Abseits bei vermeintlichem 1:2?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  62. Min.: Foul vor dem 0:2? | von aspengler
  66. Min.: Abseits bei vermeintlichem 1:2? | von aspengler  VAR
 Allgemeine Themen
  Zweyer und VAR | von Lukas

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #21


26.01.2019 19:20






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@SCF-Dani

Zitat von SCF-Dani

Das ist eine Grundsatzentscheidung, die auch bei kklarem Abesits so gehandhabt wird.
Ich glaube nicht, dass sich dort jemand unsicher wäre - das ist eben das Vorgehen...


Ist für mich eben überhaupt nicht Nachvollziehbar, wieso man sich der Transparenz so verweigert.
Es würde der Glaubwürdigkeit der VAR nur helfen und unterm Strich niemandem schaden. Die praktizierte Geheimniskrämerei nutzt dagegen niemandem.

Man muss die Bilder ja nicht direkt rausschiessen, aber wenn man z.B.Sonntags Abends kurz alle VAR Entscheidungen in einem Video auflöst, dann wäre das schon ein großer Schritt um mehr Akzeptanz zu schaffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #22


26.01.2019 20:40






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@drake86tg

Zitat von drake86tg
Zitat von FCB2711
Also ich konnte erkennen, dass Malli näher zum Tor stand. Das wird ja sogar extra durch die weiße gestrickelte Linie angezeigt. In diesem Fall muss man nicht einmal eine räumliche Vorstellungskraft besitzen.
Zu knapp gibt es bei Abseits ebensowenig, wie bei der Betrachtung, ob der Ball schon im Tor war. Wir haben hier Systeme und die sind fehlerfrei.


Wenn das System der Abseitslinie das der VAR nutzt wirklich 100% fehlerfrei ist warum veröffentlicht man nicht einfach die Bilder aufgrund derer der VAR seine Entscheidung trifft?
Bei der von dir angesprochenen Torlinientechnologie klappts doch auch mit der Visualisierung für den Fan wieso also nicht auch bei der Abseitslinie ?
Solang man da nicht transparanter wird wundert mich der Unmut unter den Fans der benachteiligten temas bei solchen Entscheidungen nicht und ist für mich auch absolut nachvollziehbar.


Diese Bilder gibt es doch und sie wurden auch gezeigt, ebenso wie bei Mainz - Nürnberg. Aber selbst da reichen den Leuten ja nicht die durch die kalibrierten Linien klarsten Bilder aus.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #23


26.01.2019 20:49


DonJupp04


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 26.01.2019

Aktivität:
Beiträge: 1

- richtig entschieden
Kann eventuell jemand mal ein Gif reinposten? War im Stadion und würde gerne verstehen ob das wirklich nach gleicher Höhe aussieht, oder ob die benachteiligten Fans wieder nicht einsehen wollen, dass auch 2cm Abseits sind (wie bei Füllkrug gegen Leipzig beispielsweise).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #24


26.01.2019 21:05


drake86tg


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 09.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 524

@FCB2711

Zitat von FCB2711
Diese Bilder gibt es doch und sie wurden auch gezeigt, ebenso wie bei Mainz - Nürnberg. Aber selbst da reichen den Leuten ja nicht die durch die kalibrierten Linien klarsten Bilder aus.


Die bei Sky gezeigten Bilder und Linien sollen ja eben nicht die Bilder und die Linien sein die der VAR benutzt. Somit gibt es diese Bilder eben nicht und man sieht nicht auf welcher Grundlage die Entscheidung des VAR steht und damit provoziert man eben unnötig Unmut bei den Fans gegen den VAR.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #25


27.01.2019 00:00


krisssi


Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 11.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 62

Ein Witz das zurückzunehmen.
VB sollte nur bei klaren Sachen eingesetzt werden.

Und kommt mir jetzt nicht mit kalibrierter Linie...
Kein Schiri kann sowas jemals im Spiel erkennen. Es ist daher Schwachsinn, so was zu korrigieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #26


27.01.2019 09:06


Rosicky94


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 9

@krisssi

- richtig entschieden
Zitat von krisssi
Ein Witz das zurückzunehmen.
VB sollte nur bei klaren Sachen eingesetzt werden.

Und kommt mir jetzt nicht mit kalibrierter Linie...
Kein Schiri kann sowas jemals im Spiel erkennen. Es ist daher Schwachsinn, so was zu korrigieren.


Moin

die Argumentation erschließt sich mir nicht ganz - ist der VAR nicht eben dafür da einzugreifen, wenn der Schiri etwas nicht sehen kann? Wieso ist es Schwachsinn etwas zu korrigieren, weil ein Schiri es nicht sehen kann?

Und es gibt nun mal die Technik mit der kalibrierten Linie. Wie genau die ist, mag ich nicht beurteilen, aber man muss ja nun mal davon ausgehen, dass sie 100% richtig ist. Wie sollte man es sonst machen? Erst ab 30 cm pfeifen lassen, damit man auf der sicheren Seite ist?

Klare Fehlentscheidung heißt ja nicht, dass der Fehler deutlich sein muss, sondern, dass dieser eindeutig war. Bei Abseits gibts halt nur 100% oder 0%. Wenn 2cm Abseits festgestellt wird, ist es eindeutig falsch weiterspielen zu lassen und der VAR muss eingreifen.

Ich bin aber auch der Meinung, dass das Veröffentlichen der Bilder deutlich mehr Transparenz herbeiführen würde.

Oder war das die kalibrierte Linie auf dem Bild in der Sportschau mit den zwei Linien? Weiß das jemand?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #27


27.01.2019 10:58


4EVER_WOB


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 23.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 53

@Rosicky94

- Veto
Zitat von rosicky94
Zitat von krisssi
Ein Witz das zurückzunehmen.
VB sollte nur bei klaren Sachen eingesetzt werden.

Und kommt mir jetzt nicht mit kalibrierter Linie...
Kein Schiri kann sowas jemals im Spiel erkennen. Es ist daher Schwachsinn, so was zu korrigieren.


Moin

die Argumentation erschließt sich mir nicht ganz - ist der VAR nicht eben dafür da einzugreifen, wenn der Schiri etwas nicht sehen kann? Wieso ist es Schwachsinn etwas zu korrigieren, weil ein Schiri es nicht sehen kann?

Und es gibt nun mal die Technik mit der kalibrierten Linie. Wie genau die ist, mag ich nicht beurteilen, aber man muss ja nun mal davon ausgehen, dass sie 100% richtig ist. Wie sollte man es sonst machen? Erst ab 30 cm pfeifen lassen, damit man auf der sicheren Seite ist?

Klare Fehlentscheidung heißt ja nicht, dass der Fehler deutlich sein muss, sondern, dass dieser eindeutig war. Bei Abseits gibts halt nur 100% oder 0%. Wenn 2cm Abseits festgestellt wird, ist es eindeutig falsch weiterspielen zu lassen und der VAR muss eingreifen.

Ich bin aber auch der Meinung, dass das Veröffentlichen der Bilder deutlich mehr Transparenz herbeiführen würde.

Oder war das die kalibrierte Linie auf dem Bild in der Sportschau mit den zwei Linien? Weiß das jemand?


Korrierege mich fals ich falsch liege, aber es gibt doch kein System wie beim Hawk-Eye das sagt Abseits oder Nicht-Abseits?
Wenn immer noch Schiedsrichter sich das anschauen und die Entscheidungen treffen, war das eindeutig ein falsch eingesetzter VAR. Denn man kann nicht erkennen ob es Abseits ist oder nicht, es sieht auf jeder Zeitlupe aus wie gleiche Höhe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #28


27.01.2019 11:04


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7018

@4EVER_WOB

Zitat von 4EVER_Wob
Korrierege mich fals ich falsch liege, aber es gibt doch kein System wie beim Hawk-Eye das sagt Abseits oder Nicht-Abseits?
Wenn immer noch Schiedsrichter sich das anschauen und die Entscheidungen treffen, war das eindeutig ein falsch eingesetzter VAR. Denn man kann nicht erkennen ob es Abseits ist oder nicht, es sieht auf jeder Zeitlupe aus wie gleiche Höhe.

Dazu gibt es kalibrierte Linien, die auf jedes Körperteil und in verschiedenen Perspektiven angeestzt werden können und anzeigen, ob es sich um eine Abseitsposition handelt. Dazu gibt es Videos im Internet, wie die ganze Technik funktioniert.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #29


27.01.2019 11:59


Rosicky94


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 11.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 9

@4EVER_WOB

- richtig entschieden
Zitat von 4EVER_Wob
Zitat von rosicky94
Zitat von krisssi
Ein Witz das zurückzunehmen.
VB sollte nur bei klaren Sachen eingesetzt werden.

Und kommt mir jetzt nicht mit kalibrierter Linie...
Kein Schiri kann sowas jemals im Spiel erkennen. Es ist daher Schwachsinn, so was zu korrigieren.


Moin

die Argumentation erschließt sich mir nicht ganz - ist der VAR nicht eben dafür da einzugreifen, wenn der Schiri etwas nicht sehen kann? Wieso ist es Schwachsinn etwas zu korrigieren, weil ein Schiri es nicht sehen kann?

Und es gibt nun mal die Technik mit der kalibrierten Linie. Wie genau die ist, mag ich nicht beurteilen, aber man muss ja nun mal davon ausgehen, dass sie 100% richtig ist. Wie sollte man es sonst machen? Erst ab 30 cm pfeifen lassen, damit man auf der sicheren Seite ist?

Klare Fehlentscheidung heißt ja nicht, dass der Fehler deutlich sein muss, sondern, dass dieser eindeutig war. Bei Abseits gibts halt nur 100% oder 0%. Wenn 2cm Abseits festgestellt wird, ist es eindeutig falsch weiterspielen zu lassen und der VAR muss eingreifen.

Ich bin aber auch der Meinung, dass das Veröffentlichen der Bilder deutlich mehr Transparenz herbeiführen würde.

Oder war das die kalibrierte Linie auf dem Bild in der Sportschau mit den zwei Linien? Weiß das jemand?


Korrierege mich fals ich falsch liege, aber es gibt doch kein System wie beim Hawk-Eye das sagt Abseits oder Nicht-Abseits?
Wenn immer noch Schiedsrichter sich das anschauen und die Entscheidungen treffen, war das eindeutig ein falsch eingesetzter VAR. Denn man kann nicht erkennen ob es Abseits ist oder nicht, es sieht auf jeder Zeitlupe aus wie gleiche Höhe.


Also wie es genau abläuft, weiß ich nicht. Irgendeinen technischen Hintergrund wird es ja aber haben - es ist ja nicht nur ein Schiri, der sich das aufm Bildschirm anguckt.

Der VAR ist aufgrund des Systems mit der kalibrierten Linie zu dem Ergebniss Abseits gekommen. Wie ich ja auch meinte, leider ziemlich untransparent, dass man die Bilder nicht veröffentlicht.

Aber danach wird es Abseits gewesen sein. Wie auch in der Sportschau und der Zusammenfassung bei DAZN.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #30


27.01.2019 14:47


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 832

@4EVER_WOB

- richtig entschieden
Zitat von 4EVER_Wob
Zitat von FCB2711
Zitat von 4EVER_Wob
Zitat von FCB2711
Zitat von 4EVER_Wob
Kein abseits ist scheinbar das neue Abseits.


Die Linien zeigten doch, dass der Wolfsburger näher zum Tor war. Was ist also dein Kritikpunkt? Kannst du das ausführen?


Die Linie die ich gesehen habe, zeigt klar, dass Malli nicht näher zum Tor steht als der Leverkusener.
Entweder der Großteil der Menschen hat eine Sehschwäche oder es ist vielleicht so knapp, dass man es nie 100% wird auflösen können und es ergo eine grobe Fehlentscheidung war hier einuzugreifen.
Für mich hat diese Szene einen sehr faden Beigeschmack, bei eine so schon grottenschlechten Schiedsrichter Leistung.


Also ich konnte erkennen, dass Malli näher zum Tor stand. Das wird ja sogar extra durch die weiße gestrickelte Linie angezeigt. In diesem Fall muss man nicht einmal eine räumliche Vorstellungskraft besitzen.
Zu knapp gibt es bei Abseits ebensowenig, wie bei der Betrachtung, ob der Ball schon im Tor war. Wir haben hier Systeme und die sind fehlerfrei.


Scheinbar nicht.

Wenn Du das besser siehst als jede Technik, solltest Du vllt der Ersatz für die kalibrierten Linie sein. Am besten ersetzt Du auch noch die Torlinientechnologie.
Abseits ist genau wie Tor eine schwarz-weiß Entscheidung, da gibt es keinen Spielraum. Wenn es laut kalibrierter Linie Abseits ist, dann ist es so, da kannst Du Dich noch so drüber aufregen, trotzdem bleibt die Entscheidung richtig.

Im übrigen finde ich diesen Thread ein wenig unsinnig. Wenn die Torlinientechnologie sagt, der Ball sei im Tor und einer das anders sieht, wird ja auch kein Thread dafür eröffnet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #31


27.01.2019 14:57


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7018

@syntex00

Zitat von syntex00
Im übrigen finde ich diesen Thread ein wenig unsinnig. Wenn die Torlinientechnologie sagt, der Ball sei im Tor und einer das anders sieht, wird ja auch kein Thread dafür eröffnet.

Doch, direkt vor der Winterpause war das (zum ersten mal?) der Fall
Da lag es aber daran, dass das Bild offenbar falsch gestoppt wurde - die Technik dahinter funktioniert trotzdem richtig



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #32


27.01.2019 15:21


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 832

@SCF-Dani

- richtig entschieden
Zitat von SCF-Dani
Zitat von syntex00
Im übrigen finde ich diesen Thread ein wenig unsinnig. Wenn die Torlinientechnologie sagt, der Ball sei im Tor und einer das anders sieht, wird ja auch kein Thread dafür eröffnet.

Doch, direkt vor der Winterpause war das (zum ersten mal?) der Fall
Da lag es aber daran, dass das Bild offenbar falsch gestoppt wurde - die Technik dahinter funktioniert trotzdem richtig

hab ich gar nicht mitbekommen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #33


28.01.2019 14:17


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 832

- richtig entschieden
Hier noch das Beweisbild:



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #34


29.01.2019 16:27


Alsodoch
Alsodoch

Mainz 05-FanMainz 05-Fan


Mitglied seit: 23.08.2017

Aktivität:
Beiträge: 599

Millimeter-Malli und der fatale Schuhwechsel

Es wäre womöglich der Wendepunkt im Wolfsburger Spiel gegen Bayer Leverkusen (0:3) gewesen. Yunus Malli bereitete das vermeintliche 1:2 durch Renato Steffen vor. Weil der Spielmacher jedoch laut kalibrierter Linie ganz knapp im Abseits stand, zählte der Treffer nicht. Bitter für Malli, dessen Schuh vielleicht einfach ein bisschen zu groß war...
 

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/741174/artikel_millimeter-malli-und-der-fatale-schuhwechsel.html

Da hat Yunus leider Pech gehabt.



SC Rapide Wedding 1893 e.V.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #35


30.01.2019 12:00


leone19


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 17.10.2010

Aktivität:
Beiträge: 246

@syntex00

Zitat von syntex00
Hier noch das Beweisbild:


Schau dir mal die 16er Linie und dann die rote Linie...und dann denk nochmal kurz darüber nach, ob dieses Bild der Beweis dafür ist, dass hier Abseits vorliegt. ;-)
Ich glaube schiefer kann eine Linie fast nicht sein...

Wenn hier nicht mit diesen kalibrierten Linien gearbeitet wurde und diese eine 100%ige Sicherheit geben, dann kann kein Bild der Welt beweisen, dass hier Abseits vorlag...



Wer das "Besondere" nicht zu schätzen weiß, verliert den Blick fürs "Alltägliche".


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #36


30.01.2019 12:47


Delethor


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 271

@leone19

- richtig entschieden
Zitat von leone19
Schau dir mal die 16er Linie und dann die rote Linie...und dann denk nochmal kurz darüber nach, ob dieses Bild der Beweis dafür ist, dass hier Abseits vorliegt. ;-)
Ich glaube schiefer kann eine Linie fast nicht sein...

Wenn hier nicht mit diesen kalibrierten Linien gearbeitet wurde und diese eine 100%ige Sicherheit geben, dann kann kein Bild der Welt beweisen, dass hier Abseits vorlag...


Seh da jetzt nichts, was dagegen sprechen würde, dass die Linie passt. Die 16er-Linie und die 5er-Linie sind ja auf dem Feld auch parallel und hier schräg zueinander. Nennt sich Perspektive. 

Mal ganz dilletantisch der Beweis, dass die Linie passt:



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #37


30.01.2019 12:52


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 832

@leone19

- richtig entschieden
Zitat von leone19
Zitat von syntex00
Hier noch das Beweisbild:


Schau dir mal die 16er Linie und dann die rote Linie...und dann denk nochmal kurz darüber nach, ob dieses Bild der Beweis dafür ist, dass hier Abseits vorliegt. ;-)
Ich glaube schiefer kann eine Linie fast nicht sein...

Wenn hier nicht mit diesen kalibrierten Linien gearbeitet wurde und diese eine 100%ige Sicherheit geben, dann kann kein Bild der Welt beweisen, dass hier Abseits vorlag...

Ich würde Dir mal empfehlen Dich über Bildperspektiven im Zusammenhang mit räumlichen Gegebenheiten zu informieren



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits bei vermeintlichem 1:2?  - #38


04.03.2019 16:10


4EVER_WOB


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 23.12.2013

Aktivität:
Beiträge: 53

@syntex00

- Veto
Zitat von syntex00
Zitat von 4EVER_Wob
Zitat von FCB2711
Zitat von 4EVER_Wob
Zitat von FCB2711
Zitat von 4EVER_Wob
Kein abseits ist scheinbar das neue Abseits.


Die Linien zeigten doch, dass der Wolfsburger näher zum Tor war. Was ist also dein Kritikpunkt? Kannst du das ausführen?


Die Linie die ich gesehen habe, zeigt klar, dass Malli nicht näher zum Tor steht als der Leverkusener.
Entweder der Großteil der Menschen hat eine Sehschwäche oder es ist vielleicht so knapp, dass man es nie 100% wird auflösen können und es ergo eine grobe Fehlentscheidung war hier einuzugreifen.
Für mich hat diese Szene einen sehr faden Beigeschmack, bei eine so schon grottenschlechten Schiedsrichter Leistung.


Also ich konnte erkennen, dass Malli näher zum Tor stand. Das wird ja sogar extra durch die weiße gestrickelte Linie angezeigt. In diesem Fall muss man nicht einmal eine räumliche Vorstellungskraft besitzen.
Zu knapp gibt es bei Abseits ebensowenig, wie bei der Betrachtung, ob der Ball schon im Tor war. Wir haben hier Systeme und die sind fehlerfrei.


Scheinbar nicht.

Wenn Du das besser siehst als jede Technik, solltest Du vllt der Ersatz für die kalibrierten Linie sein. Am besten ersetzt Du auch noch die Torlinientechnologie.
Abseits ist genau wie Tor eine schwarz-weiß Entscheidung, da gibt es keinen Spielraum. Wenn es laut kalibrierter Linie Abseits ist, dann ist es so, da kannst Du Dich noch so drüber aufregen, trotzdem bleibt die Entscheidung richtig.

Im übrigen finde ich diesen Thread ein wenig unsinnig. Wenn die Torlinientechnologie sagt, der Ball sei im Tor und einer das anders sieht, wird ja auch kein Thread dafür eröffnet.


Da kommen wir wohl nicht auf einen Zweig, solang Menschen die Entscheidungen treffen, so wie im Falle der Abseitsregelung ist es eben keine Schwarz/Weiß Entscheidung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


26.01.2019 15:30


45.
Havertz
62.
Volland
88.
Brandt

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
4,0
VfL Wolfsburg 5,8   4,2  Bayer Leverkusen 2,6
Thorsten Schiffner
Marco Achmüller
Sven Waschitzki
Christian Dingert
Robert Kempter

Statistik von Felix Zwayer

VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen Spiele
21  
  20

Siege (DFL)
6  
  12
Siege (WT)
7  
  12

Unentschieden (DFL)
6  
  3
Unentschieden (WT)
5  
  4

Niederlagen (DFL)
9  
  5
Niederlagen (WT)
9  
  4

Aufstellung

Casteels
Gelbe Karte William 78.
Knoche
Gelbe Karte Brooks
Gelbe Karte Roussillon
Gelbe Karte Arnold
Gerhardt
Gelbe Karte Rexhbecaj 63.
Steffen
Weghorst
Mehmedi 28.
Hradecky 
Bender 
Tah 
Bender 
78. Wendell  Gelbe Karte
Aránguiz  Gelbe Karte
Havertz 
Brandt 
77. Bailey  Gelbe Karte
Volland 
Bellarabi 
Brekalo  63.
Malli  28.
Klaus  78.
78. Weiser
77. Baumgartlinger

Alle Daten zum Spiel

VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen Schüsse auf das Tor
4  
  14

Torschüsse gesamt
8  
  21

Ecken
5  
  6

Abseits
6  
  0

Fouls
9  
  14

Ballbesitz
47%  
  53%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema