Nachspielzeit

Relevante Themen

 Strittige Szene
 Vorschläge der Community
  90. Min.: Rot für Chandler? | von d0g1am.
 Allgemeine Themen
  Regelfrage | von Hans-Gerd
  Nachspielzeit | von stesspela seminaisär
  Rote Karte Chandler | von CryPTuuNe
  Auswechslungen | von Daarin1980
  Hasebe gegen Hakimi | von pete01
  Foul an Hakimi 86.Minute | von froeb

Neues Thema zum Spiel erstellen

 Nachspielzeit  - #1


22.09.2019 19:54


Stesspela Seminaisär
Stesspela Seminaisär

Bayern München-FanBayern München-Fan


Mitglied seit: 20.04.2016

Aktivität:
Beiträge: 2738

Warum pfeft er hier so zeitlich ab? Von der Nachspielzeit wurde kaum etwas gespielt, da kann er doch zumindest abwarten, ob jemand noch mal einen angriff startet^^



Der Grund warum Schiedsrichter entscheidungen noch nicht von einer KI gefällt werden können, ist der, dass sämmtliche KI beim durchrechnen der Handspiel Regel einen total absturz erleiden.


 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #2


22.09.2019 19:58


CryPTuuNe


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 10.09.2016

Aktivität:
Beiträge: 167

Bei Nachspielzeit in der Bundesliga frage ich schon gar nicht mehr nach...



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #3


22.09.2019 20:06


Do-Mz


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2494

Gott sei Dank. Wir hätten noch das 3:2 kassiert  

Ne mal im Ernst. Das kann man doch jeden Spieltag diskutieren.
Klarheit schafft man nur mit einer Nettospielzeit



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #4


22.09.2019 20:10


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1025

Nachspielzeit ist echt fraglich, hat aber zumindest beide Mannschaften gleichermaßen benachteiligt.

Zum Ergebnis: Heute hat sich wieder gezeigt, warum ich nicht glaube, dass es zum Titel reicht. Dafür müsste es einfach möglich sein, solche Spiele mal ordentlich zu Ende zu spielen. Aber es ist wie so oft beim BVB: Vorne spielt man nur noch larifari, jeder darf sich mal (erfolglos) gegen drei Gegner probieren, und dann wundert man sich, dass der Gegner ständig Flanken in den Strafraum schlagen kann.
Auf diese Weise hat man in der Vergangenheit schon massig Punkte liegen lassen und daher befürchte ich, dass das am Ende (wieder) genau die Punkte sind, die zur Meisterschaft fehlen werden. Hoffen tu ich natürlich trotzdem drauf.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #5


22.09.2019 22:20


Adler88


Eintr. Frankfurt-FanEintr. Frankfurt-Fan


Mitglied seit: 16.08.2015

Aktivität:
Beiträge: 4495

Ähm ja klar.
Frankfurt hat sehr viel Zeit von der Uhr genommen. Also hätte es deutlich mehr Zeit FÜR Dortmund geben müssen

Man hatte übrigens nicht den Eindruck, das der BVB da nochmal „schnell“ nach vorne wollte.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #6


22.09.2019 22:29


Neon


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 20.03.2011

Aktivität:
Beiträge: 5826

@Toothroot

Zitat von Toothroot
Nachspielzeit ist echt fraglich, hat aber zumindest beide Mannschaften gleichermaßen benachteiligt.

Zum Ergebnis: Heute hat sich wieder gezeigt, warum ich nicht glaube, dass es zum Titel reicht. Dafür müsste es einfach möglich sein, solche Spiele mal ordentlich zu Ende zu spielen. Aber es ist wie so oft beim BVB: Vorne spielt man nur noch larifari, jeder darf sich mal (erfolglos) gegen drei Gegner probieren, und dann wundert man sich, dass der Gegner ständig Flanken in den Strafraum schlagen kann.
Auf diese Weise hat man in der Vergangenheit schon massig Punkte liegen lassen und daher befürchte ich, dass das am Ende (wieder) genau die Punkte sind, die zur Meisterschaft fehlen werden. Hoffen tu ich natürlich trotzdem drauf.

Und dabei ist doch eigentlich seit Jahren bekannt, dass man nur die Meisterschaft als Ziel ausgeben muss und alle Probleme sind gelöst



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #7


23.09.2019 08:13


Do-Mz


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 29.10.2011

Aktivität:
Beiträge: 2494

@Neon

Zitat von Neon
Zitat von Toothroot
Nachspielzeit ist echt fraglich, hat aber zumindest beide Mannschaften gleichermaßen benachteiligt.

Zum Ergebnis: Heute hat sich wieder gezeigt, warum ich nicht glaube, dass es zum Titel reicht. Dafür müsste es einfach möglich sein, solche Spiele mal ordentlich zu Ende zu spielen. Aber es ist wie so oft beim BVB: Vorne spielt man nur noch larifari, jeder darf sich mal (erfolglos) gegen drei Gegner probieren, und dann wundert man sich, dass der Gegner ständig Flanken in den Strafraum schlagen kann.
Auf diese Weise hat man in der Vergangenheit schon massig Punkte liegen lassen und daher befürchte ich, dass das am Ende (wieder) genau die Punkte sind, die zur Meisterschaft fehlen werden. Hoffen tu ich natürlich trotzdem drauf.

Und dabei ist doch eigentlich seit Jahren bekannt, dass man nur die Meisterschaft als Ziel ausgeben muss und alle Probleme sind gelöst


Das mit Sicherheit nicht. Aber wir kämpfen mit den gleichen Problemen nicht erst seit gestern oder gar erst seit letzter Saison. Irgendwann sollte man da doch Verbesserungen erkennen oder? 



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #8


23.09.2019 17:32


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1025

@Do-Mz

Zitat von do-mz
Das mit Sicherheit nicht. Aber wir kämpfen mit den gleichen Problemen nicht erst seit gestern oder gar erst seit letzter Saison. Irgendwann sollte man da doch Verbesserungen erkennen oder? 


In dem Zusammenhang wundert es mich, dass Reus die "Mentalitätsfrage" so energisch abweist und zum wiederholten mal von "Dummheit" spricht. Nach meinem Verständnis sind dumme Fehler die, die man einmal macht und daraus lernt. Wenn man also wiederholt Dummheit als Begründung nennt, spricht das nicht grade für die Lernfähigkeit (oder gar für den Charakter) der Mannschaft.



 Melden
 Zitieren  Antworten


 Nachspielzeit  - #9


23.09.2019 22:41


Toothroot


Bor. Dortmund-FanBor. Dortmund-Fan


Mitglied seit: 26.04.2015

Aktivität:
Beiträge: 1025

@Neon

Zitat von Neon
Und dabei ist doch eigentlich seit Jahren bekannt, dass man nur die Meisterschaft als Ziel ausgeben muss und alle Probleme sind gelöst


Offensichtlich hat man bei der Bild auch erkannt, dass es wohl nicht nur an der fehlenden Ansage der Vereinsführung liegt, - ohne das natürlich zuzugeben, schließlich hat man das wochen/monatelang so dargestellt -, nein jetzt haben sie die tatsächliche Ursache gefunden: Reus muss weg als Kapitän! (https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/bild-kommentar-marco-reus-ist-der-falsche-bvb-kapitaen-64888618.bild.html)
Dass er als Kapitän letzte Saison zum Spieler der Saison gewählt wurde? Egal!
Er schießt eben einfach keine Tore mehr. Dass er auch diese Saison schon dreimal getroffen hat? Vernachlässigbar!
Dass die Bild selbst vor nicht allzulanger Zeit geschrieben hat, wie Reus als Kapitän plötzlich aufblüht? Längst vergessen!

PS: Lesen Sie in der neusten Ausgabe: Warum die Vereinsführung die Mannschaft mit der Meisteransage unnötig unter Druck gesetzt hat.



 Melden
 Zitieren  Antworten


Voting-Teilnehmer

Daumen hoch richtig entschieden
-
Daumen runter Veto
-
×

22.09.2019 18:00


11.
Witsel
43.
Silva
66.
Sancho
88.
(ET)
Delaney

Schiedsrichter

Markus SchmidtMarkus Schmidt
Note
4,4
Eintr. Frankfurt 4,8   4,2  Bor. Dortmund 4,5
Guido Kleve
Marco Achmüller
Benedikt Kempkes
Guido Winkmann
Christian Bandurski

Statistik von Markus Schmidt

Eintr. Frankfurt Bor. Dortmund Spiele
17  
  12

Siege (DFL)
6  
  9
Siege (WT)
7  
  8

Unentschieden (DFL)
6  
  2
Unentschieden (WT)
6  
  3

Niederlagen (DFL)
5  
  1
Niederlagen (WT)
4  
  1

Aufstellung

Trapp
Gelbe Karte Touré 83.
Hasebe
Hinteregger
Durm
Kohr 67.
Fernandes
Kostic
Sow
Silva 79.
Paciencia 79.
Bürki 
Hakimi  Gelbe Karte
Akanji 
63. Hummels  Gelbe Karte
Guerreiro 
Witsel 
Delaney 
73. Sancho 
Reus 
Hazard 
76. Alcácer 
Dost  79.
Kamada  67.
Gelbe Karte Chandler  83.
76. Götze
63. Zagadou
73. Brandt

Alle Daten zum Spiel

Eintr. Frankfurt Bor. Dortmund Schüsse auf das Tor
3  
  7

Torschüsse gesamt
9  
  10

Ecken
5  
  8

Abseits
0  
  2

Fouls
17  
  12

Ballbesitz
40%  
  60%




zum Spiel

Relevante Foren

Teile dieses Thema