Peinliche Fans

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  60. Min.: Elfmeter BVB? | von Die Legende
  87. Min.: Abseits vor dem 2:1? | von doonis92  VAR
 Allgemeine Themen
  Schiriansetzung | von viceman
  Peinliche Fans | von do-mz
  Mentalitätsfrage | von do-mz

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Peinliche Fans   - #1


20.12.2019 22:19


Do-Mz


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2476

Lieber Hoffenheim beleidigen, statt den bvb anzufeuern und das 90 Minuten. Toller Support. Verp***** euch von der Tribüne!



7  Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #2


20.12.2019 22:20


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2216

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Lieber Hoffenheim beleidigen, statt den bvb anzufeuern und das 90 Minuten. Toller Support. Verp***** euch von der Tribüne!


Danke. Das geht nicht an jemanden wie dich, aber diesen, genau diesen "Fans", gönne ich die Niederlage Stand jetzt richtig doll.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #3


20.12.2019 22:27


müllerflip
müllerflip

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 05.12.2009

Aktivität:
Beiträge: 1771

@Zirkusaffe

Zitat von Zirkusaffe
Danke. Das geht nicht an jemanden wie dich, aber diesen, genau diesen "Fans", gönne ich die Niederlage Stand jetzt richtig doll.


Interessiert es diese "Fans" überhaupt, dass sie verloren haben?
Man hat oftmals das Gefühl, dass das Hauptaugenmerk dieser Gruppen (egal welcher Vereine) nicht auf das Spiel, sondern auf den Gegner bzw. die fragwürdige Selbstdarstellung/-inszenierung liegt.



3  Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #4


20.12.2019 22:30


Esox


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.11.2010

Aktivität:
Beiträge: 2223

Verstehe es auch nicht, Beleidigungen sind ja leider Gang und Gäbe, wir werden ja auch eigentlich jeden Spieltag als Hsöhne bezeichnet, ich brauch es überhaupt nicht, wenn die Kasper das für ne Minute für ihr Ego benötigen bitte, aber doch nicht in Dauerschleife und wesentlich lauter als alles andere



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #5


20.12.2019 22:33


Antarex
Antarex

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 01.09.2009

Aktivität:
Beiträge: 3063

Naja, das gibt es leider auch bei uns.
Da wird Köln verhöhnt, obwohl die eigene Mannschaft zurückliegt und Köln in einem anderen Stadion ist.

Ich kann so etwas beim besten Willen nicht nachvollziehen.
Der Support der eigenen Mannschaft sollte immer im Vordergrund stehen.

Aber wenn die Kids dann älter sind, dann kommen sie auch noch dahinter.



Ausverkauft!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #6


20.12.2019 22:34


I bin I
I bin I

Bayern München-FanBayern München-Fan

I bin I
Mitglied seit: 16.02.2013

Aktivität:
Beiträge: 1328

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Lieber Hoffenheim beleidigen, statt den bvb anzufeuern und das 90 Minuten. Toller Support. Verp***** euch von der Tribüne!


Ein super Statement, Daumen hoch. Ist mir auch ein bisschen sauer aufgestoßen und das hatte was von Karma.



"Im Sturm zu spielen ist mir noch viel zu weit hinten..." "Der Torhüter darf sich bei seiner Panade nun kein Schnitzel mehr erlauben."


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #7


21.12.2019 00:57


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4411

Hatten wir in Mainz doch auch.
Ein Block voller Spinner, der letztlich das Team die Punkte gekostet hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #8


21.12.2019 07:45


dasheavy
dasheavy

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 317

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Lieber Hoffenheim beleidigen, statt den bvb anzufeuern und das 90 Minuten. Toller Support. Verp***** euch von der Tribüne!

ich frage mich warum geht nicht mal einer von den offizelen des vereins zu den fans und versucht mit ihnen zu reden?ich kann mich erinnern das früher bei vergleichbaren situationen ein uli hoeness zur kurve gegangen ist und (wenigstenst)versucht hat mit ihnen(fans?) zu reden immerhin sind die dortmunder ja auf bewährung,es geht um einen fan ausschluss von 3 jahren.
nur zur erinnerung,als diese "fans" steine auf leipzig fans warfen und es danach eine blocksperre vom dfb gab war die empöhrung (der friedlichen)fans großscheinbar hat man aber daraus nix gelehrnt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #9


21.12.2019 09:56


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2235

in eine ähnliche Kerbe schlagend wie der Threaderöffner: ich stehe zwar der Nürnberger Fanszene nicht nah, kann mich persönlich aber nur wundern weshalb da manchmal die ganze Kurve mit den gleichen Mützen mit einem Slogan drauf (den ich nicht eigens wiedergebe) steht- warum steht da nicht einfach PRO N drauf statt "das"?!? 



Your opinion is yours, my opinion is mine- If you don't like what I'm saying: fine!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #10


22.12.2019 09:35


Unkarnevalist



Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

@Adler88 :
Unabhängig von der Frage, ob das Zündeln und absichtlichtliche Montagsspielverzögern irgendeinen Sinn gemacht hat: Wie kommst du auf die komische Idee, dass die SGE in Mainz wegen ihrer Fans verloren haben soll?
Die Verzögerung hatte NULL Auswirkung. Die Pyro war nur vor dem Spiel. Die SGE hatte zur Hz 1:0 geführt. Kohr ist bestimmt nicht wegen der Fans vom Platz geflogen und der Ball zum 1:1 wurde auch von keinem Fan abgefälscht ...
Ferner hat Rode sicher nicht wegen des "Verpiss dich"-Spruchs auf dem Platz schlechter performed als ohne. Man sollte mal aufhören die Auswirkung des Fansupports zu überhöhen. Bei Arsenal London hat die SGE praktisch ohne Fansupport gewonnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #11


22.12.2019 09:42


Robery250513


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 504

@Unkarnevalist

Zitat von Unkarnevalist
@Adler88 :
Unabhängig von der Frage, ob das Zündeln und absichtlichtliche Montagsspielverzögern irgendeinen Sinn gemacht hat: Wie kommst du auf die komische Idee, dass die SGE in Mainz wegen ihrer Fans verloren haben soll?
Die Verzögerung hatte NULL Auswirkung. Die Pyro war nur vor dem Spiel. Die SGE hatte zur Hz 1:0 geführt. Kohr ist bestimmt nicht wegen der Fans vom Platz geflogen und der Ball zum 1:1 wurde auch von keinem Fan abgefälscht ...
Ferner hat Rode sicher nicht wegen des "Verpiss dich"-Spruchs auf dem Platz sxhlechter performed als ohne. Man sollte mal aufhören die Auswirkung des Fansupports zu überhöhen. Bei Arsenal London hat die SGE praktisch ohne Fansupport gewonnen.


Auch wenn ich dir auch grundsätzlich zustimme. Kahn war immer besonders motiviert, wenn das ganze Stadion gegen Ihn war.

Ich erinnere mich auch an ein Spiel rb vs besiktas. In Istanbul. 90 min ohrenbetäubender Lärm durch die Zuschauer. Das hatte damals merklich Einfluss.

Auch wenn die Mannschaft auf dem Platz in ihrem Fokus ist, kann man schon eine gewisse Stimmung auf die Mannschaft bekommen. Genauso andersherum.

Natürlich sollte man nich das Ganze zu hoch hängen. Da gebe ich dir recht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #12


22.12.2019 10:22


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 977

@Unkarnevalist

Zitat von Unkarnevalist
@Adler88 :
Unabhängig von der Frage, ob das Zündeln und absichtlichtliche Montagsspielverzögern irgendeinen Sinn gemacht hat: Wie kommst du auf die komische Idee, dass die SGE in Mainz wegen ihrer Fans verloren haben soll?
Die Verzögerung hatte NULL Auswirkung. Die Pyro war nur vor dem Spiel. Die SGE hatte zur Hz 1:0 geführt. Kohr ist bestimmt nicht wegen der Fans vom Platz geflogen und der Ball zum 1:1 wurde auch von keinem Fan abgefälscht ...
Ferner hat Rode sicher nicht wegen des "Verpiss dich"-Spruchs auf dem Platz schlechter performed als ohne. Man sollte mal aufhören die Auswirkung des Fansupports zu überhöhen. Bei Arsenal London hat die SGE praktisch ohne Fansupport gewonnen.


Mit deinen Beispielen hast du sicherlich recht, dennoch sollte man einen positivenFansupport nicht unterschätzen. Oder was macht deiner Meinung nach sonst den Heimvorteil im Wesentlichen aus? Und der ist ja grad bei Dortmund international eklatant. Man muss ja nur mal Heim- und Auswärtsspiele gegen Topmannschaften vergleichen (Real, Atletico, Tottenham, Barca, Inter).
Aber ich denke auch, dass das Ergebnis am Freitag jetzt nicht daran lag, dass die Fans lieber Hopp beleidigt haben anstatt ihre Mannschaft zu supporten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #13


22.12.2019 10:36


SCF-Dani


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 31.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 7777

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Zitat von Unkarnevalist
@Adler88 :
Unabhängig von der Frage, ob das Zündeln und absichtlichtliche Montagsspielverzögern irgendeinen Sinn gemacht hat: Wie kommst du auf die komische Idee, dass die SGE in Mainz wegen ihrer Fans verloren haben soll?
Die Verzögerung hatte NULL Auswirkung. Die Pyro war nur vor dem Spiel. Die SGE hatte zur Hz 1:0 geführt. Kohr ist bestimmt nicht wegen der Fans vom Platz geflogen und der Ball zum 1:1 wurde auch von keinem Fan abgefälscht ...
Ferner hat Rode sicher nicht wegen des "Verpiss dich"-Spruchs auf dem Platz schlechter performed als ohne. Man sollte mal aufhören die Auswirkung des Fansupports zu überhöhen. Bei Arsenal London hat die SGE praktisch ohne Fansupport gewonnen.


Mit deinen Beispielen hast du sicherlich recht, dennoch sollte man einen positivenFansupport nicht unterschätzen. Oder was macht deiner Meinung nach sonst den Heimvorteil im Wesentlichen aus? Und der ist ja grad bei Dortmund international eklatant. Man muss ja nur mal Heim- und Auswärtsspiele gegen Topmannschaften vergleichen (Real, Atletico, Tottenham, Barca, Inter).
Aber ich denke auch, dass das Ergebnis am Freitag jetzt nicht daran lag, dass die Fans lieber Hopp beleidigt haben anstatt ihre Mannschaft zu supporten.

Das ist vermutlich ein Mitfaktor, der allerdings nur schwer belegbar ist. 

Andere Faktoren können sein: Bekanntes Stadion (Kabine, Einlauf,...) und daher eine bessere Motivation / ein besseres Gefühl, die Platzverhältnisse und Maße (gerade bei Freiburg meines Erachtens ein sehr großer Faktor, da Gegner sich auf die anderen Maße einstellen müssen), je nach Strecke kann auch das Klima ein Faktor sein. 



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #14


22.12.2019 10:39


ridicule
ridicule

1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 13.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 883

@Zirkusaffe

Zitat von Zirkusaffe
Zitat von do-mz
Lieber Hoffenheim beleidigen, statt den bvb anzufeuern und das 90 Minuten. Toller Support. Verp***** euch von der Tribüne!


Danke. Das geht nicht an jemanden wie dich, aber diesen, genau diesen "Fans", gönne ich die Niederlage Stand jetzt richtig doll.


Diese Aussage ist doch bayrischer Schmarrn... und impliziert nur Neid und Missgunst.

Ich sage nur Chapeau vor dem was RBL und Hof99 mit Ihren Verantwortlichen und Planern geleistet haben.
Ausreichendes Startkapital in eine kluge Strategie umgesetzt. Das immerwährende Geheule von Tradition ist einfach nur langweilig - alles andere als diese Leistung zu würdigen entspräche weder kaufmännischen noch sportlichen Wertschätzung.

Als Anhänger eines seit 1968 fast ständig in der Krise befindlichen und über lange Zeit von Laien geführten Clubs (es gibt nur einen Fußballclub in Deutschland, alles andere sind Vereine) weiß ich, wovon ich spreche.

Die Tabelle lügt nicht!!! (seit Einführung des VAR - lol)



Es gibt nur einen CLUB -Tradition und Leidenschaft ist nur zu ersetzen durch mehr Tradition und mehr Leidenschaft - die Leiden schafft


1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #15


22.12.2019 10:58


Zirkusaffe


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 2216

@ridicule

Zitat von ridicule
Zitat von Zirkusaffe
Zitat von do-mz
Lieber Hoffenheim beleidigen, statt den bvb anzufeuern und das 90 Minuten. Toller Support. Verp***** euch von der Tribüne!


Danke. Das geht nicht an jemanden wie dich, aber diesen, genau diesen "Fans", gönne ich die Niederlage Stand jetzt richtig doll.


Diese Aussage ist doch bayrischer Schmarrn... und impliziert nur Neid und Missgunst.


Äh. Wie bitte? Ich weiß nicht wirklich, was du mir sagen willst.



++++ Redbull verleiht Flügel - Leipzig gibt Außenstürmer ab ++++


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #16


22.12.2019 11:42


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4411

@Unkarnevalist

Zitat von Unkarnevalist
@Adler88 :
Unabhängig von der Frage, ob das Zündeln und absichtlichtliche Montagsspielverzögern irgendeinen Sinn gemacht hat: Wie kommst du auf die komische Idee, dass die SGE in Mainz wegen ihrer Fans verloren haben soll?
Die Verzögerung hatte NULL Auswirkung. Die Pyro war nur vor dem Spiel. Die SGE hatte zur Hz 1:0 geführt. Kohr ist bestimmt nicht wegen der Fans vom Platz geflogen und der Ball zum 1:1 wurde auch von keinem Fan abgefälscht ...
Ferner hat Rode sicher nicht wegen des "Verpiss dich"-Spruchs auf dem Platz schlechter performed als ohne. Man sollte mal aufhören die Auswirkung des Fansupports zu überhöhen. Bei Arsenal London hat die SGE praktisch ohne Fansupport gewonnen.


Das Team war voll motiviert und dann werden Rode und Kostic von der Kurve komplett eingeschüchtert.
Das war in der Folge das schlechteste Spiel von Rode in den Eintracht Farbe und von Kostic war p90 Minuten nichts zu sehen.
MIR reicht das um einen Zusammenhang herzustellen!

Und Rode war vor der roten Karte mit 15 Metern Vorsprung auf Kohr an der Mittellinie. Wäre er nur bis zum Strafraum mitgelaufen, wäre es eine Gelbe Karte gewesen!



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #17


22.12.2019 12:47


Unkarnevalist



Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

Sorry, aber das ist in meinen Auge hanebüchen.
Kostic kann 1. nicht gut deutsch und ist 2. einer der ersten, die weg sind, wenn man woanders mehr Kohle machen kann. Dem ist so ein Spruch vollkem schnuppe.
Dass Rode durch den Spruch in seiner Leistung eingeschränkt gewesen sein soll, ist doch wohl auch mehr als fraglich.
Wenn einen Profi, der schon viele Bundeligajahre auf dem Buckel hat, ein solcher Spruch so auf dem Platz beschäftigt, dass seine sportliche Leistung darunter leidet, dann ist er in seinem Job falsch aufgehoben.
Wenn man ihn darauf ansprechen würde, würde es es garantiert (und wohl auch zurecht abstreiten).


 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #18


22.12.2019 13:23


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 1019

@Unkarnevalist

Zitat von Unkarnevalist
Sorry, aber das ist in meinen Auge hanebüchen.
Kostic kann 1. nicht gut deutsch und ist 2. einer der ersten, die weg sind, wenn man woanders mehr Kohle machen kann. Dem ist so ein Spruch vollkem schnuppe.
Dass Rode durch den Spruch in seiner Leistung eingeschränkt gewesen sein soll, ist doch wohl auch mehr als fraglich.
Wenn einen Profi, der schon viele Bundeligajahre auf dem Buckel hat, ein solcher Spruch so auf dem Platz beschäftigt, dass seine sportliche Leistung darunter leidet, dann ist er in seinem Job falsch aufgehoben.
Wenn man ihn darauf ansprechen würde, würde es es garantiert (und wohl auch zurecht abstreiten).


 

Und wenn dem so ist, er aber ansonsten ganz gut zurecht kommt?



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Peinliche Fans   - #19


22.12.2019 13:26


Unkarnevalist



Mitglied seit: 19.01.2013

Aktivität:
Beiträge: 153

Schön für ihn.
Trotzdem höchst unwahrscheinlich.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

20.12.2019 20:30


17.
Götze
79.
Adamyan
87.
Kramaric

Schiedsrichter

Felix ZwayerFelix Zwayer
Note
2,0
1899 Hoffenheim 1,5   2,0  Bor. Dortmund 2,0
Thorsten Schiffner
Marco Achmüller
Florian Badstübner

Statistik von Felix Zwayer

1899 Hoffenheim Bor. Dortmund Spiele
16  
  26

Siege (DFL)
3  
  11
Siege (WT)
3  
  12

Unentschieden (DFL)
7  
  10
Unentschieden (WT)
6  
  7

Niederlagen (DFL)
6  
  5
Niederlagen (WT)
7  
  7

Aufstellung

Baumann
Skov
Geiger 65.
Kramaric
Nordtveit
Grillitsch
Baumgartner 78.
Hübner
Rudy
Samassékou 46.
Bebou
Weigl 
Sancho 
46. Hummels 
Brandt 
Schulz 
85. Götze 
Bürki 
Zagadou 
Hakimi 
46. Hazard 
Akanji  Gelbe Karte
Adamyan  46.
Kaderábek  78.
Locadia  65.
46. Piszczek
85. Alcácer
46. Bruun Larsen

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema