Linie des Schiedsrichters

Relevante Themen

 Allgemeine Themen
  angebliches Abseits beim 1:0 | von bergpass
  Linie des Schiedsrichters | von Harrygator
  Kölner Geplärre.... | von Talahassie

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Linie des Schiedsrichters  - #1


15.01.2022 16:53


Harrygator


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 27.02.2012

Aktivität:
Beiträge: 5028

Ich hab das jetzt 56 Minuten mit angesehen und muss jetzt doch diesen Thread aufmachen. Die Linie ist mir extrem Köln-lastig.

Wie die Unparteiischen hier agieren war bei den beiden Abseitssituationen ersichtlich. Das Bayerntor wird trotz relativ deutlich keinem Abseits erstmal aberkannt, das Kölner Tor erstmal durchgewunken.

Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß. Im Verlauf der ersten Hälfte hält Modeste Sabitzer bei einem Kölner Konter fest, der Angriff darf aber weiterlaufen. In der ersten Minute der zweiten Hälfte rutscht Kainz komplett ohne Gegnereinwirkung weg, natürlich gibts Freistoß Köln. Und auch als der Kölner Tolisso auf den Fuß steigt gibt es natürlich wieder Freistoß für den FC.

Das ist für mich alles sehr einseitig. Interessieren wird es niemanden, weil Bayern dennoch klar zu gewinnen scheint. Würden diese kleinen Dinge andersrum entschieden, sähe das aber bestimmt anders aus.



Gott mit dir, du Land der Bayern, deutsche Erde, Vaterland! Über deinen weiten Gauen ruhe seine Segenshand! Er behüte deine Fluren, schirme deiner Städte Bau und erhalte dir die Farben seines Himmels - Weiß und Blau!


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #2


15.01.2022 17:08


__Dave__


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 03.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 175

Also die Abseitssituationen kann ich ja noch verstehen. Beim "Foul" von Süle stand der Assistent aber genau daneben und zeigt nichts an. Bei Sabitzer hat der Schiri sogar Vorteil angezeigt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #3


15.01.2022 17:12






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Ich hab das jetzt 56 Minuten mit angesehen und muss jetzt doch diesen Thread aufmachen. Die Linie ist mir extrem Köln-lastig.

Wie die Unparteiischen hier agieren war bei den beiden Abseitssituationen ersichtlich. Das Bayerntor wird trotz relativ deutlich keinem Abseits erstmal aberkannt, das Kölner Tor erstmal durchgewunken.

Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß. Im Verlauf der ersten Hälfte hält Modeste Sabitzer bei einem Kölner Konter fest, der Angriff darf aber weiterlaufen. In der ersten Minute der zweiten Hälfte rutscht Kainz komplett ohne Gegnereinwirkung weg, natürlich gibts Freistoß Köln. Und auch als der Kölner Tolisso auf den Fuß steigt gibt es natürlich wieder Freistoß für den FC.

Das ist für mich alles sehr einseitig. Interessieren wird es niemanden, weil Bayern dennoch klar zu gewinnen scheint. Würden diese kleinen Dinge andersrum entschieden, sähe das aber bestimmt anders aus.


Die ganze Schiedsrichter Leistung ist eher schlecht viele kleine Fouls die erst gar nicht gepfiffen werden 



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #4


15.01.2022 17:20


Nikonstrukter


VfL Bochum-FanVfL Bochum-Fan


Mitglied seit: 03.02.2018

Aktivität:
Beiträge: 546

Find's eigentlich ganz okay, 1. HZ war nen ticken besser...das angebliche Foul von Süle und Tolisso waren natürlich Blödsinn, aber sonst kann ich keine großartigen Fehler sehen, beim 1:0 gut Vorteil gegeben und danach die gelbe ...für mich bis jz ne 2,5 bis 3



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #5


15.01.2022 17:23


ItsMe


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 16.02.2020

Aktivität:
Beiträge: 27

Das finde ich interessant. Ob das nun bei uns beiden am Verein liegt oder nicht, ich fand, dass der Schiedsrichter Bayern-lastig gepfiffen hat.

Insgesamt die Leistung war nicht gut, ja.

Aber alleine die Tatsache, dass Bayern (Süle, Pavard) mehrmals ein klares taktisches Foul ohne eine Karte machen darf, war für mich schon wunderlich.



5  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #6


15.01.2022 17:25






Mitglied seit:

Aktivität:
Beiträge:

Die Schiri-Leistung war unterirdisch.
Nein, es gab keinen nicht gegeben Elfmeter, eine falsche rote Karte etc.

ABER, wer bei so vielen Kleinigkeiten durchweg falsch liegt, der ist eigentlich nicht bundesligatauglich.
Selten so viele falsche Foul Bewertungen gesehen, Kimmich, Sabitzer, Özcan, Süle, Tollisso, Ecke für Köpn obwohl Süle berührt, um nur ein paar zu nennen. Und das obwohl der Schiri oder Assi jedes Mal daneben stand. 6



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #7


15.01.2022 17:57


rey200


SC Freiburg-FanSC Freiburg-Fan


Mitglied seit: 14.12.2017

Aktivität:
Beiträge: 361

also die fehlende Karte für Pavard war echt die Kirsche auf der Torte. Das war kein "taktisches Foul", sondern eines, das dem Spirit of the Game widerspricht. Ohne Chance auf den Ball ziehen finde ich dermaßen *****.... finde auch, Welz war schlecht, bei so nem einfachen Spiel, schon krass



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #8


15.01.2022 18:02


Stern des Südens


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.12.2019

Aktivität:
Beiträge: 1400

@Pauli-Hannes

Zitat von Pauli-Hannes
Die Schiri-Leistung war unterirdisch.
Nein, es gab keinen nicht gegeben Elfmeter, eine falsche rote Karte etc.

ABER, wer bei so vielen Kleinigkeiten durchweg falsch liegt, der ist eigentlich nicht bundesligatauglich.
Selten so viele falsche Foul Bewertungen gesehen, Kimmich, Sabitzer, Özcan, Süle, Tollisso, Ecke für Köpn obwohl Süle berührt, um nur ein paar zu nennen. Und das obwohl der Schiri oder Assi jedes Mal daneben stand. 6


Die Zweikampfbewertung war wirklich unterirdisch, da stimme ich dir zu - du hast ja auch noch die beiden falschen Abseitsentscheidungen nicht erwähnt, welche zum Glück durch den VAR korrigiert wurden. Beide Szenen waren dabei vergleichsweise eigentlich sogar noch relativ deutlich, das verdeutlicht die schlechte Leistung um so mehr!

Gäbe es keinen VAR, hätte das SR - Team heute das erste Bayern-Tor zu unrecht aberkannt und das FCK - Tor zu unrecht anerkannt. Das Spiel wäre dann wohl komplett vom SR - Team beeinfusst gewesen.
Katastrophale Leistung leider!



 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #9


15.01.2022 18:24


dasheavy
dasheavy

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 22.11.2008

Aktivität:
Beiträge: 1397

@ItsMe

Zitat von ItsMe
Das finde ich interessant. Ob das nun bei uns beiden am Verein liegt oder nicht, ich fand, dass der Schiedsrichter Bayern-lastig gepfiffen hat.

Insgesamt die Leistung war nicht gut, ja.

Aber alleine die Tatsache, dass Bayern (Süle, Pavard) mehrmals ein klares taktisches Foul ohne eine Karte machen darf, war für mich schon wunderlich.

Wegen  einer nicht gegebene Karte kann man noch sagen, ok er gibt halt nicht so schnell gelb. Aber bei Foulszenen wo er Foul gegen den gefoulten pfeift, oder wie bei Sabitzer auch noch Vorteil anzuzeigen, obwohl der gefoult wurde, da kann man schon fragen, was der Herr von Beruf macht. Wenn der bei Einsätzen als VAR das genauso macht, dann darf man sich auch nicht wundern, dass der VAR so einen schlechten Ruf hat. Nur gut, dass am Ende nicht auch noch Elfmeterszenen dabei waren, von daher haben beide Mannschaften noch Glück gehabt.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #10


16.01.2022 07:54


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 1136

Mal ne blöde Frage, aber wieso hat Killian nach dem Vorteil beim 0:1 überhaupt noch eine Karte gesehen? Der Vorteil wurde komplett bis Torabschluss zuende gespielt und somit der Vorteil nicht abgepfiffen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #11


16.01.2022 09:07


Pfingstochse
Pfingstochse

Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 14.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 1037

@Harrygator

Zitat von Harrygator

Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß.


Ich weiß nicht ob es diese Szene ist, die du meinst, aber ich kann mich gleich am Anfang an eine erinnern, wo Kimmich den Arm über den Kölner legte und er dann eigentlich der war, der gefoult hatte. Ich hatte es auch erst andersherum gesehen. Eventuell meinst du das. Die war dann doch richtig bewertet worden.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #12


16.01.2022 11:19


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 1136

@Harrygator

Zitat von Harrygator
Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß.

In der 3. Minute haut Sabitzer Schmitz weg. Hätte man zumindest gelb für geben müssen, weil der Ball schon längst weg war. Die Gelbe Karte für Killian hätte es nach dem Vorteil auch nicht geben dürfen. Zudem mehrere taktische Fouls (Süle/Pavard) ohne persönliche Strafe.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #13


16.01.2022 13:18


Okudera


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 855

@Mastet

Zitat von mastet
Zitat von Harrygator
Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß.

In der 3. Minute haut Sabitzer Schmitz weg. Hätte man zumindest gelb für geben müssen, weil der Ball schon längst weg war. Die Gelbe Karte für Killian hätte es nach dem Vorteil auch nicht geben dürfen. Zudem mehrere taktische Fouls (Süle/Pavard) ohne persönliche Strafe.


Die gelbe Karte für Kilian hätte er nur dann aufheben müssen, wenn die Karte für ein taktisches Foul gegeben hätte. Bei grobem Foulspiel nicht



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #14


16.01.2022 15:22


Mastet
Mastet

1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 30.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 1136

@Okudera

Zitat von Okudera
Zitat von mastet
Zitat von Harrygator
Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß.

In der 3. Minute haut Sabitzer Schmitz weg. Hätte man zumindest gelb für geben müssen, weil der Ball schon längst weg war. Die Gelbe Karte für Killian hätte es nach dem Vorteil auch nicht geben dürfen. Zudem mehrere taktische Fouls (Süle/Pavard) ohne persönliche Strafe.


Die gelbe Karte für Kilian hätte er nur dann aufheben müssen, wenn die Karte für ein taktisches Foul gegeben hätte. Bei grobem Foulspiel nicht

Ja es war ein härteres Foul, ähnlich wie Sabitzer gegen Schmitz, wo es keine Karte gab.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #15


16.01.2022 15:37


Okudera


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 05.04.2011

Aktivität:
Beiträge: 855

@Mastet

Zitat von mastet
Zitat von Okudera
Zitat von mastet
Zitat von Harrygator
Gleich in der ersten Minute wird Kimmich gefoult und Köln bekommt den Freistoß.

In der 3. Minute haut Sabitzer Schmitz weg. Hätte man zumindest gelb für geben müssen, weil der Ball schon längst weg war. Die Gelbe Karte für Killian hätte es nach dem Vorteil auch nicht geben dürfen. Zudem mehrere taktische Fouls (Süle/Pavard) ohne persönliche Strafe.


Die gelbe Karte für Kilian hätte er nur dann aufheben müssen, wenn die Karte für ein taktisches Foul gegeben hätte. Bei grobem Foulspiel nicht

Ja es war ein härteres Foul, ähnlich wie Sabitzer gegen Schmitz, wo es keine Karte gab.


Es gab für Sabitzer nichtmal eine Ermahnung



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Linie des Schiedsrichters  - #16


17.01.2022 11:26


Spielbeobachter


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 25.08.2009

Aktivität:
Beiträge: 4047

Mir ist ein Rätsel, warum Welz immer noch Bundesliga pfeifen darf. Er ist seit Jahren Deutschlands schlechtester Bundesligaschiedsrichter. Da gibt es auch kein echtes "lastig", er hat einfach eine miserable Zweikampfbewertung.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

15.01.2022 15:30


9.
Lewandowski
25.
Tolisso
62.
Lewandowski
74.
Lewandowski

Schiedsrichter

Tobias WelzTobias Welz
Note
4,1
1. FC Köln 4,3   4,0  Bayern München 4,4
Dr. Martin Thomsen
Rafael Foltyn
Robert Kempter

Statistik von Tobias Welz

1. FC Köln Bayern München Spiele
12  
  22

Siege (DFL)
2  
  17
Siege (WT)
2  
  16

Unentschieden (DFL)
2  
  1
Unentschieden (WT)
0  
  2

Niederlagen (DFL)
8  
  4
Niederlagen (WT)
10  
  4

Aufstellung

Modeste 73.
Schwäbe
Hector
Duda 58.
Uth 73.
Gelbe Karte Kilian
Özcan
Schaub 57.
Hübers
Schmitz 80.
Kainz
Pavard 
83. Roca 
60. Musiala 
Süle 
Kimmich 
Gnabry 
Lewandowski 
Neuer 
75. Sabitzer 
75. Tolisso 
83. Müller 
Thielmann  57.
Schindler  73.
Andersson  73.
Ljubičić  58.
Ehizibue  80.
75. Kouassi
83. Tillman
60. Sané
83. Wanner
75. Richards

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema