Zwayer

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  72. Min.: Gelb/Rot | von haifischflossensuppe
 Allgemeine Themen
  Zwayer | von nikva

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Zwayer  - #1


24.10.2021 16:13


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 309

Was pfeifft der heute?

Andrich springt mit dem Ellbogen voraus in Özcan rein, Freistoß Leverkusen.
Der letzte Leverkusener nimmt bei der Ballannahme auf Höhe der Mittellinie die Hand zu Hilfe.
Der FC mit einem Angriff über rechts und der wird weggepfiffen, weil Bellarabi auf dem Boden sitzt. Bei Verletzungen im Kopfbereich zu unterbrechen, ist absolut sinnvoll, aber da war keine Eile geboten.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #2


24.10.2021 16:18


microcuts_88


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 24.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 202

Also was deine Andeutung zur einseitigen Linie angeht, da bin ich verständlich nicht dabei. Aber was die Unterbrechung bei Bellarabi angeht bin ich auch der Meinung, das war ein sehr schlechtes Timing und hätte nicht unterbrochen gehört. Es sei denn ich kenne ne Regel nicht. Bin eh kein Freund von Zweyer aber das ist eine persönliche Meinung. Die Hand die du von frimpong als "letzter Mann" ansprichst ist regeltechnisch richtig, schießt sich über aufdotzen auf den Boden an die Finger. Das ist in keinster Weise Absicht oder unnatürlich und das zählt ja wieder. Aber egal. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #3


24.10.2021 16:18


87onTour


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 03.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 25

Insbesondere da Bellarabi vorher die Behandlung ablehnt, muss ich das Spiel nicht unterbrechen, wenn er sich 2 Minuten später wieder hinsetzt.

 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #4


24.10.2021 16:23


microcuts_88


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 24.09.2014

Aktivität:
Beiträge: 202

War ja letztes Wochenende eine ähnliche Szene bei Inter gegen Rom glaube ich, als auch weitergespielt wurde und da sogar deutlich über die Position des Verletzten das Spiel lief. War jetzt am Ende auch richtig eklig bei dem Spiel da dort ein Tor fiel und alle wegen Fairplay richtig aufeinander losgingen. Aber regeltechnisch glaube ich wäre es richtig weiter zu spielen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #5


24.10.2021 16:26


Egil Skallagrimsson


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 09.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 525

Bei Bellarabi bin ich bei dir. Da muss er nicht abpfeifen. Allerdings ist es regelkonform. Und es war jetzt auch kein krasser Angriff vom FC. Also halb so wild.

Ansonsten gleich zwei taktische Fouls von Köln nicht mit Gelb geahndet (zweimal Vorteil, danach nix), bei Demirbay aber direkt Gelb gezückt (richtigerweise). Da habt ihr also Glück. Frimpong springt der Ball unabsichtlich und unkontrolliert an den Arm, da muss man gar nichts pfeifen. Und die Andrich-Özsan-Szene, da foult ein Kölner zuerst Bellarabi (?), bevor Andrich angeflogen kommt. Also auch richtig, Freistoß für Leverkusen zu pfeifen. Da hab ich mich auch erst gewundert, konnte man in der Wiederholung  aber gut und deutlich sehen.

Ansonsten muss man sich grundsätzlich fragen, was Zwayer nach dem Hoyzer-Skandal überhaupt noch in der Bundesliga zu suchen hat. Aber das Thema ist ja nicht neu



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #6


24.10.2021 16:43


Litti


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 31.01.2016

Aktivität:
Beiträge: 366

@Egil Skallagrimsson

Zitat von Egil Skallagrimsson
Ansonsten gleich zwei taktische Fouls von Köln nicht mit Gelb geahndet (zweimal Vorteil, danach nix), bei Demirbay aber direkt Gelb gezückt (richtigerweise).

Das entspricht wohl seit einiger Zeit den Regeln: Wird ein aussichtsreicher Angriff unterbunden (wie durch Demirbay), gibt man Geld, kann hingegen ein Vorteil ausgespielt werden (wird der Angriff also nicht wesentlich gestört), wird auf Gelb verzichtet, sofern das Foul an sich nicht zwingend mit Gelb zu ahnden ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #7


24.10.2021 16:46


fairlierer


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 13.05.2019

Aktivität:
Beiträge: 300

Andrich wirft sich hin, spielt absichtlich Hand und gibt danach den Ball nicht zum Freistoß raus. Das sind gleich zwei gelbwürdige Vergehen, die selbst bei noch so langer Leine zumindest in der Summe Gelb geben müssen.

Zur Unterbrechung des Kölner Angriffs: Ist es überhaupt regelkonform, wenn er bei einer ganz offensichtlich höchstens leichten Verletzung unterbricht? Ich dachte, dass nur bei einer ernsthaften Verletzung unterbrochen werden darf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #8


24.10.2021 16:46


Sly


Italien-FanItalien-Fan


Mitglied seit: 25.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 29

Auch als neutraler Zuschauer schon sehr deutlich. Absichtliches handspiel um die Chance von köln zu unterbinden kein gelb, der gleiche Spieler später nochmal mit einem taktischen foul, gerade Freistoß bei normalem Kopfball Duell.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #9


24.10.2021 16:49


lennygrad


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.12.2015

Aktivität:
Beiträge: 124

@fairlierer

Zitat von fairlierer
Andrich wirft sich hin, spielt absichtlich Hand und gibt danach den Ball nicht zum Freistoß raus. Das sind gleich zwei gelbwürdige Vergehen, die selbst bei noch so langer Leine zumindest in der Summe Gelb geben müssen.

Zur Unterbrechung des Kölner Angriffs: Ist es überhaupt regelkonform, wenn er bei einer ganz offensichtlich höchstens leichten Verletzung unterbricht? Ich dachte, dass nur bei einer ernsthaften Verletzung unterbrochen werden darf.


5 Minuten später foult er Özcan. Das er kein gelb hat kann mich ehrlich keiner erklären.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #10


24.10.2021 17:29


Sly


Italien-FanItalien-Fan


Mitglied seit: 25.09.2021

Aktivität:
Beiträge: 29

Und da wär er runter. Schon sehr glücklich für ihn.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #11


25.10.2021 07:21


1948


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 28.09.2020

Aktivität:
Beiträge: 124

@Egil Skallagrimsson

Zitat von Egil Skallagrimsson
Bei Bellarabi bin ich bei dir. Da muss er nicht abpfeifen. Allerdings ist es regelkonform.


Was für eine Regel soll das sein?

Mir ist gestern aufgefallen, dass immer abgepfiffen wurde, wenn ein Leverkusener auf dem Boden lag. Komischerweise lagen die Leverkusener immer recht lange rum. Außer nach dem 2:2. Da ist keiner mehr liegen geblieben.
Und Bayer muss richtig gute Ärzte haben. Bei den Spielern, die auf dem Boden lagen, sah es ja wirklich immer sehr ernst aus. Kaum waren die über die Seitenlinie und das Spiel ging weiter, konnten die schon wieder zur Mittellinie rennen und schon vor der Eckfahne die Hand heben und signalisieren, dass sie wieder mitspielen wollen.

Zwayer hat nicht richtig konsequent gepfiffen. Beim 1:2 duch Modeste lag auch ein Werksarbeiter auf dem Boden. Da hat Köln richtig Glück gehabt, dass das nicht abgepfiffen wurde.


Ich kann mich nicht dran erinnern, dass sowas andersrum mal abgepfiffen wurde, wenn es nicht gerade Kopfverletzungen waren.

Der gesamte Bayerauftritt war äußerst unsympathisch. Und total unnötig. Die Quittung gab es ja zum Glück.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #12


25.10.2021 11:29


Okudera


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 680

@1948

Zitat von 1948
Zitat von Egil Skallagrimsson
Bei Bellarabi bin ich bei dir. Da muss er nicht abpfeifen. Allerdings ist es regelkonform.


Was für eine Regel soll das sein?

Mir ist gestern aufgefallen, dass immer abgepfiffen wurde, wenn ein Leverkusener auf dem Boden lag. Komischerweise lagen die Leverkusener immer recht lange rum. Außer nach dem 2:2. Da ist keiner mehr liegen geblieben.
Und Bayer muss richtig gute Ärzte haben. Bei den Spielern, die auf dem Boden lagen, sah es ja wirklich immer sehr ernst aus. Kaum waren die über die Seitenlinie und das Spiel ging weiter, konnten die schon wieder zur Mittellinie rennen und schon vor der Eckfahne die Hand heben und signalisieren, dass sie wieder mitspielen wollen.

Zwayer hat nicht richtig konsequent gepfiffen. Beim 1:2 duch Modeste lag auch ein Werksarbeiter auf dem Boden. Da hat Köln richtig Glück gehabt, dass das nicht abgepfiffen wurde.


Ich kann mich nicht dran erinnern, dass sowas andersrum mal abgepfiffen wurde, wenn es nicht gerade Kopfverletzungen waren.

Der gesamte Bayerauftritt war äußerst unsympathisch. Und total unnötig. Die Quittung gab es ja zum Glück.


Dieses Verhalten ist (leider) üblich und wird wohl so von allen Mannschaften praktiziert.
Insbesondere werden Spielverzögerungen (bei "Verletzungen" oder bei Abschlägen) gerne genutzt, um den Gegner aus dem Rythmus zu bringen.
Nicht schön. Lässt sich aber nicht ändern.

Ärgerlich ist nur, wenn der Schiri dann mitspielt.
Es gibt wohl keine Regel, die sagt, dass ich sofort (!) abpfeiffen muss, wenn ein Spieler abseits des Geschehens ein Problem am Oberschenkel anzeigt. Dann kann ich auch noch 5 Sekunden warten.
Ein solcher Pfiff kann passieren und ist ärgerlich.

Nicht akzeptabel ist aber dann das Verhalten von Zwayer:
Er setzt danach seine arrogante Art auf und weist die Spieler herrisch zurecht. Das gipfelte dann in die Verwarnung für Uth.
Es gab schon Schiedsrichter, die einen Vorteil vorschnell abgepfiffen haben und dann sich dann vor Pfiff entschuldigt haben. Soweit will ich gar nicht gehen. Aber ein bisschen Fingerspitzenfgeühl kann ich dann schon erwarten.

Schön auch, dass er bei Andrich den Karten bei klaren Sachverhalten stecken ließ. Insbesondere beim absichtlichen Handspiel und der Verhinderung des anschließenden Freistoßes. Als der Freistoß dann ausgeführt wurde, pfiff er den Ball zurück, da er nicht zu 100% ruhte
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #13


25.10.2021 13:48


FC International


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 158

Er hat mal wieder beiwesen das er nur da oben pfeift weil er der größte DFB-Speichellecker der Schiedsrichtergarde ist, einer der schlechtesten die wir haben.

Und da geht es mir nicht darum das er mMn mehr gegen Köln gepfiffen hat, ich fand seine Spielleitug noch nie gut.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #14


25.10.2021 20:38


treepy


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 08.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 131

Der 300 Euro Spiel-Verschieber Zwayer kommt aus Berlin, Andrich aus Potsdam.. man kennt sich.. Buddys.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Zwayer  - #15


25.10.2021 23:25


haifischflossensuppe
haifischflossensuppe

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 1460

Ehrlich gesagt, fand ich das für Zwayers Verhältnisse ne recht ordentliche Partie von ihm.

Es war nichts Entscheidendes dabei - was schon mal gut ist.
Die Szene mit Bellarabi war natürlich sehr ärgerlich und emotional, aber letztlich auch wieder nicht sooo schlimm.
Dann gab es vier mal Handspiel, drei mal in der ersten, ein mal in der zweiten Hälfte. Letzteres wurde geahndet. In wieweit man die anderen hätte pfeifen sollen... dafür fehlte die Auflösung und auch die Wichtigkeit der Szenen.
Gelbe Karten hätte man wohl sowohl auf der einen als auch auf der anderen Seite noch 1-2 Mal geben können.
 In der Summe wäre dann natürlich auch ein Gelb-Rot für Andrich möglich gewesen, aber ein Spieler wie er, hat das quasi in jedem Spiel. Ebenfalls für Diaby. Und wenn man es ganz streng auslegen will, kann man auch den Faustschlag von Kossounou gegen Özcan als Tatlichkeit werten.
Alles Dinge, die mir aufgefallen sind, aber alles nicht so extrem zwingend,
so dass ich eben finde: für Zwayer war das noch recht ordentlich. Note: 4



 



Relativ großzügige Linie bei roten Karten. Strenge Auslegung dagegen bei Gelb und Handelfmeter.


 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

24.10.2021 15:30


15.
Schick
17.
Bellarabi
63.
Modeste
82.
Modeste

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
4,0
1. FC Köln 4,4   3,8  Bayer Leverkusen 3,5
Rafael Foltyn
Marco Achmüller
Dr. Robert Kampka

Statistik von Felix Zwayer

1. FC Köln Bayer Leverkusen Spiele
21  
  27

Siege (DFL)
9  
  15
Siege (WT)
8  
  15

Unentschieden (DFL)
8  
  5
Unentschieden (WT)
8  
  6

Niederlagen (DFL)
4  
  7
Niederlagen (WT)
5  
  6

Aufstellung

Horn
Hector
Özcan
Modeste
Kilian
Ljubičić
Duda 77.
Czichos
Schmitz 79.
Kainz 79.
Gelbe Karte Uth 92.
Demirbay  Gelbe Karte
77. Diaby  Gelbe Karte
Tah 
Frimpong 
37. Bellarabi 
86. Schick 
Hradecky 
46. Hincapié 
Andrich  Gelbe Karte
77. Wirtz 
Kossounou 
Andersson  77.
Schaub  92.
Thielmann  79.
Schindler  79.
77. Tapsoba
46. Bakker
86. Alario
37. Adli
77. Palacios

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema