mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2

Relevante Themen

 Strittige Szene
  65. Min.: mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2 | von bjoern
  70. Min.: Tor statt Foul? | von satomi
 Vorschläge der Community
  93. Min.: Selke Gelb-Rot? | von adlerherz
 Allgemeine Themen
  Schwalbe von Kamada?! | von WERDER1899
  Frage zum VAR (mal wieder) | von unmetrederoca
  Schiedsrichterleistung | von SchwarzWeißBlauHSV
  Marius Wolf | von ostkurve9
 Aktuelle News zum Spiel

Neues Thema zum Spiel erstellen

Kompetenzteam-Abstimmung

- Richtig entschieden!

Hinteregger erzielt das 1:2. Lag bei der Kopfballvorlage auf Hinteregger ein strafbares Aufstützen vor?

KT-Abstimmung

Daumen hoch 10 x richtig entschieden

unentschieden/keine Relevanz 0 x keine Relevanz/unentschieden

Daumen runter 5 x Veto

 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #1


06.12.2019 22:46


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 361

- Veto
Hinteregger erzielt das 1:2
Lag bei der Kopfballvorlage auf Hinteregger ein strafbares Aufstützen vor?
Community-Abstimmung
richtig entschieden:
44,44 %

Veto:
55,56 %




 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #2


06.12.2019 22:48


bjoern


1. FC Köln-Fan1. FC Köln-Fan


Mitglied seit: 29.01.2017

Aktivität:
Beiträge: 361

- Veto
In den Wiederholungen die ich bisher gesehen habe, war es nie so genau zu sehen.
Würde gerne weitere Bilder hierzu sehen.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #3


06.12.2019 22:54


SchwarzWeißBlauHSV


Hamburger SV-FanHamburger SV-Fan


Mitglied seit: 26.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 230

- Veto
Sah verdächtig nach Aufstützen aus, weil Selke? da gar nicht in den Luftzweikampf hoch kommt. Ich dachte im ersten Moment an ein Handspiel, auf den zweiten Blick ist es das aber nicht, vielmehr sieht es so aus, als ob er sich da mittels Aufstützen regelwidrig einen Vorteil verschafft.



Braun und weiß ist nur mein Klo! Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt HSV!


 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #4


06.12.2019 22:58


stEvEdE


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.05.2010

Aktivität:
Beiträge: 266

- Veto
Habe mich während des Spiels auch gewundert, dass die Kommentatoren nicht drauf eingegangen sind. Toures Arm ist fast ausgestreckt auf Selkes Schulter. Jetzt ist nur die Frage, ob er da Druck erzeugt oder ob Selke nicht richtig hochspringt. Sah auf jeden Fall merkwürdig aus. Denke, dass man das abpfeifen muss, aber da wären vielleicht noch mal weitere Bilder interessant.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #5


06.12.2019 23:12


Taruiezi
Taruiezi

Werder Bremen-FanWerder Bremen-Fan

Taruiezi
Mitglied seit: 08.02.2011

Aktivität:
Beiträge: 1847




 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #6


06.12.2019 23:17


stEvEdE


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.05.2010

Aktivität:
Beiträge: 266

- Veto
Nach Ansicht der Bilder, ist das nun für mich ein klares Foul. Insbesondere im Moment des Kopfballs sieht man sehr gut, wie der Frankfurter Spannung mit dem Arm aufbaut und sich abstützt. Das hängt mMn damit zusammen, dass er vom Timing zu früh abspringt und sich durch das Abstützen länger oben in der Luft halten will, damit er den Ball noch in Richtung Tor und nicht auf die Tribüne bringt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #7


06.12.2019 23:21


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1610

@stEvEdE

- richtig entschieden
Zitat von stEvEdE
Nach Ansicht der Bilder, ist das nun für mich ein klares Foul. Insbesondere im Moment des Kopfballs sieht man sehr gut, wie der Frankfurter Spannung mit dem Arm aufbaut und sich abstützt. Das hängt mMn damit zusammen, dass er vom Timing zu früh abspringt und sich durch das Abstützen länger oben in der Luft halten will, damit er den Ball noch in Richtung Tor und nicht auf die Tribüne bringt.


Wie gesagt, dann Elfer Kamada und Elfer Toure.
Das ist ein normaler Luftkampf, Selke (?) steht falsch und ist in Rücklage.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #8


06.12.2019 23:25


sunny2k1


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 09.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 409

Die einzigen Beschwerden gab es, wegen Vermeintlichem Abseits von Hinteregger. Bis Selke realisiert, dass es sein Zweikampf ist, ist Touré bereits der Kopfball-Sieger. Für mich im Rahmen... 



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #9


06.12.2019 23:25


stEvEdE


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.05.2010

Aktivität:
Beiträge: 266

@nick_user

- Veto
Zitat von nick_user
Zitat von stEvEdE
Nach Ansicht der Bilder, ist das nun für mich ein klares Foul. Insbesondere im Moment des Kopfballs sieht man sehr gut, wie der Frankfurter Spannung mit dem Arm aufbaut und sich abstützt. Das hängt mMn damit zusammen, dass er vom Timing zu früh abspringt und sich durch das Abstützen länger oben in der Luft halten will, damit er den Ball noch in Richtung Tor und nicht auf die Tribüne bringt.


Wie gesagt, dann Elfer Kamada und Elfer Toure.
Das ist ein normaler Luftkampf, Selke (?) steht falsch und ist in Rücklage.


Du vergleichst erneut Szenen, die nichts miteinander zu tun haben. In wirklich keinem Punkt. Das macht das diskutieren unmöglich.
Was den "normalen Luftzweikampf" angeht: Bei einem normalen Luftzweikampf hat der Arm auf der Schulter des Gegenspielers nichts zu suchen - schon gar nicht, wenn auch noch Spannung drauf ist.



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #10


06.12.2019 23:42


Mueggi
Mueggi

Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 13.05.2009

Aktivität:
Beiträge: 392

Für mich steht Selke hier einfach schlecht, bzw. Der Frankfurter viel besser. Ich seh auch keine wirkliche druckbewegung vor dem Kopfball, sondern höchstens danach, was mit dem kopfball selber zu tun hat. Für mich ist das alles vollkommen im Rahmen des Erlaubten.



2. Vorsitzender vom Hertha Fan-Club Berliner Jungs https://www.facebook.com/Berliner.Jungs


 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #11


06.12.2019 23:52


Master
Master

Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 27.10.2019

Aktivität:
Beiträge: 135

Der Arm ist am Rücken/Schulter da hat er nichts zu suchen, wird aber leider permanent so praktiziert. Da braucht man sich nicht beschweren, wenn es gepfiffen wird. Die Intensität des Drückens (falls denn gedrückt wurde) ist hinterher unmöglich festzustellen. Deshalb sollte man seinen Arm einfach weg lassen! 

Da es sich aber nicht sagen lässt, ob oder wie stark geschoben wurde, ist jede Entscheidung des SR OK und keine klare Fehlentscheidung. Pfeift er, ist es OK. Pfeift er nicht, ist es auch OK. Es wird zwar immer Menschen geben, die mit der Entscheidung nicht zufrieden sind, das kann ich absolut verstehen. Aber da es sich nie als klare Fehlentscheidung entlarven lässt, ist auch kein Eingreifen des VAR vorhanden. 

Insofern halte ich die Entscheidung für richtig (oder halt eben nicht für klar falsch) 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #12


06.12.2019 23:56


Werner86


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 28.03.2010

Aktivität:
Beiträge: 288

@stEvEdE

Zitat von stEvEdE
Zitat von nick_user
Zitat von stEvEdE
Nach Ansicht der Bilder, ist das nun für mich ein klares Foul. Insbesondere im Moment des Kopfballs sieht man sehr gut, wie der Frankfurter Spannung mit dem Arm aufbaut und sich abstützt. Das hängt mMn damit zusammen, dass er vom Timing zu früh abspringt und sich durch das Abstützen länger oben in der Luft halten will, damit er den Ball noch in Richtung Tor und nicht auf die Tribüne bringt.


Wie gesagt, dann Elfer Kamada und Elfer Toure.
Das ist ein normaler Luftkampf, Selke (?) steht falsch und ist in Rücklage.


Du vergleichst erneut Szenen, die nichts miteinander zu tun haben. In wirklich keinem Punkt. Das macht das diskutieren unmöglich.
Was den "normalen Luftzweikampf" angeht: Bei einem normalen Luftzweikampf hat der Arm auf der Schulter des Gegenspielers nichts zu suchen - schon gar nicht, wenn auch noch Spannung drauf ist.


Wenn ich Dein Abstimmungsverhalten sehe, finde ich das Diskutieren mit Dir auch als schwierig an. Parteiischer geht es ja nicht. 

Unabhängig davon kann man hier Foul pfeifen und zB beim weggepfiffenen 2:2 auch. Nur bei einem zu pfeifen und beim anderen nicht, das finde ich grundsätzlich komisch.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #13


06.12.2019 23:57


aspengler


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 26.08.2014

Aktivität:
Beiträge: 1315

- richtig entschieden
Selke ist in der deutlich schlechteren Position und auf dem Weg nach hinten. Sinkt dann einfach nur dahin. Warum soll man das pfeifen?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #14


07.12.2019 00:13


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1610

@stEvEdE

- richtig entschieden
Zitat von stEvEdE
Zitat von nick_user
Zitat von stEvEdE
Nach Ansicht der Bilder, ist das nun für mich ein klares Foul. Insbesondere im Moment des Kopfballs sieht man sehr gut, wie der Frankfurter Spannung mit dem Arm aufbaut und sich abstützt. Das hängt mMn damit zusammen, dass er vom Timing zu früh abspringt und sich durch das Abstützen länger oben in der Luft halten will, damit er den Ball noch in Richtung Tor und nicht auf die Tribüne bringt.


Wie gesagt, dann Elfer Kamada und Elfer Toure.
Das ist ein normaler Luftkampf, Selke (?) steht falsch und ist in Rücklage.


Du vergleichst erneut Szenen, die nichts miteinander zu tun haben. In wirklich keinem Punkt. Das macht das diskutieren unmöglich.
Was den "normalen Luftzweikampf" angeht: Bei einem normalen Luftzweikampf hat der Arm auf der Schulter des Gegenspielers nichts zu suchen - schon gar nicht, wenn auch noch Spannung drauf ist.


Ich sehe da schon einen zusammenhang, denn du musst eine Linie haben.
Hier wird im gedränge gesprungen, und es gibt Kontakt, Selke steht schlecht, in Rücklage, springt leicht in den Agreifer, dieser hält dagegen, das ist Handelsüblich.
Wenn man hier kleinlich ist, muss man das durchziehen.
Dann ist das Halten bei Kamada eben Gelb und Elfer, und der Schubser gegen Toure Rot (kein Ballbezug) und Elfer. Das ist eine Frage der Linie, letztlich musst du alle drei Szenen einheitlich bewerten, und dann sind eben alle Foul, weil formal regelwidrig, oder eben keine, weil alles Handelsüblich ist. (Toure ist noch am ehesten ein Foul von den drei Szenen, aber mir reicht es in keiner der Szenen (auch nicht beim angepfiffenen Tor) aus.
Das dann aber alle Szenen gegen die Eintracht entschieden werden, ist schlicht falsch, denn damit werden zwei unterschiedliche Linien gefahren.
Das ist aber genau das, was du grade machst.
Kein Tor, keine Elfer, und hier dann Foul? Ne, wer A sagt, muss auch B sagen.



2  Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #15


07.12.2019 00:16


blottok


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 22.09.2018

Aktivität:
Beiträge: 431

- Veto
Für mich ein klares Foul. Der Arm ist schon auf Selkes Schulter bevor er abspringt.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #16


07.12.2019 00:21


ostkurve9


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 01.09.2019

Aktivität:
Beiträge: 209

er stützt sich schon ziemlich auf, macht (wenn mit druck)ein hochspringen unmöglich. ich finde es immer schwer, sowas dann per zeitlupe zu beurteilen. selke ist jetzt nicht der schwächste, kommt hier gar nicht hoch, aber das muss einfach live und nach linie entscheiden werden.

hier wird viel über schlechtere position geredet, spielt die denn bei fouls eine rolle?



1  Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #17


07.12.2019 00:45


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4504

Ich erkenne kein Aufstützen im Sinne der Vorteilnahme.
Toure ist in perfekter Position und Selke hat keine Chance einzugreifen, wirft also den Körper in den Gegenspieler.
Toure versucht ihn auf Distanz zu halten, um sich nicht zu verletzen.
das ist weit weg von einem Foul. 
Glück nur, das Selke kein Torwart Trikot anhatte



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #18


07.12.2019 01:05


stEvEdE


Hertha BSC-FanHertha BSC-Fan


Mitglied seit: 02.05.2010

Aktivität:
Beiträge: 266

@nick_user

- Veto
Zitat von nick_user
Zitat von stEvEdE
Zitat von nick_user
Zitat von stEvEdE
Nach Ansicht der Bilder, ist das nun für mich ein klares Foul. Insbesondere im Moment des Kopfballs sieht man sehr gut, wie der Frankfurter Spannung mit dem Arm aufbaut und sich abstützt. Das hängt mMn damit zusammen, dass er vom Timing zu früh abspringt und sich durch das Abstützen länger oben in der Luft halten will, damit er den Ball noch in Richtung Tor und nicht auf die Tribüne bringt.


Wie gesagt, dann Elfer Kamada und Elfer Toure.
Das ist ein normaler Luftkampf, Selke (?) steht falsch und ist in Rücklage.


Du vergleichst erneut Szenen, die nichts miteinander zu tun haben. In wirklich keinem Punkt. Das macht das diskutieren unmöglich.
Was den "normalen Luftzweikampf" angeht: Bei einem normalen Luftzweikampf hat der Arm auf der Schulter des Gegenspielers nichts zu suchen - schon gar nicht, wenn auch noch Spannung drauf ist.


Ich sehe da schon einen zusammenhang, denn du musst eine Linie haben.
Hier wird im gedränge gesprungen, und es gibt Kontakt, Selke steht schlecht, in Rücklage, springt leicht in den Agreifer, dieser hält dagegen, das ist Handelsüblich.
Wenn man hier kleinlich ist, muss man das durchziehen.
Dann ist das Halten bei Kamada eben Gelb und Elfer, und der Schubser gegen Toure Rot (kein Ballbezug) und Elfer. Das ist eine Frage der Linie, letztlich musst du alle drei Szenen einheitlich bewerten, und dann sind eben alle Foul, weil formal regelwidrig, oder eben keine, weil alles Handelsüblich ist. (Toure ist noch am ehesten ein Foul von den drei Szenen, aber mir reicht es in keiner der Szenen (auch nicht beim angepfiffenen Tor) aus.
Das dann aber alle Szenen gegen die Eintracht entschieden werden, ist schlicht falsch, denn damit werden zwei unterschiedliche Linien gefahren.
Das ist aber genau das, was du grade machst.
Kein Tor, keine Elfer, und hier dann Foul? Ne, wer A sagt, muss auch B sagen.


Danke für die Ausführung. Jetzt kann man darüber auch diskutieren
Das Argument der Linie ist sicherlich im Normalfall nicht unbegründet.Jedoch sollte das nicht dazu genutzt werden, Fehlentscheidungen mehr oder weniger zu fordern und eine verwertbare Linie war in der zweiten Halbzeit bei der Zweikampfbewertung eh nicht vorhanden (komme ich später zu).
Wie im anderen Thread schon geschrieben, liegt bei Kamada keine regelwidrige Beeinflussung vor. Nur, weil er eine ähnliche Berührung bekommt wie Kraft bei seinem Absprung, heißt das ja nicht, dass auch die gleiche Wirkung erzielt wird. Um es der Einfachheit überspitzt darzustellen: Wenn ich jemanden, der gerade dabei ist, abzuspringen oder sich in der Luft befindet, schubse, gerät der sehr schnell aus dem Gleichgewicht, weil er keinerlei Chance hat, der Wirkkraft etwas entgegenzusetzen. Tue ich das bei einem Spieler, der beide Beine am Boden hat, hat dieser die Chance den Einfluss auszugleichen und kann viel mehr Wucht "verarbeiten". Dementsprechend ist die Berührung bei Kamada genau das und nicht mehr, weil die Wirkung sehr gering ist. Bei Kraft konnte man anhand der später zur Verfügung gestellten Bilder sehr schön sehen, dass dieser kleine Schubser durch die physikalischen Gesetze dahinter entscheidenden Einfluss daran hatte, dass sein Timing zum Ball nicht mehr gestimmt hat. Man könnte auch noch das Argument bringen, dass Berührungen an Torwart und Feldspieler generell unterschiedliche Wirkungskräfte haben, weil der Bewegungsablauf aufgrund der verschiedenen Spielarten und Positionierungen zum Ball ganz unterschiedlich ist (das ist hier aber nicht entscheidend). So oder so ist die Kamada-Szene in meinen Augen nichts, die Kraft Szene jedoch ein Foul. Das hat jedoch beides nach wie vor nicht viel mit dieser Szene zu tun, weil der Schiedsrichter gerade in der zweiten Halbzeit keine wirklich erkennbare Linie bei Zweikämpfen gezeigt hat, an der man sich überhaupt orientieren könnte. Soll ich jetzt als Maßstab nehmen, dass der Tritt von Duda (sofern Hinteregger ihn vorher nicht foult) keine gelbe Karte war (seeeehr großzügige Linie) oder dass die leichte Berührung an Kraft ein Foul war (in meinen Augen, wie gesagt, korrekt, aber natürlich eher kleinlich). Beispielszenen zu keiner einheitlichen Linie gab es dazu auf beiden Seiten in der zweiten Halbzeit noch einige, aber ich kürze das an dieser Stelle jetzt mal. Der Punkt wird ja klar, denke ich. Dementsprechend kann man diese Szene hier gar nicht vor einem Kontext der Linie beurteilen und sollte nur die Szene für sich betrachten. Und da stützt sich der Frankfurter deutlich auf. Inwiefern Selke da nun gut oder nicht gut zum Ball stand, ist völlig irrelevant. Er ist ja kein Springbock, den man nutzen darf, um sich noch weiter nach oben zu schrauben oder länger in der Luft zu halten. Daher bei den drei von dir verglichenen Szenen: 1. Kamada = nichts, 2. Kraft = Foul, 3. Selke = Foul. Schiedsrichterentscheidung: 1. korrekt, 2. korrekt, 3. Fehlentscheidung pro Frankfurt. 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #19


07.12.2019 01:18


nick_user


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 20.09.2017

Aktivität:
Beiträge: 1610

- richtig entschieden
Du verdrehst die Szene, auch wenn das wieder der falsche Thread ist.
Es gibt keinen Schubser gegen Kraft, Kraft läuft in da Silva, der ihn mit dem Arm auf Abstand hält.
Gäbe es einen Schubser, wäre ich eher bei dir.
 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 mögliches Foul bei Vorlage zum 1:2  - #20


07.12.2019 01:26


yannick811


Bor. M'Gladbach-FanBor. M'Gladbach-Fan


Mitglied seit: 21.09.2013

Aktivität:
Beiträge: 1462

- Veto
Toure stützt sich schon auf, allerdings macht Selke auch so keine großartigen Anstalten, mit Elan hochzuspringen, weswegen ich bezweifle, dass es eine großartige Beeinträchtigung war. Mit Wohlwollen kann man das noch durchgehen lassen, gerade wenn es auf dem Platz gesehen und bewertet wurde.



Sei neutral! Gehe den ersten Schritt für eine fairere, objektivere WahreTabelle-Community und stimme nicht bei strittigen Szenen deines Vereins mit!


 Melden
 Zitieren  Antworten


Kompetenzteam-Abstimmung


-
WT-Community

Ergebnis der Community-Abstimmung.

-
Stormfalco
Bayern München-Fan

Für mich ein deutliches Aufstützen. Ich hätte abgepfiffen.

-
don_riddle
Bor. Dortmund-Fan

Für mich das übliche Gerangel im Strafraum.

-
Junior
Fortuna Düsseldorf-Fan

Selke wird darin gehindert hochzuspringen. Foul.

-
mehrjo
Hamburger SV-Fan

Es ist für mich ein Auflegen des Armes statt ein Aufstützen erkennbar

-
Wallmersbacher
1. FC Nürnberg-Fan

Ich hätte abgepfiffen, der Arm ist im Nacken des Gegners und drückt da auch etwas dagegen. Da hat er nichts verloren, für mich also irregulär

-
Gimlin
1. FC Köln-Fan

Grenzwertig für mich aber in Ordnung das Spiel weiterlaufen zu lassen. Der Frankfurter hat hier einfach das bessere Timing.

-
Hagi01
1. FC Nürnberg-Fan

Handelsüblich, der Vorteil beim Kopfball entsteht durch das bessere Timing. Für mich regulär.

-
I bin I
Bayern München-Fan

Ich hätte das tatsächlich abgepfiffen, von den Bildern die ich sehe.

-
Schwarzangler
Energie Cottbus-Fan

Das "Aufstützen" war minimal. Für mich nicht strafbar.

-
SetOnFire
Fortuna Düsseldorf-Fan

Der Frankfurter reagiert einen Moment eher, dadurch würde ich es ebenso laufen lassen.

-
Dreiundnicht
FC Augsburg-Fan

So sehen Kopfballduelle im Strafraum aus. In meine Augen nicht komplett aufgestützt sondern mehr aufgelegt. Laufen lassen finde ich ok

-
Taruiezi
Werder Bremen-Fan

Selke hat eine ungünstige Position und versucht anschließend gar nicht mehr, in den Zweikampf zu kommen. Tourés Arm liegt zwar auf, aber hindert Selke nicht. Für mich somit alles regulär.

-
Adlerherz
Eintr. Frankfurt-Fan

Selke wird nicht behindert, Toure würde viel mehr von Selke im Sprung umgelaufen werden. Ich sehe hier nichts, was in der Art nicht üblich wäre.

-
JFB96
Hannover 96-Fan

Für mich ein normaler Zweikampf und kein Foulspiel vor dem Treffer.

×

06.12.2019 20:30


30.
Lukebakio
63.
Grujic
65.
Hinteregger
86.
Rode

Schiedsrichter

Christian DingertChristian Dingert
Note
4,4
Eintr. Frankfurt 5,5   4,3  Hertha BSC 3,9
Tobias Christ
Timo Gerach
Christian Gittelmann
Guido Winkmann
Arno Blos

Statistik von Christian Dingert

Eintr. Frankfurt Hertha BSC Spiele
15  
  10

Siege (DFL)
4  
  4
Siege (WT)
6  
  4

Unentschieden (DFL)
5  
  3
Unentschieden (WT)
4  
  2

Niederlagen (DFL)
6  
  3
Niederlagen (WT)
5  
  4

Aufstellung

Rönnow
Gelbe Karte Touré
Gelbe Karte Hasebe
Hinteregger
da Costa
Fernandes 62.
Sow
Kostic
Kamada
Silva 84.
Gelbe Karte Paciencia
Kraft  Gelbe Karte
79. Stark  Gelbe Karte
Boyata 
Rekik 
Klünter 
Grujic 
Darida 
Plattenhardt 
49. Duda  Gelbe Karte
Selke  Gelbe Karte
80. Lukebakio 
Rode  62.
Joveljic  84.
79. Mittelstädt
49. Löwen
80. Wolf

Alle Daten zum Spiel

keine Daten
zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema