Abseits vor dem 2:1?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  60. Min.: Elfmeter BVB? | von Die Legende
  87. Min.: Abseits vor dem 2:1? | von doonis92  VAR
 Allgemeine Themen
  Schiriansetzung | von viceman
  Peinliche Fans | von do-mz
  Mentalitätsfrage | von do-mz

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Abseits vor dem 2:1?  - #1


21.12.2019 12:04


Doonis92


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 21

Der Ball geht raus auf Adamyan, der in die Mitte flankt, wodurch dann ein Tor für Hoffenheim entsteht. Der VAR greif ein und es dauert Minuten, bis die Entscheidung lautet: "Kein Abseits". 
Aber ist die Linie auch richtig gezogen? Und steht - selbst bei dieser Linie - nicht Adamyan doch Millimeter im Abseits? Warum wird dabei nicht die "parallele Distanzlinie" gezogen? (Ich erinnere mich an das Abseitstor von Reus gegen Gladbach, als diese "parallele Distanzlinie" 3 mm Abseits "bewiesen" hat). Warum werden unterschiedliche Anforderungen an den Beweis gestellt?!
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




Wer wird Deutscher Meister? BVB Borussia


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #2


21.12.2019 12:10


Doonis92


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 07.04.2012

Aktivität:
Beiträge: 21

Mir scheint die Linie nicht ganz gerade gezogen zu sein...

https://ibb.co/SrFMCDf

Hier das Bild vo ZDF



Wer wird Deutscher Meister? BVB Borussia


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #3


21.12.2019 14:31


Ornox


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 31.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 115

Die darf auch nicht komplett parallel zu Strafraumlinie, oder Außenlinie sein, da die Linie sich im Fluchtpunkt schneiden muss, durch den Blickwinkel



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #4


21.12.2019 14:35


Nikva


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.10.2016

Aktivität:
Beiträge: 290

Die Linie auf dem Bild sieht in Ordnung aus. Strafraum-, Fünfmeter- und Feldlinie laufen alle in einem Punkt zusammen außerhalb des Bildes und dort läuft auch die Abseitslinie hin, insofern sollte die Linie korrekt gezogen sein. Durch die Perspektive wirkt das manchmal etwas komisch.

Die Entscheidung an sich war sicherlich sehr knapp, mit den Bildern aber nicht möglich zu widerlegen, daher würde ich mal von einer korrekten Entscheidung ausgehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #5


21.12.2019 15:24


ChrisW


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 15

- richtig entschieden
Die Linie die der VAR hat ist inzwischen zu 100% Gerade und korekkt. 
Ob im Kölner Keller die "parallele Distanzlinie" gezogen wurde wissen wir ja nicht und da es so lange gedauert hat könnte ich mir vorstellen, dass Sie das gemacht haben. 

Alles in Allem ist es nach den Lienien die wir gesehen haben und die der VAR hat gleiche höhe. Eine gewisser Spielraum von ca 1cm ist immer da, da es auch daran liegt wo die Lienien angelegt werden und das ist nicht mm genau.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #6


21.12.2019 15:43


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5813

Ist halt pure Glückssache, nachdem wir gegen Gladbach 2x Pech hatten mit Millimeter Abseits hatte diesmal Hoffenheim halt Glück. So gleicht sich alles aus



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #7


22.12.2019 11:04


GeissbockSNH
GeissbockSNH

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 76

Ich finde es seltsam, wie blind Menschen der Technik vertrauen. Jede Technik hat Toleranzen und es gibt noch eine größere Messtoleranz, wenn die Technik von Menschen bedient wird.

Zu dieser Szene, ich hätte weiterlaufen lassen, auf Grund meines Argumentes von oben und da ich immer noch nach dem Grundsatz urteile, im Zweifel für den Angreifer.



Nicht überall ist das enthalten, was uns suggeriert wird. Respekt bringe ich demjenigen entgegen, der diesen verdient hat, einzig Mitleid bekommt man geschenkt!!!


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #8


22.12.2019 12:37


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@GeissbockSNH

Zitat von Geissbocksnh
Ich finde es seltsam, wie blind Menschen der Technik vertrauen. Jede Technik hat Toleranzen und es gibt noch eine größere Messtoleranz, wenn die Technik von Menschen bedient wird.

Zu dieser Szene, ich hätte weiterlaufen lassen, auf Grund meines Argumentes von oben und da ich immer noch nach dem Grundsatz urteile, im Zweifel für den Angreifer.


Absolut richtig. Wird leider nie so entschieden, sodass abseits derzeit eine der schwachsinnigsten Regeln geworden ist, da nicht mehr im Sinne des Spiels entschieden wird, sondern sich an irgendwelchen Linien ergötzt wird. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #9


22.12.2019 15:02


Moddry


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 10.12.2011

Aktivität:
Beiträge: 72

@GeissbockSNH

Zitat von Geissbocksnh
Ich finde es seltsam, wie blind Menschen der Technik vertrauen. Jede Technik hat Toleranzen und es gibt noch eine größere Messtoleranz, wenn die Technik von Menschen bedient wird.

Zu dieser Szene, ich hätte weiterlaufen lassen, auf Grund meines Argumentes von oben und da ich immer noch nach dem Grundsatz urteile, im Zweifel für den Angreifer.


Die Regel "im Zweifel für den Angreifer" existiert nicht und hat sie auch nie, aber ich denke das weißt du.
Eine minmal kleine Toleranz mag es geben, nichtsdestotrotz ist diese unendlich kleiner, als was das menschliche Auge sieht, oder glaubt zu sehen.
Die kalibrierte Linie macht sich nichts aus Perspektiven und anderen Wahrnehmungsfehlern.

Man kann nach wie vor vieles am VAR kritisieren, ob die Abseitslinien korrekt sind gehört aber sicherlich nicht dazu.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Abseits vor dem 2:1?  - #10


22.12.2019 19:44


AllesZufall


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 933

@Moddry

Zitat von moddry
Zitat von Geissbocksnh
Ich finde es seltsam, wie blind Menschen der Technik vertrauen. Jede Technik hat Toleranzen und es gibt noch eine größere Messtoleranz, wenn die Technik von Menschen bedient wird.

Zu dieser Szene, ich hätte weiterlaufen lassen, auf Grund meines Argumentes von oben und da ich immer noch nach dem Grundsatz urteile, im Zweifel für den Angreifer.


Die Regel "im Zweifel für den Angreifer" existiert nicht und hat sie auch nie, aber ich denke das weißt du.
Eine minmal kleine Toleranz mag es geben, nichtsdestotrotz ist diese unendlich kleiner, als was das menschliche Auge sieht, oder glaubt zu sehen.
Die kalibrierte Linie macht sich nichts aus Perspektiven und anderen Wahrnehmungsfehlern.

Man kann nach wie vor vieles am VAR kritisieren, ob die Abseitslinien korrekt sind gehört aber sicherlich nicht dazu.


Abgesehen davon, dass die "Toleranz" alleine nur aufgrund des Bildstoppens so bis zu einem halben Meter gehen kann. Wenn das für dich minimal ist, okay.

Und das einzige was an den Linien korrekt ist, ist dass sie genau parallel zu den Grundlinien sind. Alles andere wie wo sie angelegt werden, ist nämlich Handarbeit.



 Melden
 Zitieren  Antworten


20.12.2019 20:30


17.
Götze
79.
Adamyan
87.
Kramaric

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
2,0
1899 Hoffenheim 1,5   2,0  Bor. Dortmund 2,0
Thorsten Schiffner
Marco Achmüller
Florian Badstübner

Statistik von Felix Zwayer

1899 Hoffenheim Bor. Dortmund Spiele
16  
  26

Siege (DFL)
3  
  11
Siege (WT)
3  
  12

Unentschieden (DFL)
7  
  10
Unentschieden (WT)
6  
  7

Niederlagen (DFL)
6  
  5
Niederlagen (WT)
7  
  7

Aufstellung

Baumann
Skov
Geiger 65.
Kramaric
Nordtveit
Grillitsch
Baumgartner 78.
Hübner
Rudy
Samassékou 46.
Bebou
Weigl 
Sancho 
46. Hummels 
Brandt 
Schulz 
85. Götze 
Bürki 
Zagadou 
Hakimi 
46. Hazard 
Akanji  Gelbe Karte
Adamyan  46.
Kaderábek  78.
Locadia  65.
46. Piszczek
85. Alcácer
46. Bruun Larsen

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema