Experiment ohne Stürmern

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  Experiment ohne Stürmern | von Fussballvonderstrasse

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Experiment ohne Stürmern   - #1


28.11.2022 06:27


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 1049

Die 3 Offensive Bayern Spieler waren gestern schwach weit unter ihrem Möglichkeiten.

Im letzten Gruppen Spiel muss sich was ändern. 

Nach der Leistung sollten alle 3 auf die Bank.

Der einzige der der Bock zurzeit hat ist der noch nicht international erfahrenen Füllkrüg.

Die Kritik an die 3 Bayern pfeifen lass ich besser weg.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #2


28.11.2022 07:23


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 1049

Denke Pause für den Bayern Block

Müller - Füllkrug
Musiala - Havertt
Gnabry - Götze oder Brandt

Einfach um in der Mannschaft auch zu zeigen das es kein stammplatz für die Bayern gibt.

Wenn sie Leistung bringen können sie wieder zurück. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #3


28.11.2022 10:32


vaueffell
vaueffell

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 19.07.2009

Aktivität:
Beiträge: 343

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Müller - Füllkrug
Musiala - Havertt
Gnabry - Götze oder Brandt

Einfach um in der Mannschaft auch zu zeigen das es kein stammplatz für die Bayern gibt.

Wenn sie Leistung bringen können sie wieder zurück. 


Musiala???
Der war in meinen Augen eher einer der besseren, im Gegensatz zu Gnarbry. Und bevor ich einen Götze oder Brandt bringe, dann doch eher einen Sané, der eine gute bis sehr gute Saison spielt, wenn er zu 100% Fit ist. Der kann ein Spiel alleine entscheiden. 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #4


28.11.2022 12:33


Wurschtsemmelmann


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 21.10.2013

Aktivität:
Beiträge: 44

Völlig unverständlich warum der Bayernblock einen WM Favouriten nicht 5:0 nach hause schickt…



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #5


28.11.2022 22:04


Tammy


VfL Wolfsburg-FanVfL Wolfsburg-Fan


Mitglied seit: 02.03.2022

Aktivität:
Beiträge: 655

@Fussballvonderstrasse

Zitat von Fussballvonderstrasse
Müller - Füllkrug
Musiala - Havertt
Gnabry - Götze oder Brandt

Einfach um in der Mannschaft auch zu zeigen das es kein stammplatz für die Bayern gibt.

Wenn sie Leistung bringen können sie wieder zurück. 
Müller - Füllkrug Ja
musiala - havertz Nein 
Gnabry - Götze/Brandt würde ich persönlich nicht besser finden Musiala gehört für mich eher auf die 10 daher würde ich gnabry noch 1 chance geben gegen japan war er nicht schlecht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #6


29.11.2022 00:12


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 6023

Müller hat das Problem, das die Taktik Ausbildung der Verteidiger seit einigen Jahren „seine“ Räume schliesst, und das nicht nur in Topnationen. Dadurch kann er als Stürmer nur erfolgreich sein, wenn seine Nebenleute Räume schaffen, die er dann nutzen kann. Das ist in dieser Nationalmannschaft einfach nicht gegeben. Im Verein schon eher.

Insofern war ich nicht verwundert, dass ich Müller gegen Spanien nicht einmal in Ballnähe bei eigenem Ballbesitz wahrgenommen habe.
( und wie begründet, es liegt nicht an Müller! )

Er war aber auch eher als erster Verteidiger vorgesehen, insofern passt das schon, ees zeugt nur nicht von der Idee, das Spiel mit Toren zu gewinnen.

Und letztlich ist es ja der 9er, der den anderen Spielern Räume öffnen soll, mal zwei Verteidiger auf sich ziehen, so dass die Aussen, wie Gnabry, Sane oder Musiala (Hofmann) Freiräume finden. Damit hat es Flick den Spaniern auch einfacher gemacht.
Und wäre genauso gegen Costa Rica ohne richtigen 9er.

Ich würde deshalb vorne Füllkrug setzen und dahinter wäre meine (unrealistische) Vorstellung Musiala und Götze nebeneinander (nicht einer links, der andere rechts), die beide individuell für enorm viel Unruhe sorgen können, aber auch gerne mit dem Team spielen.
Dazu würde mir sogar Ilkay gut passen, weil er in Manchester eben auch solche feinen Fussballer um sich hat in der Offensive. Alternativ könnte hier auch Sane spielen, der aber dann wieder die Achse Musiala/Götze aus der Balance bringen könnte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #7


29.11.2022 03:20


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3792

@Adler88

Gekauft, aber können wir mit Sane anfangen und Musiala so um die 60. bringen?
Ein Frischevorteil könnte das ein oder andere Ding, das jetzt knapp in die Hose geht, erfolgreich werden lassen.
Und Götze, unbedingt, nicht weil Eintracht, sondern weil ich endlich mal einen sehen will, der eine Idee hat, was als übernächstes passiert und Räume sieht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #8


29.11.2022 09:14


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 1049

@vaueffell

Zitat von Vaueffell
Zitat von Fussballvonderstrasse
Müller - Füllkrug
Musiala - Havertt
Gnabry - Götze oder Brandt

Einfach um in der Mannschaft auch zu zeigen das es kein stammplatz für die Bayern gibt.

Wenn sie Leistung bringen können sie wieder zurück. 


Musiala???
Der war in meinen Augen eher einer der besseren, im Gegensatz zu Gnarbry. Und bevor ich einen Götze oder Brandt bringe, dann doch eher einen Sané, der eine gute bis sehr gute Saison spielt, wenn er zu 100% Fit ist. Der kann ein Spiel alleine entscheiden. 


Ich fand in gegen Japan besser als gegen Spanien.

Fakt ist er spielt weit unter seinem Möglichkeiten deswegen habe auch die anderen eine Chance verdient. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #9


29.11.2022 09:19


Fussballvonderstrasse


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 14.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 1049

@Tammy

Zitat von tammy
Zitat von Fussballvonderstrasse
Müller - Füllkrug
Musiala - Havertt
Gnabry - Götze oder Brandt

Einfach um in der Mannschaft auch zu zeigen das es kein stammplatz für die Bayern gibt.

Wenn sie Leistung bringen können sie wieder zurück. 
Müller - Füllkrug Ja
musiala - havertz Nein 
Gnabry - Götze/Brandt würde ich persönlich nicht besser finden Musiala gehört für mich eher auf die 10 daher würde ich gnabry noch 1 chance geben gegen japan war er nicht schlecht


Havertz war einen der besten bei der EM2020 und jetzt wird er verheizt nur weil er nicht der typische Stürmer ist.

Er ist eine 10er und finde das er da auch spielen muss dann muss musiala eben auf die Gnabry Position der war bei beiden Spielen unterirdisch. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Experiment ohne Stürmern   - #10


29.11.2022 16:36


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 3792

Musiala spielt eigentlich nicht schlecht, aber hat letztlich (noch) zu wenig Ertrag.
Das kann man sich bei Bayern leisten, wo die meisten Gegener schwächer sind, da klappt mehr, und man kann die Fehler ausbügeln.
Bitte nicht falsch verstehen, wenn bei ihm nichts dazwischen kommt, kann er ein ganz Großer werden, aber immo ist er ein 19-jähriger Grünschnabel, und das merkt man halt noch.
Daher würde ich ihn um die 60. bringen, um ihm diesen kleinen Frischevorteil zu verschaffen, dann klappt es auch mit der gegnerischen Abwehr. (Und Sane kann wohl eh noch keine 90 Min.)



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

27.11.2022 20:00

Schiedsrichter

keine Daten

Schiedsrichter-Statistiken

keine Daten

Aufstellung

keine Daten

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema