Handelfmeter

Relevante Themen

 Strittige Szene
  45+2. Min.: Handelfmeter | von tammy
 Vorschläge der Community
  29. Min.: Rot statt Gelb für Grifo | von morningsun539
 Allgemeine Themen
  29.Minute Gelb für Grifo korrekt? | von BigDaddyCool2023
  85. Minute Foul an Ordets | von czek21
  Schiedsrichter Bewertung | von MarkusWW

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Zu Unrecht gegebener Elfmeter für SC Freiburg

Der bochumer wird im Strafraum am Arm getroffen war die Haltung wirklich regelwidrig?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 1 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 7 x Veto

 Handelfmeter  - #61


24.10.2023 14:12


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 3073

@Maximum Objectivity

Zitat von Maximum Objectivity
Zitat von hrtl
Grundsätzlich sehe ich hier nur ein Definitionsproblem.
Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Ausführungen der Handspielregel, die man aufziehen könnte:

Option 1 (wie früher): Absichtlich oder unabsichtlich. Lässt zwar Platz für Spekulationen, hat aber über Jahre mehr oder weniger gut funktioniert. Die Cleverness mancher Spiele diese Regel für sich auszunutzen übersteigt meiner Ansicht nach auch keinem Stürmer, der sich bei Kontakt im Strafraum fallen lässt.

Option 2: Eine klare Abtrennung wie im Basketball oder Feldhockey. Hier ist eben jedes Handspiel (bzw. in diesem Fall Fuß-) strafwürdig. Wäre für den VAR eine klare Sache...


Stimmt nicht ganz: Wenn der Angreifer im Basketball den Ball abschtlich auf den Fuß des Verteidigers wirft bzw ohne dass der Verteidiger eine Reaktionsmöglichkeit hat, ist es kein Vergehen des Verteidigers (kann sein, dass das früher noch anders war).

Jede Hand-/Armberührung im Fussball stellt ein Vergehen dar (Opt2): Das wäre zwar nahezu eindeutig, würde aber tatsächlich zu einer Flut von Elfmetern führen. Nicht nur das, die Angreifer würden es regelrecht darauf absehen die Hand anzuschießen, was zu noch mehr Elfmetern führt. Das verzerrt den Fussball und hätte als Ergebnis einen Fussball, den glaube ich keiner sehen will.

Also Opt2 wird nicht die Lösung sein. Richitg ist aber, dass es in eine der beiden Richtungen (Opt1/2) wird gehen müssen, um mehr Klarheit und Eindeutigkeit zu schaffen. Hatte hier am letzten Spieltag eine Lösungsidee vorgeschlagen, die in Richtung Opt1 geht aber bei Schüssen den ausgestreckten Arm in der Projektionsfläche weiterhin berücksichtigt (gewissermaßen wenn das Inkaufnehmen eines Handspiels offensichtlich ist - und eben nicht wie hier, wo der Arm vom Ball weg gestreckt ist).
Es ist aber müßig. Seit 10-15 Jahren wird immer nur verschlimmbessert und ansonsten keine grunsätzlichen Veränderungen vorgenommen. Solange seitens der FIFA/UEFA/IFAB keine ernsthaften Bemühungen zu erkennen sind, das Problem in den Griff zu bekommen, wird sich nichts entscheidend ändern und vermutlich werden wir noch weitere 20 Jahre mit dem Mist leben müssen.

Das war 'früher' auch strafbar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter  - #62


25.10.2023 22:11


Maximum Objectivity


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 23.06.2023

Aktivität:
Beiträge: 778

Es geht nicht darum, dass es 'früher' AUCH strafbar war. Es geht darum, dass heute nicht jede Fußberührung ´strafbar' ist und ich mir aber nicht sicher bin ob es zu einem früheren Zeitpunkt eine Regelung ohne Ausnahmen gab. 

Das genaue und komprehensive Lesen hilft. Immer wieder dasselbe Problem...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handelfmeter  - #63


26.10.2023 15:49


rolli


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 13.12.2014

Aktivität:
Beiträge: 5459

@Maximum Objectivity

- Veto
Zitat von Maximum Objectivity
Es geht nicht darum, dass es 'früher' AUCH strafbar war. Es geht darum, dass heute nicht jede Fußberührung ´strafbar' ist und ich mir aber nicht sicher bin ob es zu einem früheren Zeitpunkt eine Regelung ohne Ausnahmen gab. 

Das genaue und komprehensive Lesen hilft. Immer wieder dasselbe Problem...

Na dann:
...
Also Opt2 wird nicht die Lösung sein. Richitg ist aber, dass es in eine der beiden Richtungen (Opt1/2) wird gehen müssen, um mehr Klarheit und Eindeutigkeit zu schaffen. Hatte hier am letzten Spieltag eine Lösungsidee vorgeschlagen, die in Richtung Opt1 geht aber bei Schüssen den ausgestreckten Arm in der Projektionsfläche weiterhin berücksichtigt (gewissermaßen wenn das Inkaufnehmen eines Handspiels offensichtlich ist - und eben nicht wie hier, wo der Arm vom Ball weg gestreckt ist).
Das war 'früher' auch schon strafbar.

@woscsnh hat das, worauf er sich bezieht, extra fettgestellt. Daß damit weder darauf Bezug genommen wird, daß Du Dir nicht sicher bist noch auf das, was Du zum Basketball (Fußberührung) gesagt hast, ist so klar wie Kloßbrühe.

Das genaue und komprehensive Lesen hilft immer. Man muß es nur machen und nicht nur frech bei anderen einfordern.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
DersichdenWolftanzt
RB Leipzig-Fan

Absicht? Nein, Unnatürliche Armhaltung: Nein und zusätzlich ist der Arm wirklich nah am Körper, das alles sind Punkte, die gegen diesen Elfmeter sprechen.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Der Arm ist nicht allzu weit weg vom Körper, aber bewusst stramm und verbreitert die Trefferfläche, ohne dabei in einer natürlichen Haltung zu sein. Für mich strafbar.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Meiner Meinung nach versucht er sogar bewusst die Körperfläche zu verkleinern. Für mich spricht hier sehr viel gegen ein strafbares Handspiel.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Arm geht ein Stück raus in die Flugbahn des Balles, aber für mich gehört das zur natürlichen Bewegung und der Arm ist auch nicht weit weg, so dass ich eher nicht gepfiffen hätte.

-
foebis04
Schalke 04-Fan

Der Arm ist relativ nah am Körper und fast eher dahinter und eine natürliche arm haltung. Bin bei keinem Elfmeter.

-
Taru
Werder Bremen-Fan

Für mich ist das eine normale Armhaltung bei einem Blockversuch. Der Arm ist weit hinter dem Körper und absolut keine Absicht. Bin hier bei keinem Elfmeter.

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Der Arm befindet sich in natürlicher Haltung, die Trefferfläche wird nicht unnatürlich verbreitet. Für mich ist das kein Strafstoß.

×

21.10.2023 15:30


15.
Paciencia
26.
Doan
45+2.
(11er)
Grifo

Schiedsrichter

Tobias ReichelTobias Reichel
Note
5,5
SC Freiburg 4,6   5,6  VfL Bochum 4,8
Lasse Koslowski
Dr. Martin Thomsen
Florian Badstübner

Statistik von Tobias Reichel

SC Freiburg VfL Bochum Spiele
5  
  9

Siege (DFL)
3  
  2
Siege (WT)
2  
  2

Unentschieden (DFL)
1  
  2
Unentschieden (WT)
2  
  3

Niederlagen (DFL)
1  
  5
Niederlagen (WT)
1  
  4

Aufstellung

Philipp 73.
Atubolu
Ginter
Doan 82.
Sallai 73.
Lienhart
Gelbe Karte Eggestein
Gelbe Karte Grifo 88.
Gelbe Karte Gulde
Höfler
Weißhaupt 82.
Schlotterbeck  Gelbe Karte
75. Stöger 
Antwi-Adjei  Gelbe Karte
Bernardo 
75. Losilla 
84. Soares 
65. Paciencia 
Riemann  Gelbe Karte
Ordets 
65. Gamboa  Gelbe Karte
Asano 
Gregoritsch  73.
Sildillia  82.
Kübler  82.
Höler  73.
Adamu  88.
65. Broschinski
84. Wittek
65. Hofmann
75. Förster
75. Daschner

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema