Gelb-Rot für Uth?

Relevante Themen

 Vorschläge der Community
  84. Min.: Gelb-Rot für Uth? | von GladbacherFohlen
  84. Min.: Glatt-Rot für Uth | von Zitruspflanze
 Allgemeine Themen
  Gelb Thuram nach Vorteil | von objektivIstSubjektiv
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Gelb-Rot für Uth?   - #1


28.11.2020 20:15


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6368

Uth langt gegen Jantschke nach und sieht Gelb. Als er die Karte sieht regt er sich vehement über die Szene auf. Hätte es hier Gelb-Rot geben müssen?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
87,5 %

Veto:
12,5 %




"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #2


28.11.2020 20:16


GladbacherFohlen
GladbacherFohlen

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan

GladbacherFohlen
Mitglied seit: 04.03.2013

Aktivität:
Beiträge: 6368

Man könnte jetzt bösartig sein und behaupten Uth heißt halt nicht Pléa aber insgesamt gut gelöst von Gräfe. Kann man so stehen lassen



"Das ist der ganz normale Wahnsinn hier im Borussia-Park!" - 100,5-Kommentator Andreas Küppers nach Igor de Camargos Last-Minute-Tor in der Relegation 2011 gegen Bochum


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #3


28.11.2020 20:18


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 362

- richtig entschieden
Ich würde darüber nachdenken für das Foul direkt rot zu geben... der Ball hatte mit der Szene auch nur noch in der Theorie zu tun.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #4


28.11.2020 20:23


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1906

- richtig entschieden
Regt sich zwar kurz auf, aber geht auch direkt weg als er ne Ansage bekommt. Da gelb-rot zu zeigen wäre übertrieben gewesen. Das Foul selbst war auch nur auf den Fuß drauf getreten von daher ist gelb da korrekt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #5


28.11.2020 20:25


Zitruspflanze


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 30.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 615

- richtig entschieden
Also in dem Thread, Gelb-Rot fände ich übertrieben. Zumal man bei so etwas die Linie des Schiedsrichters schon beachten muss, und damit Gräfe Gelb wegen Meckern gibt muss schon sehr viel passieren.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #6


28.11.2020 20:29


Madara


Chemnitzer FC-FanChemnitzer FC-Fan


Mitglied seit: 29.04.2018

Aktivität:
Beiträge: 337

- Veto
Nunja, die Gesten von Plea und Uth nach gesehener gelber Karte sind vom Zeitraum und Ausführung identisch . Und die Regeln sind die gleichen geblieben

Damals hat das "Kompetenz"Team die Aktion nicht mals strittig gestellt, da es keinen Grund für sie gab. Ich meine, die Gelb/Rote gegen Plea damals ist Usus in der Bundesliga, wird bis heute in Regelmäßigkeit gegeben und war völlig nachvollziehbar. Vor allem haben die Spieler den Respekt vor dem SR durch diese Aktion wieder gewonnen und verhalten sich besser.

 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #7


28.11.2020 21:11


Subjektiver Beobachter


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 22.12.2018

Aktivität:
Beiträge: 317

- richtig entschieden
Unabhängig davon, dass ich es nicht wirklich nachvollziehen kann, wie ein Spieler sich nach einer solchen Situation über eine Gelbe Karte beschwert, hat Gräfe das gewohnt souverän gelöst. Uth hat ja im Weggehen vor sich hingemoppert. Leider ist halt nicht jeder Schiedsrichter so souverän wie Gräfe...



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #8


28.11.2020 21:50


objektivIstSubjektiv


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 31.10.2020

Aktivität:
Beiträge: 362

- richtig entschieden
Also die Szene ist der Beweis dafür, dass die Sache mit Pléa eine Eintragsfliege war, die nie und nimmer jemals wieder so streng geahndet wurde. Pléa war deutlich harmloser in der Gesamtsituation.

Beschämend immer noch, dass man Stieler für diesen Bull#**! nach Außen den Rücken gestärkt hat anstatt zuzugeben, dass man in der Szene damals übers Ziel hinausgeschossen ist.

Aber: Emotionen gehören dazu, lasst die Spieler auch mal ihre Emotionen zeigen.

Wo Emotionen nicht dazu gehören ist beim Foul unmittelbar zuvor, für das Uth die gelbe Karte sah - meiner Meinung nach eine Fehlentscheidung, wie gesagt. Hätte rot geben müssen, weil es ein reines Frustfoul war und es nur darum ging, den Gegner zu foulen und gar nicht mehr um den Ball.

(Edit: hab mir nochmal wegen dem Foul die Szene angeschaut, und dann meine Meinung zur Geste geändert. Hatte sie weniger schlimm in Erinnerung, aber für ein gelb-rot im Sinne des Sports reicht es mir dann dennoch nicht)

Und es kann nicht sein, dass langsam Aktionen gegen Spieler weniger wichtig sind in Bezug auf das Strafmaß als das Benehmen auf dem Platz.

@Madara: Dass die gelb-rote bei Pléa überall als regelkonform gerechtfertigt wurde, ist natürlich an Schwachsinn kaum zu übertreffen. Insofern kann ich deiner Argumentation und deiner Abstimmung folgen. Auch wenn ich selbst im Sinne dessen, was ich gerne sehen möchte, anders, genauer gesagt sogar falsch abgestimmt habe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #9


29.11.2020 01:15


Dongulus


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 10.08.2013

Aktivität:
Beiträge: 74

Man kann die Szene sehr gut 1:1 mit der bekannten Szene von Plea Anfang des Jahres vergleichen. Ja es war recht ähnlich und ja die Regeln haben sich nicht geändert. Prinzipiell hätte er es bekommen müssen.

Aber in dem Sinne dass die Regelauslegung Anfang des Jahres auf einmal schwachsinnig hart durchgezogen wurde und ich es damals schon völlig überzogen fand, find ich es jetzt in Ordnung das es kein Gelb-Rot gab. Vorallem wenn man mal überlegt, dass diese harte Auslegung auch nur einige wenige Spieltage gehalten hat und es dann wieder warum auch immer lascher ausgelegt wurde. Ob es da eine Regeländerung während des laufenden Betrieb gab oder die Schiris es einfach von selbst vergessen haben, irgendwo hart durchgreifen zu wollen, wissen nur die Schiris selbst.
Ersteres fände ich sowieso bescheuert... Regeländerungen oder auf einmal härteres oder lascheres durchsetzen innerhalb einer Saison beschließen...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #10


29.11.2020 13:54


Reed


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 18.04.2014

Aktivität:
Beiträge: 529

@Madara

Zitat von Madara
Nunja, die Gesten von Plea und Uth nach gesehener gelber Karte sind vom Zeitraum und Ausführung identisch . Und die Regeln sind die gleichen geblieben


Du lässt aber auch nicht locker  

Damals gab es aber noch eine andere Anweisung. Die aber wohl keiner gemocht hat, weswegen man  wohl die Anweisung wieder gekippt hat. Sicher bin ich mir aber da auch nicht, da ich nichts davon mitbekommen habe.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Gelb-Rot für Uth?   - #11


30.11.2020 14:42


shagyou


Schalke 04-FanSchalke 04-Fan


Mitglied seit: 20.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 540

@GladbacherFohlen

Zitat von GladbacherFohlen
Man könnte jetzt bösartig sein und behaupten Uth heißt halt nicht Pléa aber insgesamt gut gelöst von Gräfe. Kann man so stehen lassen

Man könnte aber auch einfach wissen, das ein Monat vorher diese Linie ganz klar vom DFB kommuniziert wurde. Daher war der Platzverweis von Plea absolut richtig!

Andersrum verstehe ich nicht warum man seit der neuen Saison mit den Geisterspielen diese Linie nicht mehr fährt, und die Respektlosigkeit gegenüber Schiedsrichtern wieder "tolleriert".

Und zu deinem Spruch am Anfang, gefühlt sehe ich eher solche individuellen Auslegungen der Regeln bei der Trikot-Farbe und weniger beim Spielernamen... also jetzt nur auf das Thema "Platzverweise" bezogen. Daher wundert es mich schon das Schalke hier mal nicht Rot gesehen hat...



 Melden
 Zitieren  Antworten


28.11.2020 18:30


15.
Neuhaus
20.
Raman
36.
Wendt
52.
Thuram
80.
Wolf

Schiedsrichter

Manuel GräfeManuel Gräfe
Note
2,8
Bor. M'Gladbach 2,1   2,8  Schalke 04 4,5
Guido Kleve
Markus Sinn
Sören Storks
Guido Winkmann
Christian Bandurski

Statistik von Manuel Gräfe

Bor. M'Gladbach Schalke 04 Spiele
29  
  38

Siege (DFL)
13  
  8
Siege (WT)
15  
  7

Unentschieden (DFL)
8  
  10
Unentschieden (WT)
4  
  11

Niederlagen (DFL)
8  
  20
Niederlagen (WT)
10  
  20

Aufstellung

Pléa
Sommer
Wendt
Zakaria 65.
Embolo 71.
Ginter
Neuhaus 81.
Gelbe Karte Thuram 71.
Jantschke
Gelbe Karte Lazaro 65.
Herrmann
Kabak 
Serdar 
63. Raman 
Nastasic 
Ludewig  Gelbe Karte
81. Skrzybski 
81. Hoppe 
Rönnow 
Thiaw  Gelbe Karte
Mascarell 
Uth  Gelbe Karte
Kramer  65.
Stindl  71.
Wolf  71.
Lainer  65.
Bénes  81.
81. Schuler
63. Schöpf
81. Boujellab

Alle Daten zum Spiel

Bor. M'Gladbach Schalke 04 Schüsse auf das Tor
25  
  25

Torschüsse gesamt
18  
  18

Ecken
5  
  5

Abseits
1  
  1

Fouls
8  
  8

Ballbesitz
56%  
  56%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema