Mannschaft

Relevante Themen

 Strittige Szene
  17. Min.: Handspiel Lynen | von fairlierer
 Allgemeine Themen
  Mannschaft | von mshhb

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Mannschaft  - #1


21.01.2024 19:28


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 94

Die komplette Mannschaft wirkt extrem träge und ausgelaugt. Man darf sich glaube ich schon die Frage stellen, weshalb man zwischen zwei Spielen bei Minus-Graden ins Trainingslager bei 25 Grad fahren muss. Das ist für jeden Körper eine Belastung, egal, wie trainiert…



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #2


21.01.2024 20:03


lufdbomp
lufdbomp

Bayern München-FanBayern München-Fan

lufdbomp
Mitglied seit: 26.02.2008

Aktivität:
Beiträge: 9623

Für mich bleibt es ein Einstellungsproblem. "Die hauen wir heute locker weg" ist da in einigen Spieler-Köpfen drin, da bin ich mir sehr sicher.
Auch in solche Spiele musst du mit 100 % reingehen. 90 % reichen einfach nicht..



www.dkms.de - lasst Euch registrieren


2  Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #3


21.01.2024 22:44


SportfanRob


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.08.2019

Aktivität:
Beiträge: 844

Das war heute eine ganz ganz schwache Leistung. Der einzige, der sich zumindest etwas gegen die Niederlage gewährt hat, war Tel. Leider heute auch etwas Pech im Abschluss gehabt



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #4


22.01.2024 00:19


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 1656

Verstehe ehrlich gesagt nicht so das krasse Drama.
Dass über das Spiel geredet wird und dass es schlecht war, ist ja okay.
Aber generell wird Bayern richtig schlecht geredet, obwohl sie die beste Saison seit 8 Jahren spielen( vielleicht seit heute nicht mehr).
Aber es ist einfach eine andere Mannschaft dieses Jahr völlig überdurchschnittlich am Punkten, das ist Bayerns Hauptproblem, nicht die eigene Saison 



4  Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #5


22.01.2024 09:50


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 94

Ich denke, es muss der Anspruch der Bayern an sich selbst sein, Bremen im eigenen Stadion zu besiegen. Damit möchte ich nicht die Bremer abwerten. Aber, dass der FCB zu mehr im Stande ist, als das gestern Gezeigte, da sollten wir uns einig sein.

Bremen hat das Spiel gestern verdient gewonnen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #6


22.01.2024 10:10


Pfingstochse
Pfingstochse

Holstein Kiel-FanHolstein Kiel-Fan


Mitglied seit: 14.05.2017

Aktivität:
Beiträge: 1037

@syntex00

Zitat von syntex00
Verstehe ehrlich gesagt nicht so das krasse Drama.
Dass über das Spiel geredet wird und dass es schlecht war, ist ja okay.
Aber generell wird Bayern richtig schlecht geredet, obwohl sie die beste Saison seit 8 Jahren spielen( vielleicht seit heute nicht mehr).
Aber es ist einfach eine andere Mannschaft dieses Jahr völlig überdurchschnittlich am Punkten, das ist Bayerns Hauptproblem, nicht die eigene Saison 


Auch ohne Bayer darf man nicht so ein Heimspiel abliefern. Wären die Bayern Tabellenführer, ohne den Druck aus Leverkusen, sollte das auch nicht passieren.
Am Ende der Saison, wenn alles bereist in Sack und Tüten ist, kann man das eventuell noch nachvollziehen, so eher nicht.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #7


22.01.2024 11:57


Web Assistant Referee


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.03.2023

Aktivität:
Beiträge: 158

Es muss aber auch gesagt sein, dass wir einfach kein Glück haben.

Während bei unseren Gegnern solche Pfostentreffer eben im Tor landen, ist das bei uns nicht der Fall.

Der xG Wert ist ja auch beispielsweise deutlich auf unserer Seite.

1,55 zu 0,43

Schaut man sich die vergangenen Spiele an:

vs. Hoffenheim xG 3,42 - 1,62 (3:0)
vs. Wolfsburg xG 3,15 - 0,31 (2:1)
vs. VfB xG 3,42 - 0,31 (3:0)
vs. Frankfurt xG 2,59 - 1,85 (1:5)
vs. Köln xG 3,9 - 0,19 (1:0)

Dann machen wir einfach deutlich zu wenig Tore, während die Gegner regelmäßig "überperformen". Gerade Frankfurt und Bremen stechen da heraus...
Damit möchte ich definitiv keinen Gegner schlecht reden!




 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #8


22.01.2024 13:46


FCB4EVER


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 17.05.2018

Aktivität:
Beiträge: 1365

@Web Assistant Referee

Zitat von Web Assistant Referee
Es muss aber auch gesagt sein, dass wir einfach kein Glück haben.

Während bei unseren Gegnern solche Pfostentreffer eben im Tor landen, ist das bei uns nicht der Fall.

Der xG Wert ist ja auch beispielsweise deutlich auf unserer Seite.

1,55 zu 0,43

Schaut man sich die vergangenen Spiele an:

vs. Hoffenheim xG 3,42 - 1,62 (3:0)
vs. Wolfsburg xG 3,15 - 0,31 (2:1)
vs. VfB xG 3,42 - 0,31 (3:0)
vs. Frankfurt xG 2,59 - 1,85 (1:5)
vs. Köln xG 3,9 - 0,19 (1:0)

Dann machen wir einfach deutlich zu wenig Tore, während die Gegner regelmäßig "überperformen". Gerade Frankfurt und Bremen stechen da heraus...
Damit möchte ich definitiv keinen Gegner schlecht reden!




 


Eine Wahrheit könnte sein, das sane die Vorlagen gibt und zu wenig Tore macht.

Coman so gut wie gar nichts bietet. Und Gnabry zu schlecht ist.

Selbst tel war gestern gefährlicher als der mehrmalige Nationalspieler Coman. Sinnbildlich, Comans Flanken.

Ich würde ehrlich gesagt, gerne Coman abgeben. Er hat nie das Niveau was sane in der Hinrunde hatte.


Ähnlich ist es mit Gnabry.

Beide bringen einfach 0,0 Gefahr. Sie sind beide schnell, aber das ist es dann auch schon.

Mit Robery und Lewa hatte man eine flügelzange mit Stürmer. Dabei kam sogar noch die Torgefährlichkeit von Robben. Das fehlt derzeit komplett.

Musiala macht viel Ballett, aber ehrlich gesagt hat er immer einen Schlenker zu viel drin oder macht einen Hacken mehr. Dann verliert den Ball oder verlässt die gute Position. Man hat bei Musiala immer das Gefühl, er muss noch den Torwart ausdribbeln oder den Ball reintragen.

Alles im allen ärgerlich.

Die Abwehr ist mMn nicht das Problem. Neuer war gestern wieder überragend. Das 1:0 geht dezent auf seine Kappe, aber der Schuss schlägt bestimmt mit weit über 100 in den kurzen Winkel neben seinem Gesicht ein.

An einem mega Tag hält er ihn. Gestern hat er aber sich wieder tolle Paraden gezeigt.

Die Abwehr oder das Mittelfeld ist nicht das Problem, es bleibt die harmlose Offensive. Obwohl man Kane hat. Der schönt aber das Bild nur.

Da muss der FCB nächste Saison definitiv was machen. Coman und Gnabry sind Verkaufskandidaten. Jedes Gehalt was man da zahlt ist ungerechtfertigt und eins zu viel.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #9


22.01.2024 16:46


Mshhb


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 02.02.2019

Aktivität:
Beiträge: 94

Da bin ich etwas anderer Meinung, was das Mittelfeld angeht. Da stimmt für mich gar nichts. Das Problem ist hier Kimmich, der es einfach nicht kapieren will, dass man die Position zu halten hat. Das macht es seinem Kollegen fast unmöglich, egal, wie dieser heisst, seinen Job zu erledigen. Ich würde da gerne im nächsten Spiel Goretzka und Pavlovic sehen und Kimmich rechts hinten...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #10


22.01.2024 18:15


syntex00


Bayer Leverkusen-FanBayer Leverkusen-Fan


Mitglied seit: 30.01.2014

Aktivität:
Beiträge: 1656

@Pfingstochse

Zitat von Pfingstochse
Zitat von syntex00
Verstehe ehrlich gesagt nicht so das krasse Drama.
Dass über das Spiel geredet wird und dass es schlecht war, ist ja okay.
Aber generell wird Bayern richtig schlecht geredet, obwohl sie die beste Saison seit 8 Jahren spielen( vielleicht seit heute nicht mehr).
Aber es ist einfach eine andere Mannschaft dieses Jahr völlig überdurchschnittlich am Punkten, das ist Bayerns Hauptproblem, nicht die eigene Saison 


Auch ohne Bayer darf man nicht so ein Heimspiel abliefern. Wären die Bayern Tabellenführer, ohne den Druck aus Leverkusen, sollte das auch nicht passieren.
Am Ende der Saison, wenn alles bereist in Sack und Tüten ist, kann man das eventuell noch nachvollziehen, so eher nicht.


Ich sagte ja, dass ich es verstehe wenn über diese Spiel geredet wird, und es auch zu Recht kritisiert wird.
Aber es nimmt einfach an diversen Stellen Ausmaße an, wnoach Bayern eine richtig schlechte Saison spielt, das ist aber eben nicht so, selbst wenn sie nur 2. sind



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #11


23.01.2024 08:22


ilovekuchen


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 23.01.2024

Aktivität:
Beiträge: 2

@Web Assistant Referee

Zitat von Web Assistant Referee
Es muss aber auch gesagt sein, dass wir einfach kein Glück haben.

Während bei unseren Gegnern solche Pfostentreffer eben im Tor landen, ist das bei uns nicht der Fall.

Der xG Wert ist ja auch beispielsweise deutlich auf unserer Seite.

1,55 zu 0,43

Schaut man sich die vergangenen Spiele an:

vs. Hoffenheim xG 3,42 - 1,62 (3:0)
vs. Wolfsburg xG 3,15 - 0,31 (2:1)
vs. VfB xG 3,42 - 0,31 (3:0)
vs. Frankfurt xG 2,59 - 1,85 (1:5)
vs. Köln xG 3,9 - 0,19 (1:0)

Dann machen wir einfach deutlich zu wenig Tore, während die Gegner regelmäßig "überperformen". Gerade Frankfurt und Bremen stechen da heraus...
Damit möchte ich definitiv keinen Gegner schlecht reden!




 

Ich beobachte diese xgoal Werte schon eine weile und habe nicht den Eindruck, dass die Qualität des Verteidigers eingerechnet wird. Was ich damit meine ist, dass ein tor wie das von weiser unwahrscheinlich ist gegen normale Verteidiger. Aber wenn der Spieler so problemlos unberührt vorbei schleudern kann dann ist die Qualität beim Abschluss trotz Winkel und Abstand viel höher. 
Im Gegenzug dazu spielt Bayern gegen höher motivierte Verteidigung die auch mal zupfen und rempeln was das Gegenteil bewirkt. 
upamecano hat das gegen Stuttgart gezeigt, aber nicht gegen bremen und er war doch noch bester Verteidiger auf dem platz. 
das gegentor nach foul an kimmich darf auch nicht passieren laut Algorithmus, keine Ahnung wieso die Mannschaft so dumm spielt, ohne Absicherung. 
kurzer text lang, das ist der grund fur wenige Tore machen und viele kassieren. Davies und laimer sind sehr schlechte AV, Kimmich sehr schlechter libero/6er. Coman, gnabry ausser form, Müller beim Körper nicht mehr genug und auch unser ach so Weltklasse sane kriegt den einen tollen triple pass von goretzka zu musiala an ihn nicht kontrolliert. 
es fehlt Qualität, fehlende Qualität nennt man Pech. 
das bei Leverkusen die halbe Mannschaft weg sit zeigt auch, tuchel ist ein schlechter Trainer bei Bayern, meine Vermutung weil er von oben reingeredet bekam. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #12


23.01.2024 17:37


Web Assistant Referee


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 19.03.2023

Aktivität:
Beiträge: 158

@ilovekuchen

Zitat von ilovekuchen
Ich beobachte diese xgoal Werte schon eine weile und habe nicht den Eindruck, dass die Qualität des Verteidigers eingerechnet wird. Was ich damit meine ist, dass ein tor wie das von weiser unwahrscheinlich ist gegen normale Verteidiger. Aber wenn der Spieler so problemlos unberührt vorbei schleudern kann dann ist die Qualität beim Abschluss trotz Winkel und Abstand viel höher. 
[...]


Dass diese Werte natürlich keine absolute Wahrheit darstellt, ist mir bewusst. Diesen Eindruck wollte ich auch nicht vermitteln.

Gerade aber was das Spiel gegen Frankfurt angeht, ist der Wert jedoch durchaus zu etwas zu gebrauchen. Nämlich:
Dass das Ergebnis nicht dem Spielverlauf entspricht.

 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #13


23.01.2024 21:06


1wurf


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 25.09.2011

Aktivität:
Beiträge: 3113

@Web Assistant Referee

Zitat von Web Assistant Referee
vs. Hoffenheim xG 3,42 - 1,62 (3:0)
vs. Wolfsburg xG 3,15 - 0,31 (2:1)
vs. VfB xG 3,42 - 0,31 (3:0)
vs. Frankfurt xG 2,59 - 1,85 (1:5)
vs. Köln xG 3,9 - 0,19 (1:0)

Dann machen wir einfach deutlich zu wenig Tore, während die Gegner regelmäßig "überperformen". Gerade Frankfurt und Bremen stechen da heraus...
Damit möchte ich definitiv keinen Gegner schlecht reden!


xG hat so seine Schwächen. Dazu gehört die kumulative Komponente, denn es ist ein Unterschied, ob sich eine 2,0 aus 20x 0,1 oder 4x 0,5 zusammensetzt. Das müsste man ggf. anders betrachten.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Mannschaft  - #14


23.01.2024 21:18


ilovekuchen


Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 23.01.2024

Aktivität:
Beiträge: 2

@Web Assistant Referee

Zitat von Web Assistant Referee
Zitat von ilovekuchen
Ich beobachte diese xgoal Werte schon eine weile und habe nicht den Eindruck, dass die Qualität des Verteidigers eingerechnet wird. Was ich damit meine ist, dass ein tor wie das von weiser unwahrscheinlich ist gegen normale Verteidiger. Aber wenn der Spieler so problemlos unberührt vorbei schleudern kann dann ist die Qualität beim Abschluss trotz Winkel und Abstand viel höher. 
[...]


Dass diese Werte natürlich keine absolute Wahrheit darstellt, ist mir bewusst. Diesen Eindruck wollte ich auch nicht vermitteln.

Gerade aber was das Spiel gegen Frankfurt angeht, ist der Wert jedoch durchaus zu etwas zu gebrauchen. Nämlich:
Dass das Ergebnis nicht dem Spielverlauf entspricht.

 

Jup, aber eben auch ne Aussage über Qualität . Wenn in einem spiel gegen prime messi er vier mal eins gegen zwei (torwart plus Verteidiger) in den 16er kommt macht er da vier Tore, dreinTore wenn der Verteidiger Weltklasse ist. xG wäre dann sagen wir ohne es zu wissen 1.5.  Das Spiel geht dann drei oder vier zu null verloren und es war kein Pech sondern alles normal weil es eben Messi war. 
Was in spielen passiert die so arg von der xG abweichen ist overperformance der stürmer aber vor allem körperlose Verteidigung. Wenn das Niveau von Mitchell weiser (mittlerweile  solide internationale klasse, grundlos war der nicht bei Bayern) auf Phonzie trifft dann ist es eben als ob da messi anläuft und boateng die Knöchel bricht (Jerome hats wenigstens versucht und ist deshalb gefallen) dann geht das spiel verloren. Und wenn nach einem ball Verlust am anderen ende des feldes kein einziger spieler Zugriff erlangt muss man auf den var hoffen und dann folgt auf eine 0.2xG Konter situation 1 Gegentreffer. Deshalb war der spielverlauf normal für ein Spiel Frankfurt gegen das was Bayern geliefert hat...fck an nem miesen tag...dem spielverlauf entsprechend.

Nur das dazu, im Prinzip hast du recht meistens reicht es bei phonzie und kimmich zu unterer buli klasse und deshalb verlaufen die Spiele relativ normal. Es ist trotzdem eine Schande wenn der 6er und der umworbene "weltklasse" av vom Platz geht und plötzlich ist das team defensiv stabiler.  Nochmal, nix gegen die beiden aber keiner von denen passt auf seine Rolle .
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

21.01.2024 15:30

Schiedsrichter

Marco FritzMarco Fritz
Note
5,8
Bayern München 6,0   5,8  Werder Bremen -
Dominik Schaal
Marcel Pelgrim
Wolfgang Haslberger
Harm Osmers
Guido Kleve

Statistik von Marco Fritz

Bayern München Werder Bremen Spiele
37  
  17

Siege (DFL)
27  
  7
Siege (WT)
27  
  6

Unentschieden (DFL)
5  
  2
Unentschieden (WT)
3  
  4

Niederlagen (DFL)
5  
  8
Niederlagen (WT)
7  
  7

Aufstellung

Kane
Neuer
Davies 65.
Gelbe Karte Kimmich 64.
Musiala
Upamecano
Guerreiro 65.
Sané
Gelbe Karte de Ligt
Laimer
Coman 84.
Friedl 
84. Schmid  Gelbe Karte
89. Agu 
Stark 
Lynen 
Weiser 
89. Njinmah 
Zetterer 
Jung 
Stage 
65. Woltemade 
Müller  64.
Choupo-Moting  84.
Tel  65.
Goretzka  65.
89. Groß
84. Kownacki
65. Borré
89. Deman

Alle Daten zum Spiel

keine Daten



zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema