Foulelfmeter für Wolfsburg?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  78. Min.: Foulelfmeter für Wolfsburg? | von SCF-Dani
 Allgemeine Themen
  Schmähgesänge | von Tari
  Brooks vs. Skhiri | von mahlzeit

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Ein Kölner trifft einen Wolfsburger an dessen Fuß. War das ein Foulspiel und hätte es Elfmeter geben müssen?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 6 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 3 x Veto

 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #21


19.01.2020 14:46


Wormfood


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 26.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 6

- richtig entschieden
Von den Wolfsburgern hat in der Szene keiner reklamiert.

Ehizibue geht nicht mit offener Sohle gegen den Gegenspieler, sondern klar gegen den Ball. Wenn der Gegenspieler gegen den Fuß rennt, ist das nicht Ehizibues Verschulden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #22


19.01.2020 15:20


TobiF14


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 18.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 158

Elfmeter kann oder sollte man geben, allerdings auch nicht klar falsch keinen zu geben, weswegen der VAR vermutlich nicht eingegriffen hat. Rote Karte? Das ist schon sehr, sehr weit hergeholt. Es gibt nichts, was dafür spricht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #23


20.01.2020 08:11


NoWay


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 19.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 90

- Veto
Aus dem Spiel heraus hätte ich ihn nicht gegeben... aber nach der Wiederholung für mich eher Elfer.

Nicht für den VAR, da keine klare Fehlentscheidung aber für mich tendenziell eher Strafstoß.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #24


20.01.2020 08:58


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 318

- richtig entschieden
Grundsätzlich checkt der VAR jede Szene, wenn es um Abseits, Tor, oder Strafstoß geht. Der VAR wird sich die Szene angeschaut haben und wird, genauso wie Fritz, zu keinem Strafstoß tendiert haben.

Für mich ist es auch kein Strafstoß, da Ehizibue vorher den Ball spielt. Die Aktion fing ausschließlich auf den Ball und nicht auf den Spieler, von daher kein Foulspiel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #25


20.01.2020 12:17


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5790

Hat hier evtl jemand Bildmaterial? Finde nichts dazu.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #26


20.01.2020 18:42


Ben


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 27.02.2016

Aktivität:
Beiträge: 136

 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #27


20.01.2020 18:46


Nike


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 04.07.2018

Aktivität:
Beiträge: 1417

- Veto
Zitat von ben
https://gfycat.com/scentedradiantbuzzard

https://gfycat.com/familiarfirsteasternglasslizard

Ich glaube, das zweite Gif zeigt hier, dass es Bedarf gibt, diese Szene noch strittig zu stellen @kt 



Wir sind so wie wir sind-das Berliner Sorgenkind!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #28


20.01.2020 20:13


JFB96
JFB96

Hannover 96-FanHannover 96-Fan

JFB96
Mitglied seit: 02.11.2013

Aktivität:
Beiträge: 3289

Unglaublich schwer zu beurteilen, er spielt klar den Ball und trifft danach doch ziemlich hart den Wolfsburger. Angriff gilt aber dem Ball und dieser wird klar sauber getroffen.



96 - Alte Liebe


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #29


20.01.2020 21:29


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5790

@lufdbomp Auch wenn die Situation insgesamt noch nicht geklärt ist, so ist der Ball doch für den getroffenen Wolfsburger definitiv nicht mehr zu erreichen, soweit wie der wegspringt (bei dem Tempo kommt ja nichtmal mehr Weghorst in der Mitte schnell genug zum Ball).



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #30


20.01.2020 22:00


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 8994

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
@lufdbomp Auch wenn die Situation insgesamt noch nicht geklärt ist, so ist der Ball doch für den getroffenen Wolfsburger definitiv nicht mehr zu erreichen, soweit wie der wegspringt (bei dem Tempo kommt ja nichtmal mehr Weghorst in der Mitte schnell genug zum Ball).

Aus den mir vorliegenden Bildern ist das nicht eindeutig zu erkennen. Wie dem auch sei: der Tritt auf den Spann ist bei dieser Intensität für mich schon ausreichend.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #31


20.01.2020 22:09


Jadon


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 245

@lufdbomp

Zitat von lufdbomp
Zitat von adlerherz
@lufdbomp Auch wenn die Situation insgesamt noch nicht geklärt ist, so ist der Ball doch für den getroffenen Wolfsburger definitiv nicht mehr zu erreichen, soweit wie der wegspringt (bei dem Tempo kommt ja nichtmal mehr Weghorst in der Mitte schnell genug zum Ball).

Aus den mir vorliegenden Bildern ist das nicht eindeutig zu erkennen. Wie dem auch sei: der Tritt auf den Spann ist bei dieser Intensität für mich schon ausreichend.


Den Ball erreicht er der Wolfsburger definitiv nicht mehr, aber gehe da ansonsten mit. Bei diesem Trefferbild mit den Stollen voraus ist das ein Foul, ob er vorher auch den Ball spielt oder nicht. Träfe er den Ball nicht, müsste man eventuell sogar über Rot nachdenken.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #32


21.01.2020 07:19


olgro


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 06.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 201

Ein Kölner trifft einen Wolfsburger mit offener Sohle über dem Fuß. Genug für einen Elfmeter?

- richtig entschieden
Der Kölner spielt eindeutig  den Ball, das sich nach seinem Ball spielen der Fuss nicht in Luft auflösen kann und der Wolfsburger einfach zu spät kommt ist Pech, keine Absicht und kein Foul. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #33


21.01.2020 09:09


NoWay


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 19.03.2018

Aktivität:
Beiträge: 90

@NoWay

- Veto
Zitat von noway
Aus dem Spiel heraus hätte ich ihn nicht gegeben... aber nach der Wiederholung für mich eher Elfer.

Nicht für den VAR, da keine klare Fehlentscheidung aber für mich tendenziell eher Strafstoß.


Nach erneuter Ansicht der Bilder bin ich nun doch eher bei "richtig entschieden".
Easy geht eindeutig auf den Ball und spielt diesen absolut klar. Das der Wolfsburger zu spät kommt und sein Bein genau da aufsetzt wo Easy zwangsläufig hin muss (bei seiner Bewegung gibt es keine Möglichkeit mehr auszuweichen) ist nicht sein Fehler.

Sicher eine sehr unglückliche aktion aber regelkonform.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #34


21.01.2020 09:40


DonkeyShot


1860 München-Fan1860 München-Fan


Mitglied seit: 15.02.2015

Aktivität:
Beiträge: 329

@Adlerherz

Zitat von adlerherz
@lufdbomp Auch wenn die Situation insgesamt noch nicht geklärt ist, so ist der Ball doch für den getroffenen Wolfsburger definitiv nicht mehr zu erreichen, soweit wie der wegspringt (bei dem Tempo kommt ja nichtmal mehr Weghorst in der Mitte schnell genug zum Ball).


Ähm, seit wann ist "der Ball ist für den Spieler eh nicht mehr zu erreichen gewesen" ein Argument gegen 11m?!
Dann dürfte ich ja beliebig im 16er rumtreten, allen voran wenn der Ball ganz woanders ist und müsste, solang der Spieler den Ball eh nicht mehr erreicht hätte, nichts befürchten...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Foulelfmeter für Wolfsburg?   - #35


21.01.2020 10:51


Adlerherz
Adlerherz

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan

Adlerherz
Mitglied seit: 07.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5790

@DonkeyShot

Zitat von DonkeyShot
Zitat von adlerherz
@lufdbomp Auch wenn die Situation insgesamt noch nicht geklärt ist, so ist der Ball doch für den getroffenen Wolfsburger definitiv nicht mehr zu erreichen, soweit wie der wegspringt (bei dem Tempo kommt ja nichtmal mehr Weghorst in der Mitte schnell genug zum Ball).


Ähm, seit wann ist "der Ball ist für den Spieler eh nicht mehr zu erreichen gewesen" ein Argument gegen 11m?!
Dann dürfte ich ja beliebig im 16er rumtreten, allen voran wenn der Ball ganz woanders ist und müsste, solang der Spieler den Ball eh nicht mehr erreicht hätte, nichts befürchten...

Reiß es doch nicht aus dem Kontext.
Das ist natürlich nicht alleinstehend ein Argument gegen einen Elfmeter. Lufdbomp argumentierte aber damit, dass der Ball zwar gespielt, jedoch nicht geklärt wurde, weshalb es trotzdem noch eine Behinderung des Spielers ist. Ich sagte daraufhin nur, dass mMn der Ball nicht mehr erreichbar war - lufdbomp, dass das für ihn nicht erkennbar ist, er es aber auch sonst als Foulspiel sieht.
Es war ein TEIL seiner Argumentation, den ich angezweifelt habe, er sieht es anders (bzw ich sehe es anders und er zweifelt daran) und sieht es auch ohne das aus anderen Gründen als Foulspiel - ich eben nicht.

Ich habe zu KEINEM Zeitpunkt behauptet, dass der Ball zwingend spielbar sein muss, damit es einen Elfmeter geben kann, das hast du dir selbst dazugedichtet.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Gut er trifft den Ball deutlich aber auch seinen Gegenspieler dann unglücklich. Letztendlich kann man das nicht als Foulspiel werten, da der Zweikampf ballorientiert ist und auch der Gegner genug Abstand hat.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Maximal unglücklicher Ausgang, der Kölner spielt aber klar den Ball - und für den getroffenen Wolfsburger ist der Ball auch nicht mehr spielbar. Würde hier keinen Elfmeter geben.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Tut weh, aber für mich in der Kategorie "unglücklich": Der Angriff gilt dem Ball, der auch getroffen wurde, ohne dass das Zufall ist. Kein Strafstoß.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Ja es wird der Ball gespielt, aber der Treffer danach mit offener Sohle auf Höhe Knöchel ist mMn zu heftig um ihn laufen zu lassen, ich hätte auf den Punkt gezeigt.

-
lufdbomp
Bayern München-Fan

Der Wolfsburger wird klar auf dem Spann getroffen und kann somit nicht mehr zum - nicht geklärten - Ball gehen. Kein böses oder absichtliches Foul, aber mMn hätte es hier Elfmeter geben müssen.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Trifft nach dem Ball den Fuß des Wolfsburgers. Ich kann da, obwohl es böse aussieht, keine Absicht erkennen.

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Kann man bestimmt auch anders entscheiden aufgrund der Härte des Treffers, aber für mich gilt der Einsatz nur dem Ball und diesen spielt er vorher deutlich.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Angriff gilt dem Ball und dieser wird auch klar getroffen, der Kontakt danach ist zwar hart aber unbeabsichtigt. Denke man kann es so entscheiden.

×

18.01.2020 15:30


22.
Córdoba
47.
Córdoba
62.
Hector
66.
Steffen

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
3,7
1. FC Köln 2,3   3,6  VfL Wolfsburg 5,8
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Timo Gerach
Tobias Reichel
Arno Blos

Statistik von Marco Fritz

1. FC Köln VfL Wolfsburg Spiele
15  
  16

Siege (DFL)
6  
  6
Siege (WT)
6  
  5

Unentschieden (DFL)
4  
  3
Unentschieden (WT)
2  
  3

Niederlagen (DFL)
5  
  7
Niederlagen (WT)
7  
  8

Aufstellung

Horn
Katterbach
Skhiri
Uth 78.
Bornauw
Gelbe Karte Hector
Gelbe Karte Jakobs
Czichos
Ehizibue
Gelbe Karte Thielmann 73.
Córdoba 88.
86. Guilavogui 
77. Brekalo 
Brooks  Gelbe Karte
Mbabu 
Schlager  Gelbe Karte
Weghorst  Gelbe Karte
Casteels 
Roussillon 
Arnold 
57. Ginczek 
Tisserand 
Drexler  73.
Modeste  88.
Risse  78.
57. Steffen
86. Mehmedi
77. Joao Victor

Alle Daten zum Spiel

1. FC Köln VfL Wolfsburg Schüsse auf das Tor
17  
  24

Torschüsse gesamt
12  
  18

Ecken
8  
  5

Abseits
2  
  0

Fouls
11  
  18

Ballbesitz
48%  
  52%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema