Leistung Köln

Relevante Themen

 Strittige Szene
  70. Min.: Foul an Moukoko? | von d0g1am.
 Vorschläge der Community
  60. Min.: Foul vor dem 0:2 | von fossibaer76
 Allgemeine Themen
  Leistung Köln | von Michel_K

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Leistung Köln  - #1


28.11.2020 16:56


Michel_K


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.12.2011

Aktivität:
Beiträge: 165

Auch wenn die Gegentreffer von Dortmund wirklich dilletantisch verteidigt waren, muss ich zugeben, dass ich über Köln staune. Letzte Woche hatte ich den Eindruck, dass sie mit 2 Gegentoren noch gut bedient waren, heute stehen sie insbesondere zentral defensiv bombensicher und verstehen es auch auf der Gegenseite gute Nagelstiche zu setzen. 

Klarer Aufwärtstrend für mich bei Köln. Erhöht am Ende auch den Druck auf Schalke, sollten sie heute Abend nicht auswärts in Gladbach gewinnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #2


28.11.2020 16:58


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2769

Köln steht stabil und macht keine Fehler hinten. Lässt eigentlich nichts für den BvB zu. Starke Leistung defensiv. Vorne hilft halt der liebe Gott oder Dortmunds Dilettanten bei der Verteidigung von Ecken



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #3


28.11.2020 17:02


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 3053

Hatte Dortmund nicht schon öfters probleme mit Köln? Und Köln bringt selbstvertrauen aus den letzten Spiel mit. (Die können heute nicht verlieren da niemand etwas von ihnen erwartet)
Hätte allerdings erwartet das es eher ein kandidat für ein Unentschieden ist.



Sollte sich irgendwann auch mal fürs kt bewerben;)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #4


28.11.2020 17:13


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2769

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
Hatte Dortmund nicht schon öfters probleme mit Köln? Und Köln bringt selbstvertrauen aus den letzten Spiel mit. (Die können heute nicht verlieren da niemand etwas von ihnen erwartet)
Hätte allerdings erwartet das es eher ein kandidat für ein Unentschieden ist.


Dortmund hat dauerhaft ein Problem gegen Keller-Mannschaften.
Gegen Köln hat man Zuschauer seit 91 nicht verloren laut Kommentator



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #5


28.11.2020 17:14


Michel_K


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 09.12.2011

Aktivität:
Beiträge: 165

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
Hatte Dortmund nicht schon öfters probleme mit Köln? Und Köln bringt selbstvertrauen aus den letzten Spiel mit. (Die können heute nicht verlieren da niemand etwas von ihnen erwartet)
Hätte allerdings erwartet das es eher ein kandidat für ein Unentschieden ist.


Tatsächlich fallen mir da eher andere Problemgegner ein als Köln. War nie schön, war aber regelmäßig erfolgreich. Ich sehe hier eher eine Leistungssteigerung bei Köln, die zudem sehr gut auf Dortmund eingestellt sind. Es muss nicht immer das höchste Pressinglevel sein. Sie lassen Dortmund bis in die eigene Hälfte gewähren, stehen zentral stabil und beißen dann im "letzten Drittel" alles weg, was ein gelbes Trikots trägt. Damit hat Dortmund große Probleme bis hierhin.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #6


28.11.2020 17:15


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 3053

@Do-Mz

Aber Heimspiele gibt es ja in moment nicht wirklich. Lediglich Bayern scheint die fehlende Kulisse nicht zu stören.



Sollte sich irgendwann auch mal fürs kt bewerben;)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #7


28.11.2020 17:20


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2769

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
@Do-Mz

Aber Heimspiele gibt es ja in moment nicht wirklich. Lediglich Bayern scheint die fehlende Kulisse nicht zu stören.


Weil in München halt generell nie Stimmung ist
Ne Spaß. Die haben sich ja auch schon schwer getan. Heute nicht glorreich. Letzte Woche auch nicht. Dazu Hoffenheim oder das Spiel in Köln.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #8


28.11.2020 17:22


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 3053

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Zitat von Stesspela Seminaisär
@Do-Mz

Aber Heimspiele gibt es ja in moment nicht wirklich. Lediglich Bayern scheint die fehlende Kulisse nicht zu stören.


Weil in München halt generell nie Stimmung ist
Ne Spaß. Die haben sich ja auch schon schwer getan. Heute nicht glorreich. Letzte Woche auch nicht. Dazu Hoffenheim oder das Spiel in Köln.


Würde eher vermuten das Müllers ansagen so  besser ankommen. Man sollte ihn in zukunft ein mikrofon geben. Will das immer hören;)



Sollte sich irgendwann auch mal fürs kt bewerben;)


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #9


28.11.2020 17:30


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 6004

Heute bei: Wie kann man diese Woche eigentlich noch beschissener machen: Dieses Spiel



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #10


28.11.2020 17:32


bränntbarn


1. FC Nürnberg-Fan1. FC Nürnberg-Fan


Mitglied seit: 19.01.2010

Aktivität:
Beiträge: 2509

Im Falle von Dortmund wird aus meiner Sicht zu häufig übersehen, dass, so faszinierend das auch ist, welches riesige Talent sie auf den Platz bringen, doch auf den jungen Spielern bereits eine enorme Verantwortung ruht. Bei solchen Spielern sind aber Leistungsschwankungen immer möglich und immanent, damit muss man rechnen. Vergleicht man das mit den Bayern, liegt da für mich im Gesamtgefüge die Hauptverantwortung bei wesentlich erfahreneren Spielern, und dann hat man die Möglichkeit, auch mal z.B. auf einen Davies oder Zirkzee zu setzen.

Das soll Kölns Leistung natürlich nicht schmälern, habe zwar nur die Konferenz gesehen aber da hat die (mWn ebenfalls ersatzgeschwächte) junge Truppe alles reingehauen und sich mit dem notwendigen Quäntchen Glück auch die Punkte verdient.



Video Assistant Reverie


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #11


28.11.2020 17:43


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2769

@bränntbarn

Zitat von bränntbarn
Im Falle von Dortmund wird aus meiner Sicht zu häufig übersehen, dass, so faszinierend das auch ist, welches riesige Talent sie auf den Platz bringen, doch auf den jungen Spielern bereits eine enorme Verantwortung ruht......


Mit Hummels, Akanji, Witsel, Meunier, Can, Reus und auch Brandt standen aber sehr erfahrene Spieler auf dem Feld.

Reus und Brandt haben aber überhaupt nicht stattgefunden. Reus gehört für mich aktuell eh nicht in die Startelf



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #12


28.11.2020 17:56


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1166

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Zitat von bränntbarn
Im Falle von Dortmund wird aus meiner Sicht zu häufig übersehen, dass, so faszinierend das auch ist, welches riesige Talent sie auf den Platz bringen, doch auf den jungen Spielern bereits eine enorme Verantwortung ruht......


Mit Hummels, Akanji, Witsel, Meunier, Can, Reus und auch Brandt standen aber sehr erfahrene Spieler auf dem Feld.

Reus und Brandt haben aber überhaupt nicht stattgefunden. Reus gehört für mich aktuell eh nicht in die Startelf


Reus war zumindest bemüht offensiv, Brandt einfach nur ein Totalausfall.
Man sagt, man habe jetzt die richtige Mischung aus jungen Spielern und Führungsspielern. Aber das war doch heute wiedermal ein Offenbarungseid, wo sind denn die Führungsspieler in der Offensive? Reus sollte dies sein, kann die Rolle aber nicht ausfüllen.
Hummels ist mit 3 Toren der zweitbeste BVB-Torschütze in der Bundesliga. An der Stelle müssten mal die Alarmglocken schrillen.

Naja der weitere Verlauf ist absehbar: ein/zwei Wochen lang hackt man auf der Niederlage rum, dann ist man mit guten Spielen und Ergebnissen plötzlich doch wieder Meisterschaftskandidat der eben nur einen Ausrutscher hatte, bis dann mit Mainz der nächste Abstiegskandidat kommt, gegen den man sich blamieren kann.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #13


28.11.2020 18:07


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2769

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Zitat von do-mz
Zitat von bränntbarn
Im Falle von Dortmund wird aus meiner Sicht zu häufig übersehen, dass, so faszinierend das auch ist, welches riesige Talent sie auf den Platz bringen, doch auf den jungen Spielern bereits eine enorme Verantwortung ruht......


Mit Hummels, Akanji, Witsel, Meunier, Can, Reus und auch Brandt standen aber sehr erfahrene Spieler auf dem Feld.

Reus und Brandt haben aber überhaupt nicht stattgefunden. Reus gehört für mich aktuell eh nicht in die Startelf


Reus war zumindest bemüht offensiv, Brandt einfach nur ein Totalausfall.
Man sagt, man habe jetzt die richtige Mischung aus jungen Spielern und Führungsspielern. Aber das war doch heute wiedermal ein Offenbarungseid, wo sind denn die Führungsspieler in der Offensive? Reus sollte dies sein, kann die Rolle aber nicht ausfüllen.
Hummels ist mit 3 Toren der zweitbeste BVB-Torschütze in der Bundesliga. An der Stelle müssten mal die Alarmglocken schrillen.

Naja der weitere Verlauf ist absehbar: ein/zwei Wochen lang hackt man auf der Niederlage rum, dann ist man mit guten Spielen und Ergebnissen plötzlich doch wieder Meisterschaftskandidat der eben nur einen Ausrutscher hatte, bis dann mit Mainz der nächste Abstiegskandidat kommt, gegen den man sich blamieren kann.


+1




 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #14


28.11.2020 18:18


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 6004

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Zitat von do-mz
Zitat von bränntbarn
Im Falle von Dortmund wird aus meiner Sicht zu häufig übersehen, dass, so faszinierend das auch ist, welches riesige Talent sie auf den Platz bringen, doch auf den jungen Spielern bereits eine enorme Verantwortung ruht......


Mit Hummels, Akanji, Witsel, Meunier, Can, Reus und auch Brandt standen aber sehr erfahrene Spieler auf dem Feld.

Reus und Brandt haben aber überhaupt nicht stattgefunden. Reus gehört für mich aktuell eh nicht in die Startelf


Reus war zumindest bemüht offensiv, Brandt einfach nur ein Totalausfall.
Man sagt, man habe jetzt die richtige Mischung aus jungen Spielern und Führungsspielern. Aber das war doch heute wiedermal ein Offenbarungseid, wo sind denn die Führungsspieler in der Offensive? Reus sollte dies sein, kann die Rolle aber nicht ausfüllen.
Hummels ist mit 3 Toren der zweitbeste BVB-Torschütze in der Bundesliga. An der Stelle müssten mal die Alarmglocken schrillen.

Naja der weitere Verlauf ist absehbar: ein/zwei Wochen lang hackt man auf der Niederlage rum, dann ist man mit guten Spielen und Ergebnissen plötzlich doch wieder Meisterschaftskandidat der eben nur einen Ausrutscher hatte, bis dann mit Mainz der nächste Abstiegskandidat kommt, gegen den man sich blamieren kann.


Meisterschaftskandidat ist halt schon purer Medienschwachsinn. Realistisch spielt in der Bundesliga halt jeder außer Bayern nur um maximal Platz 2 und die Medien versuchen, irgend jemanden zum Bayern-Gegner zu pushen um künstlich Spannung zu erzeugen. Bevor wir Meister werden ist die CL ja noch realistischer zu gewinnen



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #15


28.11.2020 18:24


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9387

@Neon

Zitat von Neon
Meisterschaftskandidat ist halt schon purer Medienschwachsinn. Realistisch spielt in der Bundesliga halt jeder außer Bayern nur um maximal Platz 2 und die Medien versuchen, irgend jemanden zum Bayern-Gegner zu pushen um künstlich Spannung zu erzeugen. Bevor wir Meister werden ist die CL ja noch realistischer zu gewinnen

 Bei Bayern läuft es im Moment ja auch nicht sooo rund, allerdings mit dem Unterschied, dass auch (meistens) die nicht so guten Spiele gewonnen werden.
Dortmund muss mit dieser Mannschaft doch definitiv den Anspruch haben, die Meisterschaft erringen zu wollen, auch wenn die Chancen unter 50 % sind.



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #16


28.11.2020 18:37


Do-Mz
Do-Mz

Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan

Do-Mz
Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2769

@Neon

Zitat von Neon

Meisterschaftskandidat ist halt schon purer Medienschwachsinn. Realistisch spielt in der Bundesliga halt jeder außer Bayern nur um maximal Platz 2 und die Medien versuchen, irgend jemanden zum Bayern-Gegner zu pushen um künstlich Spannung zu erzeugen. Bevor wir Meister werden ist die CL ja noch realistischer zu gewinnen


Sehe ich andere. CL ist das mindestziel, um den Kader und alles zu finanzieren. Aber mit dem Kader musst du auch das Ziel haben Meister zu werden. Dass das nicht jede Saison klappt, ist klar.

Was mich nervt sind die dauerhaften Ausrutscher gegen Trams ab Platz 10



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #17


28.11.2020 19:20


Chosenone76


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 08.02.2017

Aktivität:
Beiträge: 212

@Michel_K

Zitat von Michel_K
Auch wenn die Gegentreffer von Dortmund wirklich dilletantisch verteidigt waren, muss ich zugeben, dass ich über Köln staune. Letzte Woche hatte ich den Eindruck, dass sie mit 2 Gegentoren noch gut bedient waren, heute stehen sie insbesondere zentral defensiv bombensicher und verstehen es auch auf der Gegenseite gute Nagelstiche zu setzen. 

Klarer Aufwärtstrend für mich bei Köln. Erhöht am Ende auch den Druck auf Schalke, sollten sie heute Abend nicht auswärts in Gladbach gewinnen.


Habe heute mit dem Schlimmsten gerechnet aber eine gute Leistung von unseren Jungs.
Dortmund ist nicht in Ihr Spiel gekommen was Sie benötigen um Ihre Offensivfähigkeiten einzusetzen daher finden ich ein verdienter Sieg vom Effzeh meiner Meinung nach. 
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #18


28.11.2020 20:55


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 612

Für mich zwei glückliche Tore für den Effzeh. Wenn es zukünftig nur über Standards klappt und wir so gewinnen,  dann ist es mir aber Wurst. Defensiv standen wir sehr stabil,  bis Hazard eingewechselt wurde. Hätten wir die paar Chancen die wir hatten, vernünftig zuende gespielt, dann hätte es für Dortmund heute schlimmer enden können. Gerade ab der 80. Minute wurden Konter schlampig oder gar nicht zuende gespielt. Hätte durchaus auch ein 1:4 werden können. Jetzt das Positive aus dem Spiel mitnehmen und das getankte Selbstvertrauen nächste Woche gegen Wolfsburg auf den Platz bringen. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #19


28.11.2020 21:14


Gimlin
Gimlin

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan

Gimlin
Mitglied seit: 12.12.2010

Aktivität:
Beiträge: 2333

@Mastet

Zitat von Mastet
Für mich zwei glückliche Tore für den Effzeh. Wenn es zukünftig nur über Standards klappt und wir so gewinnen,  dann ist es mir aber Wurst. Defensiv standen wir sehr stabil,  bis Hazard eingewechselt wurde.
 

Stark nach Standards sind wir schon die ganze Saison. Nur die defensive Stabilität war neu. Es ist schon bezeichnend, dass wir direkt das erste Spiel gewinnen bei welchem wir nur einen haarsträubenden Fehler in der Abwehr machen. 
Eigentlich spielen wir so wie letzte Saison, nur das Cordoba als Fixpunkt vorne fehlt, der im Alleingang viel kreiert bzw. Freistöße zieht. Leider klappt das mit Andersson noch nicht so gut. Wobei ich das nicht an ihm festmachen würde. 
 



Berti Vogts : >> Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Leistung Köln  - #20


28.11.2020 22:44


treepy


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 08.02.2009

Aktivität:
Beiträge: 101

@Stesspela Seminaisär

Zitat von Stesspela Seminaisär
Hatte Dortmund nicht schon öfters probleme mit Köln? Und Köln bringt selbstvertrauen aus den letzten Spiel mit. (Die können heute nicht verlieren da niemand etwas von ihnen erwartet)
Hätte allerdings erwartet das es eher ein kandidat für ein Unentschieden ist.

Totaler Unsinn! Köln völlig verunsichert und null Selbstvertrauen! Und nein, BVB gegen Köln war in der Regel immer klar.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

28.11.2020 15:30


9.
Skhiri
60.
Skhiri
74.
Hazard

Schiedsrichter

Arne AarninkArne Aarnink
Note
3,0
Bor. Dortmund 4,6   2,8  1. FC Köln 2,1
Thomas Stein
Robert Wessel
Benjamin Brand
Marco Fritz
Mark Borsch

Statistik von Arne Aarnink

Bor. Dortmund 1. FC Köln Spiele
1  
  2

Siege (DFL)
0  
  2
Siege (WT)
0  
  1

Unentschieden (DFL)
0  
  0
Unentschieden (WT)
1  
  1

Niederlagen (DFL)
1  
  0
Niederlagen (WT)
0  
  0

Aufstellung

Bürki
Passlack 67.
Witsel
Reus
Akanji
Gelbe Karte Can
Sancho
Hummels
Meunier 61.
Brandt 68.
Håland
Wolf 
Özcan 
66. Czichos 
Jakobs  Gelbe Karte
Skhiri  Gelbe Karte
93. Thielmann 
Horn 
Cestic 
75. Rexhbecaj 
Duda 
Bornauw 
Hazard  61.
Moukoko  68.
Reyna  67.
66. Horn
93. Ehizibue
75. Drexler

Alle Daten zum Spiel

Bor. Dortmund 1. FC Köln Schüsse auf das Tor
7  
  7

Torschüsse gesamt
6  
  6

Ecken
2  
  2

Fouls
11  
  11

Ballbesitz
32%  
  32%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema