf wollte ich auch eigentlich gar nicht raus sondern eher darauf das der geneigte Fan eher dazu tendiert solche Sachen bei der eigenen Manschaft als nicht so dramatisch durch zu winken im Gegenzug aber direkt Tätlichkeit+Platzverweis fordert wenns der Gegner macht.

Solche Sachen? Was war denn, bislang wurde doch nichts gezeigt was die Disskusion überhaupt rechtfertigt...


Vor dem Hintergrund Deiner beiden Posts ist es echt verwunderlich, dass da ein grüner Daumen drüber steht....

Mann kann seine Abstimmung jeder Zeit von Grün auf Rot ändern, aber das weißt du sicher...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #17


01.12.2018 17:30


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@pete01

Zitat von pete01
Alles gut, dann hab ich nicht genau genug gelesen, sorry. Fand die theoretischen Ausführungen nur ungewöhnlich! Bin gespannt ob irgendwann Bilder folgend die auch nur annähernd die Diskussion über Tätlichkeiten rechtfertigen. 


Dann nichts für ungut.
Ob sich Reus in der konkreten Situation überhaupt etwas hat zu Schulden kommen lassen kann ich auch erst sagen wenn denn mal Bilder zur Szene auftauchen.
Ehrlich gesagt glaube ich nich das da was war. Bisher hab ich in keinem Liveticker einen Kommentar zu der Szene entdeckt. Is zwar kein Beweis das nix gewesen ist aber ein riesen Aufreger wars dann wohl ja eher nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #18


01.12.2018 17:46


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 837

@drake86tg

Zitat von drake86tg
Zitat von pete01
Alles gut, dann hab ich nicht genau genug gelesen, sorry. Fand die theoretischen Ausführungen nur ungewöhnlich! Bin gespannt ob irgendwann Bilder folgend die auch nur annähernd die Diskussion über Tätlichkeiten rechtfertigen. 


Dann nichts für ungut.
Ob sich Reus in der konkreten Situation überhaupt etwas hat zu Schulden kommen lassen kann ich auch erst sagen wenn denn mal Bilder zur Szene auftauchen.
Ehrlich gesagt glaube ich nich das da was war. Bisher hab ich in keinem Liveticker einen Kommentar zu der Szene entdeckt. Is zwar kein Beweis das nix gewesen ist aber ein riesen Aufreger wars dann wohl ja eher nicht.


Ist halt auch typisch Sky (und die Medien allgemein). Wäre es Bayern in Person von Ribery gewesen, dann wäre sicherlich länger auf der Szene rumgeritten worden. Aber ist halt im Moment nicht in, "negativ" über den BVB zu berichten. Genauso wie man derzeit Entscheidungen gegen München (kein Elfmeter, obwohl eventuell berechtigt) in Zusammenfassungen gerne unter den Tisch kehrt, nur um sich in vollen Zügen der Trainerfrage zu widmen...
Zur Szene: Nach dem was ich gesehen habe, hätte man beiden gelb geben können. Etwas klares, was einen VAR-Einsatz gerechtfertigt hätte, habe ich nicht gesehen. Obs aber eine nicht ganz so klare Entscheidung pro rot sein könnte, kann ich erst nach der Wiederholung sagen.



8  Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #19


01.12.2018 17:50


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 514

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Ist halt auch typisch Sky (und die Medien allgemein). Wäre es Bayern in Person von Ribery gewesen, dann wäre sicherlich länger auf der Szene rumgeritten worden. Aber ist halt im Moment nicht in, "negativ" über den BVB zu berichten. Genauso wie man derzeit Entscheidungen gegen München (kein Elfmeter, obwohl eventuell berechtigt) in Zusammenfassungen gerne unter den Tisch kehrt, nur um sich in vollen Zügen der Trainerfrage zu widmen...
Zur Szene: Nach dem was ich gesehen habe, hätte man beiden gelb geben können. Etwas klares, was einen VAR-Einsatz gerechtfertigt hätte, habe ich nicht gesehen. Obs aber eine nicht ganz so klare Entscheidung pro rot sein könnte, kann ich erst nach der Wiederholung sagen.


Das ist wirklich ein allgemeines Medieproblem aber auch nicht nur im Sport.
Es wird nicht mehr informativ berichtet was passiert ist sondern es werden Meinungen gemacht und verbreitet und seien sie auch noch so unsinnig.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tätlichkeit Reus?  - #20


01.12.2018 21:23


Kopfvall


Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan


Mitglied seit: 26.11.2016

Aktivität:
Beiträge: 255

@Toothroot

- richtig entschieden
Zitat von Toothroot

Ist halt auch typisch Sky (und die Medien allgemein). Wäre es Bayern in Person von Ribery gewesen, dann wäre sicherlich länger auf der Szene rumgeritten worden. Aber ist halt im Moment nicht in, "negativ" über den BVB zu berichten. Genauso wie man derzeit Entscheidungen gegen München (kein Elfmeter, obwohl eventuell berechtigt) in Zusammenfassungen gerne unter den Tisch kehrt, nur um sich in vollen Zügen der Trainerfrage zu widmen...
Zur Szene: Nach dem was ich gesehen habe, hätte man beiden gelb geben können. Etwas klares, was einen VAR-Einsatz gerechtfertigt hätte, habe ich nicht gesehen. Obs aber eine nicht ganz so klare Entscheidung pro rot sein könnte, kann ich erst nach der Wiederholung sagen.


Was war denn hier "es"? Was genau ist geschehen in der "Szene"? Solche Anschuldigungen müssen ja sicher begründet sein wenn man Vergleiche mit den Aussetzern von Ribéry zieht.
Berichte doch lieber themenbezogen was in dieser Situation passiert ist (ein Großteil der WT User, ich inklusive, hat es gar nicht gesehen) anstatt wilde Verschwörungstheorien zu verbreiten - auch wenn die Fans eines gewissen Clubs sowas offensichtlich "lesenswert" finden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


01.12.2018 15:30


40.
Reus
90.
Alcácer

Schiedsrichter

Frank WillenborgFrank Willenborg
Note
3,3
Bor. Dortmund 3,2   3,5  SC Freiburg 2,8
Arne Aarnink
Markus Schüller
Sascha Thielert
Sven Jablonski
Johann Pfeifer

Statistik von Frank Willenborg

Bor. Dortmund SC Freiburg Spiele
3  
  7

Siege (DFL)
2  
  3
Siege (WT)
2  
  3

Unentschieden (DFL)
0  
  1
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  3
Niederlagen (WT)
0  
  3

Aufstellung

Bürki
Gelbe Karte Piszczek
Diallo
Zagadou 38.
Hakimi
Witsel
Delaney
Sancho
Reus 81.
Bruun Larsen
Götze 70.
Schwolow 
Gulde 
Koch 
Heintz 
Stenzel 
Haberer  Gelbe Karte
78. Gondorf 
Günter 
Waldschmidt 
78. Petersen 
68. Frantz 
Philipp  81.
Alcácer  70.
Toprak  38.
78. Höler
78. Kleindienst
68. Ravet

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund SC Freiburg Schüsse auf das Tor
4  
  1

Torschüsse gesamt
7  
  4

Ecken
2  
  3

Abseits
1  
  1

Fouls
8  
  11

Ballbesitz
65%  
  35%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema