Tim Walter

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  63. Min.: Gelb/Rot Badstuber | von creative
 Allgemeine Themen
  Tim Walter | von creative

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Tim Walter  - #1


20.10.2019 14:07


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5814

Tim Walter spricht vor jedem Spiel das wir der Favorit sind und alles und beschwert sich wenn auch vielleicht zu Recht das unsere Spieler zu hart angegangen werden ohne Konsquenzen. Aber ich kann mir das Geschwätz langsam nicht mehr anhören.

Gerade da man im Spiel keine Fortschritte erkennen kann. Man erspielt sich einfach keine Torchancen.
Und wenn ich sehe wie fehleranfällig wir stellenweise sind und so hoch stehen, dann frage ich mich, wie das in der Bundesliga laufen soll, sofern wir denn aufsteigen sollten.

Ich will Holstein Kiel auch nicht zu nahe treten. Aber da muss offensiv schon mehr gehen. Auch wenn die hauptsächlich verteidigen.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tim Walter  - #2


20.10.2019 15:08


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5814

Ich muss ehrlich sagen, ich würde mich um einen neuen Trainer bemühen.
Wenn sogar um Bruno Labbadia.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tim Walter  - #3


20.10.2019 15:14


haifischflossensuppe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1102

Ich kann es nicht beurteilen, dafür habe ich zuwenig von Stuttgart gesehen.
Ist aber evtl. ähnlich wie bei uns letztes Jahr, wo dann alle sagen: "Was wollt ihr, ihr seid doch erster".
Ich denke, Walter hat in Kiel ne gute Arbeit gemacht, ähnlich wie auch Anfang. Der Unterschied ist eben: Kiel ist immer Underdog und Köln und Stuttgart sind immer Favorit und müssen mit dem Kader egal mit welchem Tainer aufsteigen.
Ich denke, es gibt Trainer, die damit nicht klarkommen.
Bei uns war letztes Jahr nie ein System im Spiel zu sehen und nur aufgrund des Monstersturms sind wir letztlich problemlos aufgestiegen. Kann ja sein, dass das jetzt in Stuttgart ähnlich ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tim Walter  - #4


20.10.2019 15:34


creative
creative

VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 25.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 5814

Beim HSV hat man letzte Saison auch lange am Trainer festgehalten und hat damit am Ende den Aufstieg verspielt.
Genauso hat man letzte Saison beim VfB zu lange an Weinzierls festgehalten und ist am Ende abgestiegen.
Ich finde man tut sich keinen Gefallen wenn man zu lange am Trainer festhält.
Und wie schon geschrieben. Ich bin derzeit klar für Bruno Labbadia, welcher derzeit auch frei ist.



Niemals aufgeben! Kämpfen und Siegen!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Tim Walter  - #5


20.10.2019 20:08


Anakin9673


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 19.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 406

Mir würde es ja schon reichen, wenn der Torwart jeden vierten Abschlag lang spielt und man auch mal einen Steilpass spielen würde. Dann müsste der Gegner mehr nachdenken, was jetzt wohl kommt.
So sieht das aus wie beim Handball, immer rum um den 16er und ist so leicht auszurechnen wie die Fläche eines Quadrats.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

20.10.2019 13:30

Schiedsrichter

Benedikt KempkesBenedikt Kempkes
Patrick Kessel
Bastian Börner
Patrick Alt
Christof Günsch
Felix-Benjamin Schwermer

Statistik von Benedikt Kempkes

VfB Stuttgart Holstein Kiel Spiele
2  
  4

Siege (DFL)
0  
  1
Siege (WT)
0  
  1

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  2

Niederlagen (DFL)
1  
  1
Niederlagen (WT)
1  
  1

Aufstellung

Kobel
Stenzel
Gelbe Karte Kempf
Gelb-Rote Karte Badstuber
Insúa
Massimo 56.
Ascacíbar
Castro 64.
Förster
Wamangituka 79.
González
Gelios 
Neumann 
Schmidt  Gelbe Karte
Wahl 
van den Bergh  Gelbe Karte
Özcan 
Meffert 
Mühling 
Lee 
85. Serra 
66. Baku 
Gomez  56.
Coulibaly  79.
Mangala  64.
85. Thesker
66. Atanga
80. Porath

Alle Daten zum Spiel

VfB Stuttgart Holstein Kiel Schüsse auf das Tor
5  
  4

Torschüsse gesamt
13  
  9

Ecken
7  
  1

Abseits
0  
  1

Fouls
13  
  9

Ballbesitz
60%  
  40%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema