Handspiel?

Relevante Themen

 Strittige Szene
  56. Min.: Platzverweis für Posch | von GladbacherFohlen
 Vorschläge der Community
  17. Min.: Handspiel? | von jensn77
 Allgemeine Themen
  Schiri Leistungsverweigerung? | von baerchen

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Handspiel?  - #1


04.05.2019 22:45


jensn77


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 14

Belfodil köpft sich den Ball an den Arm, der nicht am Körper anliegt. Der Schiedsrichter entscheidet nicht auf Strafstoss. Korrekt?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
100 %

Veto:
0 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #2


04.05.2019 22:47


jensn77


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 14

Um es gleich vorweg zu nehmen:
Ich hab das nur eröffnet, nachdem ich den 4 Seiten Thread im Dortmund Spiel wegen Handspiel Götze sah. Persönlich möchte ich hier keinen Elfmeter sehen.

Aber in den letzten Wochen wurden doch sehr viele solcher Handspiele gepfiffen. Wenn die Hand da nicht ist, ist Plea oder Strobl evt einschussbereit am Ball. Der Arm ist auch nicht am Körper. 

https://streamable.com/ve9u5

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #3


04.05.2019 22:59


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 836

@jensn77

Zitat von jensn77
Um es gleich vorweg zu nehmen:
Ich hab das nur eröffnet, nachdem ich den 4 Seiten Thread im Dortmund Spiel wegen Handspiel Götze sah. Persönlich möchte ich hier keinen Elfmeter sehen.

Aber in den letzten Wochen wurden doch sehr viele solcher Handspiele gepfiffen. Wenn die Hand da nicht ist, ist Plea oder Strobl evt einschussbereit am Ball. Der Arm ist auch nicht am Körper. 

https://streamable.com/ve9u5


Genau aus dem Grund, dass ich hierfür niemals einen Elfmeter sehen will, habe ich kein Thema dazu erstellt, obwohl es mich schon in den Fingern gejuckt hat, dazu was zu schreiben, schließlich heißt der VAR in diesem Spiel Zwayer, der letzte Woche noch argumentiert hat, dass ein abstehender Arm ein klarer Elfmeter ist. Der Arm ist genausowenig auf Schulterhöhe wie letzte Woche bei Weigl. Auch wenn beide Handspiele an sich nicht zu vergleichen sind, kann die Argumentation von Zwayer 1:1 auf diese Situation übertragen werden, weshalb es für mich an Wettbewerbsverzerrung grenzt, dass Zwayer hier nicht eingreift. Sicherlich hat er aber wieder einen Passus aus der Regeln parat, den er falsch auslegen kann, und um dann zu behaupten, dass es immer schon so ausgelegt wurde in dieser Saison.
Aber die ganze Handspiel-Bewertung ist ja iregendwie Wettbewerbsverzerrung, wobei es so willkürlich ist und jeden mal trifft, dass es sich letztlich wieder ausgleicht.
Für mich jedenfalls genausowenig Elfmeter wie gefühlt 90% der letzten Handelfmeter oder auch nicht-Elfmeter inklusive Boateng, Hummels, Götze, Weigl etc.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #4


04.05.2019 23:08


jensn77


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 29.04.2019

Aktivität:
Beiträge: 14

Sehe ich ziemlich genauso wie Du, mit der Ausnahme dass es mich halt wurmt dass dieses Mass nur für manche Clubs genommen wird und für manche eben nicht - ausgleichende Gerechtigkeit seh ich eher weniger. Wenn ein ausgestreckter Arm ein Elfmeter ist, dann ist das hier auch einer. 
Zwayer hat das ja nichtmal auf den Monitor gestellt für den Schiri. 
Das heutige Spiel war aber voll von recht merkwürdigen Entscheidungen. Zwayer hat auch bei einer durchaus überprüfungswerten Roten Karten nicht mit der Wimper gezuckt. 

Moral von der Geschicht: Wenn die anderen von Zwayer mit ausgestrecktem Arm Elfmeter sind und das sogar in der Begründung so hergenommen wird, dann ist das hier ein Elfmeter. Mal Hü und mal hott geht nicht. 

Auch Moral von der Geschicht: Ich hoffe inständig, dass das in der Sommerpause definitiv klargestellt wird. 

edit: Hoffenheim war klar besser und hätte uns heute mit 3,4 Toren Unterschied abstrafen können/müssen - das ist kein Thread um sich das irgendwie schönzureden. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #5


05.05.2019 00:03


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1569

Wenn ich es richtig im Kopf habe, wird es nicht gepfiffen, wenn der Ball vom eigenen Körper an den Arm springt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #6


05.05.2019 00:23


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 354

@Naynwehr

- richtig entschieden
Zitat von Naynwehr
Wenn ich es richtig im Kopf habe, wird es nicht gepfiffen, wenn der Ball vom eigenen Körper an den Arm springt. 

Du glaubst echt noch daran, dass die Entscheidungen auch nur irgendetwas mit den Regeln zu tun haben?
Die SR sind doch total verunsichert, auch die in Köln. Die wissen doch gar nicht mehr, worum es beim Hand eigentlich geht. 

Gegen was wird denn hier geprüft? 

Übrigens war da noch ne Schutzhand von Strobl vor dem 1.1. Ganz fleißige SR weisen die Spieler beim Freistoß darauf hin, dass das nicht erlaubt ist ..



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #7


05.05.2019 17:08


Naynwehr
Naynwehr

Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 15.09.2008

Aktivität:
Beiträge: 1569

Ich glaube das tatsächlich auch wenn ich das nicht ansatzweise geschrieben habe. Ich stimme dir aber zu, dass die Regel sehr interessant ausgelegt bis ignoriert wird (absicht ist scheinbar nichtmehr das ausschlaggebende Kriterium) und die Schiedsrichter daher verunsichert sind. Im großen und ganzen kann man die Handregel fast immer so biegen, dass sie passt.

Das Problem ist, dass die Schiedsrichter keine einheitliche Linie haben und das versucht man in der nächsten Saison mit einer Regelauslegung, die noch weiter von der Absicht weggeht, zu beheben. Was mMn auch nicht Sinn der Sache ist.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Handspiel?  - #8


05.05.2019 18:22


woscsnh


1899 Hoffenheim-Fan1899 Hoffenheim-Fan


Mitglied seit: 18.10.2015

Aktivität:
Beiträge: 354

@woscsnh

- richtig entschieden
Zitat von woscsnh
Zitat von Naynwehr
Ich glaube das tatsächlich auch wenn ich das nicht ansatzweise geschrieben habe. Ich stimme dir aber zu, dass die Regel sehr interessant ausgelegt bis ignoriert wird (absicht ist scheinbar nichtmehr das ausschlaggebende Kriterium) und die Schiedsrichter daher verunsichert sind. Im großen und ganzen kann man die Handregel fast immer so biegen, dass sie passt.

Das Problem ist, dass die Schiedsrichter keine einheitliche Linie haben und das versucht man in der nächsten Saison mit einer Regelauslegung, die noch weiter von der Absicht weggeht, zu beheben. Was mMn auch nicht Sinn der Sache ist.

Ich glaube das tatsächlich auch wenn ich das nicht ansatzweise geschrieben habe.
->
sicher. Sorry, 
Das Problem ist, dass die Schiedsrichter keine einheitliche Linie haben
->
genau.

Einige der beabsichtigten Änderungen zu 19/20 wurden 'wohl' jetzt bereits eingeführt. Deren Umsetzung stößt bei vielen SR auf große Probleme und verursacht Verunsicherung.
Die eher 'lockere' Fraktion um Aytekin, Fritz und Gräfe scheint dabei eher unbeeindruckt.

Was beabsichtigt ist, steht in
http://static-3eb8.kxcdn.com/documents/786/111531_110319_IFAB_LoG_at_a_Glance.pdf

Es bleibt schon hauptsächlich beim Aspekt der 'Absicht'.
Um es den Schiedsrichtern einfacher zu machen, ist z.B. ein Handspiel generell strafbar, wenn die Hand über der Schulter ist. Ist der Ball vom Spieler selbst an die Hand geprallt, ist er zunächst entlastet.
Und diese eine Änderung scheint einige Schiedsrichter nun davon abzuhalten, nur noch auf die Armstellung zu achten. Sie kommen nicht mehr dazu, über den hauptsächlichen Aspekt des strafbaren Handspiels nachzudenken.

Und (weitere Änderung): beim Erzielen eines Tores darf die Hand generell nicht im Spiel sein (auch wenn unabsichtlich).



 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

×

04.05.2019 15:30


32.
Kaderábek
72.
Ginter
79.
Amiri
84.
Drmic

Schiedsrichter

Sascha StegemannSascha Stegemann
Note
4,6
Bor. M'Gladbach 5,4   4,4  1899 Hoffenheim 4,5
Mike Pickel
Marco Achmüller
Florian Heft
Felix Zwayer
Lasse Koslowski

Statistik von Sascha Stegemann

Bor. M'Gladbach 1899 Hoffenheim Spiele
7  
  6

Siege (DFL)
3  
  3
Siege (WT)
4  
  2

Unentschieden (DFL)
3  
  2
Unentschieden (WT)
1  
  3

Niederlagen (DFL)
1  
  1
Niederlagen (WT)
2  
  1

Aufstellung

Sommer
Jantschke 46.
Ginter
Elvedi
Wendt
Strobl 82.
Gelbe Karte Zakaria
Gelbe Karte Neuhaus
Herrmann 46.
Pléa
Hazard
Baumann 
67. Posch  Gelbe Karte
Vogt 
Bicakcic 
Kaderábek 
Demirbay  Gelbe Karte
Grillitsch 
Schulz 
Belfodil 
85. Szalai  Gelbe Karte
75. Kramaric 
Drmic  82.
Traoré  46.
Beyer  46.
67. Adams Gelbe Karte
75. Amiri
85. Nelson

Alle Daten zum Spiel

Bor. M'Gladbach 1899 Hoffenheim Schüsse auf das Tor
5  
  7

Torschüsse gesamt
7  
  20

Ecken
2  
  7

Abseits
1  
  5

Fouls
10  
  18

Ballbesitz
45%  
  55%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema