Daniel Siebert

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
 Allgemeine Themen
  Daniel Siebert | von nick_user
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Daniel Siebert  - #1


07.11.2021 21:40


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3334

Eigentlich durchaus ok, wären da nicht die paar Aussetzer gewesen.
Der abgefangene Pass, ein paar absurde Pfiffe, ob die Rudelbildung so richtig gelöst wurde, nun ja,

80 Minuten eine 3, 10 Minuten 6, im Ergebnis eine 4.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #2


07.11.2021 21:54


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 754

@nick_user

Zitat von nick_user
Eigentlich durchaus ok, wären da nicht die paar Aussetzer gewesen.
Der abgefangene Pass, ein paar absurde Pfiffe, ob die Rudelbildung so richtig gelöst wurde, nun ja,

80 Minuten eine 3, 10 Minuten 6, im Ergebnis eine 4.


Rein rechnerisch ergibt das eine 3 1/3 was eher 3,5 als 4 ist. Und die Nachspielzeit fehlt auch noch...

Jetzt aber mal den Nerd bei Seite... das war eine akzeptable Leistung des SR. Ein paar Kleinigkeiten waren dabei (wie immer), aber nichts Schlimmes. Sehe die Leistung im mittleren Bereich. Tendiere zur 3 vor dem Komma.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #3


07.11.2021 22:07


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3334

Ne, für ne 3 vor dem Komma reicht es für mich nicht.
Christiansen hätte ich (89.?) vom Platz gestellt (drüber gehalten, hat schon Gelb kurz vorher bekommen), der abgefangene Ball wiegt für mich schwer, dann war da noch ein Konter, der uns völlig absurd weggepfiffen wurde, da muss ich schon eine Note abziehen.
Dazu war das Spiel eigentlich leicht zu leiten, und die Fehler, nach meinem Gefühl, zu einseitig (was ich für Zufall halte, ich will damit nicht sagen, das wir verpfiffen wurden), nein, in diesem Spiel war eine 2 für den Schiri schon kaum zu erreichen, dafür war es einfach zu leicht, die Basisnote für das Spiel ist eine 3, dann ist es ihm am Ende fast entglitten, dazu zu viele Fehler, grade so über dem Strich. (Aber wie schon oft gesagt, ich bin bei Schiris meistens kritischer als andere, eine 1 gibt es bei mir sehr selten, eine 2 ist schon gut, über die Saison würde ich sagen, wer <2.5 ist, hat eine wirklich gute Saison gepfiffen und hatte noch ausreichend schwere Spiele zu leiten.)
Für Siebert war das Spiel undankbar, der Strafstoß ist für mich zu eng, um ihm hier einen Bonus zu geben, das hätte er sich besser selbst nochmal angeschaut, bleibt positiv nur die Linie, die mir, bis zum Ende der 2. Hz, gefallen hat.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #4


08.11.2021 08:00


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 886

@nick_user



Zitat von nick_user
Ne, für ne 3 vor dem Komma reicht es für mich nicht.
Christiansen hätte ich (89.?) vom Platz gestellt (drüber gehalten, hat schon Gelb kurz vorher bekommen), der abgefangene Ball wiegt für mich schwer, dann war da noch ein Konter, der uns völlig absurd weggepfiffen wurde, da muss ich schon eine Note abziehen.
Dazu war das Spiel eigentlich leicht zu leiten, und die Fehler, nach meinem Gefühl, zu einseitig (was ich für Zufall halte, ich will damit nicht sagen, das wir verpfiffen wurden), nein, in diesem Spiel war eine 2 für den Schiri schon kaum zu erreichen, dafür war es einfach zu leicht, die Basisnote für das Spiel ist eine 3, dann ist es ihm am Ende fast entglitten, dazu zu viele Fehler, grade so über dem Strich. (Aber wie schon oft gesagt, ich bin bei Schiris meistens kritischer als andere, eine 1 gibt es bei mir sehr selten, eine 2 ist schon gut, über die Saison würde ich sagen, wer <2.5 ist, hat eine wirklich gute Saison gepfiffen und hatte noch ausreichend schwere Spiele zu leiten.)
Für Siebert war das Spiel undankbar, der Strafstoß ist für mich zu eng, um ihm hier einen Bonus zu geben, das hätte er sich besser selbst nochmal angeschaut, bleibt positiv nur die Linie, die mir, bis zum Ende der 2. Hz, gefallen hat.
 


Bin da eigentlich ganz bei dir. 3 ist in der Bewertung immer die Ausgangsnote, also neutral bewertet und das hat Siebert sich vor allem in der zweiten Hälfte leider selbst genommen.

Der vpn dir angesprochene abgepfiffene Konter war eine reine Konzessionsentscheidung, weil die Fürther eine Minute davor eine lächerliche Gelbe Karte für das Foul von Lindström an Hrgota sehen wollten. Die gab Siebert nicht woraufhin er sogar von einigen Fürthern noch mal angesprochen ist und kurz darauf kam es eben zu dem sauberen Tackling einer unserer Spieler. Das war sogar eher noch Foul vom Fürther. In der Situation hatte Siebert gute Sicht und hat den Pfiff auch sehr sehr schlecht verkauft.

In der Rudelbildung hätte m.M.n. Sarpei für den Angriff auf Rode mal mindest Gelb sehen müssen - ergo Platzverweis. Bei Christiansen sehe ich es ähnlich. Da war nach seiner Verwarnung auch schon ein Foulspiel das recht ruppig war und spätestens bei deinem angesprochenem Frustfoul wäre er fällig gewesen. Da hat Siebert überhaupt nicht aufgepasst. Kostic Gelb wäre auch noch im Bereich des möglichen gewesen.

Zudem noch die diskutable Elferszene.

Einfach zu leiten und doch vor allem in Hz 2 sehr souverän, als die Partie härter geworden ist.

4,5 und das ist noch mit nem Auge zu.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #5


08.11.2021 09:32


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1889

Und der Pfiff bei einer Szene im 5-Meterraum, wo Kamada und der TW zum Kopfball hochsteigen und der Japaner einfach das bessere Timing hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #6


08.11.2021 09:55


SGE-Bub
SGE-Bub

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.02.2021

Aktivität:
Beiträge: 886

@SGE-Bub

Zitat von SGE-Bub


Zitat von nick_user
Ne, für ne 3 vor dem Komma reicht es für mich nicht.
Christiansen hätte ich (89.?) vom Platz gestellt (drüber gehalten, hat schon Gelb kurz vorher bekommen), der abgefangene Ball wiegt für mich schwer, dann war da noch ein Konter, der uns völlig absurd weggepfiffen wurde, da muss ich schon eine Note abziehen.
Dazu war das Spiel eigentlich leicht zu leiten, und die Fehler, nach meinem Gefühl, zu einseitig (was ich für Zufall halte, ich will damit nicht sagen, das wir verpfiffen wurden), nein, in diesem Spiel war eine 2 für den Schiri schon kaum zu erreichen, dafür war es einfach zu leicht, die Basisnote für das Spiel ist eine 3, dann ist es ihm am Ende fast entglitten, dazu zu viele Fehler, grade so über dem Strich. (Aber wie schon oft gesagt, ich bin bei Schiris meistens kritischer als andere, eine 1 gibt es bei mir sehr selten, eine 2 ist schon gut, über die Saison würde ich sagen, wer <2.5 ist, hat eine wirklich gute Saison gepfiffen und hatte noch ausreichend schwere Spiele zu leiten.)
Für Siebert war das Spiel undankbar, der Strafstoß ist für mich zu eng, um ihm hier einen Bonus zu geben, das hätte er sich besser selbst nochmal angeschaut, bleibt positiv nur die Linie, die mir, bis zum Ende der 2. Hz, gefallen hat.
 


Bin da eigentlich ganz bei dir. 3 ist in der Bewertung immer die Ausgangsnote, also neutral bewertet und das hat Siebert sich vor allem in der zweiten Hälfte leider selbst genommen.

Der vpn dir angesprochene abgepfiffene Konter war eine reine Konzessionsentscheidung, weil die Fürther eine Minute davor eine lächerliche Gelbe Karte für das Foul von Lindström an Hrgota sehen wollten. Die gab Siebert nicht woraufhin er sogar von einigen Fürthern noch mal angesprochen ist und kurz darauf kam es eben zu dem sauberen Tackling einer unserer Spieler. Das war sogar eher noch Foul vom Fürther. In der Situation hatte Siebert gute Sicht und hat den Pfiff auch sehr sehr schlecht verkauft.

In der Rudelbildung hätte m.M.n. Sarpei für den Angriff auf Rode mal mindest Gelb sehen müssen - ergo Platzverweis. Bei Christiansen sehe ich es ähnlich. Da war nach seiner Verwarnung auch schon ein Foulspiel das recht ruppig war und spätestens bei deinem angesprochenem Frustfoul wäre er fällig gewesen. Da hat Siebert überhaupt nicht aufgepasst. Kostic Gelb wäre auch noch im Bereich des möglichen gewesen.

Zudem noch die diskutable Elferszene.

Einfach zu leiten und doch vor allem in Hz 2 sehr souverän, als die Partie härter geworden ist.

4,5 und das ist noch mit nem Auge zu.


Edit: Nachdem ich jetzt die Elfer-Szene noch mal sehen konnte, muss ich jetzt leider noch mal runtergehen mit der Note von Siebert. Das ist ein sehr klares Foulspiel von Funk an Kamada und es hätte hier Elfmeter geben müssen. Siebert steht sehr gut und hätte den Kontakt klar erkennen müssen. Das selbst nach VAR Ansicht nichts  passiert, ist natürlich dann noch das Sahnehäubchen. 

5,5.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #7


08.11.2021 12:57


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1889

Im kicker kriegt Siebert eine 5 mit der Bemerkung "ließ sich allzu oft täuschen".
Was könnten die denn gemeint haben? Die Szene mit Kamada ja wohl eher nicht...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #8


08.11.2021 15:10


bertifux


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 17.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 794

@aspengler

Zitat von aspengler
Im kicker kriegt Siebert eine 5 mit der Bemerkung "ließ sich allzu oft täuschen".
Was könnten die denn gemeint haben? Die Szene mit Kamada ja wohl eher nicht...


Beispielweise mind. 1 Freistoß für Tuta, der alles war aber kein Foul, und dadurch eine Fürther Großchance verhindert hat. Oder auch kurz darauf ein angebliches Foul an Sarpei, der eine Frankfurter Großchance verhindert hat... das waren die "wichtigeren" Zweikämpfe, bei den anderen "kleineren" Zweikämpfen war es gefühlt ähnlich. In beide Richtungen wohlgemerkt... 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #9


08.11.2021 15:31


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 6393

Wenn ich so ein Spiel hätte pfeifen müssen, wäre ich auch zur Halbzeit eingeschlafen. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Daniel Siebert  - #10


14.11.2021 20:25


dexter89


Greuther Fürth-FanGreuther Fürth-Fan


Mitglied seit: 28.04.2021

Aktivität:
Beiträge: 126

@SGE-Bub

Zitat von SGE-Bub


Zitat von nick_user
Ne, für ne 3 vor dem Komma reicht es für mich nicht.
Christiansen hätte ich (89.?) vom Platz gestellt (drüber gehalten, hat schon Gelb kurz vorher bekommen), der abgefangene Ball wiegt für mich schwer, dann war da noch ein Konter, der uns völlig absurd weggepfiffen wurde, da muss ich schon eine Note abziehen.
Dazu war das Spiel eigentlich leicht zu leiten, und die Fehler, nach meinem Gefühl, zu einseitig (was ich für Zufall halte, ich will damit nicht sagen, das wir verpfiffen wurden), nein, in diesem Spiel war eine 2 für den Schiri schon kaum zu erreichen, dafür war es einfach zu leicht, die Basisnote für das Spiel ist eine 3, dann ist es ihm am Ende fast entglitten, dazu zu viele Fehler, grade so über dem Strich. (Aber wie schon oft gesagt, ich bin bei Schiris meistens kritischer als andere, eine 1 gibt es bei mir sehr selten, eine 2 ist schon gut, über die Saison würde ich sagen, wer <2.5 ist, hat eine wirklich gute Saison gepfiffen und hatte noch ausreichend schwere Spiele zu leiten.)
Für Siebert war das Spiel undankbar, der Strafstoß ist für mich zu eng, um ihm hier einen Bonus zu geben, das hätte er sich besser selbst nochmal angeschaut, bleibt positiv nur die Linie, die mir, bis zum Ende der 2. Hz, gefallen hat.
 


Bin da eigentlich ganz bei dir. 3 ist in der Bewertung immer die Ausgangsnote, also neutral bewertet und das hat Siebert sich vor allem in der zweiten Hälfte leider selbst genommen.

Der vpn dir angesprochene abgepfiffene Konter war eine reine Konzessionsentscheidung, weil die Fürther eine Minute davor eine lächerliche Gelbe Karte für das Foul von Lindström an Hrgota sehen wollten. Die gab Siebert nicht woraufhin er sogar von einigen Fürthern noch mal angesprochen ist und kurz darauf kam es eben zu dem sauberen Tackling einer unserer Spieler. Das war sogar eher noch Foul vom Fürther. In der Situation hatte Siebert gute Sicht und hat den Pfiff auch sehr sehr schlecht verkauft.

In der Rudelbildung hätte m.M.n. Sarpei für den Angriff auf Rode mal mindest Gelb sehen müssen - ergo Platzverweis. Bei Christiansen sehe ich es ähnlich. Da war nach seiner Verwarnung auch schon ein Foulspiel das recht ruppig war und spätestens bei deinem angesprochenem Frustfoul wäre er fällig gewesen. Da hat Siebert überhaupt nicht aufgepasst. Kostic Gelb wäre auch noch im Bereich des möglichen gewesen.

Zudem noch die diskutable Elferszene.

Einfach zu leiten und doch vor allem in Hz 2 sehr souverän, als die Partie härter geworden ist.

4,5 und das ist noch mit nem Auge zu.


und bitte auch noch die anderen 5 Fürther aufzählen die mit rot vom Platz hätte gehen müssen... Aber alleine das du jedem Fürther gelb rot geben willst und dann das Kostic Frustfoul als er ohne Chance auf den Ball Leweling umholzt als eine "mögliche" gelbe Karte abtust zeigt doch das du weder neutral, fair und objektiv bist. Ein echter Sportsmann halt...
Vll solltest du dich mal über die dürftige Leistung deiner Mannschaft aufregen anstatt über den Schiri und deinen Frust am Gegner auszulassen.

Wie dem auch sei Glückwunsch zum Sieg



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

07.11.2021 19:30


75.
Rode
90+2.
Itten
90+4.
Borré

Schiedsrichter

Daniel SiebertDaniel Siebert
Note
3,9
Greuther Fürth 5,5   3,9  Eintr. Frankfurt 3,9
Lasse Koslowski
Jan Seidel
Marcel Unger

Statistik von Daniel Siebert

Greuther Fürth Eintr. Frankfurt Spiele
9  
  16

Siege (DFL)
1  
  11
Siege (WT)
2  
  10

Unentschieden (DFL)
4  
  3
Unentschieden (WT)
2  
  2

Niederlagen (DFL)
4  
  2
Niederlagen (WT)
5  
  4

Aufstellung

Itten
Funk
Willems 76.
Green 73.
Leweling
Gelbe Karte Sarpei
Gelbe Karte Christiansen
Gelbe Karte Hrgota
Gelbe Karte Griesbeck
Meyerhöfer
Seguin 83.
Hinteregger 
72. Sow 
71. Lindstrøm 
N'Dicka 
Jakić  Gelbe Karte
Kostic 
Borré 
Trapp 
Tuta 
46. Durm 
90. Kamada 
Tillman  73.
Fein  83.
Itter  76.
46. Touré
90. Ilsanker
72. Rode
71. Ache
90. Chandler

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema