Es geht auch anders - Fans zahlen Geldstrafe selbst

 Es geht auch anders - Fans zahlen Geldstrafe selbst  - #1


05.11.2014 18:18


4-2-3-1


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 1034

Anhänger von Darmstadt 98 haben die Kosten für ihr eigenes Fehlverhalten selbst übernommen und dem Verein 4000 Euro zukommen lassen.

Eine Geldstrafe in dieser Höhe hatte das DFB-Sportgericht verhängt, nachdem 98-Fans im Punktspiel gegen den SV Sandhausen (1:0) Toilettenpapierrollen auf das Spielfeld geworfen hatten.

Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch sprach von einer "super Aktion" und versicherte, dass das Geld "als Dank für die tolle, friedliche Unterstützung in dieser Saison und diese sicherlich außergewöhnliche Geste wieder in Fanarbeit zurückfließen wird."

Vertreter der Fangruppe "Block1898" hatten das Geld bei einer Podiumsdiskussion am Dienstagabend überreicht.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga2/newspage_979678.html

Finde ich mal eine tolle Sache.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es geht auch anders - Fans zahlen Geldstrafe selbst  - #2


05.11.2014 20:21


rb71


VfB Stuttgart-FanVfB Stuttgart-Fan


Mitglied seit: 17.05.2013

Aktivität:
Beiträge: 1644

@ 4-2-3-1

Zitat von 4-2-3-1
Anhänger von Darmstadt 98 haben die Kosten für ihr eigenes Fehlverhalten selbst übernommen und dem Verein 4000 Euro zukommen lassen.

Eine Geldstrafe in dieser Höhe hatte das DFB-Sportgericht verhängt, nachdem 98-Fans im Punktspiel gegen den SV Sandhausen (1:0) Toilettenpapierrollen auf das Spielfeld geworfen hatten.

Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch sprach von einer "super Aktion" und versicherte, dass das Geld "als Dank für die tolle, friedliche Unterstützung in dieser Saison und diese sicherlich außergewöhnliche Geste wieder in Fanarbeit zurückfließen wird."

Vertreter der Fangruppe "Block1898" hatten das Geld bei einer Podiumsdiskussion am Dienstagabend überreicht.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga2/newspage_979678.html

Finde ich mal eine tolle Sache.

Bei diesem Verein ist alles ein wenig anders. Richtig sympathisch!
Wie schrieb das Echo heute?
"Am Samstag gibt es das große Duell der Gegensätze: Lilien vs. Red Bull"



"Barca ist kein Fußballverein. Barca ist auch keine Religion. Nein, Barca ist ein Lebensgefühl, welches man nur erfahren wird, wenn man als Katalane im Camp Nou diese Mannschaft hat zaubern sehen."


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es geht auch anders - Fans zahlen Geldstrafe selbst  - #3


06.11.2014 11:04


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7289

Die Fans waren schon immer für ihren Verein da.
Ich erinner mich nur an die fast Insolvenz wegen der Nachzahlung von Lohnsteuer und Sozialversicherungsabgaben in Millionenhöhe.
In jeder 2. Kneipe in der Stadt gab es Liveauftritte wo Einnahmen und Spenden für den Verein gesammelt wurden, und am Schluss konnte der Insolvenzantrag zurückgezogen werden.
Dazu beigetragen haben natürlich auch die Freundschaftsspiele mit dem FC Bayern und Bayer Leverkusen als Gästen.
Aber ohne die Fans und deren Unterstützung wäre es glaub ich nicht möglich gewesen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es geht auch anders - Fans zahlen Geldstrafe selbst  - #4


24.11.2014 23:01


SV_Darmstadt_98
SV_Darmstadt_98

SV Darmstadt 98-FanSV Darmstadt 98-Fan


Mitglied seit: 02.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 105

@ waldi87

Zitat von waldi87
Dazu beigetragen haben natürlich auch die Freundschaftsspiele mit dem FC Bayern und Bayer Leverkusen als Gästen.


Stimmt,  ich war damals auch im Stadion.  Danke Ulli Höneß !



Danke Elton ! Die Lilien in der 2. Liga. Die Sonne scheint, die Spieler sind alle bereit, es ist soweit. Olé olé olá. Oh Lilien, oh Lilien, oh Lilien. Ooohooo. Oh Lilien, oh Lilien, oh Lilien. Ooohooo. Tor, Tor, Tor, Lilien vor. Vor, vor, vor, schießt ein Tor!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Es geht auch anders - Fans zahlen Geldstrafe selbst  - #5


27.11.2014 20:53


Waldi87


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 14.07.2013

Aktivität:
Beiträge: 7289

Wo warst du im Stadion?
Ich stand an der Ecke der Gegengerade wo der Bierstand ist unterm Flutlicht. War geniale Sicht von dort.
Und ich bekomm immernoch Gänsehaut wenn ich an die Laola denke die 8 Runden durchs Stadion gedreht hat
Geil war auch das eine Interview mit Poldi nach dem Spiel "Die Zuschauer hier haben mindestens das Niveau für die 2. Liga" Und wo steht man dieser Tage und macht Stimmung?



 Melden
 Zitieren  Antworten


Jetzt Registrieren

Noch keinen Account?
Jetzt registrieren und alle Vorteile der Mitgliedschaft erhalten: Mitdiskutieren, über strittige Szenen abstimmen, Schiedsrichter benoten und vieles mehr!
» Jetzt registrieren
Nutzungsbedingungen
» Jetzt lesen

Benachrichtigungshinsweise

Erwähne das gesamte Kompetenzteam
@kt oder @kompetenzteam
Erwähne alle Moderatoren
@mods
Erwähne alle Administratoren
@admins
Erwähne das Technikteam
@technik

Teile dieses Thema